Since Beckett

Contemporary Writing in the Wake of Modernism

Author: Peter Boxall

Publisher: A&C Black

ISBN: 1441100679

Category: Literary Criticism

Page: 256

View: 2667

Samuel Beckett is widely regarded as 'the last modernist', the writer in whose work the aesthetic principles which drove the modernist project dwindled and were finally exhausted. And yet despite this, it is striking that many of the most important contemporary writers, across the world, see their work as emerging from a Beckettian legacy. So whilst Beckett belongs, in one sense, to the end of the modernist period, in another sense he is the well spring from which the contemporary, in a wide array of guises, can be seen to emerge. Since Beckett looks at a number of writers, in different national and political contexts, tracing the way in which Beckett's writing inhabits the contemporary, while at the same time reading back through Beckett to the modernist and proto-modernist forms he inherited. In reading Beckett against the contemporary in this way, Peter Boxall offers both a compelling re-reading of Beckett, and a powerful new analysis of contemporary culture.

The Bloomsbury Companion to Modernist Literature

Author: Ulrika Maude,Mark Nixon

Publisher: Bloomsbury Publishing

ISBN: 1780935005

Category: Literary Criticism

Page: 576

View: 2476

In this book, leading international scholars explore the major ideas and debates that have made the study of modernist literature one of the most vibrant areas of literary studies today. The Bloomsbury Companion to Modernist Literature offers a comprehensive guide to current research in the field, covering topics including: · The modernist everyday: emotion, myth, geographies and language scepticism · Modernist literature and the arts: music, the visual arts, cinema and popular culture · Textual and archival approaches: manuscripts, genetic criticism and modernist magazines · Modernist literature and science: sexology, neurology, psychology, technology and the theory of relativity · The geopolitics of modernism: globalization, politics and economics · Resources: keywords and an annotated bibliography

The Cambridge Companion to British Fiction, 1945-2010

Author: David James

Publisher: Cambridge University Press

ISBN: 110704023X

Category: Literary Criticism

Page: 280

View: 3997

The Cambridge Companion to British Fiction since 1945 provides insight into the critical traditions shaping the literary landscape of modern Britain.

Beckett and Ethics

Author: Russell Smith

Publisher: A&C Black

ISBN: 0826498361

Category: Literary Criticism

Page: 186

View: 1036

An international team of contributors examine how Beckett's work from the famous "siege in the room" of 1945-50 might be seen as responding to specific ethical crises of post-war Europe.

Beckett's literary legacies

Author: Matthew Feldman,Mark Nixon

Publisher: Cambridge Scholars Publishing

ISBN: N.A

Category: Literary Collections

Page: 235

View: 7400

Featuring twelve chapters on a range of novelists, poets and dramatists, Beckett's Literary Legacies is the first volume dedicated to charting the truly global influence of Samuel Beckett upon contemporary literature. To do this, editors Feldman and Nixon have included studies of both internationally recognised authors (Auster, Muldoon, Celan) and lesser-known figures within Anglophone scholarship (Laederach, Mayracker)'all of whom reveal a demonstrable indebtedness to Beckett's art. With this criteria to hand, case studies, no less than their respective contributors, reflect the international reception of Beckett's revolutionary artistic project: from Japan (Oe), the United States (DeLillo) and South Africa (Coetzee) to France (Blanchot) and Britain (Kane) and, of course, Ireland (Banville).In addition to finding that Beckett's shadow is a long and indeed diffuse one, commentators here also stress the challenge his oeuvre presents to authors writing alongside and after him: reflexivity and literary abstraction, radical stoicism and structural innovation; all of these are recurring themes the 1969 Nobel Laureate has engendered. While the list of 'legacees' is exhaustive and by no means limited to literature, as the only study to date covering this often paradoxical, always fascinating subject, Beckett's Literary Legacies offers a sustained exploration of Samuel Beckett's burgeoning artistic legacy.From the introduction:'Through wide-ranging example, contributors to this volume have undertaken analyses of Beckett's influence on major international writers, most of whom are still alive and at work forging their own literary legacies. As for Beckett's, the authors surveyed here find that legacy to be both philosophically rich and artistically challenging. And Beckett scholars of similarly global breadth consider Beckett's art to be a truly revolutionary one, pushing at the very boundaries of literature. What follows is the first sustained attempt to gauge the literary impact of that project, [...] for the majority of the critics and their respective case studies here, Beckett's influence represents an apparent schism in the Western literary canon, one perceived to be an artistic challenge no less than a literary liberation from representation'however well-disguised the latter may be.'

Radical Philosophy

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Philosophy

Page: N.A

View: 1677

Adorno

Author: Stefan Müller-Doohm

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Philosophers

Page: 1032

View: 982

Das Barmen

Author: Flann O'Brien

Publisher: Kein & Aber AG

ISBN: 3036991409

Category: Fiction

Page: 144

View: 9090

Flann O'Brien erzählt mit satirischem Blick die Geschichte von Bonaparte O’Coonassa, von seinem einzigen, schmerzhaften Schultag, seiner kurzen Ehe und noch kürzeren Vaterschaft, seiner Verurteilung zu 29 Jahren Gefängnis, wo er »heil und sicher, gegen die Widrigkeiten des Lebens gefeit«, sein irisches Schicksal absitzt. Übersetzt und durchgesehen von Harry Rowohlt.

Die Kindheit Jesu

Roman

Author: J.M. Coetzee

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104028443

Category: Fiction

Page: 352

View: 1525

J. M. Coetzees großer Roman ›Die Kindheit Jesu‹ ist ein Meteor voller Intensität, Überraschung und Schönheit. Emigration, Einsamkeit, das Rätsel einer Ankunft: In einem fremden Land finden sich ein Mann und ein Junge wieder, wo sie ohne Erinnerung ihr Leben neu erfinden müssen. Sie müssen nicht nur eine neue Sprache lernen, sondern auch dem Jungen eine Mutter suchen. - In einem dunklen Glas spiegelt J. M. Coetzee unsere Welt, so dass sich alles Nebensächliche unseres Umgangs verliert und die elementarsten Gesten sichtbar werden.

Cosmopolis

Roman

Author: Don DeLillo

Publisher: Kiepenheuer & Witsch

ISBN: 3462306081

Category: Fiction

Page: 208

View: 5878

Don DeLillos Meisterwerk nun im Kino Als »Cosmopolis« 2003 erschien, wurde der Roman international als literarisches Meisterwerk gefeiert, das DeLillos Rang als einer der wichtigsten Autoren der Welt abermals unterstrich. Heute wirkt DeLillos Roman im Angesicht der weltweiten Finanzkrise beinahe prophetisch und ist aktueller denn je. David Cronenberg hat »Cosmopolis« nun mit Robert Pattinson und Juliette Binoche verfilmt. Die Geschichte: Eric Packer, 28 Jahre alt, ist ein reicher, gewissenloser Börsenspekulant. Unterwegs in seiner Stretchlimousine zu einem Friseurtermin, führt ihn sein Weg über die 47. Straße quer durch Manhattan. Das Herz von New York steht an diesem Frühlingstag im April 2000 kurz vor dem totalen Kollaps. Der amerikanische Präsident ist in der Stadt, gewalttätige Globalisierungsgegner demonstrieren und ein Sufi-Rapper wird unter großer Anteilnahme seiner Anhänger zu Grabe getragen. Mitten durch dieses Chaos schleicht Packer mit seinen Sicherheitsbeamten, seiner Frau, seiner Liebhaberin und seinem Leibarzt im Schritttempo voran, ohne wirklich vorwärts zu kommen – und am Ende seiner 24-stündigen Odyssee durch Manhattan verliert er mehr, als er sich je hat vorstellen können. »Schwindelerregend intelligent geschrieben, ein irritierendes Buch von großer diagnostischer Qualität« (Frankfurter Rundschau)

Erzählungen und Texte um Nichts

Author: Samuel Beckett

Publisher: N.A

ISBN: 9783518010822

Category:

Page: 167

View: 2405

Die drei 'Erzählungen' sind 1945 entstanden, die dreizehn 'Texte um Nichts' 1930. Gemeinsam führen sie ein in die typische Gestaltenwelt und die stetig sich wiederholende Problematik Samuel Becketts. Sie machen keine Zugeständnisse, aber sie sind leichter zugänglich als die großen epischen Dichtungen, zu denen sie sich verhalten wie ein Bruchstück zum Ganzen, ein Bruchstück, aus dem man das Ganze rekonstruieren könnte.

Spieler

Roman

Author: Don DeLillo

Publisher: Kiepenheuer & Witsch

ISBN: 3462316583

Category: Fiction

Page: 256

View: 8060

DeLillos zeitloses Porträt einer sinnentleerten Gesellschaft – jetzt wiederentdecken! Lyle und Pammy – ein typisches New Yorker Yuppiepaar der späten 1970er-Jahre: Er arbeitet an der Börse, sie im World Trade Center. Abends sitzt er in der perfekt eingerichteten Wohnung und zappt sich durch das Fernsehprogramm, sie geht zum Stepptanz. Beide stürzen sich in Affären. Lyle beobachtet sogar einen Mord und lässt sich auf ein Detektivspiel ein. Doch keines dieser Abenteuer berührt die beiden im Inneren – dort herrscht nur Leere. Selbst als Akteure in unterschiedliche kleine Spiele verwickelt, nehmen sie sich doch nur als ohnmächtige Figuren in einem großen Stück wahr, das von undurchschaubaren Mächten dirigiert wird.Don DeLillo entwirft in diesem frühen Werk von 1977 ein düsteres Bild einer sinnentleerten Welt, deren Zusammenhänge sich ihren Bewohnern nicht mehr erschließen. Jede Gewissheit ist verschwunden, nichts ist mehr so, wie es scheint.

Look at me

Roman

Author: Jennifer Egan

Publisher: N.A

ISBN: 9783492240567

Category:

Page: 535

View: 3088

Mirlitonnades

Author: Samuel Beckett

Publisher: N.A

ISBN: 9783518223925

Category:

Page: 91

View: 8160

Bluthunde

Author: Don DeLillo

Publisher: Kiepenheuer & Witsch

ISBN: 3462309420

Category: Fiction

Page: 336

View: 3002

“Verschwörung ist für uns Amerikaner neu - Neu in dem Sinne, daß wir gerade dabei sind, sie für uns zu entdecken.” Don DeLillo Die Leiche eines Mannes in Frauenkleidern wird in einem verlassenen Teil Manhattans gefunden. Das Opfer hatte versucht, die einzige noch existierende Kopie eines Films zu verkaufen – eines Films pornographischer Natur, gedreht im Führerbunker während der letzten Tage des Dritten Reichs. Der Film ist verschwunden. An der plötzlich einsetzenden und intensiven Suche beteiligen sich die verschiedenen potentiellen Käufer: ein einflußreicher Senator, ein Kunsthändler, ein pensionierter CIA- Agent, eine Journalistin, die für das radikale Blatt Bluthunde arbeitet, die Mafia, ein junger Sammler von Schund, ein desillusionierter Doppelagent. Was zunächst wie ein herkömmlicher Thriller erscheint, wird von DeLillo in diesem frühen Roman in ein vielschichtiges Kunstwerk verwandelt. Running Dog, Don DeLillos frühes Kultbuch – jetzt endlich in deutscher Übersetzung.

Das Schloss

Roman

Author: Franz Kafka

Publisher: epubli

ISBN: 3746738822

Category: Fiction

Page: N.A

View: 3506

In einer Winternacht gelangt der Landvermesser K. in ein Dorf, das von den Beamten eines mysteriösen Schlosses oberhalb der Stadt beherrscht wird. Die Dorfbewohner begegnen K. mit Misstrauen. Rätselhafte und widersprüchliche Auskünfte behindern K.s Bemühen, einen Weg zum Schloss zu finden. K. behauptet, er sei von den Schlossbeamten als Landvermesser ins Dorf bestellt worden. Vergeblich versucht K. in den folgenden sieben Tagen, ins Schloss vorzudringen. Er kommt nicht voran. Alle Versuche K.s führen ihn im Kreis zum Ausgangspunkt zurück. Tage und Nächte scheinen immer schneller zu verlaufen. K.s Kräfte schwinden. Franz Kafka lässt für seinen letzten Roman »Das Schloss« von 1922 breiten Interpretationsspielraum. »Das Schloss« provozierte eine Vielzahl psychologischer, soziologischer und theologischer Deutungsversuche. Die unerreichbare Machtinstanz auf dem Schlossberg wurde als manipulativer Staat, Gottheit, Symbol des Lebenssinns und vieles mehr ausgelegt. Gerade, indem Franz Kafka in »Das Schloss« keinen eindeutigen Sinngehalt anbot, legte er den Grundstein für die andauernde Faszination des Romans weit über die Grenzen der Literatur hinaus.

Unendlichkeiten

Roman

Author: John Banville

Publisher: Kiepenheuer & Witsch

ISBN: 3462305662

Category: Fiction

Page: 320

View: 3840

»Banville überrascht erneut mit wohldosiertem Übermaß.« Seamus Heaney Ein langer Sommertag in einem Herrenhaus in Irland: Adam Godley liegt im Sterben, Grund genug für seinen Sohn Adam jun. und seine Tochter Petra, Ressentiments über Bord zu werfen und ihren Vater und ihre erheblich jüngere Mutter Ursula noch einmal zu besuchen. Was die Godleys nicht wissen: Ihr Familientreffen wird von den Göttern beobachtet, die sich nicht scheuen, korrigierend und bisweilen boshaft einzugreifen. Adam Godley, ein bekannter Mathematiker, der sich mit dem Konzept der Unendlichkeit einen Namen gemacht hat, scheint am Ende seines Lebens angekommen zu sein. Während er stumm und dennoch wach in seinem Bett liegt, treffen seine Kinder ein, um ihn noch einmal zu sehen. Da ist sein Sohn Adam, der ihm nie das Wasser reichen konnte und bis heute an der Ablehnung durch seinen Vater leidet, sowie die unglückliche und verstörte Tochter Petra, die die Namen von Krankheiten sammelt, um daraus einen Almanach zu erstellen. Erzählt wird der Roman von niemand Geringerem als Hermes, doch auch Zeus und Pan sind mit von der Partie. Sie lassen es sich nicht nehmen, in das Leben der Sterblichen einzugreifen, mal unterstützend, mal verwirrend und spöttisch.John Banville hat einen Roman geschrieben, in dem lyrische Passagen auf profane treffen und die Götter auf die Menschen. Ein tiefer Einblick in die Schwächen des menschlichen Daseins. »Der Roman enthält alle Markenzeichen, die Banville groß gemacht haben – präzise Sprache, flüssige Erzählweise und einen hintergründigen Humor.« (Sunday Times) »Sein bestes Buch« (Colum McCann)