Smith's Elements of Soil Mechanics

Author: Ian Smith

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 1118848845

Category: Technology & Engineering

Page: 488

View: 5388

The 9th edition maintains the content on all soilmechanics subject areas - groundwater flow, soil physicalproperties, stresses, shear strength, consolidation and settlement,slope stability, retaining walls, shallow and deep foundations,highways, site investigation - but has been expanded to include adetailed explanation of how to use Eurocode 7 for geotechnicaldesign. The key change in this new edition is the expansion of thecontent covering Geotechnical Design to Eurocode 7. Redundantmaterial relating to the now defunct British Standards - no longerreferred to in degree teaching - has been removed. Building on the success of the earlier editions, this9th edition of Smith’s Elements of SoilMechanics brings additional material on geotechnical design toEurocode 7 in an understandable format. Many worked examples areincluded to illustrate the processes for performing design to thisEuropean standard. Significant updates throughout the book have been made toreflect other developments in procedures and practices in theconstruction and site investigation industries. More workedexamples and many new figures have been provided throughout. Theillustrations have been improved and the new design and layout ofthe pages give a lift. unique content to illustrate the use of Eurocode 7 withessential guidance on how to use the now fully published code clear content and well-organised structure takes complicated theories and processes and presents them ineasy-to-understand formats book's website offers examples and downloads to furtherunderstanding of the use of Eurocode 7 ahref="http://www.wiley.com/go/smith/soil"www.wiley.com/go/smith/soil/a

Baubetrieb und Bauverfahren im Tunnelbau

Author: Gerhard Girmscheid

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 3433601933

Category: Technology & Engineering

Page: 713

View: 1486

Bei der Festlegung von Straßentrassen und Bahnstrecken werden heute umweltverträgliche Lösungen gefordert. Dies hat dazu geführt, dass der Tunnelbau im Fels- und Lockergestein einen großen Aufschwung erlebt. Die Anforderungen an diese Ingenieurdisziplin, aber auch ihre technischen Möglichkeiten, sind vielfältiger geworden. Für die erfolgreiche Durchführung von Tunnelbauprojekten haben die Verfahrenswahl und die baubetriebliche Abwicklung einen hohen Stellenwert erhalten. In dem vorliegenden Buch werden sämtliche Bauverfahren für die Planung und Durchführung moderner Tunnelbauwerke, ausgehend von der geologischen Situation, vorgestellt. Vortriebsarten und -verfahren, Spezialtunnelbauverfahren, Logistiksysteme, Baustelleneinrichtung und Fertigungsanlagen werden detailliert erläutert. Dabei wurde großer Wert auf die Interaktion mit den Nachbardisziplinen Geologie, Felsmechanik, Werkstoffkunde, Maschinenbau und Betriebswirtschaft gelegt, um den Baubetrieb in den Gesamtbauprozess einzubetten. Für die 2. Auflage wurde das Werk aktualisiert und um Berechnungsbeispiele ergänzt. Damit bildet es für Praktiker, Neueinsteiger und Studenten gleichermaßen eine wertvolle Arbeitshilfe.

EA-Pfähle

Empfehlungen des Arbeitskreises "Pfähle"

Author: Geotechnik

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 3433601550

Category: Technology & Engineering

Page: 498

View: 9643

This handbook provides a complete overview of pile systems and their application and production. It shows their analysis based on the new safety concept providing numerous examples for single piles, pile grids and groups. These recommendations are considered rules of engineering.

Beispiele zur Bemessung von Glasbauteilen nach DIN 18008

Author: Ruth Kasper,Kirsten Pieplow,Markus Feldmann

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 3433604193

Category: Technology & Engineering

Page: 214

View: 2989

DIN 18008 "Glas im Bauwesen - Bemessungs- und Konstruktionsregeln" wurde 2015 bauaufsichtlich eingeführt und löst die Nachweisführung nach DIBt-Richtlinien ab. Damit liegt ein Regelwerk vor, durch welches - mit Blick auf die Einhaltung konstruktiver Bedingungen, wie z. B. Glasaufbau und Lagerung - zahlreiche Glasbauteile ohne zusätzliche Bauteilversuche realisiert werden können. Für die sichere Einarbeitung in die Norm und die Erstellung prüffähiger statischer Nachweise liegt nun eine Beispielsammlung mit Hintergrundinformationen und Kommentaren aus erster Hand vor. Das Buch enthält einführende Erläuterungen zur Spannungsermittlung im Konstruktiven Glasbau und zu den werkstoffbezogenen Fachbegriffen sowie komplett durchgerechnete Beispiele für typische Glasbauteile mit ihren Einwirkungen und Einwirkungskombinationen. Teil A umfasst eine kurze Einführung und relevantes Hintergrundwissen zur Norm sowie in Bezug genommene und weiterführende Literatur. In Teil B wird für verschiedene Verglasungen in unterschiedlichen Einbausituationen beispielhaft die Bemessung nach DIN 18008 veranschaulicht. Als Ausgangsbasis wurde ein freistehendes Hochschulgebäude als Beispielgebäude gewählt. Teil C beinhaltet Bemessungshilfen basierend auf DIN 18008. Neu entwickelte Bemessungsdiagramme erleichtern die Ermittlung der resultierenden Lastanteile bei Zweifach- und Dreifachisolierverglasungen. Die Bemessungsabläufe sind in Flussdiagrammen übersichtlich dargestellt. Das Buch ist als Anwendungsdokument zu DIN 18008 zu verstehen. Es ist unentbehrlich für die Berechnung und Bemessung von tragenden Glasbauteilen und wird für Praktiker und Studenten gleichermaßen empfohlen.

Introduction to Soil Mechanics

Author: Béla Bodó,Colin Jones

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 1118553888

Category: Technology & Engineering

Page: 608

View: 9434

Introduction to Soil Mechanics, Béla Bodó& Colin Jones Introduction to Soil Mechanics covers the basicprinciples of soil mechanics, illustrating why the properties ofsoil are important, the techniques used to understand andcharacterise soil behaviour and how that knowledge is then appliedin construction. The authors have endeavoured to defineand discuss the principles and concepts concisely, providing clear,detailed explanations, and a well-illustrated text with diagrams,charts, graphs and tables. With many practical, worked examples andend-of-chapter and coverage of Eurocode 7, Introduction to SoilMechanics will be an ideal starting point for the study of soilmechanics and geotechnical engineering. About the Authors Béla Bodó B.Sc., B.A., C.Eng., M.I.C.E, wasborn in Hungary and studied at Budapest Technical University, theUniversity of London and the Open University. He developed hisexpertise in Soil Mechanics during his employment with British Railand British Coal. Colin Jones B.Sc, C. Eng., M.I.C.E, P.G.C.E, studied atthe University of Dundee, and worked at British Coal where he andBéla were colleagues. He has recently retired from theUniversity of Wales, Newport where he was Programme Director forthe Civil Engineering provision, specializing in Soil Mechanics andGeotechnics. Also Available Fundamentals of Rock Mechanics 4th Edition J C Jaeger, N G W Cook and R Zimmerman Hardcover: 9780632057597 Smith's Elements of Soil Mechanics 8th Edition Ian Smith Paperback: 9781405133708

Empfehlungen des Arbeitskreises "Baugrunddynamik"

(inkl. E-Book als PDF)

Author: Deutsche Gesell

Publisher: VCH

ISBN: 9783433032107

Category:

Page: 200

View: 2910

Die in dem Sammelband "Empfehlungen des Arbeitskreises 1.4 Baugrunddynamik" der Deutschen Gesellschaft für Geotechnik e.V. (DGGT) zusammengefassten Empfehlungen behandeln die Wellenausbreitungen im Untergrund, zeigen wie die Bodenkennwerte für dynamische Berechnungen ermittelt werden, behandeln dynamisch belastete Gründungen und bleibende Verformungen. Dabei zeigen sie den aktuellen Stand der Technik auf und erklären die Anwendung der Empfehlungen anhand praxisnaher Beispiele.

Stahlbau

Teil 1: Grundlagen

Author: Rolf Kindmann,Ulrich Krüger

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 3433602891

Category: Technology & Engineering

Page: 500

View: 767

The book imparts basic knowledge for the detailing of steel structures and for the structural design of steelwork according to Eurocode 3 with Parts 1-1 (Building Elements) and 1-8 (Joints). With extensive examples. The book has been completely revised for the 5th edition.

Eine kurze Geschichte der Menschheit

Author: Yuval Noah Harari

Publisher: DVA

ISBN: 364110498X

Category: History

Page: 528

View: 865

Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.

Theoretische Bodenmechanik

Author: Karl Terzaghi

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3642532446

Category: Technology & Engineering

Page: 506

View: 8153

2 nung der durch Änderungen in der Belastung und in den Entwässe rungsbedingungen verursachten Wirkungen meist nur sehr gering sind. Diese Feststellung gilt im besonderen Maße für alle jene Auf gaben, die sich mit der Wirkung des strömenden Wasser befassen, weil hier untergeordnete Abweichungen in der Schichtung, die durch Probebohrungen nicht aufgeschlossen werden, von großem Einfluß sein können. Aus diesem Grunde unterscheidet sich die Anwendung der theoretischen Bodenmechanik auf den Erd- und Grundbau ganz wesentlich von der Anwendung der technischen Mechanik auf den Stahl-, Holz- und Massivbau. Die elastischen Größen der Baustoffe Stahl oder Stahlbeton sind nur wenig veränderlich, und die Gesetze der angewandten Mechanik können für die praktische Anwendung ohne Einschränkung übertragen werden. Demgegenüber stellen die theoretischen Untersuchungen in der Bodenmechanik nur Arbeits hypothesen dar, weil unsere Kenntnisse über die mittleren physikalischen Eigenschaften des Untergrundes und über den Verlauf der einzelnen Schichtgrenzen stets unvollkommen und sogar oft äußerst unzuläng lich sind. Vom praktischen Standpunkt aus gesehen, sind die in der Bodenmechanik entwickelten Arbeitshypothesen jedoch ebenso an wendbar wie die theoretische Festigkeitslehre auf andere Zweige des Bauingenieurwesens. Wenn der Ingenieur sich der in den grundlegen den Annahmen enthaltenen Unsicherheiten bewußt ist, dann ist er auch imstande, die Art und die Bedeutung der Unterschiede zu er kennen, die zwischen der Wirklichkeit und seiner Vorstellung über die Bodenverhältnisse bestehen.

Grundbau-Taschenbuch, Teil 1

Geotechnische Grundlagen

Author: Karl Josef Witt

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 3433607265

Category: Technology & Engineering

Page: 1016

View: 2549

Das Grundbau-Taschenbuch hat seit über 60 Jahren zum Ziel, Entwicklungen, neue Erfahrungen und Erkenntnisse, Berechnungs- und Nachweismethoden für die Belange der Baupraxis umfassend zusammenzutragen und transparent zu vermitteln. Auch die 8. Auflage setzt das Format konsequent fort und bringt den aktuellen Stand der Wissenschaft und der Technik auf dem Gebiet des geotechnischen Ingenieurwesens in seinen wesentlichen Sparten zusammen. Der Teil 1 "Geotechnische Grundlagen" behandelt die Grundsätze der Sicherheitsnachweise, die Erkundung des Baugrundes, die physikalischen Eigenschaften von Boden und Fels, ihre Ermittlung und Bewertung, ihre Berücksichtigung in Stoffgesetzen und in konventionellen sowie numerischen Berechnungsmethoden, die Grundlagen der Bodendynamik, Phänomene der Massenbewegungen, den Umgang mit Schadstoffen im Boden und Grundwasser und die Methoden sowie Dokumentationsmöglichkeiten der Bauwerksbeobachtung. Die meisten Beiträge wurden grundlegend überarbeitet, einige von neuen Autoren oder Koautoren. Neu hinzugekommen ist das Kapitel "Statistik und Probabilistik in der geotechnischen Bemessung".

Modern Earth Buildings

Materials, Engineering, Constructions and Applications

Author: Matthew R Hall,R Lindsay,M Krayenhoff

Publisher: Elsevier

ISBN: 0857096168

Category: Technology & Engineering

Page: 800

View: 507

The construction of earth buildings has been taking place worldwide for centuries. With the improved energy efficiency, high level of structural integrity and aesthetically pleasing finishes achieved in modern earth construction, it is now one of the leading choices for sustainable, low-energy building. Modern earth buildings provides an essential exploration of the materials and techniques key to the design, development and construction of such buildings. Beginning with an overview of modern earth building, part one provides an introduction to design and construction issues including insulation, occupant comfort and building codes. Part two goes on to investigate materials for earth buildings, before building technologies are explored in part three including construction techniques for earth buildings. Modern earth structural engineering is the focus of part four, including the creation of earth masonry structures, use of structural steel elements and design of natural disaster-resistant earth buildings. Finally, part five of Modern earth buildings explores the application of modern earth construction through international case studies. With its distinguished editors and international team of expert contributors, Modern earth buildings is a key reference work for all low-impact building engineers, architects and designers, along with academics in this field. Provides an essential exploration of the materials and techniques key to the design, development and construction of modern earth buildings Comprehensively discusses design and construction issues, materials for earth buildings, construction techniques and modern earth structural engineering, among other topics Examines the application of modern earth construction through international case studies

Grundbau-Taschenbuch, Tl 1-3

Author: Ulrich Smoltczyk

Publisher: Ernst & Sohn

ISBN: 9783433014486

Category: Technology & Engineering

Page: 2432

View: 5262

Das Grundbau-Taschenbuch ist das bekannteste und umfangreichste Kompendium auf dem Gebiet der Geotechnik. Die sechste Auflage baut auf den früheren Fassungen auf und wurde durch viele neue Autoren überarbeitet. Über dreißig namhafte Autoren aus dem In- und Ausland beschreiben die Vielfalt des geotechnischen Arbeitsgebietes von den theoretischen Grundlagen über die praktischen Bauverfahren bis zur Bemessung der Grundbauwerke. Die Kompetenz der Autoren sichert in allen drei Bänden die Qualität und Aktualität des Werkes. Alle drei Teile sind anwenderfreundlich gegliedert und durch umfangreiche Stichwortverzeichnisse auch als Nachschlagewerk leicht zu benutzen. Teil 1 Der erste Teil des Grundbau-Taschenbuches enthält die Grundlagen. In den 15 Beiträgen werden die Stoffeigenschaften des Bodens, ihre Ermittlung und Bewertung sowie ihre rechnerische Berücksichtigung dargelegt. Neben der Bodendynamik und Plastizitätstheorie werden geotechnische Messverfahren vorgestellt. Die geodätisch-photogrammetrische Überwachung von Hängen, Böschungen und Stützmauern, Massenbewegungen natürlicher Böschungen, das Böschungsgleichgewicht im Fels sowie der Eisdruck sind weitere Themen. Teil 2 Der zweite Teil des Grundbau-Taschenbuches enthält die geotechnischen Verfahren zur Herstellung von Ankern, Pfählen und Abdichtungen sowie die Verfahren zur Verbesserung oder Stabilisierung des Baugrundes, zur Sicherung bestehender Bauwerke, zur Grundwasserhaltung, zum Felslösen und zum Erdbau. Besondere Anwendungsgebiete wie den Einsatz von Geokunststoffen und Lebendverbau werden ebenfalls behandelt. Teil 3 Der dritte Teil des Grundbau-Taschenbuches enthält die Kapitel über Grundbauwerke wie Flach- und Pfahlgründungen, Senkkästen, Baugruben, Pfahl-, Dicht- und Schlitzwände, Spundwände, Stützbauwerke, Maschinenfundamente und Gründungen in Bergbaugebieten.

Beispiele zur Bemessung nach Eurocode 2

Band 1 - Hochbau

Author: Deutscher Beton- und Bautechnik-Verein e.V.

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 3433602875

Category: Technology & Engineering

Page: 344

View: 2088

Der Eurocode 2 - DIN EN 1992 "Bemessung und Konstruktion von Stahlbeton- und Spannbetontragwerken" mit seinen vier Teilen und Nationalen Anhängen wird die Tragwerksplanung für Betonbauwerke in Deutschland für die nächsten Jahrzehnte bestimmen und die bisherigen deutschen Regelwerke beginnend im Jahr 2011 ablösen. Für das Verständnis und die Einarbeitung in den Eurocode 2 legt der Deutsche Beton- und Bautechnik-Verein E. V. eine aktualisierte Beispielsammlung vor. Dieser Band enthält für die typischen Bauteile zwölf vollständig durchgerechnete Beispiele nach Eurocode 2 Teil 1-1 "Allgemeine Bemessungsregeln und Regeln für den Hochbau". Diese Beispiele entsprechen den aus der DBV-Beispielsammlung zu DIN 1045-1 bekannten Beispielen und gestatten somit einen direkten Vergleich der Bemessungsregeln und der Ergebnisse nach beiden Normen. Alle Beispiele sind sehr ausführlich behandelt, um viele Nachweismöglichkeiten vorzuführen. Neu aufgenommen wurden in dieser Beispielsammlung die brandschutztechnischen Nachweise nach Eurocode 2 Teil 1-2 "Allgemeine Regeln - Tragwerksbemessung für den Brandfall". Die Sammlung vermittelt Praktikern und Studenten fundierte Kenntnisse der Nachweisführung nach Eurocode 2 und dient als unentbehrliches Hilfsmittel bei der Erstellung prüffähiger statischer Berechnungen im Stahlbeton- und Spannbetonbau. Die Beispielsammlung berücksichtigt die überarbeitete deutsche Fassung von DIN EN 1992-1-1 DIN und EN 1992-1-2 sowie die endgültigen Fassungen der Nationalen Anhänge.

Programming the Finite Element Method

Author: I. M. Smith,D. V. Griffiths,L. Margetts

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 1118535928

Category: Technology & Engineering

Page: 688

View: 9473

Many students, engineers, scientists and researchers havebenefited from the practical, programming-oriented style of theprevious editions of Programming the Finite Element Method,learning how to develop computer programs to solve specificengineering problems using the finite element method. This new fifth edition offers timely revisions that includeprograms and subroutine libraries fully updated to Fortran 2003,which are freely available online, and provides updated material onadvances in parallel computing, thermal stress analysis, plasticityreturn algorithms, convection boundary conditions, and interfacesto third party tools such as ParaView, METIS and ARPACK. Asin the previous editions, a wide variety of problem solvingcapabilities are presented including structural analysis,elasticity and plasticity, construction processes in geomechanics,uncoupled and coupled steady and transient fluid flow and linearand nonlinear solid dynamics. Key features: • Updated to take into account advances in parallelcomputing as well as new material on thermal stressanalysis • Programs use an updated version of Fortran 2003 • Includes exercises for students • Accompanied by website hosting software Programming the FiniteElement Method, Fifth Edition is an ideal textbook forundergraduate and postgraduate students in civil and mechanicalengineering, applied mathematics and numerical analysis, and isalso a comprehensive reference for researchers and practitionersemstyle="mso-bidi-font-style: normal;"./em Further information and source codes described in this text canbe accessed at the following web sites: • ahref="http://www.inside.mines.edu/~vgriffit"www.inside.mines.edu/~vgriffit/a/PFEM5 for the serial programs from Chapters 4-11 • www.parafem.org.ukfor the parallel programs from Chapter 12

Homo ludens

vom Ursprung der Kultur im Spiel

Author: Johan Huizinga

Publisher: N.A

ISBN: 9783499554353

Category: Civilization

Page: 251

View: 6936

Ein grundlegendes Element unserer Kultur ist das Spiel. Der Mensch ist ein Spieler - und ohne seine Lust und Fähigkeit zum Spielen hätten sich ganze Bereiche seiner Kultur nicht entwickelt: die Dichtung, das Recht, die Wissenschaft, die bildende Kunst, die Philosophie und viele andere. Johan Huizinga, der grosse holländische Historiker und Kulturphilosoph, hat in diesem Buch eine Theorie der Kultur entworfen, in der er dem Denker (homo sapiens) und dem Tätigen (homo faber) den Menschen als Spieler (homo ludens) an die Seite stellt. Ein klassischer Essay der Kulturgeschichte und Anthropologie.

Theoretical and Numerical Unsaturated Soil Mechanics

Author: Tom Schanz

Publisher: Springer Science & Business Media

ISBN: 3540698760

Category: Technology & Engineering

Page: 235

View: 1454

These proceedings are a continuation of the series of International Conferences in Germany entitled "Mechanics of Unsaturated Soils." The primary objective is to discuss and understand unsaturated soil behaviour such that engineered activities are made better with times in terms of judgment and quality. The proceedings contain recent research by leading experts in Mechanics of Unsaturated Soils.