Modern Jurisprudence

A Philosophical Guide

Author: Sean Coyle

Publisher: Bloomsbury Publishing

ISBN: 1509905634

Category: Law

Page: 288

View: 5725

The second edition of this book provides a concise and accessible guide to modern jurisprudence, offering an examination of the major theories as well as highlighting principal themes such as legality and justice. Together with new material, the second edition explores the historical developments and ideas that give modern thinking its distinctive shape. A key feature of the book is that readers are not simply presented with opposing theories, but are guided through the rival standpoints on the basis of a coherent line of reflection from which an overall sense of the subject can be gained. Chapters on Hart, Fuller, Rawls, Dworkin and Finnis take the reader systematically through the terrain of modern legal philosophy, tracing the issues back to fundamental questions of philosophy, and indicating lines of criticism that result in a fresh and original perspective on the subject.

Handbuch Rechtsphilosophie

Author: Eric Hilgendorf,Joerden Jan C.

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3476053091

Category: Philosophy

Page: 515

View: 7162

Philosophische Grundfragen des Rechts. Was ist Recht? Warum gibt es Recht? Und wie funktioniert es? Das Handbuch gibt einen Überblick über die unterschiedlichen Rechtsbegriffe, -bereiche und -theorien. Es beleuchtet die Geschichte der Rechtsphilosophie, die Begründungen und Legitimität von Recht sowie die Auslegung des Rechts. Darüber hinaus wirft es einen Blick auf neuere Theorien des Rechts wie die Systemtheorie des Rechts, Feministische Rechtstheorien oder Critical Legal Studies und zeigt die aktuellen Herausforderungen auf (Globalisierung, Todesstrafe, Ziviler Ungehorsam).

Routledge Handbook of Law and Theory

Author: Andreas Philippopoulos-Mihalopoulos

Publisher: Routledge

ISBN: 1317352998

Category: Law

Page: 536

View: 7533

This handbook sets out an innovative approach to the theory of law, reconceptualising it in a material, embodied, socially contextualised and politically radical way. The book consists of original contributions authored by prominent academics, all of whom provide a valuable overview of legal theory as a discipline. The book contains five sections: • Spatiotemporal • Sense • Body • Text • Matter Through this structure, the handbook brings the law into active discussion with other disciplines, as well as supra-disciplinary debates on the areas of spatiality, temporality, materiality, corporeality and sensorial studies, capturing the most exciting developments in current legal theory, and anticipating future research in the area. The handbook is essential reading for scholars and students of jurisprudence, sociology of law, critical legal studies, socio-legal theory and interdisciplinary legal studies, as well as those people from other disciplines interested in the way the law converses with interdisciplinarity.

Der Begriff des Rechts

Author: Herbert L. A. Hart

Publisher: N.A

ISBN: 9783518296097

Category: Jurisprudence

Page: 395

View: 8398

Leviathan

Author: Thomas Hobbes

Publisher: Felix Meiner Verlag

ISBN: 3787332391

Category: Philosophy

Page: 674

View: 3779

Vom "Leviathan", einem der bedeutendsten theoretischen Werke über die Ursprünge und Grundlagen der Idee des Staates und der bürgerlichen Gesellschaft, liegt nun erstmalig eine deutschsprachige Ausgabe vor, die den Text der englischen Erstausgabe von 1651 vollständig und nach den allgemein anerkannten philologischen Kriterien textgetreu darbietet. Die Ausgabe enthält die umfangreichen Marginalien der Erstausgabe und ist quellenkritisch kommentiert. Mit einer Einführung, Chronologie, Literaturverzeichnis, Register und umfangreiche Anmerkungen.

Die Idee der Gerechtigkeit

Author: Amartya Sen

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 9783406606533

Category: Civil rights

Page: 493

View: 5064

Drei Kinder streiten darüber, wem von ihnen eine Flöte gehören sollte. Das erste Kind hat Musikunterricht gehabt und kann als einziges Flöte spielen. Das zweite ist arm und besitzt keinerlei anderes Spielzeug. Das dritte Kind hat die Flöte mit viel Ausdauer selbst angefertigt. Mit diesem Gleichnis eröffnet Amartya Sen, einer der wichtigsten Denker unserer Zeit, sein Buch über die Idee der Gerechtigkeit. Es ist John Rawls gewidmet und grenzt sich doch von der wirkungsmächtigsten Gerechtigkeitstheorie des 20. Jahrhunderts ab. Wer eine weitere abstrakte Diskussion der institutionellen Grundlagen einer gerechten Gesellschaft erwartet, der wird enttäuscht sein. Wer sich hingegen darüber wundert, was diese Theorien eigentlich zur Bekämpfung real existierender Ungerechtigkeiten beitragen, der wird großen Gewinn daraus ziehen. Sen nämlich stellt die Plausibilität solcher Anstrengungen der reinen Vernunft in Frage. Seine Theorie der Gerechtigkeit ist weniger an der Ausformulierung einer ethisch perfekten Gesellschaft interessiert als an Argumenten, deren Maßstab die konkrete Überwindung von Ungerechtigkeit ist. Sen eröffnet Perspektiven, die dem westlichen Denken meist fehlen. Seine Kenntnis der hinduistischen, buddhistischen und islamischen Kultur ist wundervoll eingewoben in das Buch und prägt den ganzen Charakter seines Philosophierens. Die Vernunft sucht die Wahrheit, wo immer sie sich finden lässt - und wie der Autor dieses außergewöhnlichen Werkes entdeckt sie auf ihrer weiten Reise viele gangbare Wege zu einer gerechteren Welt.

Der Gesellschaftsvertrag

Author: Jean-Jacques Rousseau

Publisher: Jazzybee Verlag

ISBN: 3849679365

Category: Philosophy

Page: 112

View: 2525

Der Gesellschaftsvertrag gilt als das Hauptwerk des Philosophen Jean-Jacques Rousseau. Es erschien erstmals 1762 in Amsterdam und wurde daraufhin in Frankreich, den Niederlanden, in Genf und Bern sofort verboten. Das Buch ist ein Schlüsselwerk der Aufklärungsphilosophie und ein großer Wegbereiter moderner Demokratie und Demokratietheorie.

Gerechtigkeit für Igel

Author: Ronald Dworkin

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518780204

Category: Philosophy

Page: 813

View: 9060

»Der Fuchs weiß viele Dinge, aber der Igel weiß eine große Sache.« Der griechische Dichter Archilochos hat diesen Satz formuliert, Isaiah Berlin hat ihn mit seinem Tolstoi-Essay berühmt gemacht. Aber was ist diese »eine große Sache«? Ronald Dworkin liefert eine Antwort: Es sind Werte in all ihren Erscheinungsformen. Wenn wir verstehen wollen, was Wahrheit und Schönheit sind, was dem Leben Sinn verleiht, was die Moral fordert und die Gerechtigkeit verlangt, so müssen wir der Spur jener moralischen Einstellungen nachgehen, die menschliches Denken, Fühlen und Handeln durchdringen und zu einer Einheit formen. »Gerechtigkeit für Igel« ist eines jener Bücher, wie es sie in Zeiten der Füchse – der Spezialisten und Skeptiker – immer seltener gibt: eines, das aus einem einzigen Prinzip eine ganze Welt erklären und zugleich Orientierung geben möchte.

The New Method of Learning and Teaching Jurisprudence According to the Principles of the Didactic Art Premised in the General Part and in the Light of Experience

A Translation of the 1667 Frankfurt Edition with Notes by Carmelo Massimo de Iuliis

Author: Gottfried Wilhelm Freiherr von Leibniz

Publisher: Talbot Publishing

ISBN: 9781616195472

Category: Law

Page: 218

View: 9604

Preface / William E. Butler -- Introduction : Leibniz and legal science between topics and dogmatics -- Translations of the nova methodus -- Abbeviations and notice to the reader -- The new method for learning and teaching jurisprudence

Der Zweck im Recht

Author: Rudolf von Jhering

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Law

Page: 557

View: 6043

Reine Rechtslehre

Einleitung in die rechtswissenschaftliche Problematik

Author: Hans Kelsen

Publisher: Mohr Siebrek Ek

ISBN: 9783161497032

Category: Law

Page: 181

View: 3354

Die von Hans Kelsen im Jahre 1934 vorgelegte "Reine Rechtslehre" gehört zu den rechtstheoretischen Schlüsselschriften des 20. Jahrhunderts. In ihr entwickelt Kelsen erstmals systematisch seine einerseits das Recht von der Moral, andererseits die Norm vom Faktum konsequent scheidende, ideologiekritische Rechtstheorie. Wer auf der Höhe der Zeit über Struktur und Geltung von Recht und die Eigenart von Rechtswissenschaft, kurz: wer über das Rechtliche am Recht nachdenken will, kommt an der "Reine[n] Rechtslehre" nicht vorbei. Die Erstauflage der "Reine[n] Rechtslehre", die weltweit in rund ein Dutzend Sprachen übersetzt worden ist, wurde in deutscher Sprache mehrfach nachgedruckt, ist indes derzeit vergriffen. Sie wird hier in Gestalt einer Studienausgabe vorgelegt, die am Recht Interessierte zum Hineinlesen ermutigen und zum kritischen Nach- und Weiterdenken einladen möchte.

Die Lehre Von Dem Richtigen Rechte

Author: Rudolf Stammler

Publisher: Wentworth Press

ISBN: 9780270463385

Category: Law

Page: 658

View: 397

This work has been selected by scholars as being culturally important, and is part of the knowledge base of civilization as we know it. This work was reproduced from the original artifact, and remains as true to the original work as possible. Therefore, you will see the original copyright references, library stamps (as most of these works have been housed in our most important libraries around the world), and other notations in the work. This work is in the public domain in the United States of America, and possibly other nations. Within the United States, you may freely copy and distribute this work, as no entity (individual or corporate) has a copyright on the body of the work. As a reproduction of a historical artifact, this work may contain missing or blurred pages, poor pictures, errant marks, etc. Scholars believe, and we concur, that this work is important enough to be preserved, reproduced, and made generally available to the public. We appreciate your support of the preservation process, and thank you for being an important part of keeping this knowledge alive and relevant.

Lehre vom modernen staat

Author: Johann Caspar Bluntschli

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: State, The

Page: 690

View: 2417

The Concept of a Philosophical Jurisprudence

Essays and Reviews 1926–51

Author: Michael Oakeshott

Publisher: Andrews UK Limited

ISBN: 184540307X

Category: Philosophy

Page: 474

View: 9071

This volume brings together for the first time over a hundred of Oakeshott’s essays and reviews, written between 1926 and 1951, that until now have remained scattered through a variety of scholarly journals, periodicals and newspapers. A new editorial introduction explains how these pieces, including the lengthy essay on the philosophical nature of jurisprudence that occupies an important position in Oakeshott’s work, illuminate his other published writings. The collection throws new light on the context of his thought by placing him in dialogue with a number of other major figures in the humanities and social sciences during this period, including Leo Strauss, A.N. Whitehead, Karl Mannheim, Herbert Butterfield, E.H. Carr, Gilbert Ryle, and R.G. Collingwood.

Philosophie des Geldes

Author: Georg Simmel

Publisher: FV Éditions

ISBN: 2366687516

Category: Philosophy

Page: 400

View: 2674

"Das Geld steht vermöge der Abstraktheit seiner Form jenseits aller bestimmten Beziehungen zum Raum: Es kann seine Wirkungen in die weitesten Fernen erstrecken, ja, es ist gewissermaßen in jedem Augenblick der Mittelpunkt eines Kreises potenzieller Wirkungen." G. Simmel Inhaltsverzeichnis : . Wert und Geld . Der Substanzwert des Geldes . Das Geld in den Zweckreihen . Die individuelle Freiheit . Das Geldäquivalent personaler Werte . Der Stil des Lebens

Das postmoderne Wissen

Ein Bericht

Author: Jean-François Lyotard

Publisher: N.A

ISBN: 9783709200360

Category:

Page: 192

View: 718

Die Politik

Author: Aristoteles,Christian Garve

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category:

Page: N.A

View: 3976

Philosophie für Dummies

Author: Tom Morris

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 3527707522

Category: Philosophy

Page: 285

View: 4872

Fanden Sie Philosophie eigentlich schon immer interessant, aber haben sich nie so recht herangetraut? Dann ist dies das Buch für Sie! ”Philosophie für Dummies“ ist eine Einführung in die Gedanken große Denker und die verschiedenen Disziplinen, aber vor allem auch eine Ermunterung, sich selbst Gedanken zu machen - über den Sinn des Lebens, ethische Vorstellungen, die Frage, was wir überhaupt wissen können ...