Sex at Dawn

How We Mate, Why We Stray, and What It Means for Modern Relationships

Author: Christopher Ryan,Cacilda Jetha

Publisher: Harper Collins

ISBN: 0062207946

Category: Psychology

Page: 432

View: 531

“Sex at Dawn challenges conventional wisdom about sex in a big way. By examining the prehistoric origins of human sexual behavior the authors are able to expose the fallacies and weaknesses of standard theories proposed by most experts. This is a provocative, entertaining, and pioneering book. I learned a lot from it and recommend it highly.” — Andrew Weil, M.D. “Sex at Dawn irrefutably shows that what is obvious—that human beings, both male and female, are lustful—is true, and has always been so…. The more dubious its evidentiary basis and lack of connection with current reality, the more ardently the scientific inevitability of monogamy is maintained—even as it falls away around us.” — Stanton Peele, Ph.D. A controversial, idea-driven book that challenges everything you (think you) know about sex, monogamy, marriage, and family. In the words of Steve Taylor (The Fall, Waking From Sleep), Sex at Dawn is “a wonderfully provocative and well-written book which completely re-evaluates human sexual behavior and gets to the root of many of our social and psychological ills.”

Sex - die wahre Geschichte

Author: Christopher Ryan,Cacilda Jethá

Publisher: Klett-Cotta

ISBN: 3608100563

Category: Self-Help

Page: 423

View: 2768

Monogamie ist von der Natur nicht vorgesehen. Mit dieser wissenschaftlich fundierten Erkenntnis stellen die Autoren unser Verständnis menschlicher Evolution und den angeblichen Kern unserer westlichen Gesellschaften infrage: die monogame Paarbeziehung. Dieses Buch stellt so ziemlich alles infrage, was wir bislang über Partnerschaft, Ehe und Gesellschaft geglaubt haben. Die beiden Autoren untersuchen die prähistorischen Wurzeln der menschlichen Sexualität und hinterfragen, welches Sexual- und Paarungsverhalten das natürliche ist. Die Veranlagung zur Monogamie, die Darwin und nach ihm viele Evolutionsbiologen konstatierten, ist eine krasse Fehlinterpretation. Die Autoren greifen die Wurzeln unseres Verständnisses von Ehe, Partnerschaft und Gesellschaft an und argumentieren damit gegen eine ganze Zunft, die Monogamie als genetische anthropologische Konstante betrachtet. Stützt sich auf Forschungsergebnisse aus der Anthropologie, Primatologie, Physiologie und Vorgeschichte

Schlampen mit Moral

Eine praktische Anleitung für Polyamorie, offene Beziehungen und andere Abenteuer

Author: Dossie Easton,Janet W. Hardy

Publisher: MVG Verlag

ISBN: 3864156610

Category: Self-Help

Page: 304

View: 8208

Warum nur eine(n) lieben, wenn man sie alle haben kann? Liebe und Sex machen glücklich darum sollte jeder so viel wie möglich davon haben. Und zwar nicht nur mit einem Partner. Die Beziehungspioniere Dossie Easton und Janet Hardy zeigen, wie man erfolgreich und moralisch einwandfrei polyamor leben kann. Wichtig dabei: offene Kommunikation, emotionale Ehrlichkeit und die richtige Verhütung. Ob Single oder in einer Beziehung, einfach einmal ausprobieren oder schon voll dabei dieses Buch hilft, den Kreis potenzieller Liebhaber zu erweitern und Liebe und Nähe in einem Ausmaß zu entdecken, das Sie sich nicht zu erträumen gewagt hätten. Wer sich jemals nach Liebe, Sex und Intimität jenseits der Beschränkungen konventioneller Monoamorie gesehnt hat, dem eröffnet Schlampen mit Moralungeahnte Möglichkeiten. Die Zeiten, in denen es anrüchig war, mehr als einen Menschen zu lieben und zu begehren, sind mit diesem Buch endgültig vorbei für Männer und für Frauen.

Liebe machen

Wie Beziehungen wirklich gelingen

Author: Sandra Konrad

Publisher: Piper ebooks

ISBN: 3492969704

Category: Psychology

Page: 352

View: 9266

„Liebe ist, wenn er mich ohne Worte versteht“ ist genauso falsch wie „Beim nächsten Mann wird alles anders“ oder „Glückliche Paare haben zweimal die Woche Sex“. Überhöhte Erwartungen machen beiden Geschlechtern das (Liebes-)Leben schwer. Die erfahrene Paartherapeutin Sandra Konrad zeigt anhand vieler Fallbeispiele aus ihrer Praxis typische falsche Überzeugungen und Missverständnisse: warum Mr. Right im Laufe der Beziehung immer falscher wird, aber trotzdem der Richtige sein kann, warum Seitensprünge nicht immer das Ende bedeuten müssen, sondern sogar beziehungsrettend sein können, und wann wirklich Schluss ist mit der Liebe. Denn je klarer wir erkennen, was wir selbst zur Liebe beitragen können, und an welchen Stellen wir sie überfordern, umso glücklicher werden wir leben und lieben.

Hangover Wisdom, 100 Thoughts on Sex at Dawn

How We Mate, Why We Stray, and What It Means for Modern Relationships , from the Morning After

Author: Owen Anning

Publisher: Lennex

ISBN: 9785458982108

Category:

Page: 44

View: 8227

In this book, we have hand-picked the most sophisticated, unanticipated, absorbing (if not at times crackpot!), original and musing book reviews of "Sex at Dawn: How We Mate, Why We Stray, and What It Means for Modern Relationships." Don't say we didn't warn you: these reviews are known to shock with their unconventionality or intimacy. Some may be startled by their biting sincerity; others may be spellbound by their unbridled flights of fantasy. Don't buy this book if: 1. You don't have nerves of steel. 2. You expect to get pregnant in the next five minutes. 3. You've heard it all.

Sex macht Spaß, aber viel Mühe

Eine Entdeckungsreise zur schönsten Sache der Welt

Author: Vladimir Kochergin,Steffen Münzberg,Susanne Thiele

Publisher: Orell Füssli Verlag

ISBN: 3280038316

Category: Health & Fitness

Page: 256

View: 8608

Warum gibt es bei uns Menschen eigentlich Männchen und Weibchen? Warum vermehren sich Blattläuse jungfräulich, Elefanten aber nicht? Warum haben wir Menschen überhaupt Sex? Wäre es vielleicht besser, wir würden uns auch mit geschlechtsloser Vermehrung begnügen? Viele Lebewesen fahren damit ganz ausgezeichnet. Zumindest legt dies die Scheidungsrate bei Schimmelpilzen nahe.

Liebe Freiheit!

Eine ethnographische Szenestudie zum Verhältnis von Nichtmonogamie und Neoliberalismus

Author: Karin Riedl

Publisher: Tectum Wissenschaftsverlag

ISBN: 3828870740

Category: Social Science

Page: 466

View: 8467

Freiheit als Befehl – diesem Paradox widmet sich die vorliegende Studie. "Freie Liebe", wenn auch als Idee nicht ganz neu, steht heute in einem allumspannenden Zusammenhang, den es früher nicht gab: dem des Neoliberalismus. Wie verhält sich die Freiheit, die Menschen in nichtmonogamen erotischen Beziehungen suchen, zu der Freiheit, die der neoliberale Diskurs propagiert? Das "freie", ungebundene, stets verfügbare, flexible, dynamische, konsumfreudige Subjekt ist das systemdienliche Persönlichkeitsideal unserer Zeit. "Offen sein für Neues" gilt als Idealzustand. Ist es nicht so, als folge das Liebesleben so mancher Menschen genau diesem Prinzip, einem versteckten "Befehl zur Freiheit"? Sind sie also wirklich so frei, wie sie meinen? Die Studie sucht mithilfe diverser Theoreme nach Antworten auf diese Kernfragen, wobei sie auf Beziehungs- und Sexualpraxis, Emotionsskripte und Konzepte von Liebe und Freiheit sowie deren Genealogie eingeht. Wesentliche Grundlage ist empirisches Material aus einer ausgedehnten Feldforschung, die sich durch eine große soziale Nähe der Forscherin zu den Protagonisten, ein starkes autoethnographisches Moment und einen partizipatorischen Forschungsprozess auszeichnet. Ort der Forschung, den man in lebhafter Schilderung kennenlernt, ist die "alternative Szene" einer deutschen Großstadt, was der Fragestellung besondere Brisanz verleiht – denn in dieser Szene ist ein expliziter Wunsch nach Selbstabgrenzung vom neoliberalen Diskurs zu beobachten. Doch gelingt diese auch? Kann sie überhaupt gelingen, und wenn ja, wie?

War! What Is It Good For?

Conflict and the Progress of Civilization from Primates to Robots

Author: Ian Morris

Publisher: Farrar, Straus and Giroux

ISBN: 0374711038

Category: History

Page: 512

View: 8874

A powerful and provocative exploration of how war has changed our society—for the better "War! . . . . / What is it good for? / Absolutely nothing," says the famous song—but archaeology, history, and biology show that war in fact has been good for something. Surprising as it sounds, war has made humanity safer and richer. In War! What Is It Good For?, the renowned historian and archaeologist Ian Morris tells the gruesome, gripping story of fifteen thousand years of war, going beyond the battles and brutality to reveal what war has really done to and for the world. Stone Age people lived in small, feuding societies and stood a one-in-ten or even one-in-five chance of dying violently. In the twentieth century, by contrast—despite two world wars, Hiroshima, and the Holocaust—fewer than one person in a hundred died violently. The explanation: War, and war alone, has created bigger, more complex societies, ruled by governments that have stamped out internal violence. Strangely enough, killing has made the world safer, and the safety it has produced has allowed people to make the world richer too. War has been history's greatest paradox, but this searching study of fifteen thousand years of violence suggests that the next half century is going to be the most dangerous of all time. If we can survive it, the age-old dream of ending war may yet come to pass. But, Morris argues, only if we understand what war has been good for can we know where it will take us next.

Unerklärlich ehrlich

Warum wir weniger lügen, als wir eigentlich könnten

Author: Dan Ariely

Publisher: Droemer eBook

ISBN: 3426416670

Category: Self-Help

Page: 360

View: 2587

Täglich täuschen wir Kollegen und Bekannte. Aber es ist doch erstaunlich, dass wir weit weniger schwindeln, als wir eigentlich könnten. Dan Ariely eröffnet eine völlig neue Sichtweise auf unser Verhalten und erklärt, warum wir trotz aller lockenden Vorteile keine notorischen Falschspieler sind.

Sex, Drugs & Rock n Roll

The Science of Hedonism and the Hedonism of Science

Author: Zoe Cormier

Publisher: Profile Books

ISBN: 1847659497

Category: Science

Page: 474

View: 5535

How can wordless collections of sounds send shivers down our spines and tickle ancient parts of our brains we share with reptiles? How did a chemist's quest to create a drug to ease the pain of childbirth result in the creation of LSD? Why do goats partake in oral sex, and how can a horse (or even a table) make us weak in the knees? And how on earth could the revered 'father of anatomy' not know where the clitoris was? From tortoiseshell condoms to superstar athletes on hallucinogens, these burning questions are explored and dissected, mixed with insights from some of the world's bravest, cleverest and downright weirdest scientist experimenting on the edge - and themselves. It's a sharp shocker, an eye opener, asking the big questions about what it means to be human, about consciousness and happiness. It'll pull you in and gross out. Exuberantly curious and shamelessly exuberant, Guerilla Science's Zoe Cormier reinvents popular science for a new generation by breaking all the rules. Let's rock.

Myth and Solidarity in the Modern World

Beyond Religious and Political Division

Author: Timothy Stacey

Publisher: Routledge

ISBN: 1351167820

Category: Religion

Page: 232

View: 7732

In the context of the rise of reactionary politics across the globe, this book seeks new ways of developing solidarity across religious, political and economic differences. Drawing on an increasingly influential Christian theological movement, postliberalism, it claims that the dominance of liberal, secular rationality has blinded people to the fundamental role of transcendence and myth in developing solidarity. The result is either atrophy, or a retrenching in divisive myths of faith, race, nation or economic status. Liberalism is now a dominant force across the globe. But its resonance in the Anglo-Saxon West, from which it originates and has been most fully realized, is relatively underexplored. The book thus follows two simultaneous lines of enquiry. Firstly, a genealogical study of social scientific and policy iterations of the relationship between belief and solidarity in the Anglo-Saxon West, placing postliberal theory into dialogue with the sociology and anthropology of religion, politics and economics. Secondly, it draws from original ethnographic research with groups in London, UK, that seek to develop solidarity in the face of deep-seated difference. By bringing a new way of framing these contentious debates about contemporary society, this research offers tools for more productive conversations around religious and political topics, in particular concluding with a clear policy proposal. It is, therefore, a useful resource for both academics of theology and religious studies, political philosophy, sociology and anthropology; and for politicians, policy makers and practitioners hoping to develop solidarity in the modern world.

Tribe

Das verlorene Wissen um Gemeinschaft und Menschlichkeit

Author: Sebastian Junger

Publisher: Karl Blessing Verlag

ISBN: 3641203619

Category: Social Science

Page: 192

View: 3536

Unser Trauma: eine Gesellschaft ohne Gemeinschaft. »Entbehrungen machen dem Menschen nichts aus, er ist sogar auf sie angewiesen; worunter er jedoch leidet, ist das Gefühl, nicht gebraucht zu werden. Die moderne Gesellschaft hat die Kunst perfektioniert, Menschen das Gefühl der Nutzlosigkeit zu geben. Es ist an der Zeit, dem ein Ende zu setzen.« Sebastian Junger Warum beschließen Soldaten nach ihrer Rückkehr aus dem Krieg und in die Heimat, sich zu neuen Einsätzen zu melden? Warum sind Belastungsstörungen und Depressionen in unserer modernen Gesellschaft so virulent? Warum erinnern sich Menschen oft sehnsüchtiger an Katastrophenerfahrungen als an Hochzeiten oder Karibikurlaube? Mit Tribe hat Sebastian Junger eines der meistdiskutierten Werke des Jahres vorgelegt. Er erklärt, was wir von Stammeskulturen über Loyalität, Gemeinschaftsgefühl und die ewige Suche des Menschen nach Sinn lernen können.

Wie man das Eis bricht

92 Wege, um mit jedem ins Gespräch zu kommen und Vertrauen aufzubauen

Author: Leil Lowndes

Publisher: MVG Verlag

ISBN: 3864155061

Category: Self-Help

Page: 336

View: 431

Hat nicht jeder von uns schon einmal jene Menschen bewundert, denen scheinbar alles zufliegt? Sie kommen auf Partys mit jedem mühelos ins Gespräch und schwingen aus dem Stand druckreife Reden in großer Runde. Sie haben die besten Jobs, die interessantesten Freunde und feiern die tollsten Partys. Dabei sind sie bestimmt nicht klüger oder sehen besser aus als wir. Nein! Es ist ihre besondere Art, mit anderen ins Gespräch zu kommen und auf sie zu- und einzugehen und das kann jeder lernen. Leil Lowndes einfache und wirkungsvolle Tricks öffnen die Tür zum Erfolg in allen Lebensbereichen in Liebe, Leben und Beruf. Witzig und intelligent vereint dieses Buch spannende Beobachtungen menschlicher Schwächen mit unschlagbaren Kommunikationsstrategien. 92 einfache Wege zum Erfolg in jeder Lebenslage.

Krieg der Spermien

Weshalb wir lieben und leiden, uns verbinden, tren

Author: Robin Baker

Publisher: Bastei Lübbe GmbH & CompanyKG (Bastei Verlag)

ISBN: 9783404604654

Category: Self-Help

Page: 477

View: 3632

Am Anfang war der Seitensprung, sagt Robin Baker und enthüllt die vielen geheimen Mittel und listigen Strategien, die unsere Körper im Laufe der Evolution herausgebildet haben, um sich ? häufig gegen unseren bewußten Willen ? erfolgreichfortzupflanzen. Er stellt auf unterhaltsame Weise die biologischen Grundlagen unseres Liebeslebens dar und zeigt, was beim Sex wirklich los ist. Ein schonungsloser Blick auf unser Sexualverhalten, der aufklärt, provoziert und amüsiert.

Gehirnflüsterer

Die Fähigkeit, andere zu beeinflussen

Author: Kevin Dutton

Publisher: Deutscher Taschenbuch Verlag

ISBN: 3423417064

Category: Psychology

Page: 352

View: 1820

Ständig will uns jemand von irgendetwas überzeugen. Statistisch betrachtet mindestens einige Hundert Mal am Tag, auch wenn wir dies gar nicht mehr wahrnehmen. Oder doch? Manchmal ist es ganz anders. Dann wird von einer Sekunde zur anderen Schwarz zu Weiß.Warum fallen wir auf manche Mittel oder Tricks herein, auch wenn wir es eigentlich besser wissen? Welche »psychologischen Keulen« werden eingesetzt? Wie kommt es, dass wir manipulierbar sind? Diese Fragen beantwortet Kevin Dutton. Er erklärt, dass sich unser Gehirn, der komplexeste Computer der Welt, manchmal in das komplexeste »Furzkissen« (O-Ton Dutton) verwandelt – auch ein Ergebnis der Evolution.

Star Wars. Darth Bane. Schöpfer der Dunkelheit

Author: Drew Karpyshyn

Publisher: Blanvalet Taschenbuch Verlag

ISBN: 3641077613

Category: Fiction

Page: 448

View: 8963

Der ultimative Auftakt zur erfolgreichsten Weltraumsaga aller Zeiten! Von Kindesbeinen an kennt Dessel nichts als seinen niederträchtigen Vater und die gefahrvolle Arbeit in den Cortosis-Minen – bis er eines Tages überstürzt von seinem Heimatplaneten Apatros fliehen muss. Dessel tritt in die Armee der Sith ein, wo seine Brutalität, seine Verschlagenheit sowie die außergewöhnliche Beherrschung der Macht ihn schnell zu einem bekannten Krieger machen. Doch um in die höchsten Ränge der dunklen Sith-Bruderschaft aufzusteigen, muss der vielversprechende junge Mann sich zunächst einer Prüfung unterziehen, die er nur mit all seinem Zorn und unermesslichem Machthunger bestehen kann ...

Frag einen Mann, wenn du Männer dauerhaft an dich binden willst

Author: Steve Harvey

Publisher: MVG Verlag

ISBN: 3864153034

Category: Self-Help

Page: 240

View: 5467

Wie ticken Männer wirklich? Was motiviert sie? Und wie kriegt man sie dazu, sich fest zu binden und zu heiraten? Beziehungsexperte und Stand-up-Comedian Steve Harvey gibt Antworten auf diese Fragen. Auf humorvolle Weise stattet er Frauen mit dem nötigen Wissen aus, damit sie genau das bekommen, was sie sich von ihren Männern wünschen: mehr Hilfe im Haushalt, mehr Geld auf dem gemeinsamen Konto oder besseren Sex. Steve Harvey schreckt vor keinem Thema zurück und weiß sogar, wie man ehrliche Antworten auf heikle Fragen wie "Kannst du dir eine gemeinsame Zukunft vorstellen?" oder "Hast du mich betrogen?" erhält. In seinem Buch gibt er sowohl Ratschläge für alle Singles, die sich ins Dating-Getümmel stürzen möchten, als auch für Frauen in Beziehungen, die das gemeinsame Zusammenleben harmonischer gestalten wollen.

Das Ja-Wort

Author: Elizabeth Gilbert

Publisher: ebook Berlin Verlag

ISBN: 3827070996

Category: Family & Relationships

Page: 352

View: 3849

Liz Gilbert muss heiraten. Dabei hatte sie versprochen,es nie, nie wieder zu tun. Doch jetzt bleibt ihr nichtsanderes übrig, es ist die einzige Möglichkeit, mit ihremFelipe in den USA zusammenzuleben. Anlass genug,dem Phänomen Ehe auf den Grund zu gehen und ihrelang gehegten Zweifel und große Skepsis zu hinterfragen.Mit Witz und Scharfsinn zeigt sie, warum wir eigentlich heiraten und was den Bund fürs Leben im Innersten zusammenhält.

Wild Life

Die Rückkehr der Erotik in die Liebe

Author: Esther Perel

Publisher: Piper ebooks

ISBN: 3492971881

Category: Health & Fitness

Page: 320

View: 5919

Für viele Menschen sind Liebe und Leidenschaft auf Dauer schwer vereinbar. Während eine feste Beziehung auf Vertrautheit und Sicherheit basiert, braucht Erotik Freiraum. Und während im Alltag Partnerschaftlichkeit das oberste Gesetz ist, gelten für »guten Sex« andere Regeln. Die erfahrene Psychotherapeutin Esther Perel zeigt, wie Leidenschaft auch in langjährigen Beziehungen lebendig bleibt.