Nicht ohne meine Mutter

Mein Vater entführte mich als ich ein Jahr alt war. Die Geschichte meiner Befreiung

Author: Meral Al-Mer

Publisher: BASTEI LÜBBE

ISBN: 3838724976

Category: Biography & Autobiography

Page: 319

View: 5682

Wo Merals Familie herkommt, da herrschen die Männer: stolze, auch kluge Männer, manchmal. Aber häufig brutal, ohne Respekt vor dem Körper einer Frau. Und ohne Angst davor, dass sie sich wehren könnte. Meral hat sich befreit, von ihrem Vater, der sie entführte, als sie ein Jahr alt war. Den sie anzeigte wegen seiner Gewalttätigkeit und grausamen Demütigungen, unter denen sie litt, solange sie bei ihm leben musste. Und sie hat wiedergefunden, was sie so lange entbehrte: ihre Mutter, die sie mehr als 25 Jahre nicht sehen durfte.

Elling

nicht ohne meine Mutter

Author: Ingvar Ambjørnsen

Publisher: N.A

ISBN: 9783492243933

Category:

Page: 252

View: 1435

Gute Nachricht für alle Elling-Fans: Das sonderbare Leben des liebenswerten Frührentners aus Oslo geht weiter, wenn er auch eine kleine Zwangspause in einer Heilanstalt einlegen muß. Wieder daheim bei Mutti einquartiert, scheint für den rührenden Nesthocker alles in bester Ordnung, bis Mutter kurzentschlossen eine Spanien-Reise bucht, damit der >Junge endlich mal unter Leute kommt. Erfolgreich verfilmt mit Per Christian Ellefsen in der Rolle des charmanten Sonderlings. Ein literarisches Idiotenporträt höchsten Ranges - Elling ist der Fürst Myschkin der norwegischen Sozialdemokratie.

Endlich frei

Ich bin die Tochter aus "Nicht ohne meine Tochter". Hier ist die ganze Geschichte.

Author: Mahtob Mahmoody

Publisher: BASTEI LÜBBE

ISBN: 3732506142

Category: Biography & Autobiography

Page: 464

View: 8860

Was 1985 und 1986 im Iran geschah, wissen Millionen Leser des Weltbestsellers "Nicht ohne meine Tochter". Doch mit der Rückkehr in die USA war die Geschichte der damals erst vierjährigen Mahtob noch nicht ausgestanden. Jahrelang musste sie sich vor ihrem Vater verstecken, lebte unter falschem Namen, musste ihr Schicksal vor den Schulfreundinnen verschweigen - denn die Angst vor einer erneuten Entführung war groß. Wie geht Mahtob Mahmoody heute mit ihrer Vergangenheit um? In poetischen Bildern voller Kraft erzählt sie, wie sie sich von ihrer Angst befreite, sich mit ihrer iranischen Familie versöhnte und endlich ihr eigenes Leben lebt. Die Geschichte einer traumatischen Kindheit, eines Lebens in Angst - und einer außergewöhnlichen Versöhnung.

Nicht ohne meine Kinder!

Eine Mutter kämpft gegen das Jugendamt .

Author: Karin Jäckel

Publisher: BASTEI LÜBBE

ISBN: 373254804X

Category: Biography & Autobiography

Page: 499

View: 942

Arbeit oder Kinder! - Das Jugendamt setzt eine junge Mutter unter Druck. Joumana hatte noch nie ein einfaches Leben - hinter ihr liegen eine schwere Kindheit und mehrere gescheiterte Beziehungen. Und auch als alleinerziehende Mutter steht sie immer wieder vor neuen Herausforderungen. Doch endlich soll alles gut werden, als Jou ein interessantes Stellenangebot aus Italien erhält. Die dreifache Mutter ahnt nicht, dass sie wegen ihres Wunsches zu arbeiten schon bald ihre Kinder verlieren wird. Denn das Jugendamt stellt sie vor die Wahl: Arbeit oder ihre Kinder ...

Nicht ohne meine Tochter

Author: Betty Mahmoody,William Hoffer

Publisher: BASTEI LÜBBE

ISBN: 9783404611300

Category: Fiction

Page: 543

View: 3542

Die Autorin, von ihrem persischen Ehemann in Teheran festgehalten, hätte fliehen können, ihre Tochter aber sollte sie zurücklassen...

Nicht ohne meine Schwestern

Gefangen und missbraucht in einer Sekte - unsere wahre Geschichte

Author: Celeste Jones,Kristina Jones,Juliana Buhring

Publisher: BASTEI LÜBBE

ISBN: 9783404616473

Category: Fiction

Page: 440

View: 3678

Kristinas, Celestes und Julianas Familie ist die Sekte »Kinder Gottes«, in der sie den Misshandlungen und dem Missbrauch durch erwachsene Sektenmitglieder hilflos ausgesetzt sind. Die Schwestern werden schon früh voneinander getrennt und leben in verschiedenen Missionsstationen der Gemeinschaft. Sie träumen von einem Wiedersehen, fürchten aber den Zorn Gottes, wenn sie sich dem Willen der »Familie« widersetzen. Schonungslos offen erzählen die Schwestern von den seelischen Grausamkeiten und der Gewalt unter dem Deckmantel des Glaubens. Ihre Geschichte ist voller schmerzlicher Erinnerungen, aber auch das Zeugnis einer mutigen Befreiung und dem Weg in ein neues Leben.

Du hast mich krank gemacht

Meine Mutter ließ mich leiden .

Author: Julie Gregory

Publisher: BASTEI LÜBBE

ISBN: 3732531481

Category: Biography & Autobiography

Page: 256

View: 5485

Eine Mutter. Eine Tochter. Eine zerstörte Kindheit. Julie Gregorys Erinnerungen gehen unter die Haut. Aus den Tiefen der Hölle musste sich die couragierte junge Frau aufmachen, um die eigene Kraft und den eigenen Wert zurückzugewinnen. Ihr Überleben und ihre Heilung vom Münchhausen-Stellvertreter-Syndrom kommen einem Wunder gleich. "Eine Mutter misshandelt ihre Tochter - und Dutzende Mediziner helfen unfreiwillig mit." Stern

Ich bin die, vor der mich meine Mutter gewarnt hat

Author: Demian Lienhard

Publisher: Frankfurter Verlagsanstalt

ISBN: 362702270X

Category: Fiction

Page: 360

View: 4062

"Die sprachliche Gestaltung ist originell und einfallsreich, ohne manieriert zu wirken. Immer wieder fallen einem besondere, in dieser Weise noch nicht geschriebene Wendungen auf, die eher unauffällig in den Text eingestreut sind. Von diesem Autor möchte man in Zukunft gern mehr lesen." Tanja Dückers Außer der Hochbrücke ist nichts besonders an der kleinen Stadt, in der Alba lebt – die 25 Meter fällt man bei Windstille in 2,28 Sekunden, die Straße darunter ist statistisch gesehen die tödlichste der Schweiz. Das Schuljahr ist noch nicht vorbei, und schon hat Alba auf diese Weise drei Mitschüler verloren. In Zürich gehen die Jugendlichen auf die Barrikaden, sie kämpfen für kulturellen Freiraum, gegen Wohnungsnot, Drogenelend, Überwachung. "Macht aus dem Staat Gurkensalat!", lautet die Parole. Alba ist mittendrin und hat dazu noch ihre ganz eigenen Probleme. Eines davon: Jack. Eigentlich heißt er René, aber Jack ist einfach passender. Kurz nach Albas ›Unfall‹ werden sie ein Paar. Für einmal ist Alba glücklich, aber keiner weiß besser als sie, dass alles einen Haken hat – gerade das Glück. Und wenn man erst auf die schiefe Bahn gerät, geht es rasant bergab ... oder? Mit frappierender Originalität, intelligentem Witz und einer kompromisslosen Tragik folgt Demian Lienhard seiner jungen, erfrischend widerborstigen und einnehmenden Ich-Erzählerin Alba bei ihren Höhenflügen und Tiefschlägen durch die knisternde Atmosphäre der 1980er und frühen 1990er in der Schweiz, geprägt von wachsenden sozialen Problemen und einer aufrührerischen Jugendbewegung. Der glühende Kern des sprachsicheren und virtuosen Romans aber ist die rebellische Erzählstimme selbst, eine funkensprühende Verbindung aus ›Smells Like Teen Spirit‹, ›La Boum‹ und einer unwiderstehlichen Warmherzigkeit, schelmischen Humor und Sprachwitz – Alba würde man überallhin folgen, sogar auf diesen Höllentrip.

Entrissen

Der Tag, als die DDR mir meine Mutter nahm

Author: Katrin Behr,Peter Hartl

Publisher: Droemer eBook

ISBN: 3426410761

Category: Biography & Autobiography

Page: 280

View: 1962

Es ist ein kalter Morgen, als die Männer in den langen, dunklen Mänteln kommen und ihre Mutter abholen. Vier Jahre ist Katrin Behr damals alt. Ihr Bruder und sie werden in ein Heim gebracht und bald schon voneinander getrennt: Katrin wird von einer linientreuen Familie aufgenommen und schließlich zwangsadoptiert. Ihre Welt ist aus dem Lot. Noch viele Jahre wartet sie auf die Rückkehr ihrer Mama – vergebens. Erst als Erwachsene, nach dem Fall der Mauer, findet sie endlich eine Spur, die zu ihrer Mutter führt. Doch diese ist eine gebrochene Frau, viele Jahre in Haft haben sie gezeichnet. Und je mehr Katrin Behr sich mit ihrer eigenen Geschichte befasst, in Archive und auf Ämter geht, um Licht in die Vergangenheit zu bringen, desto mehr Schicksale begegnen ihr: Tausende von Kindern wurden in der DDR ihren Eltern weggenommen, weil diese politisch missliebig oder potenzielle Republikflüchtlinge waren. Und sie suchen noch heute nach ihren wahren Familien.

Aus Liebe zu meiner Tochter

Die Fortsetzung des Weltbestsellers "Nicht ohne meine Tochter

Author: Betty Mahmoody

Publisher: BASTEI LÜBBE

ISBN: 3732510166

Category: Biography & Autobiography

Page: 398

View: 9227

Millionen von Lesern aus der ganzen Welt haben Betty Mahmoodys authentischen Bericht über ihre dramatische Flucht aus dem Iran gelesen. Durch den großen Erfolg von Nicht ohne meine Tochter erfuhr Betty von vielen Frauen und auch Männern, die ein ähnliches Schicksal haben und verzweifelt um ihre Kinder kämpfen. Mit leidenschaftlicher Anteilnahme begann sie, sich für diese Eltern und Kinder einzusetzen und gründete aus eigenen Mitteln die Hilfsorganisation "One World for Children".

Brief an meine Mutter

Author: Waris Dirie

Publisher: Knaur eBook

ISBN: 3426441179

Category: Biography & Autobiography

Page: 248

View: 1878

Als Wüstenblume ist sie weltberühmt und eine Bestseller-Autorin geworden. „Brief an meine Mutter“ ist der berührende Erfahrungsbericht eines dramatischen Generationen-Konflikts und gleichzeitig Waris Diries persönlichstes Buch – mit einem exklusiven Zusatzkapitel über die Aussöhnung mit der Mutter! Als Waris Dirie erfährt, dass ihre Mutter schwer erkrankt ist, zögert sie nicht, sie aus ihrem Heimatland Somalia für eine Operation in ihre Wahlheimat Wien zu holen. Die medizinische Versorgung in Somalia ist noch immer unzureichend, und in Europa kann geholfen werden. Gleichzeitig hofft Waris, dass sie endlich das Thema Beschneidung, das wie eine Wand zwischen Mutter und Tochter steht, ansprechen kann. Waris kann nicht verstehen, warum ihre Mutter sie als Kind beschneiden ließ. Doch die Mutter ist überzeugt, das Richtige getan zu haben, indem sie die Tradition der Beschneidung an ihrer Tochter durchführen ließ. Eine Aussöhnung findet nicht statt. Da beschließt Waris, ihrer Mutter nach deren Abreise einen langen Brief zu schreiben – um den Graben zwischen ihnen endlich zu überbrücken. Doch erst Jahre später, als sie selbst ein Kind bekommt, erhält sie von ihrer Mutter die Anerkennung, nach der sie sich so lange gesehnt hat.

Meine Mutter, ihre Katze und der Staubsauger

Ein Unruhestand in 33 Geschichten

Author: Wladimir Kaminer

Publisher: Manhattan

ISBN: 364116396X

Category: Fiction

Page: 256

View: 7041

Neue Geschichten des SPIEGEL-Bestsellerautors Wladimir Kaminer. Trotz ihrer 84 Jahre erkundet Wladimir Kaminers Mutter munter die Welt und erlebt dank ihrer unersättlichen Neugier mehr Abenteuer als alle anderen Familienmitglieder – ob beim Englischlernen, beim Verreisen oder beim Einsatz hypermoderner Haushaltsgeräte. Dabei sammelt sie eine Menge Erfahrungen, die sie natürlich nicht für sich behalten, sondern an die nächste Generation weiterreichen möchte. Schließlich ist Wladimir mittlerweile in einem Alter, in dem man gute Ratschläge zu schätzen weiß und Erziehungsarbeit langsam sinnvoll wird. Wladimir folgt den Eskapaden seiner Mutter daher mit großem Interesse, allzeit bereit, etwas zu lernen. Und sei es nur, sich nicht von einer sprechenden Uhr terrorisieren zu lassen ...

Beim Leben meiner Mutter

Roman

Author: Rowan Coleman

Publisher: Piper ebooks

ISBN: 3492977979

Category: Fiction

Page: 416

View: 716

Als Marissa stirbt, beschließen ihre beiden Töchter Luna und Pia nach Brooklyn, Marissas Geburtsort, zu reisen. Hier wollen sie mehr über das dunkle Geheimnis erfahren, das ihre Mutter jahrelang gehütet und sie schließlich zugrunde gerichtet hat. Doch die beiden Schwestern stoßen nur auf noch mehr Fragen, statt auf Antworten. Bis Luna eines Tages eine rätselhafte – ja, magische – Erfahrung macht: Sie begegnet ihrer Mutter als junge Frau, im Sommer 1977. Erst glaubt Luna, verrückt geworden zu sein. Doch dann wird ihr klar: Wenn sie tatsächlich die Fähigkeit besitzt, durch die Zeit zu reisen, dann kann sie auch die Vergangenheit ändern. Doch ist es möglich, das Leben ihrer Mutter zu retten, ohne ihr eigenes zu opfern?

Das Buch der Trauer

Wege aus Schmerz und Verlust

Author: Jorge Bucay

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104028249

Category: Self-Help

Page: 272

View: 3758

›Das Buch der Trauer‹ führt uns nach einem schmerzlichen Verlust beherzt und einfühlsam zurück ins Leben. Jorge Bucay zeigt, wie Trauerarbeit gelingen kann. In ›Das Buch der Trauer‹ fächert er die ganze Vielfalt der Verluste auf, mit denen wir uns im Leben konfrontiert sehen. Und er gibt anhand seiner profunden psychologischen Erfahrungen eine Hilfe zur Selbsthilfe. Anschaulich macht er uns bewusst, was es heißt, den Schmerz anzunehmen, sich der Trauer zu stellen. Denn nur so – und davon ist er überzeugt – werden wir uns von unserem Kummer befreien können und die Erfahrung machen, dass auch nach den größten Verlusten, das Leben wieder auf uns wartet. »Verluste sind Teil unseres Lebens. Sie sind allgegenwärtige und unvermeidliche Konstanten. Und wir nennen sie notwendige Verluste, weil wir an ihnen wachsen. Das, was wir sind, sind wir durch alles, was wir verloren haben, und dadurch, wie wir mit diesen Verlusten umgegangen sind.« Jorge Bucay

Nicht ohne meine Schwestern

Gefangen und missbraucht in einer Sekte - unsere wahre Geschichte

Author: Celeste Jones,Kristina Jones,Juliana Buhring

Publisher: BASTEI LÜBBE

ISBN: 9783404616473

Category: Fiction

Page: 440

View: 7307

Kristinas, Celestes und Julianas Familie ist die Sekte »Kinder Gottes«, in der sie den Misshandlungen und dem Missbrauch durch erwachsene Sektenmitglieder hilflos ausgesetzt sind. Die Schwestern werden schon früh voneinander getrennt und leben in verschiedenen Missionsstationen der Gemeinschaft. Sie träumen von einem Wiedersehen, fürchten aber den Zorn Gottes, wenn sie sich dem Willen der »Familie« widersetzen. Schonungslos offen erzählen die Schwestern von den seelischen Grausamkeiten und der Gewalt unter dem Deckmantel des Glaubens. Ihre Geschichte ist voller schmerzlicher Erinnerungen, aber auch das Zeugnis einer mutigen Befreiung und dem Weg in ein neues Leben.

Nicht ohne meine Schwestern

Gefangen und missbraucht in einer Sekte - unsere wahre Geschichte

Author: Juliana Buhring,Kristina Jones,Celeste Jones

Publisher: BASTEI LÜBBE

ISBN: 3838756517

Category: Biography & Autobiography

Page: 438

View: 6104

Kristinas, Celestes und Julianas Familie ist die Sekte "Kinder Gottes", in der sie den Misshandlungen und dem Missbrauch durch erwachsene Sektenmitglieder hilflos ausgesetzt sind. Die Schwestern werden schon früh voneinander getrennt und leben in verschiedenen Missionsstationen der Gemeinschaft. Sie träumen von einem Wiedersehen, fürchten aber den Zorn Gottes, wenn sie sich dem Willen der "Familie" widersetzen. Schonungslos offen erzählen die Schwestern von den seelischen Grausamkeiten und der Gewalt unter dem Deckmantel des Glaubens. Ihre Geschichte ist voller schmerzlicher Erinnerungen, aber auch das Zeugnis einer mutigen Befreiung und dem Weg in ein neues Leben.

5 Wochen Rabenmutter

Wie ich nach dem Burnout wieder Kraft für mich und meine Familie fand

Author: Tanja Bräutigam

Publisher: Edel:Books

ISBN: 3959100795

Category: Family & Relationships

Page: 240

View: 2737

Tanja Bräutigam ist immer eine Macherin mit klaren Zielen gewesen. Sportlich, fröhlich und erfolgreich. Doch nach der Geburt ihres zweiten Kindes fühlt sie sich zunehmend überfordert. Auch von ihren eigenen Ansprüchen an sich selbst. Bis nichts mehr geht. Trotz aller Bedenken nimmt sie sich eine fünfwöchige Auszeit in einer psychosomatischen Rehaklinik – ohne Kinder. Sie lernt, Grenzen zu ziehen, auf ihre eigenen Bedürfnisse zu hören und zu ihrer inneren Kraft zurückzufinden. Hin- und hergerissen zwischen dem Wunsch nach Ruhe und dem Gefühl, eine Rabenmutter zu sein, beginnt für Tanja eine spannende Reise zu sich selbst. Immer begleitet von der Frage, wie es nach dem Klinikaufenthalt zuhause weitergehen wird.

Nicht ohne meine Huskies

Author: Jacky Frey

Publisher: Kynos Verlag

ISBN: 3954640325

Category: Pets

Page: 120

View: 5033

Nach dem Erfolg ihres ersten Buches Schau mir in die Augen, Mensch! erzählt die Schweizer »Huskyfrau« Jacky Frey hier weitere Episoden aus ihrem ereignisreichen Leben mit einem grossen Rudel von Schlittenhunden. Mal besinnlich und friedvoll, wenn es im Neuschnee durch den Wald geht, mal kunterbunt und spannend, wenn ein Renntag voller Pannen steckt, mal träumerisch, wenn sie das Fernweh packt, mal aufregend, wenn neue Hunde ins Rudel kommen, mal komisch, wenn die Hundebande das Familienleben durcheinanderwirbelt und immer ein ganz klein wenig anders als bei »normalen« Menschen - Huskyfreunde werden sich auf diesen Seiten schmunzelnd wiedererkennen!

Die Mutter, die ich sein wollte. Die Tochter, die ich bin.

Author: Birgit Fenderl,Anneliese Rohrer

Publisher: Braumüller Verlag

ISBN: 3991002566

Category: Family & Relationships

Page: 264

View: 4668

Du bist wie deine Mutter. Auch wenn dieser Satz als Kompliment gemeint sein kann, wirklich gern hört ihn keine Frau. Aber warum eigentlich? Was ist das Spezielle an dieser ersten und tiefsten Prägung im Leben einer Frau? Was macht die Mutter-Tochter-Beziehung zu etwas so Besonderem? Wie geben Töchter die Erziehungsmuster ihrer Mütter weiter oder versuchen sie zu durchbrechen? Und welche Rollenbilder vermitteln Mütter ihren Töchtern? Diesen Fragen widmen sich die Journalistinnen Birgit Fenderl und Anneliese Rohrer – beide Mütter von Töchtern – in ihrem gemeinsamen Buch. In unterschiedlichen Mutter-Tochter-Geschichten – von der absoluten Symbiose bis zum ständigen Konflikt oder zum Bruch zwischen Mutter und Tochter – spüren sie diese Ur-Beziehung auf. So erzählen etwa, um nur ein paar exemplarisch anzuführen, die deutsche Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen, selbst siebenfache Mutter, von den vielfachen Herausforderungen berufstätiger Mütter in der modernen Gesellschaft; Christine und Cornelia Wallner von den Konsequenzen gemeinsamer Arbeit an einem Hilfsprojekt in Afrika; die Schauspielerin Proschat Madani über ihre Selbstzweifel als Mutter und den Vorsatz, eine bessere Großmutter zu werden. Ebenso kommen eine Adoptivmutter und ihre erwachsene Tochter, eine zehnfache Mutter wie auch eine Frau zu Wort, die von ihrer Mutter schwer misshandelt wurde. Eine Gemeinsamkeit haben alle Geschichten: Die Töchter von heute sind die Mütter von morgen.

Die Lieben meiner Mutter

Author: Peter Schneider

Publisher: Kiepenheuer & Witsch

ISBN: 3462306820

Category: Fiction

Page: 304

View: 1612

Ein außergewöhnliches Frauenleben Jahrzehntelang haben ihre Briefe aus der Kriegs- und Nachkriegszeit ungelesen im Schrank gelegen. Als Peter Schneider sich endlich entschließt, die in Sütterlin geschriebenen Briefe seiner Mutter transkribieren zu lassen, stößt er auf eine unglaubliche Geschichte – eine offene Dreiecksbeziehung. Eine aufwühlende Recherche beginnt.Peter Schneiders Erinnerungen an die Jahre, die er mit seiner Mutter und seinen Geschwistern nach der Flucht im bayrischen Dorf Grainau unterhalb der Zugspitze verbrachte, sind noch sehr lebendig – aber sie kreisen um jemand anderen. Willy, der sieben Jahre ältere Jugendliche, schlug Peter und seine Schwester in seinen Bann, weil er ihnen etwas Großes versprach: Dank seines guten Drahts zum Erzengel Michael würde er sie das Fliegen lehren. Während die Geschwister den Erzengel mit Geld und gestohlenen Naturalien aus dem Vorrat der Mutter gnädig zu stimmen versuchten, bewegte sich ihre Mutter in ganz anderen Sphären. In ihren Gedanken und ihren Briefen war sie beim fernen Ehemann, einem Komponisten und Dirigenten – und bei ihrem Geliebten, einem bekannten deutschen Opernregisseur, der in den Nachkriegsjahren mit aufsehenerregenden Inszenierungen Furore machte. Aus ihren Briefen und seinen Erinnerungen rekonstruiert Peter Schneider seine Kindheit und entwirft das vielschichtige Porträt einer faszinierenden Frau, die ohne Rücksicht auf die Konventionen der Zeit ihren Leidenschaften folgte und viel zu früh starb.