Plutarch's Lives

Dion and Brutus Timoleon and Aemilius Paulus

Author: Bernadotte Perrin

Publisher: Loeb Classical Library

ISBN: 9780674991095

Category: Biography & Autobiography

Page: N.A

View: 8500

Plutarch (Plutarchus), ca. 45–120 CE, was born at Chaeronea in Boeotia in central Greece, studied philosophy at Athens, and, after coming to Rome as a teacher in philosophy, was given consular rank by the emperor Trajan and a procuratorship in Greece by Hadrian. He was married and the father of one daughter and four sons. He appears as a man of kindly character and independent thought, studious and learned. Plutarch wrote on many subjects. Most popular have always been the 46 Parallel Lives, biographies planned to be ethical examples in pairs (in each pair, one Greek figure and one similar Roman), though the last four lives are single. All are invaluable sources of our knowledge of the lives and characters of Greek and Roman statesmen, soldiers and orators. Plutarch's many other varied extant works, about 60 in number, are known as Moralia or Moral Essays. They are of high literary value, besides being of great use to people interested in philosophy, ethics and religion. The Loeb Classical Library edition of the Lives is in eleven volumes.

Moralia

Author: Plutarchus

Publisher: N.A

ISBN: 9783865392664

Category:

Page: 895

View: 2813

Römische Geschichte

Author: Cassius (Dio)

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category:

Page: 122

View: 3240

Cornelius Nepos

Author: Cornelius Nepos,Karl Nipperdey

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Classical biography

Page: 287

View: 3911

Caesar

Author: Plutarch

Publisher: N.A

ISBN: 9783150192924

Category:

Page: 108

View: 6779

Der Hellenismus

Kultur- und Geistesgeschichte

Author: Klaus Meister

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 347605618X

Category: Social Science

Page: 292

View: 5262

Das Zeitalter des Hellenismus, welches die ca. drei Jahrhunderte vom Regierungsantritt Alexanders des Großen 324 bis zur Begründung des Prinzipats durch Kaiser Augustus 27 v. Chr. umfasst, war geprägt durch eine enorme Entfaltung aller Bereiche der Kultur und der Wissenschaften. Das Buch stellt in einem umfassenden Überblick zentrale Aspekte der hellenistischen Geistes- und Kulturgeschichte sowie deren Nachwirkungen dar: die Bildende Kunst, die Wissenschaften (etwa Geographie, Astronomie, Mathematik, Physik, Medizin), die Literatur (Philologie, Geschichtsschreibung und Dichtung), die Philosophie (Epikureismus, Stoizismus und Skeptizismus) sowie die religiöse Entwicklung (u.a. Götterverehrung, Mysterienreligionen und Herrscherkult).

Alexander

Caesar. Plutarch. Übers. und hrsg. von Marion Giebel

Author: Plutarchus

Publisher: N.A

ISBN: 9783150024959

Category:

Page: 220

View: 2432

Die Weinkultur der Römer

Author: Karl-Wilhelm Weeber

Publisher: N.A

ISBN: 9783491961371

Category: Rome

Page: 188

View: 4216

Italien und seine Invasoren

vom Ende des Römischen Reiches bis heute

Author: Girolamo Arnaldi

Publisher: N.A

ISBN: 9783803136176

Category: Italy

Page: 207

View: 7688

Die vergessene Legion

Roman

Author: Ben Kane

Publisher: BASTEI LÜBBE

ISBN: 3732514803

Category: Fiction

Page: 751

View: 3066

IHR KAMPF FÜR FREIHEIT, EHRE UND VERGELTUNG BEGINNT Rom, 56 v. Chr. Die Zwillinge Romulus und Fabiola sind Sklaven. Als 13-Jährige werden sie getrennt: Fabiola wird an ein Bordell verkauft, Romulus an eine Gladiatorenschule. Dort freundet der junge Sklave sich mit Brennus an, dem besten Gladiator Roms. Als Romulus beschuldigt wird, einen Patrizier ermordet zu haben, flüchten die beiden Freunde gemeinsam. Sie schließen sich Auxiliartruppen an, die weit nach Osten ziehen. Noch ahnen Romulus und Brennus nicht, was sie am Ende der Reise erwartet: ein Platz in der Vergessenen Legion, dem größten Mysterium der römischen Antike. Auftakt einer historischen Abenteuerserie von Bestsellerautor Ben Kane

De aere aquis locis

Author: Hippocrates

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 9783050033440

Category: History

Page: 101

View: 7802

Die unter dem Namen des Hippokrates überlieferte Schrift über Luft-, Wasser- und Ortsverhältnisse, die im ausgehenden 5. Jahrhundert verfasst wurde, gehört zu den klassischen Texten der griechischen Medizin. Beschrieben wird die Wirkung von Umweltfaktoren auf den Gesundheitszustand der Menschen und auf die Ausprägung ihrer ethnischen Merkmale. Geographische Lage, Klimabedingungen und Beschaffenheit des Trinkwassers werden als Ursachen erfasst, die Gesundheit und Krankheit beeinflussen. Einem Trend seiner Zeit folgend, hat der Autor neben den Umwelteinflüssen auch die Unterschiede in den Verfassungsformen für die ethnischen Besonderheiten der Mentalität verantwortlich gemacht.

Alexander in Babylon

Historischer Roman

Author: Jakob Wassermann

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3743709813

Category: Fiction

Page: 144

View: 3626

Jakob Wassermann: Alexander in Babylon. Historischer Roman Erstdruck: S. Fischer Verlag Berlin, 1905 Neuausgabe mit einer Biographie des Autors. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2017. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Alexanderschlacht, Mosaik in Pompeji (Ausschnitt), um 150 v. Chr.. Gesetzt aus der Minion Pro, 11 pt.

Perserkriege

Author: Prokop

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3110358050

Category: Literary Criticism

Page: 586

View: 9381

Die Frau aus Andros

Author: Thornton Wilder

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104034532

Category: Fiction

Page: 120

View: 1521

Thornton Wilders Roman ›Die Frau aus Andros‹ erzählt von einer beeindruckenden Frau in der Spätzeit der griechischen Antike Eingebunden in Hinweise auf das »Land, das bald das Heilige genannt werden sollte«, spielt dieser Roman Thornton Wilders in der Spätzeit der griechischen Antike. Chrysis, die Nichtgriechin von der Kykladeninsel Andros, hat zur Zeit um Christi Geburt auf der ägäischen Insel Brynos zum Ärger der auf Handel eingeschworenen Bewohner den alten Brauch des Hetärenmahls mit Rezitation, Musik und Diskussion über philosophische Probleme wiederaufgenommen. Von den wohlhabenden Bürgern verachtet, versammeln sie und ihre Schwester Glykerion die sozial Schwachen, aber auch, sehr zum Leid ihrer Eltern, die jungen Männer. »Mit diesem Werk erreichte Wilder einen vorläufigen Höhepunkt seiner künstlerischen Entwicklung.« Hermann Stresau

Lukas, der erste christliche Historiker

Eine Studie zur Apostelgeschichte

Author: Daniel Marguerat

Publisher: Theologischer Verlag Zürich

ISBN: 3290174727

Category: Religion

Page: 422

View: 7020

Mit der an sein Evangelium anschliessenden Apostelgeschichte hat Lukas die erste Geschichte des Christentums geschrieben. Sein Werk ist einmalig und entspricht mit seinen 52 Kapiteln rund einem Viertel des Neuen Testaments. War aber Lukas - der erste christliche Historiker - ein guter Historiker? Die aktuelle Forschung macht ihm verschiedene Vorwurfe: Sein Werk sei einseitig und unvollstandig, unprazise, antijudisch und vermittle ein verzerrtes Bild von Paulus. Dagegen wehrt sich Daniel Marguerat in seiner Studie: Bevor wir Lukas der Falschung christlicher Geschichtsuberlieferung beschuldigen, gilt es, sich Gedanken zu seiner theologischen Motivation und seinem literarischen Arrangement zu machen. Daniel Marguerat kombiniert solide Kenntnis der judischen und griechisch-romischen Geschichtsschreibung des ersten Jahrhunderts mit modernen Werkzeugen der narrativen Analyse: ein frischer und ursprunglicher Zugang zu den klassischen Themen der lukanischen Theologie. Daniel Marguerat, Jahrgang 1943, war bis 2008 Professor fur Neues Testament an der Theologischen Fakultat der Universitat Lausanne und ist Verfasser zahlreicher Bucher und Aufsatze zu biblischen Themen.

Pausanias der Perieget

Untersuchungen über seine Schriftstellerei und seine Quellen

Author: August Kalkmann

Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG

ISBN: 3111495981

Category: History

Page: 301

View: 5226

This is a reproduction of a book published before 1923. This book may have occasional imperfections such as missing or blurred pages, poor pictures, errant marks, etc. that were either part of the original artifact, or were introduced by the scanning process. We believe this work is culturally important, and despite the imperfections, have elected to bring it back into print as part of our continuing commitment to the preservation of printed works worldwide. We appreciate your understanding of the imperfections in the preservation process, and hope you enjoy this valuable book.

Syngeneia

Epigraphisch-historische Studien zu einem Phänomen der antiken griechischen Diplomatie

Author: Stephan Lücke

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Cities and towns, Ancient

Page: 166

View: 8754