Researching Embodied Sport

Exploring movement cultures

Author: Ian Wellard

Publisher: Routledge

ISBN: 1317644247

Category: Social Science

Page: 212

View: 5146

Despite a growing interest in the sociology of the body, there has to date been a lack of scholarly work addressing the embodied aspects which form a central part of our understanding and experience of sport and movement cultures. Researching Embodied Sport explores the political, social and cultural significance of embodied approaches to the study of sport, physical activities and dance. It explains how embodied approaches fit with existing theory in studies of sport and movement cultures and makes a compelling case for incorporating an embodied approach into the study of sporting practices and experience. The book adopts a multi-disciplinary lens, moving beyond the traditional dualism of body and mind, and incorporating the physical with the social and the psychological. It applies key theories that have shaped our thinking about the body and sport, and examines both the personal, subjective experience of sporting activities and those experiences involving engagement and contact with other people, in team sports for example. The book also explores the methodological implications of ‘doing’ embodied research, particularly in terms of qualitative approaches to sports research. Written by a team of leading international sports researchers, and packed with vivid examples from sporting contexts as diverse as surfing, fell running, korfball and disability sport, Researching Embodied Sport is fascinating reading for any advanced student or researcher working in the sociology of sport, physical cultural studies, physical education, body studies or health studies.

Mediatization of Physical Activity

Media Saturation and Technologies

Author: Katarzyna Kopecka-Piech

Publisher: N.A

ISBN: 1498584713

Category:

Page: 248

View: 1615

This book demonstrates how media technologies shape amateur sports and how some of these sports are modified. The author uses an innovative measuring approach to analyze how people use media technologies in conjunction with sports and how their relationship with physical activity is affected by the ever-present influence of the media. The research used includes a meta-theoretical analysis of the current mediatization theory, as well as quantitative and qualitative empirical research. The author integrates these aspects into the new concept of media saturation, supplementing the current theory and contributing to the wider body of knowledge in the field of media and physical activity. The book analyzes different perspectives in an interdisciplinary examination, ranging from media and sport researchers to scholars in culture studies, sociology, and psychology.

Routledge Handbook of Qualitative Research in Sport and Exercise

Author: Brett Smith,Andrew C. Sparkes

Publisher: Taylor & Francis

ISBN: 1317646916

Category: Social Science

Page: 496

View: 4974

The last two decades have witnessed a proliferation of qualitative research in sport and exercise. The Routledge Handbook of Qualitative Research in Sport and Exercise is the first book to offer an in-depth survey of established and emerging qualitative methods, from conceptual first principles to practice and process. Written and edited by a team of world-leading researchers, and some of the best emerging talents, the book introduces a range of research traditions within which qualitative researchers work. It explores the different methods used to collect and analyse data, offering rationales for why each method might be chosen and guidance on how to employ each technique successfully. It also introduces important contemporary debates and goes further than any other book in exploring new methods, concepts, and future directions, such as sensory research, digital research, visual methods, and how qualitative research can generate impact. Cutting-edge, timely and comprehensive, the Routledge Handbook of Qualitative Research in Sport and Exercise is an essential reference for any student or scholar using qualitative methods in sport and exercise-related research.

Endurance Running

A Socio-Cultural Examination

Author: William Bridel,Pirkko Markula,Jim Denison

Publisher: Routledge

ISBN: 1317609387

Category: Sports & Recreation

Page: 254

View: 7771

Running is a fundamental human activity and holds an important place in popular culture. In recent decades it has exploded in popularity as a leisure pursuit, with marathons and endurance challenges exerting a strong fascination. Endurance Running is the first collection of original qualitative research to examine distance running through a socio-cultural lens, with a general objective of understanding the concept and meaning of endurance historically and in contemporary times. Adopting diverse theoretical and methodological approaches to explore topics such as historical conceptualizations of endurance, lived experiences of endurance running, and the meaning of endurance in individual lives, the book reveals how the biological, historical, psychological, and sociological converge to form contextually specific ideas about endurance running and runners. Endurance Running is an essential book for anybody researching across the entire spectrum of endurance sports and fascinating reading for anybody working in the sociology of sport or the body, cultural studies or behavioural science.

Jugend, Migration und Sport

Kulturelle Unterschiede und die Sozialisation zum Vereinssport

Author: Ulrike Burrmann,Michael Mutz,Ursula Zender

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658063971

Category: Social Science

Page: 376

View: 5948

Migrantinnen und Migranten sind im organisierten Sport in Deutschland unterrepräsentiert. Welche Faktoren definieren den Zugang zum Sport im Allgemeinen und zum Sportverein im Besonderen mit: Werte, Sprache, Religion, Herkunftsfamilie? Welche Rolle spielen dabei die Sportvereine? Wie lassen sich die erheblichen Geschlechterunterschiede in den Sportengagements erklären? Dieses Buch verkleinert unter einer sozialisationstheoretischen Perspektive bestehende Forschungslücken, indem die Sportbeteiligung von jungen Migrantinnen und Migranten sowohl quantitativ als auch qualitativ beleuchtet und mit einzelnen „Facetten“ von Kultur in Zusammenhang gebracht wird.

Alles zerfällt

Roman

Author: Chinua Achebe

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104007365

Category: Fiction

Page: 240

View: 9283

Der Afrika-Roman, der die moderne afrikanische Literatur begründete und die Weltliteratur prägte – endlich in neuer Übersetzung! Chinua Achebe erzählt von Verrat und Rache, von Leidenschaften, die keine Ruhe finden, und von Sehnsüchten, die keine Zukunft haben. Okonkwo, stark und jähzornig, stösst sich an den strengen Stammesregeln und zerbricht an dem Regime der britischen Kolonialherren. In seinem Meisterwerk beschreibt Achebe den Konflikt einer archaischen Kultur in einer Sprache, die rituell-sprichwörtlich, dokumentarisch und elementar poetisch ist: Mit diesem Roman erhielt der Kontinent eine Stimme.

Außenseiter

Zur Soziologie abweichenden Verhaltens

Author: Howard S. Becker

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658012544

Category: Social Science

Page: 197

View: 583

​ „Der Mensch mit abweichendem Verhalten ist ein Mensch, auf den diese Bezeichnung erfolgreich angewandt worden ist; abweichendes Verhalten ist Verhalten, das Menschen als solches bezeichnen“: Es ist einer der klassischen Sätze der Devianzsoziologie in einem der Klassiker des Feldes. Howard S. Becker betont fernab von alten und simplistischen Fragen danach, „warum Menschen Regeln brechen“, welche Situationen und welche Prozesse dazu führen, dass Menschen in Positionen geraten, in denen sie als „Regelbrecher“ betitelt werden, wie sie mit diesen Positionen umgehen und sich auch gegen diese wehren. „Außenseiter“ erschien erstmals 1963 in New York und wurde 1981 bei S. Fischer in deutscher Übersetzung publiziert. Seit den frühen neunziger Jahren vergriffen, liegt hier nun eine von Michael Dellwing überarbeitete und herausgegebene Version vor.

Qualitative Interviews

Author: Sabina Misoch

Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG

ISBN: 3110354616

Category: Social Science

Page: 301

View: 600

Qualitative interviews are a key tool in modern research practice. What are the different forms of the qualitative interview? Which method is suitable for which situation? How does one conduct qualitative interviews in practice? The book answers these and other questions by presenting methodological principles and different interview methods with schemata, figures, and examples, along with a discussion of their advantages and disadvantages.

Zu den Sachen selbst

Versuch einer Konfrontation der Theologie Karl Barths mit der phänomenologischen Philosophie Edmund Husserls

Author: Hendrik Johan Adriaanse

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Phenomenology

Page: 263

View: 3162

Die Struktur des Verhaltens

Author: Maurice Merleau-Ponty

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3110833107

Category: Philosophy

Page: 303

View: 7830

Qigong

Grundlagen, Methoden, Anwendung

Author: Kenneth S. Cohen

Publisher: O.W. Barth eBook

ISBN: 3426424622

Category: Body, Mind & Spirit

Page: 640

View: 706

Qigong heißt wörtlich: „mit der Lebensenergie arbeiten“. Alle Übungen der bekannten chinesischen Bewegungspraxis haben die Stärkung der Lebenskraft zum Ziel. Sie dienen somit der generellen Gesunderhaltung und Kräftigung, der Vorbeugung und Behandlung von Krankheiten und nicht zuletzt der psychischen Stabilisierung und spirituellen Entwicklung. Der Qigong-Meister Kenneth Cohen erklärt in diesem international als Grundlagenwerk anerkannten Klassiker nicht nur die Übungspraxis und die philosophischen Grundlagen, sondern er widmet sich auch eingehend dem Verständnis der Heilfunktionen. Dabei berücksichtigt er vor allem auch den westlichen Zugang aus naturwissenschaftlicher, bioenergetischer und medizinischer Sicht. Aus den detaillierten Anleitungen zu den Zyklen „Die acht Brokate“ oder „Das Spiel der fünf Tiere“ sowie mit Hilfe der wirksamen Atem- und Entspannungsübungen kann sich jeder ein individuelles Übungsprogramm zusammenstellen und Qigong erfolgreich in den Alltag integrieren

King of the world

Der Aufstieg des Cassius Clay oder Die Geburt des Muhammad Ali

Author: David Remnick

Publisher: N.A

ISBN: 9783833302602

Category:

Page: 496

View: 3364

Die Internet-Galaxie

Internet, Wirtschaft und Gesellschaft

Author: Manuel Castells

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 9783810035936

Category: Social Science

Page: 296

View: 1354

Manuel Castells gibt detailliert und faszinierend Aufschluss über das "Woher" und - soweit aus der aktuellen Situation erkennbar - "Wohin" des Internet und, damit verbunden, der neuen Netzwerkgesellschaft, deren zentrales Kommunikationsmedium das Internet ist. Das www gibt es seit weniger als zehn Jahren. Die allgemeine und kommerzielle Akzeptanz des Internet ist außergewöhnlich - ermöglicht und initiiert Veränderungen in allen individuellen und gesellschaftlichen Bereichen. Es gibt neue Kommunikationssysteme, neue Branchen, Neue Medien und Informationskanäle, neue politische und kulturelle Ausdrucksformen, neue Formen des Lehrens und Lernens und neue Gemeinschaften. Was aber wissen wir schon über das Internet, seine Geschichte, seine Technologie, seine Kultur und seine Applikationen? Welche Folgen ergeben sich für Wirtschaft und Gesellschaft? Die Verbreitung des Internet ging so schnell vonstatten, schneller als die Möglichkeiten sorgfältiger empirisch begründeter Analyse. Manuel Castells wird von vielen als der führende Analytiker des Informationszeitalters und der Netzwerkgesellschaft gesehen. Über seine akademische Arbeit hinaus arbeitet er als Berater auf höchstem internationalen Niveau. In diesem kleinen Buch bringt er seine Erfahrung und sein Wissen zur Internet-Galaxie zusammen: Wie hat alles angefangen? Aus welchen zusammen arbeitenden oder konkurrierenden Kulturen besteht das Internet? Wie werden neue Unternehmen dadurch organisiert, wie werden alte Unternehmen davon beeinflusst? Gibt es die "digitale Wasserscheide"? Welchen Einfluss hat das Internet auf soziale und kulturelle Organisationsformen? Wie werden politische Teilhabe, politische Kommunikation, das städtische Leben beeinflusst? Dies sind nur einige Fragen, die in diesem Buch aufgegriffen werden. Castells gibt aber weder Prognosen ab, noch liefert er Patentrezepte - er gibt eine erhellende, auf empirischen Daten beruhende Analyse der aktuellen Situation und hilft uns zu verstehen, wie das

Die Verortung der Kultur

Author: Homi K. Bhabha

Publisher: N.A

ISBN: 9783860570333

Category: Colonies in literature

Page: 408

View: 5687

Das Ritual

Struktur und Anti-Struktur

Author: Victor Witter Turner

Publisher: N.A

ISBN: 9783593377629

Category: Rites and ceremonies

Page: 209

View: 4484

Die Großstädte und das Geistesleben

Author: Georg Simmel

Publisher: Musaicum Books

ISBN: 802721386X

Category: Social Science

Page: 47

View: 5069

Die Großstädte und das Geistesleben ist ein 1903 erschienener Aufsatz des Soziologen Georg Simmel, mit dem dieser die Grundlagen der Stadtsoziologie schuf. Das tiefste Problem des modernen Lebens ist nach Georg Simmel der Anspruch des Individuums nach der Selbstständigkeit und Eigenart seines Daseins gegen die Übermächte der Gesellschaft, das geschichtlich Ererbte der äußerlichen Kultur und Technik des Lebens zu bewahren. Der Großstädter ist - im Gegensatz zum Kleinstädter - einer "Steigerung des Nervenlebens" ausgesetzt. Darin besteht die Basis für den Typus großstädtischer Individualität. Georg Simmel (1858-1918) war ein deutscher Philosoph und Soziologe. Er leistete wichtige Beiträge zur Kulturphilosophie, war Begründer der "formalen Soziologie" und der Konfliktsoziologie. Simmel stand in der Tradition der Lebensphilosophie, aber auch der des Neukantianismus.