Spoiler Groups and UN Peacekeeping

Author: Peter Nadin,Patrick Cammaert,Vesselin Popovski

Publisher: N.A

ISBN: 9781138924963

Category: History

Page: 148

View: 4689

"UN peacekeepers today do far more than patrol a ceasefire line. In most cases, there is no frontline, no truce, numerous parties and among them some armed groups seeking to undermine a settlement. In short, the UN is attempting to conduct peacekeeping in places where there is no peace to keep. Unfortunately the UN has failed to adequately develop the instruments to identify armed groups, and then deal with the challenge they pose. This book is a policy guide for UN missions. It analyses the nature of non-permissive UN mission environments and argues that the UN should think afresh about its approach to missions in these settings. By embracing and developing three concepts -- robust peacekeeping, political processes, and the protection of civilians -- the UN can arrive at a stabilisation doctrine."--back cover.

Major Powers and Peacekeeping

Perspectives, Priorities and the Challenges of Military Intervention

Author: R. E. Utley

Publisher: Ashgate Publishing, Ltd.

ISBN: 9780754640332

Category: Political Science

Page: 182

View: 2250

This valuable volume explores the continuing significance of peacekeeping in international affairs, particularly in terms of its military dimensions, and examines the priorities and perspectives of the major powers in relation to their military participat

Building Peace, Creating Conflict?

Conflictual Dimensions of Local and International Peace-building

Author: Hanne Fjelde,Kristine Höglund

Publisher: Nordic Academic Press

ISBN: 9185509604

Category: Political Science

Page: 192

View: 8177

One of the most significant challenges facing the international community today is how to secure stability and rebuild societies emerging from civil wars. International peace-building missions have been deployed in a range of countries emerging from civil war. The empirical record of international efforts to advance peace has been mixed. While some post-war countries have made significant strides towards peace and democracy, other countries have experienced a return to war. In yet other cases the outcome has been a partial implementation of peace where new conflicts have been generated in the process. In this book a group of experts discuss the conflictual dimensions of peace-building. The authors specialise in various aspects and cover several themes such as 'frozen conflicts' and 'unending peace processes'; the efficiency of peacekeeping operations in promoting democracy, and individual and collective dimensions of justice and reconciliation.

Managing Armed Conflicts in the 21st Century

Author: Adekeye Adebajo,Chandra Lekha Sriram

Publisher: Routledge

ISBN: 1135271186

Category: History

Page: 240

View: 4815

Produced with the International Peace Academy in New York, this volume focuses largely on the conflicts of the 1990s and future projects, examining multifacteted issues involved in conflict management, suggesting new approaches and tools for future conflict management.

Von der Diktatur zur Demokratie

Transformationen, Erfolgsbedingungen, Entwicklungspfade

Author: Wolfgang Merkel,Hans-Jürgen Puhle

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3322833364

Category: Social Science

Page: 274

View: 8324

Das Buch faßt wesentliche Erkenntnisse der Transformationsforschung der vergangenen 40 Jahre zusammen. Er präsentiert, kommentiert und diskutiert die wichtigsten politikwissenschaftlichen Ansätze, die den Übergang autokratischer in demokratischer Herrschaftsordnungen zu erklären suchen. Auf dem Hintergrund dieser theoretischen Überlegungen werden dann die besonderen Hindernisse, Probleme und Chancen herausgearbeitet, die sich innerhalb der drei großen Transformationsetappen - der Ablösung des alten Regimes, der Institutionalisierung sowie der Konsolidierung der Demokratie - ergeben. Abschließend wird anhand von drei Beispielen Osteuropas gezeigt, warum Transformationsprozesse hin zur Demokratie erfolgreich verlaufen (Ungarn), verzögert werden (Rußland) oder scheitern (Weißrußland). Das Buch eignet sich besonders für Studenten und Interessierte, die sich einen Überblick über die Ansätze, Probleme und Ergebnisse der Transformations- und Demokratisierungsforschung verschaffen wollen.

“The” Athenaeum

Journal of Literature, Science, the Fine Arts, Music and the Drama

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category:

Page: N.A

View: 4734

Konflikttheorien

eine sozialwissenschaftliche Einführung mit Quellen

Author: Thorsten Bonacker

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Social Science

Page: 496

View: 6158

Ökonomie der Bürgerkriege

Author: François Jean,Jean-Christophe Rufin

Publisher: N.A

ISBN: 9783930908462

Category:

Page: 477

View: 5199

Gefangen am runden Tisch

Klarheit schaffen, entschlossen verhandeln, Leistung freisetzen

Author: George Kohlrieser

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 3527503498

Category:

Page: 317

View: 2560

Wer Konflikte und schwierige Situationen anpackt und mit der Macht des Dialogs löst, schafft es, das eigene Potenzial und das der Mitarbeiter auszuschöpfen. So kann vermieden werden, dass das Unternehmen, das Team oder die eigene Person an den schwelenden Konflikten zerbricht oder durch die - meist nur in den Köpfen existierende - Ausweglosigkeit dauerhaft gelähmt wird. George Kohlrieser, der sein enormes Wissen nicht nur aus seiner Arbeit als klinischer und als Organisationspsychologe, sondern auch aus seinen Erfolgen als Verhandlungsführer bei Geiselnahmen schöpft, vermittelt dem Leser Schritt für Schritt, wie man selbst immer Herr der Lage bleibt. Anhand von realen Geiselsituationen beschreibt der Autor die Schlüsselfaktoren, die den Leser befähigen, mentale Blockaden zu beseitigen, die uns alle immer wieder zu Gefangenen werden lassen. Führungskräfte erfahren, was sie tun müssen, um eine vertrauensvolle Zusammenarbeit und eine positive, engagierte Einstellung im Team zu erreichen: - Sprechen Sie die Situation klar an. - Bauen Sie echte Beziehungen auf - auch zum "Feind". - Denken Sie niemals wie eine Geisel. - Nutzen Sie die Macht von Dialog und Verhandlung. - Seien Sie selbst eine verlässliche Basis und bilden Sie so Vertrauen. - Verstehen Sie, dass eine Person niemals das Problem ist. - Richten Sie Ihr geistiges Auge auf Erfolg.

Blackwater

Der Aufstieg der mächtigsten Privatarmee der Welt

Author: Jeremy Scahill

Publisher: Antje Kunstmann

ISBN: 3888978548

Category: History

Page: 351

View: 8918

Kaum jemand hatte von der Firma Blackwater gehört, als am 16. September 2007 im Irak 17 Zivilisten erschossen wurden – von einem Söldnertrupp. Schnell stellte sich heraus, dass sie zu einer Art Privatarmee gehörten, die im Irak und anderswo für die USA Krieg führt, unbemerkt von der Öffentlichkeit und immun gegen Strafverfolgung. Blackwater: die mächtigste militärische Dienst­leis­tungsfirma der Welt. Ihr Gründer Erik Prince, Multimillionär und christlicher Fundamentalist, hat beste Kontakte zur Regierung. Und erkennt nach dem 11. September 2001, wie viel Geld sich mit dem »Outsourcing« militärischer Leistungen verdienen lässt: Bushs »Krieg gegen den Terror« ist die Steilvorlage für den kometenhaften Aufstieg der Firma. Blackwaters Elitesoldaten schützen US-Politiker und Geschäftsleute im Irak – gegen ein Gehalt, von dem GIs nur träumen können. Blackwater kann bei Bedarf Truppen und eine Flugzeugflotte zur Verfügung stellen, groß genug, Regierungen zu stürzen. Blackwaters Söldner bewachen Öl-Pipelines, seine »Sicherheitskräfte« patrouillierten nach Katrina in den Straßen von New Orleans. Doch erst jetzt fällt dem US-Kongress auf, dass die martialischen Rambos keinerlei parlamentarischer Kontrolle, keiner Gerichtsbarkeit unterliegen. Mit seiner glänzend recherchierten Geschichte der Firma Blackwater zeigt Jeremy Scahill überzeugend auf, welche Gefahren der Demokratie drohen, wenn die Regierung ihr Gewaltmonopol privatisiert.

Midsummer

Author: Derek Walcott

Publisher: N.A

ISBN: 9783446201026

Category: Poetry

Page: 143

View: 1201

Über den Staat

Vorlesungen am Collège de France 1989–1992

Author: Pierre Bourdieu

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518737678

Category: Social Science

Page: 700

View: 9972

Kaum ein Wissenschaftler war politisch so engagiert wie Pierre Bourdieu. Umso mehr überrascht es, dass er dem Staat keine eigene Monographie gewidmet hat. Dass er sich dennoch intensiv mit dem Thema beschäftigte, belegen seine Vorlesungen am Collège de France, deren fulminanter Auftakt Über den Staat bildet. Bourdieu geht es sowohl um Fragen der Methodologie und Theorie bei der Untersuchung des Staates als Forschungsobjekt als auch um die historische Genese dieser Institution. Er analysiert zentrale Unterscheidungen wie die zwischen öffentlich und privat sowie den Einfluss der Massenmedien. Über den Staat ist eine große Synthese – und das eigentliche Hauptwerk Bourdieus zur politischen Soziologie.

Der einarmige Pianist

über Musik und das Gehirn

Author: Oliver W. Sacks

Publisher: N.A

ISBN: 9783499624254

Category: Hirnverletzung - Musikalität

Page: 444

View: 1655

Oliver Sacks ist berühmt für seine brillanten Geschichten, die uns tief in die Welt des menschlichen Geistes und Gehirns führen und unser Verständnis des menschlichen Wesens erweitert haben und dies mit seiner einzigartigen Mischung aus empathischer Erzählkunst, wissenschaftlicher Gelehrsamkeit und dem Blick für das Kuriose. In seinem neuesten Buch erzählt Sacks von Menschen, die nach einer Hirnverletzung ihre Musikalität verlieren, und von anderen, die durch eine solche Verletzung erst Musikalität entwickeln, ja von Musik geradezu besessen sind. Sacks erweist sich wieder als Meister der Menschenbeschreibung und entdeckt an scheinbaren Defekten die besonderen Qualitäten der Menschen wie beim einarmigen Pianisten Paul Wittgenstein, für den die großen Komponisten Benjamin Britten, Paul Hindemith, Richard Strauss und Maurice Ravel eigens Stücke für die linke Hand schrieben. Musik, so zeigt Sacks, hat die einzigartige Kraft, das Gehirn in ganz bemerkenswerter und komplexer Weise zu verändern, und wir Menschen sind eine musikalische Spezies nicht nur eine sprachliche. Musik zieht uns unwiderstehlich in ihren Bann.

Theorie sozialer Konflikte

Author: Lewis A. Coser

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 9783531165820

Category: Social Science

Page: 195

View: 488

Lewis A. Coser versucht in diesem Klassiker der modernen Sozialwissenschaften im Anschluß an Georg Simmels berühmter Untersuchung über den "Streit" den Begriff des sozialen Konfliktes zu klären und dessen empirische Anwendungsmöglichkeiten aufzuzeigen. Als eines der wichtigsten Bücher der neueren Konfliktforschung hat es in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts die in diesem Zusammenhang geführten theoretischen Kontroversen maßgeblich bestimmt und eine Vielzahl von empirischen Untersuchungen angeregt.