Nabokov's Favorite Word Is Mauve

What the Numbers Reveal About the Classics, Bestsellers, and Our Own Writing

Author: Ben Blatt

Publisher: Simon and Schuster

ISBN: 150110540X

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 288

View: 343

Data meets literature in this “enlightening” (The Wall Street Journal), “brilliant” (The Boston Globe), “Nate Silver-esque” (O, The Oprah Magazine) look at what the numbers have to say about our favorite authors and their masterpieces. There’s a famous piece of writing advice—offered by Ernest Hemingway, Stephen King, and myriad writers in between—not to use -ly adverbs like “quickly” or “angrily.” It sounds like solid advice, but can we actually test it? If we were to count all the -ly adverbs these authors used in their careers, do they follow their own advice? What’s more, do great books in general—the classics and the bestsellers—share this trait? In the age of big data we can answer questions like these in the blink of an eye. In Nabokov’s Favorite Word Is Mauve, a “literary detective story: fast-paced, thought-provoking, and intriguing” (Brian Christian, coauthor of Algorithms to Live By), statistician and journalist Ben Blatt explores the wealth of fun findings that can be discovered by using text and data analysis. He assembles a database of thousands of books and hundreds of millions of words, and then he asks the questions that have intrigued book lovers for generations: What are our favorite authors’ favorite words? Do men and women write differently? Which bestselling writer uses the most clichés? What makes a great opening sentence? And which writerly advice is worth following or ignoring? All of Blatt’s investigations and experiments are original, conducted himself, and no math knowledge is needed to enjoy the book. On every page, there are new and eye-opening findings. By the end, you will have a newfound appreciation of your favorite authors and also come away with a fresh perspective on your own writing. “Blatt’s new book reveals surprising literary secrets” (Entertainment Weekly) and casts an x-ray through literature, allowing us to see both the patterns that hold it together and the brilliant flourishes that allow it to spring to life.

Die Berechnung der Zukunft

Warum die meisten Prognosen falsch sind und manche trotzdem zutreffen - Der New York Times Bestseller

Author: Nate Silver

Publisher: Heyne Verlag

ISBN: 3641112702

Category: Business & Economics

Page: 656

View: 9006

Zuverlässige Vorhersagen sind doch möglich! Nate Silver ist der heimliche Gewinner der amerikanischen Präsidentschaftswahlen 2012: ein begnadeter Statistiker, als »Prognose-Popstar« und »Wundernerd« weltberühmt geworden. Er hat die Wahlergebnisse aller 50 amerikanischen Bundesstaaten absolut exakt vorausgesagt – doch damit nicht genug: Jetzt zeigt Nate Silver, wie seine Prognosen in Zukunft Terroranschläge, Umweltkatastrophen und Finanzkrisen verhindern sollen. Gelingt ihm die Abschaffung des Zufalls? Warum werden Wettervorhersagen immer besser, während die Terrorattacken vom 11.09.2001 niemand kommen sah? Warum erkennen Ökonomen eine globale Finanzkrise nicht einmal dann, wenn diese bereits begonnen hat? Das Problem ist nicht der Mangel an Informationen, sondern dass wir die verfügbaren Daten nicht richtig deuten. Zuverlässige Prognosen aber würden uns helfen, Zufälle und Ungewissheiten abzuwehren und unser Schicksal selbst zu bestimmen. Nate Silver zeigt, dass und wie das geht. Erstmals wendet er seine Wahrscheinlichkeitsrechnung nicht nur auf Wahlprognosen an, sondern auf die großen Probleme unserer Zeit: die Finanzmärkte, Ratingagenturen, Epidemien, Erdbeben, den Klimawandel, den Terrorismus. In all diesen Fällen gibt es zahlreiche Prognosen von Experten, die er überprüft – und erklärt, warum sie meist falsch sind. Gleichzeitig schildert er, wie es gelingen kann, im Rauschen der Daten die wesentlichen Informationen herauszufiltern. Ein unterhaltsamer und spannender Augenöffner!

Don Juan (erzählt von ihm selbst)

Author: Peter Handke

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518756222

Category: Fiction

Page: 158

View: 2609

Peter Handke erzählt nichts weniger als »die endgültige und die einzig wahre Geschichte Don Juans«. Genauer gesagt: Er läßt Don Juan selbst erzählen, sieben Tage lang in einem Maigarten nahe Port-Royal-des-Champs, und nur ab und an findet sich ein Kommentar desjenigen, dem die Abenteuer der vergangenen sieben Tage vorgetragen werden. Dieser Zuhörer bezeugt, daß all die Don Juans im Fernsehen, in der Oper, im Theater oder auch im »primären Leben« die falschen sind. »Don Juan ist ein anderer. Ich sah ihn als einen, der treu war – die Treue in Person.« Das heißt nun nicht, daß die Geschichten mit Frauen, Geschichten von geglückten Begegnungen und geglückten Abschieden, ausgeblendet bleiben, im Gegenteil: An jeder Station der Reise, die Don Juan zunächst zu einer Hochzeit in den Kaukasus führt, dann nach Damaskus, am dritten Tag in die nordafrikanische Enklave von Ceüta, weiter auf einen Bootssteg in einem Fjord bei Bergen, zu einer Düne in Holland ... überall trifft er Frauen, mit denen er, energisch trauernd, in eine Zeit des großen Innehaltens eintauchen kann, in eine Zeit, in der Augenblick und Ewigkeit in eins fallen.

The Best Writing on Mathematics 2018

Author: Mircea Pitici

Publisher: Princeton University Press

ISBN: 0691188726

Category: Mathematics

Page: N.A

View: 5259

The year’s finest mathematical writing from around the world This annual anthology brings together the year’s finest mathematics writing from around the world. Featuring promising new voices alongside some of the foremost names in the field, The Best Writing on Mathematics 2018 makes available to a wide audience many pieces not easily found anywhere else—and you don’t need to be a mathematician to enjoy them. These essays delve into the history, philosophy, teaching, and everyday aspects of math, offering surprising insights into its nature, meaning, and practice—and taking readers behind the scenes of today’s hottest mathematical debates. James Grime shows how to build subtly mischievous dice for playing slightly unfair games and Michael Barany traces how our appreciation of the societal importance of mathematics has developed since World War II. In other essays, Francis Su extolls the inherent values of learning, doing, and sharing mathematics, and Margaret Wertheim takes us on a mathematical exploration of the mind and the world—with glimpses at science, philosophy, music, art, and even crocheting. And there’s much, much more. In addition to presenting the year’s most memorable math writing, this must-have anthology includes an introduction by the editor and a bibliography of other notable pieces on mathematics. This is a must-read for anyone interested in where math has taken us—and where it is headed.

Language, Communication, and Intergroup Relations

A Celebration of the Scholarship of Howard Giles

Author: Jake Harwood,Jon F. Nussbaum,Cynthia Gallois,Herbert D. Pierson,Jessica Gasiorek

Publisher: Routledge

ISBN: 1351390570

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 332

View: 613

Language, Communication, and Intergroup Relations presents the current state of knowledge at the intersection of language, communication, and intergroup relations, drawing on interdisciplinary work from the fields of communication, social psychology, and sociolinguistics. Building from that existing work, it presents a series of provocative and innovative new directions in this area. The work is organized around a series of five themes: • Language and Culture • Intergroup Communication • Intergenerational Relations • Interpersonal Accommodation • Institutional Accommodation. Within each theme, prominent scholars present reviews of the literature, which are followed by responses, reactions, and extensions from a multidisciplinary group of researchers. These responses often move beyond typical academic prose and engage with the material in novel ways, including graphical theoretical models, short personal reflections, and creative prose. It is essential reading for students and academics in the interdisciplinary fields of communication, language, and social psychology.

Melrose

Author: Edward St Aubyn

Publisher: Piper ebooks

ISBN: 3492952488

Category: Fiction

Page: 880

View: 2315

Mit seinem furiosen fünfteiligen Romanzyklus um sein Alter Ego Patrick Melrose hat sich Edward St Aubyn weltweit in die erste Riege der zeitgenössischen Literatur geschrieben: Die Romane erzählen Patrick Melroses Geschichte von seiner Kindheit bis zum späten Tod seiner Mutter und schildern dabei so elegant wie unnachsichtig das Erwachsenwerden eines begabten, sensiblen Jungen, das in einer aristokratisch privilegierten Umgebung eine schwarze Hölle aus Missbrauch und Vernachlässigung gewesen ist. St Aubyns Melrose-Romane liegen nun erstmals in einem Band vor. »Es ist das reine Vergnügen, in die unvergleichlich reiche und bitterkomische Welt von St Aubyn einzutauchen.« Zadie Smith

Ex Libris

Bekenntnisse einer Bibliomanin

Author: Anne Fadiman

Publisher: N.A

ISBN: 9783257236460

Category:

Page: 224

View: 4942

Spielen

Roman

Author: Karl Ove Knausgård

Publisher: Luchterhand Literaturverlag

ISBN: 3641102065

Category: Fiction

Page: 576

View: 6855

Das literarische Abenteuer aus Norwegen, das autobiographische Projekt von Karl Ove Knausgård geht weiter: Nach Sterben und Lieben nun Spielen – ein Roman über eine Kindheit, der eine Welt beschreibt, in der Kinder und Erwachsene parallele Leben führen, die sich nie begegnen. Alles beginnt mit einer traditionellen Familie: Vater, Mutter und zwei Jungen, die nach Südnorwegen ziehen, in ein neues Haus in einer neuen Siedlung. Es sind die frühen Siebzigerjahre, die Kinder sind klein, die Eltern jung, die Zukunft scheint offen und verheißungsvoll. Aber irgendwann beginnt sie sich zu schließen, irgendwann wird das, was mit großen Hoffnungen begann, klein und festgelegt. Was ist passiert? Wie konnte es dazu kommen? »An einem milden und bewölkten Tag im August 1969 fuhr auf einer schmalen Straße am äußeren Ende einer südnorwegischen Insel, zwischen Wiesen und Felsen, Weiden und Wäldchen, ein Bus. Er gehörte der Arendal-Dampfschifffahrtsgesellschaft und war wie alle Busse des Unternehmens hell- und dunkelbraun. Er fuhr über eine Brücke, an einer schmalen Bucht entlang, blinkte rechts und hielt. Die Tür ging auf, eine kleine Familie stieg aus. Der Vater, ein großer und schlanker Mann in einem weißen Hemd und einer hellen Polyesterhose, trug zwei Koffer. Die Mutter, in einem beigen Mantel und mit einem hellblauen Kopftuch, das um die langen Haare geschlungen war, hielt an der einen Hand einen Kinderwagen und an der anderen einen kleinen Jungen. Als der Bus weitergefahren war, hing seine dicke, graue Abgaswolke noch für einen Moment über dem Asphalt.«

Ignaz oder die Verschwörung der Idioten

Roman

Author: John Kennedy Toole

Publisher: N.A

ISBN: 9783423209069

Category: Mothers and sons

Page: 477

View: 6365

Ignaz J. Reilly - ein 'Wirrkopf von Gottes Gnaden, ein fetter Don Quijote, ein perverser Thomas von Aquin' und in der Tat einer der originellsten Helden, den die amerikanische Literatur je hervorgebracht hat. Eines Tages nun wird dieser sich bisher stoisch jeder produktiven Betätigung verweigernde Fleischberg von seiner Mutter gezwungen, sich nach einem Job umsehen. Reillys berufliche Odyssee führt ihn von einer heruntergekommenen Hosenfabrik - in der er das Problem der Ablage mit Hilfe des Papierkorbs löst und eine Revolte unter den schwarzen Arbeitern anzettelt - ins French Quarter von New Orleans, wo ihm ein fahrbare Wurststand anvertraut wird. Aber auch dieser Beruf bietet keine Zukunft, denn als Hot-Dog-Verkäufer ist er sein bester Kunde. Ignaz trägt sich indes bald mit neuen Plänen - Er wird eine Partei gründen, eine Partei der Sodomiten.

Erzählungen und Texte um Nichts

Author: Samuel Beckett

Publisher: N.A

ISBN: 9783518010822

Category:

Page: 167

View: 5988

Die drei 'Erzählungen' sind 1945 entstanden, die dreizehn 'Texte um Nichts' 1930. Gemeinsam führen sie ein in die typische Gestaltenwelt und die stetig sich wiederholende Problematik Samuel Becketts. Sie machen keine Zugeständnisse, aber sie sind leichter zugänglich als die großen epischen Dichtungen, zu denen sie sich verhalten wie ein Bruchstück zum Ganzen, ein Bruchstück, aus dem man das Ganze rekonstruieren könnte.

Der Kinogeher

Author: Walker Percy

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518744887

Category: Fiction

Page: 224

View: 4159

Die Filmbesuche des Kinogehers lassen sich nicht als triviale Zerstreuung verstehen, sie offenbaren ihm die Einsamkeit und Hilflosigkeit seiner Suche. Doch jene Suchen, von denen die Filme erzählen, sind verfälscht: Der Held und Außenseiter endet glücklich als Konformist in der Menge. Die Mutter des Kinogehers, die ihr Kind der vornehmen Verwandtschaft überließ, als sie den einfachen zweiten Mann heiratete, eine Schafferin, die das hier und jetzt Notwendige ohne viel Worte tut, gibt dem Sohn einen Hinweis, als sie in ihrer unsentimentalen Art ihm von der Unrast und den Depressionen seines Vaters, des Arztes, berichtet. Schließlich findet der Kinogeher einen Weg, auf dem er zu suchen beginnen kann. Der Weg führt fort von leicht verdientem Geld und schönen Mädchen, fort auch von spektakulärer Leistung ... »Eine seltene wahre Geschichte« nennt der Üersetzer Peter Handke den Roman, den ersten des Autors, der 1961 mit dem National Book Award ausgezeichnet wurde und Walker Percy sofort bekannt machte.

Sweeney Todd

der dämonische Barbier der Fleet Street

Author: James Malcolm Rymer

Publisher: N.A

ISBN: 9783924959845

Category:

Page: 420

View: 2000

Berlin Alexanderplatz

Die Geschichte vom Franz Biberkopf

Author: Alfred Döblin

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104022933

Category: Fiction

Page: 560

View: 2990

Mit einem Nachwort von Moritz Baßler und Melanie Horn. Mit dem Autorenporträt aus dem Metzler Lexikon Weltliteratur. Mit Daten zu Leben und Werk. Ein Klassiker der literarischen Moderne ›Berlin Alexanderplatz‹ gehört neben dem ›Ulysses‹ von James Joyce und ›Manhattan Transfer‹ von John Dos Passos zu den bedeutendsten Großstadtromanen der Weltliteratur. Erstmals 1929 im S. Fischer Verlag erschienen, erzählt der Roman die bewegende Geschichte des Franz Biberkopf, der nach seiner Entlassung aus dem Gefängnis in einen Strudel aus Verrat und Verbrechen gerät. Darüber hinaus aber erzählt der Roman auch vom Berlin der Zwanziger Jahre und findet zum ersten Mal in der deutschen Literatur eine eigene, ganz neue Sprache für das Tempo der Stadt.

Die Wahrheit im Morgenlicht

eine afrikanische Safari

Author: Ernest Hemingway

Publisher: N.A

ISBN: 9783499230127

Category:

Page: 459

View: 6373

Der Namensvetter

Roman

Author: Jhumpa Lahiri

Publisher: N.A

ISBN: 9783442736386

Category:

Page: 349

View: 8572

Der Circle

Roman

Author: Dave Eggers

Publisher: Kiepenheuer & Witsch

ISBN: 3462308203

Category: Fiction

Page: 560

View: 711

»Das ›1984‹ fürs Internetzeitalter« Zeit online - jetzt als E-Book für nur 9,99€ Leben in der schönen neuen Welt des total transparenten Internets: Mit Der Circle hat Dave Eggers einen hellsichtigen, hochspannenden Roman über die Abgründe des gegenwärtigen Vernetzungswahns geschrieben. Ein beklemmender Pageturner, der weltweit Aufsehen erregt. Huxleys Schöne neue Welt reloaded: Die 24-jährige Mae Holland ist überglücklich. Sie hat einen Job ergattert in der hippsten Firma der Welt, beim »Circle«, einem freundlichen Internetkonzern mit Sitz in Kalifornien, der die Geschäftsfelder von Google, Apple, Facebook und Twitter geschluckt hat, indem er alle Kunden mit einer einzigen Internetidentität ausstattet, über die einfach alles abgewickelt werden kann. Mit dem Wegfall der Anonymität im Netz – so ein Ziel der »drei Weisen«, die den Konzern leiten – wird es keinen Schmutz mehr geben im Internet und auch keine Kriminalität. Mae stürzt sich voller Begeisterung in diese schöne neue Welt mit ihren lichtdurchfluteten Büros und High-Class-Restaurants, wo Sterneköche kostenlose Mahlzeiten für die Mitarbeiter kreieren, wo internationale Popstars Gratis-Konzerte geben und fast jeden Abend coole Partys gefeiert werden. Sie wird zur Vorzeigemitarbeiterin und treibt den Wahn, alles müsse transparent sein, auf die Spitze. Doch eine Begegnung mit einem mysteriösen Kollegen ändert alles ...Mit seinem neuen Roman Der Circle hat Dave Eggers ein packendes Buch über eine bestürzend nahe Zukunft geschrieben, einen Thriller, der uns ganz neu über die Bedeutung von Privatsphäre, Demokratie und Öffentlichkeit nachdenken und den Wunsch aufkommen lässt, die Welt und das Netz mögen uns bitte manchmal vergessen. »Ein brandaktueller Roman über unsere Gegenwart – wunderbar« FAZ »Eggers futuristischer Silicon-Valley-Horror ist kein Orwell’sches 2084, sondern eine der Wirklichkeit nur wenig vorauseilende, im Grunde ziemlich realistisch anmutende Vision.« NZZ

Main street

die Geschichte von Carol Kennicott ; Roman

Author: Sinclair Lewis

Publisher: N.A

ISBN: 9783717518884

Category:

Page: 904

View: 3185

Der Triumph des Kommodore

Author: Patrick O'Brian

Publisher: Refinery

ISBN: 3960480458

Category: Fiction

Page: 416

View: 1077

Als eines Morgens der Erste Seelord ausrichten läßt, daß für Kapitän Aubrey ein kleines Geschwader zusammengestellt wurde, mit dem er an der afrikanischen Westküste den britischen Handelsverkehr schützen und den blühenden Sklavenhandel unterbinden soll, ist dies eine nicht zu unterschätzende Herausforderung. Die Sklavenhändler genießen die Protektion höchster Stellen und werden von Kriegsschiffen begleitet, weshalb Aubrey diesmal besonders auf die Unterstützung seines mit allen politischen Wassern gewaschenen Bordarztes und vielsprachigen Geheimdienstexperten angewiesen ist. Doch dies ist nur der erste Teil seiner erfolgreichen Mission. Die Franzosen bereiten zu dieser Zeit an der irischen Küste eine Invasion vor, weshalb Aubrey zurückbeordert wird, um derartige Pläne zu vereiteln ... Der siebzehnte Roman aus der marinehistorischen Bestsellerserie um den schließlich doch noch zum Kommodore beförderten Seehelden Aubrey und seinen Freund, den Schiffsarzt Dr. Stephen Maturin.