Open Veins of Latin America

Five Centuries of the Pillage of a Continent

Author: Eduardo Galeano

Publisher: NYU Press

ISBN: 1583673113

Category: History

Page: 360

View: 2432

Since its U.S. debut a quarter-century ago, this brilliant text has set a new standard for historical scholarship of Latin America. It is also an outstanding political economy, a social and cultural narrative of the highest quality, and perhaps the finest description of primitive capital accumulation since Marx. Rather than chronology, geography, or political successions, Eduardo Galeano has organized the various facets of Latin American history according to the patterns of five centuries of exploitation. Thus he is concerned with gold and silver, cacao and cotton, rubber and coffee, fruit, hides and wool, petroleum, iron, nickel, manganese, copper, aluminum ore, nitrates, and tin. These are the veins which he traces through the body of the entire continent, up to the Rio Grande and throughout the Caribbean, and all the way to their open ends where they empty into the coffers of wealth in the United States and Europe. Weaving fact and imagery into a rich tapestry, Galeano fuses scientific analysis with the passions of a plundered and suffering people. An immense gathering of materials is framed with a vigorous style that never falters in its command of themes. All readers interested in great historical, economic, political, and social writing will find a singular analytical achievement, and an overwhelming narrative that makes history speak, unforgettably. This classic is now further honored by Isabel Allende’s inspiring introduction. Universally recognized as one of the most important writers of our time, Allende once again contributes her talents to literature, to political principles, and to enlightenment.

Kinder der Tage

Author: Eduardo Galeano

Publisher: N.A

ISBN: 9783779504351

Category:

Page: 411

View: 5522

Licht und Zorn

Roman

Author: Lauren Groff

Publisher: Hanser Berlin

ISBN: 3446254285

Category: Fiction

Page: 432

View: 7087

Lottos Charme bezwingt jeden, Mathildes Schönheit wirft ein Schimmern an jede Wand. Sie lieben und begehren einander, sie heiraten, ziehen nach New York. Ihre Partys sind legendär, und irgendwann feiert Lotto Triumphe als Dramatiker. Ist das glückliche Fügung, oder lenkt hier jemand mit kühlem Verstand die Geschicke? Ahnt Lotto, welchen Zorn Mathilde hinter ihrem Lächeln verbirgt? In einer vor Energie pulsierenden Sprache entwirft Lauren Groff das Bild einer Ehe, hinter deren Glanz sich schleichend etwas Dunkleres offenbart. Denn die Geschichte von Lotto und Mathilde kann auch ganz anders erzählt werden.

Die offenen Adern Lateinamerikas

Author: Eduardo Galeano,Angelica Ammar

Publisher: N.A

ISBN: 9783779502715

Category: Lateinamerika - Geschichte 1500-1970

Page: 409

View: 3825

Die Mühlen der Zivilisation

Eine Tiefengeschichte der frühesten Staaten

Author: James C. Scott

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518761528

Category: Social Science

Page: 400

View: 9283

Uns modernen Menschen erscheint die Sesshaftigkeit so natürlich wie dem Fisch das Wasser. Wie selbstverständlich gehen wir und auch weite Teile der historischen Forschung davon aus, dass die neolithische Revolution, in deren Verlauf der Mensch seine nomadische Existenz aufgab und zum Ackerbauer und Viehzüchter wurde, ein bedeutender zivilisatorischer Fortschritt war, dessen Früchte wir noch heute genießen. James C. Scott erzählt in seinem provokanten Buch eine ganz andere Geschichte. Gestützt auf archäologische Befunde, entwickelt er die These, dass die ersten bäuerlichen Staaten aus der Kontrolle über die Reproduktion entstanden und ein hartes Regime der Domestizierung errichteten, nicht nur mit Blick auf Pflanzen und Tiere. Auch die Bürger samt ihrer Sklaven und Frauen wurden der Herrschaft dieser frühesten Staaten unterworfen. Sie brachte Strapazen, Epidemien, Ungleichheiten und Kriege mit sich. Einzig die »Barbaren« haben sich gegen die Mühlen der Zivilisation gestemmt, sich der Sesshaftigkeit und den neuen Besteuerungssystemen verweigert und damit der Unterordnung unter eine staatliche Macht. Sie sind die heimlichen Helden dieses Buches, das unseren Blick auf die Menschheitsgeschichte verändert.

Erinnerung an das Feuer

Gesamtausgabe

Author: Eduardo Galeano

Publisher: N.A

ISBN: 9783779500001

Category:

Page: 1117

View: 2418

Eduardo Galeano, der Autor, dessen Werke zur Geschichte Lateinamerikas seit Jahrzehnten nichts von ihrer Bedeutung eingebüßt haben, gehört zu den Gallionsfiguren des Peter Hammer Verlages. Ehemals dreibändig erscheint die Erinnerung an das Feuer nun in einem Band. Erinnerung als das Feuer war und ist ein literarischer Glücksfall; eine neue Form von Geschichtsschreibung, die Geist, Atem und Dramatik einer Epoche vermittelt. Eduardo Galeano hat den handelnden und ertragenden, den besessenen und gestaltenden Menschen in den Mittelpunkt gestellt; ein Mosaik aus tausend Quellen, ein Steinbruch unerhörter, unbekannter Geschehnisse, vereint zu einer großen Vision von der menschlichen Existenz.

Der vergrabene Spiegel

die Geschichte der hispanischen Welt

Author: Carlos Fuentes

Publisher: N.A

ISBN: 9783596138609

Category:

Page: 376

View: 4913

China

Zwischen Tradition und Herausforderung

Author: Henry Kissinger

Publisher: N.A

ISBN: 9783570551912

Category:

Page: 605

View: 2346

Piraten der Karibik

die Achse der Hoffnung

Author: Tariq Ali

Publisher: N.A

ISBN: 9783453620261

Category:

Page: 350

View: 8133

Die Einwanderer

Author: Howard Fast

Publisher: Rowohlt Verlag GmbH

ISBN: 3688103181

Category: Fiction

Page: 438

View: 6554

«Die Einwanderer» ist der Auftakt eines faszinierenden Zyklus. Die Geschichte eines Mannes, der den amerikanischen Traum nicht nur träumt. Die Story eines Aufsteigers, der beim Sturz noch gewinnt. Schauplatz dieses großen Familienromans ist San Francisco. Den historischen Hintergrund bilden das aufblühende junge Amerika, der Erste Weltkrieg, die große Depression.

Century of the Wind

Author: Eduardo Galeano,Cedric Belfrage

Publisher: Pantheon Books

ISBN: 9780394553610

Category: Fiction

Page: 320

View: 6230

The third volume of Galeano's highly praised history of the Americas offers us our own turbulent century, from its first apocalyptic intimations to the age of Reagan.

Sanfte Rache

Thriller

Author: Sandra Brown

Publisher: Blanvalet Verlag

ISBN: 3641171547

Category: Fiction

Page: 512

View: 9237

Eine junge Frau, die spurlos verschwindet, ein geheimisvoller Fremder und ein Schneesturm, vor dem es kein Entkommen gibt ... An einem eisigen Wintermorgen verschwindet die Kinderärztin Emory Charbonneau bei einer Joggingrunde auf einer einsamen Bergstraße spurlos. Ihr Mann Jeff meldet sie als vermisst, doch als die Ermittlungen endlich beginnen, ist die Spur bereits kalt. Während die Polizei Jeff selbst verdächtigt, erwacht Emory in Gefangenschaft eines geheimnisvollen Mannes. Sie versucht alles, um ihm zu entkommen, muss aber schnell feststellen, dass die wahre Bedrohung für ihr Leben nicht von ihrem Entführer ausgeht. Und obwohl sie weiterhin Angst vor ihm hat, sprühen zwischen den beiden bald auch die Funken der Leidenschaft ...

Marschpulver

Eine wahre Geschichte von Korruption, Koks und einer unglaublichen Freundschaft im krassesten Knast der Welt

Author: Rusty Young

Publisher: Riva Verlag

ISBN: 3864138361

Category: Biography & Autobiography

Page: 400

View: 4487

"Im Gefängnis San Pedro wurde man nicht von der Polizei belästigt und hatte leichten Zugang zu billigem, reinem Kokain. Einer der besten Orte in Südamerika, um wilde Partys zu feiern." Marschpulver ist ein atemberaubender Bericht über das Leben im bolivianischen Gefängnis San Pedro, in dem Insassen ihre Zellen von Maklern kaufen, Shops und Restaurants führen und Hunderte Frauen und Kinder gemeinsam mit verurteilten Familienmitgliedern innerhalb der Gefängnismauern leben. Korrupte Politiker und Drogenbarone wohnen in Luxusappartements, während die ärmsten Insassen Überfällen und Elend ausgesetzt sind. Teile des Gefängnisses, in denen tagsüber Kindergeschrei zu hören ist, beherbergen nachts Boliviens florierendste Drogenlabors. Doch inmitten von Korruption, Gewalt und dem täglichen Kampf ums Überleben ist Marschpulver auch die Geschichte einer ungleichen Freundschaft, entstanden unter kuriosen Umständen, zwischen Thomas, einem Drogenschmuggler, und dem jungen Anwalt Rusty. Dieser besticht die Wachen, lebt drei Monate lang gemeinsam mit Thomas in einer Zelle und schreibt dessen Erlebnisse auf – entstanden ist die zugleich ungewöhnlichste und spannendste Gefängnis-Story aller Zeiten.

Die Gutenberg-Elegien

Lesen im elektronischen Zeitalter

Author: Sven Birkerts

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3105617051

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 320

View: 9033

Leidenschaftliche und melancholische essayistische Variationen über das Lesen, allen Bücherfreunden zum Trost, die sich den Verheißungen der schönen neuen Bildschirmwelt nicht restlos überlassen wollen. (Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)

Goethe schtirbt

Erzählungen

Author: Thomas Bernhard

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518742701

Category: Fiction

Page: 98

View: 2791

Der ganze Bernhard-Kosmos in vier Erzählungen. Zu Lebzeiten von Thomas Bernhard kam die Buchpublikation dieser Erzählungen nicht mehr zustande: zu sehr war er mit dem Romanopus "Auslöschung" und mit dem Theaterstück "Heldenplatz" sowie dem dadurch entfachten Skandal befaßt. In "Goethe schtirbt" werden die vier Erzählungen zum ersten Mal, dem Wunsch ihres Verfassers entsprechend, in einem Band zusammengefügt: Sie zeigen den abgeklärten Meister der tragischen Momente und komischen Situationen, der auf der Höhe seiner Kunst Motive und Strukturen seines Gesamtwerks entfaltet und übertreibend ironisiert.

Sterben für die Indios

Zapata und die mexikanische Revolution

Author: John Womack

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Mexico

Page: 433

View: 8940

Die Stadt des Affengottes

Eine unbekannte Zivilisation, ein mysteriöser Fluch, eine wahre Geschichte

Author: Douglas Preston

Publisher: DVA

ISBN: 3641203929

Category: History

Page: 368

View: 2023

Eine wahre Indiana-Jones-Geschichte - eine archäologische Sensation Schon seit dem 16. Jahrhundert gab es Gerüchte über eine Provinz im Regenwald von Honduras, deren Städte reich und prachtvoll seien, ganz besonders die Weiße Stadt, auch Stadt des Affengottes genannt. Immer wieder machten sich Abenteurer und Archäologen auf die Suche nach den Zeugnissen dieser Zivilisation, die offenbar nicht zu den Mayas gehörte. Manchmal stießen sie tatsächlich auf Ruinen, aber eine wirkliche Erforschung war in dem von giftigen Schlangen und tödlichen Krankheitserregern verseuchten und vom Dschungel überwucherten Gelände unmöglich. Erst die moderne Lasertechnik, mit deren Hilfe das Gelände aus der Luft gescannt wird, ermöglichte genauere Hinweise, wo sich größere Ansiedlungen befinden. Um sie vor Ort zu untersuchen muss man sich allerdings auch heute noch auf den beschwerlichen Weg durch den Dschungel machen. Der Schriftsteller und Journalist Douglas Preston schloss sich kürzlich einer archäologischen Expedition an. Sie fand tatsächlich die eindrucksvollen Ruinen einer untergegangenen Stadt, aber sie zahlte am Ende auch einen hohen Preis.

Memory of Fire: Faces and masks

Author: Eduardo Galeano

Publisher: W W Norton & Company Incorporated

ISBN: 9780393318067

Category: History

Page: 320

View: 3070

The second volume in the author's imaginative trilogy looks at the history of Latin America during the eighteenth and nineteenth centuries, touching on the contributions of pirates, explorers, clergy, and monarchs.

Iskariot

Roman

Author: Tosca Lee

Publisher: Brunnen Verlag Gießen

ISBN: 3765573884

Category: Fiction

Page: 336

View: 6134

„Sie werden sagen, dass ich ihn verraten habe, verschachert um dreißig Silberschekel. Dass ich meinem Meister den Krieg erklärt habe. Sie kennen mich nicht." Tosca Lees Roman über die schillernde, rätselhafte Figur des Judas ist packend geschrieben - atmosphärisch dicht und spannend, emotional wie ein Film erzählt. Vom Auftreten von Jesus bis zur Kreuzigung: ein fesselnder Blick auf die Ereignisse aus der Sicht des Jüngers, den Jesus „Freund" nannte.