The Sacred Canopy

Elements of a Sociological Theory of Religion

Author: Peter L. Berger

Publisher: Open Road Media

ISBN: 1453215379

Category: Social Science

Page: 229

View: 2320

Influential scholar Peter L. Berger explores the sociological underpinnings of religion and the rise of a modern secular society Acclaimed scholar and sociologist Peter L. Berger carefully lays out an understanding of religion as a historical, societal mechanism in this classic work of social theory. Berger examines the roots of religious belief and its gradual dissolution in modern times, applying a general theoretical perspective to specific examples from religions throughout the ages. Building upon the author’s previous work, The Social Construction of Reality, with Thomas Luckmann, this book makes Berger’s case that human societies build a “sacred canopy” to protect, stabilize, and give meaning to their worldview.

The sacred canopy

elements of a sociological theory of religion

Author: Peter L. Berger

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Religion and sociology

Page: 229

View: 3686

Erlösendes Lachen

Das Komische in der menschlichen Erfahrung

Author: Peter L. Berger

Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG

ISBN: 3110359049

Category: Social Science

Page: 240

View: 5562

Humor, both ubiquitous and contextual, is a very specific and thus fragile element of the expression of human thought. In this volume, Peter L. Berger examines the nature of the comical and its relationship to other human experiences. Initially published in 1997, the second edition includes a new preface, including observations by Berger about the relationship between modernity and humor.

Karl Marx

Die Biographie

Author: Gareth Stedman Jones

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104905584

Category: Fiction

Page: 896

View: 9807

»Eine profunde Neubewertung von Marx und eine fesselnde Lektüre«, so urteilt Bestseller-Autor Christopher Clark über Gareth Stedman Jones‘ hochgelobte Studie »Karl Marx: Die Biographie«. Denn Karl Marx war kein Marxist – zum Marxisten haben ihn andere gemacht. Indem Gareth Stedman Jones Leben und Werk von Marx konsequent aus ihrem Kontext im 19. Jahrhundert beschreibt, gelingt ihm eine faszinierende neue Deutung dieses epochemachenden Denkers. Endlich verstehen wir Marx‘ Entwicklung aus seiner Zeit heraus und wie er die Gedanken von Kant, Hegel, Feuerbach, Ricardo und anderen zu neuen Ideen schmiedete. Und wir verstehen Marx‘ grundlegende Begriffe wie z.B. »Mehrwert«, »Kapital« »Entfremdung«, »Ausbeutung«, »Proletarier«, »Revolution« usw. In einer Epoche des industriellen und politischen Umbruchs erscheint Marx als Zeitgenosse, der versucht, Antworten auf die neuen Herausforderungen zu finden. Antworten, von denen er nicht ahnen konnte, wie sehr sie die Welt verändern würden. »Eine profunde Neubewertung von Marx und eine fesselnde Lektüre.« Christopher Clark

Religiöse Pluralisierung: Herausforderung für konfessionelle Wohlfahrtsverbände

Author: Traugott Jähnichen,Alexander-Kenneth Nagel,Katrin Schneiders

Publisher: Kohlhammer Verlag

ISBN: 3170303155

Category: Religion

Page: 184

View: 4126

In den vergangenen Jahrzehnten hat die religiöse und kulturelle Vielfalt in Deutschland zugenommen und als gesellschaftspolitisches Thema an Gewicht gewonnen. Im Hintergrund stehen globale Wanderungsbewegungen ebenso wie eine generell fortschreitende Ausdifferenzierung von Lebenslagen. Diese Entwicklungen stellen auch die öffentliche Organisation sozialer Wohlfahrt vor Herausforderungen, eröffnen aber auch neue Möglichkeiten. Im Besonderen gilt das für konfessionelle Wohlfahrtsverbände wie Diakonie und Caritas, die sich auf ein christliches Wertefundament berufen, das nunmehr mit den Realitäten moderner Einwanderungsgesellschaften und den Tendenzen wohlfahrtsstaatlichen Wandels in Einklang gebracht werden muss.

Religiöser Pluralismus im Fokus quantitativer Religionsforschung

Author: Detlef Pollack,Ingrid Tucci,Hans-Georg Ziebertz

Publisher: Springer Science & Business Media

ISBN: 3531186965

Category: Social Science

Page: 388

View: 2206

Die religiöse Vielfalt hat in Europa in den letzten Jahren stark zugenommen. Dazu haben nicht nur Prozesse der Pluralisierung innerhalb des Christentums sowie das zunehmende Interesse an Formen alternativer New-Age Spiritualität beigetragen. Bunter geworden ist das religiöse Spektrum vor allem durch die Zuwanderung von Menschen mit nichtchristlicher Identität aus allen Teilen der Welt. Die leitenden Fragen dieses Bandes lauten: – Was ist religiöser Pluralismus und wie lässt er sich sozialwissenschaftlich erfassen? – Unter welchen sozialen und politisch-rechtlichen Bedingungen ist die Emergenz religiösen Pluralismus wahrscheinlich? – Worin bestehen die sozialen Folgen religiösen Pluralismus in der Zivilgesellschaft und auf dem religiösen Feld? – Wie wird gesellschaftlich mit Phänomenen religiöser Pluralität umgegangen? Zur Beantwortung dieser Fragen bedienen sich die Beiträge des Bandes der Methoden der quantitativen Sozialforschung.

Ein letzter Tanz.

Author: Eileen Goudge

Publisher: N.A

ISBN: 9783404146710

Category:

Page: 477

View: 925

Religion und Gesellschaft

gesammelte Aufsätze zur Religionssoziologie

Author: Max Weber

Publisher: N.A

ISBN: 9783534254972

Category: Economic history

Page: 1226

View: 6148

Peter Berger and the Study of Religion

Author: Paul Heelas,David Martin,Linda Woodhead

Publisher: Routledge

ISBN: 1134608691

Category: Religion

Page: 224

View: 5205

Peter Berger is the most influential contemporary sociologist of religion. This collection of essays is the first in-depth study of his contribution to the field, providing a comprehensive introduction to his work and to current thought in the study of religion. Themes addressed include: * Berger on religion and theology * Religion, spirituality and the discontents of modernity * Secularization and de-secularization A postscript by Peter Berger, responding to the essays, completes this overview of this major figure's work.

Auf den Spuren der Engel

die moderne Gesellschaft und die Wiederentdeckung der Transzendenz

Author: Peter L. Berger

Publisher: N.A

ISBN: 9783451051937

Category:

Page: 159

View: 5570

The Future of Religious Freedom

Global Challenges

Author: Allen D. Hertzke

Publisher: Oxford University Press

ISBN: 0199930910

Category: Religion

Page: 364

View: 2911

Based on a symposium held in Istanbul, Turkey.

Islam für Dummies

Author: Malcolm Clark

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 3527692428

Category: Religion

Page: 334

View: 6520

Über 1,3 Milliarden Muslime leben auf allen Kontinenten. Doch was wissen wir über ihren Glauben? Kaum mehr, als dass der Koran ihre heilige Schrift ist, Gläubige fünf Mal am Tag zu Allah beten und sie zum Ramadan fasten. Aber wer kann schon den Unterschied zwischen Schiiten und Sunniten erklären und wer weiß, was es mit den mystischen Sufi auf sich hat? Malcolm Clark erzählt vom Leben des Propheten Mohammed, berichtet über die Ausbreitung seiner Lehre und deren Entwicklung über die Jahrhunderte und erklärt die Bedeutung des Koran. Er beschreibt das Leben der Muslime und zeigt auf, welche Beiträge sie in den Naturwissenschaften, der Kunst und der Architektur geleistet haben.Er hilft so, Vorurteile zu vermeiden und muslimische Mitbürger besser zu verstehen.

Sabbat

seine Bedeutung für den heutigen Menschen

Author: Abraham Joshua Heschel

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Sabbath

Page: 79

View: 9138

The Sacred and Its Scholars

Comparative Methodologies for the Study of Primary Religious Data

Author: Thomas A. Idinopulos,Edward A. Yonan

Publisher: BRILL

ISBN: 9789004106239

Category: Religion

Page: 192

View: 1212

This volume of essays is devoted to a careful examination of the importance of methodology in the study of primary religious data. The essays focus on the 'Sacred' as an ultimate object of descriptive analysis and critical scrutiny on the part of a select number of North American and European methodologists in the study and teaching of the history of religions and its allied disciplines. The central question to which the contributors respond are these: What is the Sacred? Is it a being or a concept of a being; is it a mental state or an objective reality or something else entirely? Can the Sacred be described as an empirical fact, or as a formal rule for religious inquiry? If the Sacred is a valid category in the study and teaching of religion, then what can be said about the antithesis of the sacred, namely the profane or the secular? This volume probes these questions with great care in order to justify a number of ways the Sacred can be construed as an indispensable notion for the study and teaching of religion.