Nachrichten und Aufklärung

Medien- und Journalismuskritik heute: 20 Jahre Initiative Nachrichtenaufklärung

Author: Hektor Haarkötter,Jörg-Uwe Nieland

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658180994

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 264

View: 6351

Der Sammelband beleuchtet aus verschiedenen Perspektiven ein aufklärerisches Projekt, das sich der vergessenen Nachrichten und vernachlässigten Meldungen annimmt. Die Initiative Nachrichtenaufklärung (INA) e.V. betreibt seit 20 Jahren eine wissenschaftlich fundierte Journalismus- und Medienkritik. Der Begriff der Aufklärung trägt dabei ein Doppelgesicht - als emanzipatorisches Projekt hier, als pragmatische Kunst der Investigation da. Aber beides hängt eng zusammen: Keine Aufklärung ohne Aufklärung sozusagen. Die Beiträge stammen von international renommierten JournalistInnen und WissenschaftlerInnen, u.a. Uwe Krüger, Günter Wallraff, Peter Ludes, Horst Pöttker und Christian Solmecke..

Brutalisierung und Banalisierung

Asoziale und soziale Netze

Author: Peter Ludes

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658217677

Category: Social Science

Page: 39

View: 1488

Peter Ludes entlarvt Brutalisierung und Banalisierung in kollektiven Mythen – für eine Emanzipation der Sinne im Zeitalter ihrer technischen Vereinnahmung. Denn Informations- und Kommunikationstechnologien dienen nicht nur der Ausweitung von Kommunikation, sondern auch als Kampfmittel. Insoweit sie aufgrund ihrer leicht zugänglichen, scheinbar kostenlosen Verbreitung als relativ natürliche Weltbedingungen erlebt werden, konstituieren sie neue Mythen der unbegrenzten, freien Kommunikation. Welche Perspektiven und Praktiken werden aber wie vorgegeben und formatiert? Wie wird das komplexe und widersprüchliche Zusammenspiel und Gegeneinander von fiktiven Behauptungen und verdrängten ‚Tat-Sachen‘ zu einem neuen Problem? Es geht zum Schluss um unterschiedlich vernetzte lokale Kontakt- und globale virtuelle Machtzonen, die hier symbolisch aufgehoben werden mit Abrechnungen für die acht reichsten Männer der Erde. Der Autor Dr. Peter Ludes, PhD (USA), habilitierter Soziologe, apl. Professor für Kultur- und Medienwissenschaft in Siegen. Professor für Massenkommunikation an der Jacobs University Bremen 2002-2017, Gastprofessor an der Universität Köln.

Pegida-Effekte?

Jugend zwischen Polarisierung und politischer Unberührtheit

Author: Julian Schenke,Christopher Schmitz,Stine Marg,Katharina Trittel

Publisher: transcript Verlag

ISBN: 3839446058

Category: Political Science

Page: 434

View: 3240

Pegida hat den politischen Diskurs verändert - soviel steht vier Jahre nach Beginn der Proteste fest. Doch die Deutungen zu den Ursachen und Folgen der »Patriotischen Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes« gehen weit auseinander. Auf Basis einer umfangreichen empirischen Studie diskutieren die Autor_innen dieses Bandes, ob und wie Pegida als Protestphänomen und Chiffre bei der Jugend verfängt. Die Studie bietet eine Analyse politischer Deutungsmuster der Jugend im Jahr 2018, indem sie politische Vorstellungen, Wünsche, Ängste und Gedanken zur demokratischen Einwanderungsgesellschaft in den Mittelpunkt stellt.

Die neue Öffentlichkeit

Wie Bots, Bürger und Big Data den Journalismus verändern

Author: Gabriele Hooffacker,Wolfgang Kenntemich,Uwe Kulisch

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658208090

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 177

View: 3859

Wie sehen die nächsten Entwicklungsstufen in Journalismus und Medien aus? Die wichtigsten Tendenzen skizziert dieser Sammelband. Er liefert Analysen zu Trends wie Big Data und Digitalisierung, Vorschläge und Modelle für den mobilen Journalismus, die Zuschauerinteraktion und –partizipation. Zum Stichwort Fake News gibt er Ratschläge zur Verifikation und stellt praktische Lösungsansätze vor. Schließlich liefert er Praxisbeispiele und einen Ausblick zur Sicherung der Qualität im Journalismus.

Frankreich Jahrbuch 2017

Sprache und Politik im Wahlkampf

Author: Deutsch-Französisches Institut

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658212969

Category: Political Science

Page: 206

View: 5508

Dieser Sammelband gibt einen Überblick über die Veränderungen des Verhältnisses zwischen Öffentlichkeit, Medien und Politik und die Rolle der Sprache. Politiker, Journalisten sowie Wissenschaftler aus Frankreich und Deutschland untersuchen die aktuellen und vergangenen Wahlkämpfe in Frankreich und Deutschland, in TV-Duellen, in sozialen Medien, bei Großveranstaltungen und in der Auseinandersetzung mit populistischen Kampagnen.

Das YouTubiversum

Chancen und Disruptionen der Onlinevideo-Plattform in Theorie und Praxis

Author: Hektor Haarkötter,Johanna Wergen

Publisher: Springer VS

ISBN: 9783658228453

Category: Language Arts & Disciplines

Page: N.A

View: 8783

Mit YouTube hat sich im Internet eine Videoplattform etabliert, die einen eigenen subkulturellen Mikrokosmos darstellt und bei einigen, vor allem jüngeren Mediennutzergruppen eine starke Konkurrenz für das klassische Fernsehen darstellt. Neue Darstellungs- und Präsentationsformen, die Dialogisierung des Zuschauerkontakts und kreative Erlös- und Finanzierungsstrukturen haben YouTube zur Chiffre für Onlinevideo überhaupt gemacht. Gefragt wird in dem Sammelband danach, ob auf YouTube auch Äquivalente zur Informations- und Bildungsfunktion des klassischen Journalismus zu finden sind, welche Geschäftsmodelle und Monetarisierungsmöglichkeiten hinter der Produktion von YouTube-Videos stehen und wie die rechtlichen Rahmenbedingungen dafür aussehen. Der InhaltYouTube als das neue Fernsehen? ● Empirische Analysen und Interpretationen ● Wirtschaftliche Bedeutung & Finanzierung ● Umsetzung und praktische Folgerungen ● Ausblick: Social Video auf anderen Plattformen Die HerausgeberHektor Haarkötter, Prof. Dr., lehrt Kommunikationswissenschaft mit Schwerpunkt politische Kommunikation an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg. Johanna Wergen ist wissenschaftliche Mitarbeiterin an der HMKW Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft im Fachbereich Journalismus & Kommunikation.

Die Gesellschaft der Außerirdischen

Einführung in Die Exosoziologie

Author: Michael Schetsche

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658218657

Category: Electronic books

Page: 316

View: 7248

Shitstorms und andere Nettigkeiten

Über die Grenzen der Kommunikation in Social Media

Author: Hektor Haarkotter

Publisher: Nomos Verlagsgesellschaft

ISBN: 9783848730643

Category:

Page: 182

View: 1349

Shitstorms haben das Gesicht der Online-Kommunikation verandert: Aus einem libertaren Medium des demokratischen Dialogs scheint ein Forum fur Ressentiments und Hassbotschaften geworden zu sein. Das schrankt die kommunikativen Moglichkeiten von Social Media fur Journalismus, Politik und Unternehmen stark ein und fuhrt unter Umstanden an die Grenzen von Kommunikation. Ralf Spiller und Thomas Hintzen schaffen einen Uberblick uber die Forschungssituation, insbesondere was Emporungswellen fur Unternehmen bedeuten. Eva Skottke, Kay Bendel und Nick Menger haben Shit- und Candystorms mittels Eye-Tracking-Verfahren analysiert. Frank Uberall stellt Shitstorms aus journalistischer Sicht als Gift fur die mediale Kommunikation dar. Andreas Elter untersucht empirisch die Socia-Media-Kommunikation der Parteien in Wahlkampfen. Katharina Emde und Juliane Sass fragen in ihrer empirischen Studie nach der Nutzung von Nachrichten-Fanpages auf Facebook. Christian Solmecke gibt juristische Hinweise fur den Umgang mit Shitstorms. Der Herausgeber Hektor Haarkotter ist Fachbereichsleiter Journalismus & Kommunikation an der Hochschule fur Medien, Kommunikation und Wirtschaft (HMKW) Koln. In seinem eigenen Beitrag fragt er nach den rhetorischen Strategien innerhalb von Shitstorms.

Journalismus.online

Das Handbuch zum Online-Journalismus

Author: Hektor Haarkötter

Publisher: Herbert von Halem Verlag

ISBN: 3744511111

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 424

View: 7698

Dieses Handbuch gibt einen umfassenden Überblick über den digitalen Journalismus, wie er sich heute im Internet abspielt. Hektor Haarkötter hat hierfür mehr als 20 Online-Redaktionen und Multimedia-Agenturen in Deutschland besucht und befragt. Die wichtigsten Präsentations- und Darstellungsformen werden erörtert und viele Beispiele und Tipps für die journalistische Praxis gegeben. Dabei geht es um das Schreiben im Netz, um Multimedia-Reportagen, ums Bloggen und um den Social Journalism, also um journalistische Inhalte in den sozialen Netzwerken. Es wird auch erklärt, wie man Videos und Podcasts ins Netz stellt, wie man mit seinem Smartphone journalistisch aktiv wird und wie man mit Daten Geschichten erzählen kann. Das Buch ist ein nützlicher Ratgeber für die journalistische Praxis sowie für Studium und Ausbildung.

Qualitative Evaluation

Der Einstieg in die Praxis

Author: Udo Kuckartz,Thorsten Dresing,Stefan Rädiker,Claus Stefer

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3531905465

Category: Social Science

Page: 119

View: 9412

Das Buch bietet einen kompakten Einstieg in die Grundlagen qualitativer Evaluation und die konkrete Durchführung.

Das VideoTrainingsBuch

Der Multimedia-Ratgeber in Sachen Videos drehen und schneiden.

Author: Markus Valley

Publisher: Markus Valley

ISBN: N.A

Category: Photography

Page: 175

View: 1581

2., überarbeitete und ergänzte Auflage Das VideoTrainingsBuch vermittelt das Grundwissen sowie die Zusammenhänge in den Bereichen Kamera, Dreh, Schnitt und Equipment. Warum etwas genau so gedreht und geschnitten wird, wie es von Profis gedreht und geschnitten wird. Speziell für das VideoTrainingsBuch produzierte Videotutorials ergänzen den Buchtext. Denn etwas zu lesen, ist das eine. Das Ganze in bewegten Bildern zu sehen, hören und erleben, dabei dem Kameramann über die Schulter zu schauen - das ist das andere. Das bessere. Direkt aus dem VideoTrainingsBuch erhalten Sie Zugang zu 40 Videotutorials mit einer Gesamtlänge von 103 Minuten. Das VideoTrainingsBuch liefert mehr als 320 praktische Tipps & Tricks für den schnellen Wissenshunger. Kein Fachchinesisch, Zusammenhänge verständlich erklärt – plus Experteninterviews zu den Themen „Drehen mit DSLRs“ (Bogdan Kramliczek), „Unterwegs als VJ“ (Carsten Behrendt), „Mobile Reporting“ (Richard Gutjahr) und „Filmisch Denken“ (Matthias Leitner). Das VideoTrainingsBuch von VJ-Coach Markus Valley ist der praktische Ratgeber in Sachen Videos drehen und schneiden. Es richtet sich an Videojournalisten, Videografen und Videoproducer, sowie an multimedial arbeitende Autoren, Redakteure und Social Media-Beauftragte, an ambitionierte Hobby- und Urlaubsfilmer und an alle, die einfach wissen wollen, wie das so funktioniert mit dem „Videomachen“ und was man alles dafür braucht. INHALTSVERZEICHNISI EINLEITENDE WORTEII DIVERSES ALLGEMEINESProduktionsabläufe | Ein Bild aus vielen Punkten | Schwarze Balken und Bild-Schutzbereiche | KameratypenIII DIE KAMERADie drei Säulen eines Bildes (Schärfe, Belichtung, Farbe) | Der gute Ton | Spezialangelegenheit DSLR | Manuell vs. AutomatikIV DER DREHBewegungen mit der Kamera | Drehen für den Schnitt - in Bildern denken | Dreh mit zwei plus x Kameras | Bilder und deren Wirkung | Thema Licht | Tonaufnahmen | Umwelt- und Störfaktoren auf Dreh | Spiel mit Effekten | Die 10 goldenen Dreh-RegelnV DER SCHNITTMaterialorganisation | Projekt, Timeline und Clip | Schnitttechniken und Schnittregeln | Achtung Ton! | Effekthascherei | Tonveredlung | Farbspielereien | Einblendungen | Musikeinsatz | Der Export | Effizientes Arbeiten | Die 10 goldenen Schnitt-RegelnVI KAUFBERATUNG EQUIPMENTWelche Kamera wofür | Zubehör | SchnittsoftwareVII SONSTIGESSmartphone/Tablet-Produktionen | Skript, Dreh, Shotlist | Das Interview | Rechte | Honorarkalkulation | Multimediales ArbeitenVIII EXTRASInterviews und Gespräche | Das KurTheater Tutzing

Im Angesicht der Grausamkeit

emotionale Effekte literarischer und audiovisueller Kriegsdarstellungen vom 19. bis zum 21. Jahrhundert

Author: Jan Süselbeck

Publisher: N.A

ISBN: 9783835312715

Category: War and literature

Page: 520

View: 4943

Judentum und Antisemitismus in Europa

Author: Ulrich A. Wien

Publisher: Mohr Siebeck

ISBN: 9783161551512

Category:

Page: 380

View: 7152

English summary: From ancient times to the present, Jews have been subjected to hostility right up to aggressive persecution and extermination. Thoughts and actions shaped by prejudice were also accepted, sometimes even promoted, by Christianity and in all strata of Western Christian-influenced societies. This interdisciplinary volume documents the cultural-academic contributions of a lecture series featuring internationally renowned authors. They provide an unconventional illumination of the unstable relationships between Christianity, but also of Islam, to Judaism in Europe, and analyse the consequences. The result is a multifaceted but also stringent synthesis of the current state of academic knowledge presented in a generally understandable form. German description: Juden wurden von der Antike bis in die Gegenwart angefeindet bis hin zur aggressiven Verfolgung und Vernichtung. Die von Vorurteilen gepragten Denk- und Handlungsweisen wurden auch im Christentum und in allen Schichten der christlich gepragten Gesellschaften Europas aufgenommen und teilweise spezifisch zugespitzt. Dieser interdisziplinare Sammelband dokumentiert die kulturwissenschaftlichen Beitrage einer Ringvorlesung mit international renommierten Autoren, die die instabilen Verhaltnisse von Christentum, aber auch des Islam zum Judentum in Europa auch unkonventionell ausleuchten und die Folgen analysieren. Sie bieten damit eine facettenreiche, aber auch stringente Synthese auf aktuellem Stand wissenschaftlicher Erkenntnis in allgemein verstandlicher Form. Mit Beitragen von: Thomas Brechenmacher, Lothar Bluhm, Gangolf Hubinger, Alfred Kohler, Volker Leppin, Kurt Molitor, Adolf Martin Ritter, Dirk Schuster, Michael Tilly, Peter Ullrich, Georg Wenz

Journalismus in der digitalen Moderne

Einsichten - Ansichten - Aussichten

Author: Leif Kramp,Leonard Novy,Dennis Ballwieser,Karsten Wenzlaff

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658011440

Category: Social Science

Page: 245

View: 1721

​​​Das Internet, soziale Medien und Technologien mobiler Kommunikation stehen für grundlegende Umwälzungen, die etablierte Medienorganisationen unter massiven Anpassungsdruck setzen. Neue Strukturen entstehen, die Geschäftsmodelle und Denkweisen herausfordern. Das Buch liefert eine facettenreiche Analyse der Veränderungen, die sich aus der Verbreitung digitaler Medien für Nachrichtenorganisationen und den Journalismus als Kernelement modernder Demokratien ergeben. Es behandelt die Pressekrise und diskutiert innovative Ansätze der Finanzierung und Produktion von Journalismus, der sich an den gesellschaftlichen und technologischen Realitäten des 21. Jahrhunderts neu ausrichten muss.

Nicht-endende Enden

Dimensionen eines literarischen Phänomens : Erzähltheorie Hermeneutik Medientheorie

Author: Hektor Haarkötter

Publisher: Königshausen & Neumann

ISBN: 9783826033896

Category: Closure (Rhetoric)

Page: 388

View: 9908

Topos und Diskurs

Begründung einer argumentationsanalytischen Methode und ihre Anwendung auf den Migrationsdiskurs (1960-1985)

Author: Martin Wengeler

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3110913186

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 586

View: 3620

Der Band verfolgt drei Zielsetzungen. In einem ersten Schritt werden theoretische und methodische Überlegungen sowie Forschungsergebnisse aus Geschichtswissenschaft, Soziologie und Sprachwissenschaft dargestellt, die die sprachliche Konstitution der Realität in historischen Prozessen in den Mittelpunkt stellen. Damit wird eine Verortung diskursgeschichtlich orientierter sprachwissenschaftlicher Ansätze in einen interdisziplinären Zusammenhang geleistet, der von der germanistischen Sprachgeschichtsschreibung noch kaum zur Kenntnis genommen worden ist. Im zweiten Schritt wird ein eigener methodischer Ansatz begründet, der in der Lage ist, die vielfach geforderte, aber selten praktizierte "tiefensemantische" Analyse von Diskursen zu ermöglichen. Dafür eignet sich der argumentationstheoretisch fundierte Topos-Begriff. Dessen Verwendung in verschiedenen Wissenschaftsdisziplinen wird erörtert, um so eine geeignete Kategorie zu begründen, mit der kontextspezifische Argumentationsmuster eruiert werden können. Im dritten Teil werden die zuvor erarbeiteten Möglichkeiten einer diskursgeschichtlichen Analyse empirisch umgesetzt: Die Fruchtbarkeit der Methode wird anhand der Geschichte der Diskussionen um die Arbeitsmigration in die Bundesrepublik aufgezeigt. Es werden Kontinuitäten und Veränderungen des öffentlich geäußerten Denkens, Fühlens und Wollens zu diesem Themenbereich ermittelt und somit wird ein Beitrag zur Mentalitätsgeschichte der Bundesrepublik Deutschland geleistet.

Weblogs als Medium elektronischer Schriftlichkeit: Eine systemtheoretische Analyse

Author: Samuel Enderli

Publisher: Diplomica Verlag

ISBN: 395850616X

Category: Social Science

Page: 112

View: 9807

Die Studie untersucht das Kommunikationsmedium Weblog aus systemtheoretischer Perspektive. Sie setzt der vorherrschenden Vorstellung, dass Weblogs eine interaktionsnahe Form der Kommunikation seien, das Modell elektronischer Schriftlichkeit entgegen. Aus dieser Perspektive wird gefragt, wie sinnvoll die gängigen Beschreibungen von Blogs als „Online-Tagebuch“ und Blogs als „Massenmedium“ respektive neue Form des Journalismus sind. Die These ist, dass die wissenschaftliche Beschreibung von Weblogs der Selbstbeschreibung des Mediums aufsitzt und dabei das spezifisch Neue des Mediums nicht sieht, ja: gar nicht sehen kann. Anhand der Unterscheidung von basaler Selbstreferenz und der Ebene der (Selbst-)Beschreibung wird gezeigt, dass Weblogs ein gänzlich neues Kommunikationsmedium sind, das zwar auf Formen des Tagebuchs und der Massenmedien zurückgreift, aber operativ gesehen so nicht funktionieren kann. Eher ist der Effekt von Blogs darin zu sehen, dass sie diese älteren Medien verändern.

Sprachstrategien und Dialogblockaden

Linguistische und politikwissenschaftliche Studien zur politischen Kommunikation

Author: Josef Klein,Hajo Diekmannshenke

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3110812533

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 224

View: 4789