Pirates, Prisoners, and Lepers

Lessons from Life Outside the Law

Author: Paul H. Robinson,Sarah M. Robinson

Publisher: U of Nebraska Press

ISBN: 1612347460

Category: History

Page: 376

View: 3824

It has long been held that humans need government to impose social order on a chaotic, dangerous world. How, then, did early humans survive on the Serengeti Plain, surrounded by faster, stronger, and bigger predators in a harsh and forbidding environment? Pirates, Prisoners, and Lepers examines an array of natural experiments and accidents of human history to explore the fundamental nature of how human beings act when beyond the scope of the law. Pirates of the 1700s, the leper colony on Molokai Island, prisoners of the Nazis, hippie communes of the 1970s, shipwreck and plane crash survivors, and many more diverse groups—they all existed in the absence of formal rules, punishments, and hierarchies. Paul and Sarah Robinson draw on these real-life stories to suggest that humans are predisposed to be cooperative, within limits. What these “communities” did and how they managed have dramatic implications for shaping our modern institutions. Should today’s criminal justice system build on people’s shared intuitions about justice? Or are we better off acknowledging this aspect of human nature but using law to temper it? Knowing the true nature of our human character and our innate ideas about justice offers a roadmap to a better society.

Mythos Anarchokapitalismus

Author: Helmut Krebs,Michael von Prollius

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3739267143

Category: Social Science

Page: 152

View: 8051

Anarchokapitalismus ist in. Die philosophische Melange aus Anarchismus und Kapitalismus kommt bei jungen Menschen gut an. Handelt es sich gar um eine konsequente Fortentwicklung der Freiheitsidee? Die vorliegende perspektivenreiche Untersuchung prüft zentrale Argumente und zeigt: Der Liberalismus besitzt einen wahren Kern. Anarchokapitalismus und Liberalismus sind zwei unvereinbare Weltanschauungen. Die Überwindung von Staat und Gesellschaft kann nicht zu mehr Freiheit führen. Vielmehr wären Räume der Gewalt und feudale Herrschaften eine unausweichliche Folge. Anarchokapitalistischer Anspruch und Realität klaffen auseinander.

Shadow Vigilantes

How Distrust in the Justice System Breeds a New Kind of Lawlessness

Author: Paul H. Robinson,Sarah M. Robinson

Publisher: Prometheus Books

ISBN: 1633884325

Category: Political Science

Page: 344

View: 9460

A form of subtle vigilantism threatens to undermine the justice system and is eroding community trust in law enforcement. A pervasive and destructive problem is afflicting our current justice system, eroding community confidence in law enforcement. "Shadow vigilantism" is a vicious cycle in which ordinary people, as well as criminal justice officials, are so fed up with the system's failures that they distort and subvert the system to force it to do the justice that it seems reluctant to do on its own. The effects of this lack of trust are pervasive and pernicious: citizens refuse to report a crime or help investigators; jurors refuse to indict or convict; and officials manipulate a system that is perceived to be unreliable. This downward spiral eventually undermines the moral authority of law enforcement and creates widening rifts in the community. This book examines many examples of how the community has responded when the justice system is perceived to fail, including the infamous murder of Emmett Till, which became a cause that spurred on the NAACP and the civil rights movement; the Lavender Panthers, which formed in response to gay bashing during the 1980s; the Crown Heights Maccabees, a neighborhood watch group that successfully reduced neighborhood crime when the police failed to do so; the Animal Liberation Front, which struck back at institutions for perceived abuses to animals; Operation Perverted Justice, an organization that used online chat rooms to out pedophiles by publicizing their personal information; and many others. Such examples highlight the importance of upholding a justice system that works to provide justice for all and is not perceived to condone legal technicalities that overturn just punishment, judicial rules that suppress evidence and let serious offenders go, and other actions that undermine public trust in the system.

Die Bücherdiebin

Roman

Author: Markus Zusak

Publisher: cbj Verlag

ISBN: 3894804270

Category: Fiction

Page: 592

View: 9287

Selbst der Tod hat ein Herz ... Molching bei München. Hans und Rosa Hubermann nehmen die kleine Liesel Meminger bei sich auf – für eine bescheidene Beihilfe, die ihnen die ersten Kriegsjahre kaum erträglicher macht. Für Liesel jedoch bricht eine Zeit voller Hoffnung, voll schieren Glücks an – in dem Augenblick, als sie zu stehlen beginnt. Anfangs ist es nur ein Buch, das im Schnee liegen geblieben ist. Dann eines, das sie aus dem Feuer rettet. Dann Äpfel, Kartoffeln und Zwiebeln. Das Herz von Rudi. Die Herzen von Hans und Rosa Hubermann. Das Herz von Max. Und das des Todes. Denn selbst der Tod hat ein Herz. „Die Bücherdiebin“ ist eine Liebesgeschichte, eine Hommage an Bücher und Worte und eine Erinnerung an die Macht der Sprache, die im Roman von Markus Zusak viele Facetten zeigt: den lakonisch-distanzierten Ton des Erzählers, Poesie und Zuversicht – und die reduzierte Sprache der Nazipropaganda.

Wohlstand und Armut der Nationen

Warum die einen reich und die anderen arm sind

Author: David Landes

Publisher: Siedler Verlag

ISBN: 3641051118

Category: History

Page: 688

View: 5262

Das Standardwerk zur Wirtschaftsgeschichte Kaum eine Frage ist umstrittener und stärker mit Ideologie befrachtet als die, warum manche Länder wirtschaftlich äußerst erfolgreich sind, während andere unfähig scheinen, aus ihrer Armut herauszufinden. Liegt es am Klima? An der Kultur? An der Politik? In seiner umfassenden Geschichte über die Weltwirtschaft der letzten sechshundert Jahre entwickelt David Landes Antworten auf diese Fragen und bietet zugleich ein Standardwerk zur Geschichte der Weltwirtschaft.

Selbsthilfe

Author: Samuel Smiles

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category:

Page: 388

View: 6477

Neonregen

Author: James Lee Burke

Publisher: Edel:Books

ISBN: 3955303098

Category: Fiction

Page: 304

View: 5316

Deutscher Krimipreis 2015 in der Rubrik International für James Lee Burke! "Burkes Stärke ist die pure erzählerische Wucht. Schon die Schilderung einer schlichten Autokreuzung kann ihm zum kleinen düsteren Meisterwerk geraten." (Andreas Ammer, ARD) Die Warnung kommt aus der Todeszelle. "Passen Sie auf", sagt kurz vor seiner Exekution ein Mafia-Killer dem Polizisten Dave Robicheaux von der Mordkommission in New Orleans, "die Kolumbianer wollen Ihren Kopf." Und prompt muss Robicheaux wieder an das tote schwarze Mädchen denken, das er jüngst aus einem Tümpel gezogen hat... "Niemand erweckt Schauplätze so gut zum Leben wie James Lee Burke, und niemand beschreibt emotionale Konflikte so perfekt wie er." Elizabeth George 1. Band der Reihe um den Ermittler Dave Robicheaux

Colloquia familiaria

Author: Desiderius Erasmus

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category:

Page: N.A

View: 4228

Töchter des Himmels

Roman

Author: Amy Tan

Publisher: Goldmann Verlag

ISBN: 3641149592

Category: Fiction

Page: 336

View: 1865

Vier junge Frauen zwischen altem China und neuer Welt. Waverly, June, Rose und Lena, vier junge Frauen in San Francisco. Durch und durch Amerikanerinnen, die der American Way of Life stark geprägt hat – im Gegensatz zu ihren Müttern. Die sind 1949 unter dramatischen Umständen vor der roten Armee in die Vereinigten Staaten geflüchtet und noch immer chinesisch bis in die Knochen. Zwei Kulturen prallen aufeinander und scheinen nicht zueinanderzufinden. Bis die Töchter erkennen, dass sie die einmalige Chance haben, zwei Welten in sich zu verbinden, sie müssen nur bereit dafür sein.

Papillon

Author: Henri Charrière

Publisher: N.A

ISBN: 9783538069374

Category:

Page: 581

View: 5457

Einzelgänger, männlich

Author: Geoffrey Household

Publisher: Kein & Aber AG

ISBN: 3036993797

Category: Fiction

Page: 272

View: 5377

Irgendwo in Europa Anfang der 30er-Jahre: Ein Jäger schleicht sich auf das Anwesen eines gefürchteten Diktators, legt an und zielt. Doch er wird entdeckt. Man foltert ihn, stürzt ihn von einem Felsen, es soll wie ein Unfall aussehen. Nur stirbt er nicht, sondern entkommt. Eine atemberaubende Menschenjagd beginnt. Er flieht durch feindliches Gebiet, entrinnt den Verfolgern, erreicht sogar seine Heimat. Aber Sicherheit gibt es für ihn nirgends mehr. Gehetzt von Geheimagenten, gejagt von der Polizei, verkriecht er sich schließlich wie ein verwundetes Tier in seinem selbst gegrabenen Bau, lauert, harrt aus. Wochen und Monate vergehen. Er kämpft gegen Kälte und Nässe, gegen den Hunger und gegen die Angst, bis es schließlich zu einem allerletzten Kampf kommt – dem Kampf auf Leben und Tod.

Der Buchenwald-Report

Bericht über das Konzentrationslager Buchenwald bei Weimar

Author: David A. Hackett

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 3406722067

Category: History

Page: 456

View: 4144

Als das Konzentrationslager Buchenwald am 11. April 1945 von Einheiten der 3. U.S. Army befreit wurde, befand sich in deren Gefolge ein Intelligence-Team unter der Leitung des jüdischen Offiziers Albert G. Rosenberg. Es hatte die Aufgabe, Erkenntnisse über die Geschichte Buchenwalds und die Zustände im Lager zu sammeln. Um dieses Team bei seiner Arbeit zu unterstützen, wurde von den befreiten Häftlingen ein Komitee ins Leben gerufen, das innerhalb von nur vier Wochen einen 125seitigen Bericht über das Konzentrationslager verfaßte. Federführender Kopf dabei war der Österreicher Eugen Kogon. Gleichzeitig haben ca. 120 Häftlinge ihre Lagererfahrungen dokumentiert. Ihre Aussagen haben sich in 168 Einzeltexten niedergeschlagen, in denen praktisch alle Aspekte des Lagerlebens und -sterbens festgehalten sind. Beide Textkörper, Bericht und Zeugenaussagen, eröffnen einen beispiellos detaillierten Einblick in den gesamten Mikrokosmos der Lagerwelt, seine Strukturen, seine Mechanismen, seinen «Alltag» und seine vollkommene, jeden Lebensbereich erfassende Inhumanität. Geschrieben direkt nach der Befreiung, noch unter dem akuten Eindruck des Erlebten, vermitteln diese Berichte Innenansichten einer Welt des Grauens, die den Leser an die Grenzen der Vorstellungskraft führen. In der Literatur zur Geschichte des Holocaust darf dieses Buch der Häftlinge von Buchenwald Anspruch auf einen besonderen Platz erheben.

Das kapital

Kritik der politischen oekonomic

Author: Karl Marx

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Capital

Page: 830

View: 2482

Das Flaschenteufelchen

Author: Robert Louis Stevenson

Publisher: N.A

ISBN: 3736861036

Category: Fiction

Page: 51

View: 2490

Das Werk "Der Flaschenkobold" (engl. "The Bottle Imp") ist eine Novelle des schottischen Schriftstellers Robert Louis Stevenson. Die Erzählung wurde 1891 in mehreren Teilen vorab gedruckt und erschien 1892 erstmals in Buchform. Im Jahr 1893 veröffentlichte Stevenson den "Flaschenkobold" mit weiteren Südseegeschichten in dem Erzählband "Inselnächte" (engl. "Island Night's Entertainments").

Der Untergang der Batavia

sie landeten im Paradies, doch ein einzelner Mann machte ihnen das Leben zur Hölle

Author: Mike Dash

Publisher: N.A

ISBN: 9783442153510

Category: Batavia (Ship)

Page: 446

View: 9386

Das Ende der Sterne wie Big Hig sie kannte

Author: Peter Heller

Publisher: BASTEI LÜBBE

ISBN: 3838725484

Category: Fiction

Page: 320

View: 5890

Die Welt ist untergegangen, aber Hig hat überlebt. Ebenso sein einziger Nachbar, ein menschenfeindlicher Waffennarr mit dem Herz auf dem rechten Fleck, der ihn - brutal, aber verlässlich - beschützt. Hig lebt im Hangar eines verwilderten Flughafens und tuckert mit einer alten Cessna übers Gelände, sein Hund Jaspar ist sein treuer Copilot. Man schlägt sich halt so durch. Dann empfängt er plötzlich ein Funksignal. Gibt es doch noch Leben, jenseits seines kleinen Flughafens? Hig beginnt eine abenteuerliche Reise, und was er entdeckt, übertrifft seine schlimmsten Ängste - und seine größte Hoffnung.

Die Propheten Israels

Author: Reinhard G. Kratz

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 340669134X

Category: Religion

Page: 128

View: 1665

Die biblischen Propheten sind die markantesten Repräsentanten der jüdischen Religion und nehmen auch im Christentum und im Islam eine zentrale Stellung ein. Ihre Geschichte reicht zurück in den Alten Orient und das Alte Israel, als es die jüdische Religion noch nicht gab. In dieser Zeit haben Propheten keine Bücher geschrieben, und auch in ihrem Auftreten und in ihrer Botschaft unterscheiden sie sich sehr von den Propheten der Hebräischen Bibel. Das macht eine historische und literarische Beschäftigung mit den Quellen nötig. Dieses Buch beschreibt die außerbiblischen Zeugnisse der Prophetie und unterscheidet in der biblischen Überlieferung selbst zwischen den historischen und den literarischen Propheten. Es bietet so einen umfassenden Überblick über die Erscheinungsformen und die Geschichte der Prophetie von der altorientalischen Mantik bis zur jüdischen Apokalyptik und der christlichen Rezeption im Neuen Testament.

KL

Die Geschichte der nationalsozialistischen Konzentrationslager

Author: Nikolaus Wachsmann

Publisher: Siedler Verlag

ISBN: 364118892X

Category: History

Page: 992

View: 9614

"Ergreifend, zutiefst menschlich und großartig erzählt." (Sir Richard Evans) Ein historisches Werk, das seinesgleichen sucht: Nikolaus Wachsmanns lang erwartete, monumentale Geschichte der Konzentrationslager von den improvisierten Anfängen 1933 bis zu ihrer Auflösung 1945. Diese erste umfassende Darstellung vereint auf eindrückliche Weise sowohl die Perspektive der Täter als auch jene der Opfer, sie zeigt die monströse Dynamik der Vernichtungspolitik und verleiht zugleich den Gefangenen und Gequälten eine Stimme. Ein gewaltiges Buch – erschütternd und erhellend zugleich. Für seine Geschichte der Konzentrationslager hat Nikolaus Wachsmann eine enorme Menge an Quellen und Forschungsliteratur ausgewertet, Tagebücher und Briefe der Lagerinsassen, Prozessunterlagen, SS- und Polizeiakten, ein Teil davon erstmals hier verwendet. Auf diese Weise konnte er die Praktiken der Täter, die Einstellungen der Gesellschaft und die Welt der Opfer in einem großen epischen Rahmen zusammenführen, konnte das Leben und Sterben im Lager, die individuellen Schicksale schildern, aber auch die politischen, ökonomischen und militärischen Umstände, die Hintergründe der NS-Vernichtungspolitik. Beides, die Nahaufnahme wie die historische Entwicklung, vereint Wachsmann zu einer eindringlichen Erzählung – ein historisches Werk, das, wie Ian Kershaw schreibt »kaum jemals übertroffen werden wird«.

CYCLONOPEDIA

Komplizenschaft mit anonymen Materialien

Author: Reza Negarestani

Publisher: N.A

ISBN: 9783883963389

Category:

Page: 280

View: 3030