Pinocchio

Author: Carlo Collodi

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3958702023

Category: Fiction

Page: 224

View: 3621

Carlo Collodi, eigentlich Carlo Lorenzini (1826-1890) war ein italienischer Schriftsteller und Journalist. Meister Seppel, der Marionettenschnitzer, kommt aus dem Staunen nicht mehr heraus: die Puppe, die er gerade geschnitzt hat, ist lebendig! Er tauft sie Pinocchio und schnell zeigt sich: Pinocchio ist eigensinnig und rücksichtslos. Um ihm ein Schulbuch besorgen zu können, verkauft Meister Seppel seine einzige Jacke. Auf dem Weg zur Schule fühlt sich Pinocchio aber magisch von einem Puppentheater angezogen. Das ist der Anfang eines bewegten Abenteuers, in dem sich Pinocchio durch seinen Eigensinn immer wieder in große Probleme bringt. Trotzdem erfüllt sich am Ende Pinocchios großer Wunsch - ein richtiger Junge aus Fleisch und Blut zu werden.

Ein Vergleich von Carlo Collodis Pinocchio mit der gleichnamigen Disneyverfilmung

Author: Alida Koch

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3640399684

Category:

Page: 56

View: 9255

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Romanistik - Italienische u. Sardische Sprache, Literatur, Landeskunde, Note: 2, Martin-Luther-Universitat Halle-Wittenberg (Romanistik), Veranstaltung: Pinocchio, Cuore und andere postunitarische Identitatskonstruktionen, Sprache: Deutsch, Abstract: ... erstens ist jedes Buch unverfilmbar und zweitens nur so lange, bis es verfilmt wird." In der vorliegenden Arbeit geht es um einen Vergleich des Kinderbuch-Klassikers "Pinocchio" von Carlo Collodi mit der Literaturverfilmung von Walt Disney.

PINOCCHIO (Illustrierte Ausgabe)

Die Abenteuer des Pinocchio (Das hölzerne Bengele) - Der beliebte Kinderklassiker

Author: Carlo Collodi

Publisher: e-artnow

ISBN: 8027212448

Category: Juvenile Fiction

Page: 259

View: 486

Eines Tages findet Tischlermeister Antonio, der wegen seiner roten Nase "Meister Kirsche" genannt wird, ein Holzscheit, das zu sprechen anfängt, als er es bearbeiten will. Da ihm die Sache nicht geheuer ist, schenkt er es seinem Freund, dem Holzschnitzer Geppetto. Geppetto ist von dem Holzklotz begeistert und beginnt sogleich mit dem Schnitzen einer Holzpuppe, die er nach getaner Arbeit Pinocchio tauft. Zu Geppettos Erstaunen erwacht die Puppe zum Leben und reißt ihrem Schöpfer aus. Beim Versuch, Pinocchio wieder einzufangen, landet Geppetto sogar im Gefängnis, kommt dann aber wieder frei und findet Pinocchio ausgehungert und reumütig in seinem Haus. Dieser verspricht, in Zukunft artig zu sein und zur Schule zu gehen. Trotz eisiger Kälte verkauft Geppetto seine einzige Jacke, um Pinocchio eine Fibel zu kaufen. Carlo Collodi (1826-1890) war ein italienischer Schriftsteller und Journalist. Er ist der Autor des weltberühmten Romans Die Abenteuer des Pinocchio.

Pinocchio. Das Original

Pinocchio: nach dem Original von Carlo Collodi

Author: Simply Passion

Publisher: epubli

ISBN: 3746731615

Category: Drama

Page: N.A

View: 1254

Der lange Läuterungsweg einer Holzpuppe Carlo Collodis Märchen Pinocchio gehört bis heute zu den berühmtesten Kinderbüchern. Es erzählt die fantastische Geschichte eines Holzjungen, der immer wieder auf Abwege gerät und damit seinen armen Vater Geppetto in tiefste Verzweiflung stürzt. Obwohl Pinocchio ununterbrochen Besserung verspricht, lässt er sich unter dem Einfluss schlechter Freundschaften ständig dazu verleiten, die Schule zu schwänzen und dem Vergnügen nachzujagen. Dabei wird seine Gutgläubigkeit und seine Begeisterung von skrupellosen Lügnern und Geschäftemachern ausgenutzt. Doch dank seines guten Herzens und der großmütigen Nachsicht Geppettos erkennt er am Ende seine Irrtümer, schwört dem vergnügungssüchtigen Leben ab und erwacht zur Belohnung eines Morgens nicht mehr als Holzpuppe, sondern als richtiger Junge. Pinocchio besticht durch seine erzählerische Frische, seine fantastischen Wendungen und seine lebhaften Dialoge. Außerdem enthält es zahlreiche äußerst witzige Passagen, in denen soziale Institutionen und Figuren wie Justiz, Polizei oder Ärzte karikiert werden. Trotz seiner manchmal etwas penetranten Moral ist Pinocchio bis heute nicht nur für Kinder, sondern auch für Erwachsene sehr unterhaltsam.

Erst ich ein Stück, dann du - Klassiker für Kinder - Pinocchio

Author: Patricia Schröder

Publisher: cbj Verlag

ISBN: 3641075912

Category: Juvenile Fiction

Page: 88

View: 4503

Klassiker für Leseanfänger In der Werkstatt des alten Gepetto ereignet sich eines Nachts etwas Wundersames: Der Holzschnitzer erschafft eine Puppe und gibt ihr den Namen Pinocchio. Doch kaum hat er sein Werkzeug weggelegt, erwacht die Holzpuppe zum Leben – und ist zur Haustür hinaus! Dort warten zahlreiche Abenteuer auf Pinocchio. Doch damit dessen größter Wunsch in Erfüllung geht und aus ihm ein richtiger Junge wird, muss er über sich selbst hinauswachsen. Pinocchios Abenteuer haben auch 130 Jahre nach ihrer Entstehung nichts von ihrem Zauber eingebüßt. Stimmungsvoll nacherzählt von Patricia Schröder.

Pinocchio - Vollständige Deutsche Illustrierte Ausgabe (mit sämtlichen Illustrationen der italienischen Originalausgabe von 1883)

Die Abenteuer des Pinocchio (Das hölzerne Bengele) - Der beliebte Kinderklassiker

Author: Carlo Collodi

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 8027310385

Category: Juvenile Fiction

Page: 120

View: 3585

Zur Inhalt: Eines Tages findet Tischlermeister Antonio, der wegen seiner roten Nase "Meister Kirsche" genannt wird, ein Holzscheit, das zu sprechen anfängt, als er es bearbeiten will. Da ihm die Sache nicht geheuer ist, schenkt er es seinem Freund, dem Holzschnitzer Geppetto. Geppetto ist von dem Holzklotz begeistert und beginnt sogleich mit dem Schnitzen einer Holzpuppe, die er nach getaner Arbeit Pinocchio tauft. Zu Geppettos Erstaunen erwacht die Puppe zum Leben und reißt ihrem Schöpfer aus. Beim Versuch, Pinocchio wieder einzufangen, landet Geppetto sogar im Gefängnis, kommt dann aber wieder frei und findet Pinocchio ausgehungert und reumütig in seinem Haus. Dieser verspricht, in Zukunft artig zu sein und zur Schule zu gehen. Trotz eisiger Kälte verkauft Geppetto seine einzige Jacke, um Pinocchio eine Fibel zu kaufen. Carlo Collodi (1826-1890) war ein italienischer Schriftsteller und Journalist. Er ist der Autor des weltberühmten Romans Die Abenteuer des Pinocchio.

Pinocchio

Single Songbook

Author: N.A

Publisher: Roba Digital Sheets

ISBN: 3841826466

Category: Music

Page: 7

View: 9674

This Ebook contains the score of the title in G-Major for Piano, Vocal & Guitar. The Musical genre is: Children's Song.

Pinocchio und kein Ende

Notizen zur Literatur

Author: Max Walter Schulz

Publisher: EDITION digital

ISBN: 3956552679

Category: Literary Criticism

Page: 179

View: 6707

Wie kommt einer zur Literatur? Wie begreift er das Lebensnotwendige vom Lesen und Schreiben? Max Walter Schulz, bekannt als Romancier und Essayist, geht in diesen Notizen zur Literatur eigenen Wegen der künstlerischen Praxis nach. Schreibt über das unersetzbare Vergnügen des Buchlesens. Bietet ein lehrhaft-unlehrhaftes Prosaseminar über den berühmten Hampelmann Pinocchio. Gibt Auskünfte über die Arbeit am erzählerischen Werk und über den Umgang mit Gefährten aus Vergangenheit und Gegenwart: Georg Büchner, Hermann Hesse, Willi Bredel, Alfred Andersch, Grigori Baklanow. Anlässe nützen die Möglichkeit, weitergreifende Anliegen sichtbar zu machen, Aussagen zu treffen über die persönliche und gesellschaftliche Verantwortung beim Schreiben der Wahrheit. Erkennbar in der Verständigung über das eigene Schaffen und über die Möglichkeit der Literatur im Ganzen. Kunst des Essays, Kultur der Sprache dienen dem Weitergreifenden, das über Anlässe hinaus ins Bedeutsamere zielt. Es ist ein Lesevergnügen, ein geistiges Vergnügen, dem Autor Max Walter Schulz, seinen Fragen, seinen Überlegungen, seinen poetischen Notizen zu folgen. INHALT: Konfession Wie ich zur Literatur kam Von einigen Eigenschaften, die wir an Willi Bredel haben Rede über die wohltuende Unersetzbarkeit des Buchlesens Rendezvous mit Georg Büchner Einige Notizen zur DDR-Literatur über den Krieg Notiz zu Thomas Mann Beim Wiederlesen des »Glasperlenspiel« Gedanken über die Zeit. Zum 40. Jahrestag der Gründung des sowjetischen Schriftstellerverbandes Wir schreiben, wie wir leben - Anmerkungen zu Baklanows Romanen Mehr als polyfon umgrenztes Weiß - Alfred Andersch, Winterspelt Vor dem neuen Buch Arbeits-Auskünfte. Interview mit Klaus Schuhmann Pinocchio und kein Ende. Prosa-Seminar über einen begabten Hampelmann 1. Wie wir zu einem Modell kommen 2. Schöpfungsgeschichte 3. Erste Gehversuche 4. Das Talent begeht Totschlag 5. Vorladung eines anderen talentierten Übeltäters als Entlastungszeugen 6. Längere Produktionsberatung 7. Verzögerter Zwischenruf 8. Pinocchio gelobt Besserung 9. Aufklärung 10. Nutzanwendung Anmerkungen

Ein Vergleich von Carlo Collodis "Pinocchio" mit der gleichnamigen Disneyverfilmung

Author: Alida Ziehm

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3640925742

Category: Foreign Language Study

Page: 23

View: 6551

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Romanistik - Italienische u. Sardische Sprache, Literatur, Landeskunde, Note: 2,3, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Sprache: Deutsch, Abstract: „ ... erstens ist jedes Buch unverfilmbar und zweitens nur so lange, bis es verfilmt wird.“1 „Eine Literaturverfilmung ist ein auf einem literarischen Werk basierender Film.“2 Mit anderen Worten wurden und werden viele Filme der Literatur entlehnt; sie dient ihnen oft als Vorbild. Zum einem was die Handlung betrifft, vor allem aber auch was die Erzählweise angeht, da sich der Film meist literarischer Muster bedient, die dann entsprechend umgestaltet werden. Wie in einem Buch gibt es auch im Film einen Erzähler, der natürlich weder mit dem Drehbuchautor noch mit dem Regisseur identisch ist. Dieser ist in der Lage verschiedene Erzählperspektiven einzunehmen, so kann er eine fiktive Figur sein oder auch von einem der Schauspieler dargestellt werden.

Le Aventure di Pinocchio

Author: Carlo Collodi

Publisher: Univ of California Press

ISBN: 9780520246867

Category: Fiction

Page: 498

View: 4104

PRAISE FOR THE FIRST EDITION: "The best English translation."--Franco Fido, Harvard University "A literary masterpiece. Perella's translation is excellent and is unlikely to be surpassed."--Ernesto G. Caserta, Duke University "The real Pinocchio offers pleasures never hinted at by Disney.... A masterful blend of realism and fantasy."--Voice Literary Supplement "Perella's opening essay is no mere 'introduction'; it is the fullest exposition of the novel ever to appear in English.... Enormously rewarding."--The Pinocchio Catalogue

Pinocchio als Erziehungsroman

Author: Marilena Venia

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3638612899

Category: Foreign Language Study

Page: 18

View: 6524

Carlo Collodi schuf mit seinem „Pinocchio“ einen Kindheitsroman, in dem der große Schritt von der Kinderwelt in die der Erwachsenen dargestellt wird. Die Entwicklung des Kindes zum Menschen, also seine Sozialisation und damit das „Mitgliedwerden“ in der Gesellschaft stehen im Zentrum des Erziehungsromans: „In einer (...) mit Figuren allegorisch inszenierten Welt macht eine Holzpuppe die Erfahrung von der Geltung erzieherischer Moral.“ Pinocchio ist ein typisches Beispiel eines „ ganz normalen“ Kindes: Er ist widerspenstig, frech, ungehorsam und undankbar. Er will weder zur Schule gehen, um zu lernen, noch seinem Vater ein braver und tüchtiger Sohn sein: „Fra i mestieri del mondo non ce n’è che uno solo che veramente mi vada a genio. (...) Quello di mangiare, bere, dormire, divertirmi e fare dalla mattina alla sera la vita del vagabondo.“. 2 So beschreibt Pinocchio die Vorstellung von seinem Leben, als ihn die Grille auf sein falsches Handeln aufmerksam macht. Schon während des Schnitzens muss Meister Gepetto erfahren, dass es sich bei dem Stück Holz, das er bekommt, nicht um ein gewöhnliches Holz handelt. Dieses Stück Holz kann lachen, sprechen und laufen. Kaum malt Gepetto ihm Augen, starren sie ihn böse an. Kaum malt er ihm einen Mund, fängt das hölzerne Männlein an zu lachen und streckt seinem Erzeuger die Zunge heraus. Kaum schnitz ihm Gepetto seine Beine, tritt er ihn und rennt ihm davon. Der Hampelmann ist von Natur aus unartig, ungehorsam und böse - und damit ein Modell für alle Kinder. 3 Pinocchio wird immer wieder von Menschen und Tieren, vor allem aber von der sprechenden Grille, gewarnt, doch er weiß es immer besser und fasst seine eigenen Entschlüsse. Die Ratschläge weist er zurück und fällt somit immer wieder in verschiedene Fallen. Er macht genau das Gegenteil von dem, was er tun soll und dafür wird er bestraft.

The Adventures of Pinocchio

Author: Carlo Collodi,Ann Lawson Lucas

Publisher: Oxford University Press, USA

ISBN: 9780192801500

Category: Juvenile Fiction

Page: 188

View: 3187

Presents the adventures of Pinocchio, a mischievous wooden puppet who wants more than anything else to become a real boy.

Pinocchio, the Tale of a Puppet

Author: Carlo Collodi

Publisher: N.A

ISBN: 9781603033930

Category: Juvenile Fiction

Page: 140

View: 4609

Pinocchio, The Tale of a Puppet follows the adventures of a talking wooden puppet whose nose grew longer whenever he told a lie and who wanted more than anything else to become a real boy.As carpenter Master Antonio begins to carve a block of pinewood into a leg for his table the log shouts out, "Don't strike me too hard!" Frightened by the talking log, Master Cherry does not know what to do until his neighbor Geppetto drops by looking for a piece of wood to build a marionette. Antonio gives the block to Geppetto. And thus begins the life of Pinocchio, the puppet that turns into a boy.Pinocchio, The Tale of a Puppet is a novel for children by Carlo Collodi is about the mischievous adventures of Pinocchio, an animated marionette, and his poor father and woodcarver Geppetto. It is considered a classic of children's literature and has spawned many derivative works of art. But this is not the story we've seen in film but the original version full of harrowing adventures faced by Pinnocchio. It includes 40 illustrations.

Die verschiedenen Stellungen von Autoritäten in den Kinderwerken Pinocchio und Pippi Langstrumpf

Author: Franka Röder

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3640578481

Category: Foreign Language Study

Page: 10

View: 1040

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Romanistik - Italienische u. Sardische Sprache, Literatur, Landeskunde, Christian-Albrechts-Universität Kiel (Romanisches Seminar), Sprache: Deutsch, Abstract: Wie viel Autorität tut gut? Wie viel Obrigkeit muss sein? Diese und ähnliche Fragen hat sich im Leben wohl jeder schon einmal gestellt beziehungsweise stellen müssen. Egal ob Eltern, Pädagogen, Literaten, Wissenschaftler, Führungspersonen, Polizisten und auch besonders, im Klassement unten rangierend, Kinder wurden schon einmal mit dem System der gesellschaftlichen Rangfolge konfrontiert. Wer sich im Denken und Handeln nach wem richtet, entscheiden soziale Prozesse. Zumindest in unserer Welt, in unserer Gesellschaft folgen wir Normen und bestimmten gesellschaftlichen Maßstäben. Diese Normen müssen nicht einmal formal auf einem Blatt Papier geschrieben stehen, um sie zu kennen. Sie sind allgegenwärtig und stets in Kraft. Dies gilt auch für die Autorität, die soziale Positionierung, durch die jeder einen Platz in einem Hierarchiesystem zugeordnet bekommt. Doch, was passiert, wenn jemand dieses System durchbricht, seine eigenen Regeln aufstellt und die geltenden nicht befolgt? In dieser Arbeit werde ich mich näher mit dieser Fragestellung befassen. Dazu werde ich einen Klassiker der Kinderweltliteratur ‚Pippi Langstrumpf‘ sowie den italienischen Kinderbuchklassiker ‚Pinocchio‘ auf die jeweilige Darstellung von Autoritäten und den Umgang mit diesen untersuchen und ferner vergleichen. Dabei werde ich des Weiteren auf den pädagogischen Aspekt von Autorität eingehen, der damit unmittelbar in Verbindung steht.

The Pinocchio Effect

On Making Italians, 1860-1920

Author: Suzanne Stewart-Steinberg

Publisher: University of Chicago Press

ISBN: 0226774481

Category: History

Page: 431

View: 6013

'The Pinocchio Effect' draws on a broad array of sources to trace the making of a modern national identity in Italy. The author explores all the ways that identity was constructed through newly formed attachments, voluntary and otherwise, to the nation.

Pinocchio Goes Postmodern

Perils of a Puppet in the United States

Author: Richard Wunderlich,Thomas J. Morrissey

Publisher: Routledge

ISBN: 1135023174

Category: Literary Criticism

Page: 304

View: 8976

In the first full-length study in English of Carlo Collodi's The Adventures of Pinocchio, the authors show how the checkered history of the puppet illuminates social change from the pre World War One era to the present. The authors argue that most Americans know a trivialized, diluted version of the tale, one such source is Disney's perennial classic. The authors also discover that when adults are introduced to the 'real' story, they often deem it as unsuitable for children. Placing the puppet in a variety of contexts, the authors chart the progression of this childhood tale that has frequently undergone dramatic revisions to suit America's idea of children's literature.

Pinocchio Commedia

A Commedia Dell' Arte Adaptation of Carlo Collodi's Classic

Author: Johnny Simons

Publisher: I. E. Clark Publications

ISBN: 9780886803865

Category: Pinocchio (Fictitious character)

Page: 30

View: 1642

Pinocchio Comprehension Guide

Author: Deb Chapin,Laurie Detweiler

Publisher: Veritas Press

ISBN: 9781932168075

Category: Juvenile Nonfiction

Page: 61

View: 878