My Dearest Enemy, My Dangerous Friend

Making and Breaking Sibling Bonds

Author: Dorothy Rowe

Publisher: Routledge

ISBN: 1136592253

Category: Psychology

Page: 376

View: 5261

Stories about siblings abound in literature, drama, comedy, biography, and history. We rarely talk about our own siblings without emotion, whether with love and gratitude, or exasperation, bitterness, anger and hate. Nevertheless, the subject of what it is to be and to have a sibling is one that has been ignored by psychiatrists, psychologists and therapists. In My Dearest Enemy, My Dangerous Friend, Dorothy Rowe presents a radically new way of thinking about siblings that unites the many apparently contradictory aspects of these complex relationships. This helps us to recognise the various experiences involved in sibling relationships as a result of the fundamental drive for survival and validation, enabling us to reach a deeper understanding of our siblings and ourselves. If you have a sibling, or you are bringing up siblings, or, as an only child, you want to know what you’re missing, this is the book for you.

Wie man Freunde gewinnt

Die Kunst, beliebt und einflussreich zu werden

Author: Dale Carnegie

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104031479

Category: Self-Help

Page: 304

View: 9453

Dieses Buch zeigt Ihnen: - wie man Freunde gewinnt - wie man auf neuen Wegen zu neuen Zielen gelangt - wie man beliebt wird - wie man seine Umwelt beeinflußt - wie man mehr Ansehen erlangt - wie man im Beruf erfolgreicher wird - wie man Streit vermeidet - wie man ein guter Redner und brillanter Gesellschafter wird - wie man den Charakter seiner Mitmenschen erkennt - wie man seine Mitarbeiter anspornt und vieles mehr...

Dorothy Wordsworth and Hartley Coleridge

The Poetics of Relationship

Author: Nicola Healey

Publisher: Palgrave Macmillan

ISBN: 0230277721

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 272

View: 9625

This book provides a reassessment of the writings of Hartley Coleridge and Dorothy Wordsworth and presents them in a new poetics of relationship, re-evaluating their relationships with William Wordsworth and Samuel Taylor Coleridge to restore a more accurate understanding of Hartley and Dorothy as independent and original writers.

The Disinherited

A Story of Family, Love and Betrayal

Author: Robert Sackville-West

Publisher: Bloomsbury Publishing

ISBN: 1408843412

Category: History

Page: 320

View: 8016

In the small hours of the morning of 3 June 1914, a woman and her husband were found dead in a sparsely furnished apartment in Paris. It was only when the identity of the couple was revealed in the English press a fortnight later that the full story emerged. The man, Henry Sackville-West, had shot himself minutes after the death of his wife from cancer; but Henry's suicidal despair had been driven equally by the failure of his claim to be the legitimate son of Lord Sackville and heir to Knole. The Disinherited reveals the secrets and lies at the heart of an English dynasty, unravelling the parallel lives of Henri's four illegitimate siblings: in particular his older sister, Victoria, who on becoming Lady Sackville and mistress of Knole, by marriage, consigned her brothers and sisters to lives of poverty and disappointment.

Who's That Sleeping in My Bed?

The Art of Successful Relationships for Grown-Ups

Author: Keren Smedley

Publisher: Hachette UK

ISBN: 0755364473

Category: Self-Help

Page: 204

View: 9791

This ebook edition contains the full text version as per the book. Doesn't include original photographic and illustrated material. Sex and relationships advice for baby boomers - the new sexy generation. Being over 50 is, thankfully, not what it used to be: it does not mean giving up on sex and love. And the baby boomers - heirs to the sexual revolution of the sixties - approach sex and relationships in a very different way to previous generations, continuing to want to be vital and sexual and encountering new options and new problems. Keren Smedley has been asked every question you could imagine - and some you couldn't - about the relationship issues of today's baby boomer. WHO'S THAT SLEEPING IN MY BED? addresses a huge range of questions and answers them wisely and wittily.

Care in everyday life

An ethic of care in practice

Author: Barnes, Marian

Publisher: Policy Press

ISBN: 1447308433

Category: Social Science

Page: 224

View: 3546

Care has been struggled for, resisted and celebrated. The failure to care in 'care services' has been seen as a human rights problem and evidence of malaise in contemporary society. But care has also been implicated in the oppression of disabled people and demoted in favour of choice in health and social care services. In this bold wide ranging book Marian Barnes argues for care as an essential value in private lives and public policies. She considers the importance of care to well-being and social justice and applies insights from feminist care ethics to care work, and care within personal relationships. She also looks at 'stranger relationships', how we relate to the places in which we live, and the way in which public deliberation about social policy takes place. This book will be vital reading for all those wanting to apply relational understandings of humanity to social policy and practice.

Beyond Fear

Author: Dorothy Rowe

Publisher: HarperCollins UK

ISBN: 000736914X

Category: Psychology

Page: 416

View: 1128

Dorothy Rowe shows us how to have the courage to acknowledge and face our fears – only through courage can we find a sustaining happiness.

All die Jahre

Roman

Author: J. Courtney Sullivan

Publisher: Paul Zsolnay Verlag

ISBN: 3552063730

Category: Fiction

Page: 464

View: 1030

Nora Flynn ist 21, als sie mit ihrer jüngeren Schwester aus Irland nach Amerika auswandert, um ihrem Verlobten zu folgen und Theresa eine Ausbildung zu ermöglichen. Doch Theresa wird schwanger, und Nora trifft eine folgenschwere Entscheidung. Fünfzig Jahre später hat Nora vier erwachsene Kinder: John, Bridget, Brian und Patrick, ihren Ältesten, der Nora beständig Sorgen bereitet und trotzdem ihr Liebling ist. Theresa lebt als Nonne in einem Kloster, als Patricks Tod die Schwestern nach Jahrzehnten des Schweigens wieder zusammenführt – und sie zwingt, sich mit dem auseinanderzusetzen, was ihr Leben für immer verändert hat. Nach „Sommer in Maine“ ein neuer großer Familienroman von J. Courtney Sullivan.

Odyssee

Author: Homer

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category:

Page: 51

View: 9459

Der Graf von Monte Christo (Illustrierte Gesamtausgabe - Band 1 bis 6)

Author: Alexandre Dumas

Publisher: Paperless

ISBN: 6050413134

Category: Fiction

Page: N.A

View: 4913

Diese Gesamtausgabe enthält alle Bände des sechsteiligen Romans "Der Graf von Monte Christo". "Der Graf von Monte Christo" (orig. "Le Comte de Monte-Cristo") ist ein Abenteuerroman von Alexandre Dumas. Zwischen 1844 und 1846 veröffentlichte Dumas den "Graf von Monte Christo" als Fortsetzungsroman in der Zeitschrift "Le Journal des débats" und erzielte damit ungeahnten Erfolg. Noch bevor der Roman fertiggestellt war, erschienen bereits die ersten Nachdrucke. Die Geschichte spielt in der Zeit nach der Französischen Revolution in den Jahren 1814 bis 1838. Napoleons Stern ist untergegangen, und die Restauration unter den Königen Ludwig XVIII. und Karl X. hat stattgefunden. Dann folgt die Julirevolution von 1830, durch die der "Bürgerkönig" Louis-Philippe I. auf den Thron kommt.

Cymbeline

Author: William Shakespeare

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3843038007

Category: Drama

Page: 132

View: 1408

William Shakespeare: Cymbeline Erstmals ins Deutsche übersetzt von Johann Joachim Eschenburg (1777). Die vorliegende Übersetzung stammt von Dorothea Tieck. Erstdruck in: Shakspeare's dramatische Werke. Übersetzt von August Wilhelm Schlegel. Ergänzt und erläutert von Ludwig Tieck, Bd. 9, Berlin (Georg Andreas Reimer) 1832. Vollständige Neuausgabe. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2015. Textgrundlage ist die Ausgabe: William Shakespeare: Sämtliche Werke in vier Bänden. Band 2, Herausgegeben von Anselm Schlösser. Berlin: Aufbau, 1975. Die Paginierung obiger Ausgabe wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: John Faed, Posthumus und Imogen, um 1865.. Gesetzt aus Minion Pro, 11 pt.

Macbeth

Author: William Shakespeare

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3843027447

Category: Drama

Page: 96

View: 4744

William Shakespeare: Macbeth Erstmals ins Deutsche übersetzt von Christoph Martin Wieland (1765). Die vorliegende Übersetzung stammt von Dorothea Tieck. Erstdruck in: Shakspeare's dramatische Werke. Übersetzt von August Wilhelm Schlegel. Ergänzt und erläutert von Ludwig Tieck, Bd. 9, Berlin (Georg Andreas Reimer) 1832. Vollständige Neuausgabe. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2016, 2. Auflage. Textgrundlage ist die Ausgabe: William Shakespeare: Sämtliche Werke in vier Bänden. Band 4, Herausgegeben von Anselm Schlösser. Berlin: Aufbau, 1975. Die Paginierung obiger Ausgabe wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Heinrich Füssli, Lady Macbeth, um 1800. Gesetzt aus der Minion Pro, 11 pt.

Briefe aus der Verbannung / Tristia. Epistulae ex Ponto

Lateinisch - Deutsch

Author: Ovid

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3050091517

Category: History

Page: 620

View: 3253

Im Jahre 8 n. Chr. wird Ovid aus nicht bekanntem Grund von Kaiser Augustus nach Tomis am Schwarzen Meer verbannt, an den Rand der zivilisierten Welt, in eine trostlose Gegend, in der niemand Latein spricht und die er bis zu seinem Tod 17 n. Chr. nicht mehr verlassen wird. Er beginnt, verzweifelte Briefe zu schreiben - man würde sie heute "Offene Briefe" nennen - und diese nach Rom zur Veröffentlichung zu schicken. Sie sind sorgsam dichterisch komponiert, der Stil ist geschliffen und sie haben nur ein Ziel: die öffentliche Meinung in Rom für ihn einzunehmen; erfolglos, wie wir wissen. Gleichwohl sind die Briefe bewegende Dokumente frühester Exil-Literatur. Sie wurden das ganze Mittelalter über gelesen und haben das moderne Bewusstsein Europas mitgeprägt. Die neue Einführung des Münchner Altphilologen Niklas Holzberg und die neuen besonders ausführlichen Anmerkungen zu den unzähligen versteckten Anspielungen in den Briefen untersuchen sorgfältig, was an Ovids Klagen echt und was "Literatur" ist, wo er unter der Unerträglichkeit des Exils tatsächlich leidet und wo er nur gängigen Vorstellungen über die Wildnis am Pontos Ausdruck verleiht. Eingeleitet und erläutert von Niklas Holzberg.

Der Kaufmann von Venedig

Author: William Shakespeare

Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG

ISBN: 3111401928

Category: Literary Criticism

Page: 309

View: 4696

Hamlet

Author: William Shakespeare

Publisher: Jazzybee Verlag

ISBN: 3849683532

Category: Drama

Page: 148

View: 6153

Die Tragödie von Hamlet, Prinz von Dänemark, ist eine der bekanntesten und am häufigsten aufgeführten Tragödien von William Shakespeare. Der dänische Prinz Hamlet erhält vom Geist seines kurz zuvor vom eigenen Bruder Claudius ermordeten Vaters, des Königs von Dänemark, den Auftrag, das an ihm begangene Verbrechen zu rächen. Um den Mörder zu überführen und seine Rache vorzubereiten, gibt Hamlet vor, wahnsinnig zu sein. Hamlet lauert seinem Onkel auf und ersticht irrtümlich den Oberkämmerer Polonius. Dessen Sohn Laertes fordert, unterstützt von Claudius, Hamlet zum Duell. Hamlet siegt verwundet und ersticht Claudius, bevor er schließlich selbst stirbt.

Medea

Author: Euripides

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3843023964

Category: Drama

Page: 52

View: 3902

Euripides: Medea Aufführung 431 v. Chr. in Athen. Hier nach der Übers. von J.A. Hartung in: Griechische Tragiker, hg. v. Wolf Hartmut Friedrich, München (Winkler) 1958. Vollständige Neuausgabe mit einer Biographie des Autors. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2013. Textgrundlage ist die Ausgabe: Griechische Tragiker: Aischylos, Sophokles, Euripides. Hg. v. Wolf Hartmut Friedrich, übers. v. J. G. Droysen (Aischylos), K. W. F. Solger (Sophokles), J. A. Hartung (Euripides), München: Winkler, 1958. Die Paginierung obiger Ausgabe wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Euripides. Gesetzt aus Minion Pro, 11 pt.