Wissen, Freiheit, Geschichte. die Philosophie Fichtes Im 19. und 20. Jahrhundert

Author: Jürgen Stolzenberg,Oliver-Pierre Rudolph

Publisher: Rodopi

ISBN: 9789042035850

Category: History

Page: 479

View: 6640

Inhaltsverzeichnis Sektion 2: Metaphysik Patrick Grüneberg: Ein analytisches Missverständnis ¿ Zum Verhältnis von Ontologie und Möglichkeitsbedingungen Tom Rockmore: Remarks on Fichte and Realism Alfred Langewand: Von Fichte über Kant zu Schmid Carla De Pascale: Fichtes Einfluss auf Schopenhauer Harald Münster: Oui-dire und reines Wollen − Derrida mit Fichte lesen Sektion 3: Logik, Mathematik, Naturwissenschaften Hiroshi Kimura: Das faktische Wissen und der minor im Syllogismus ¿ Fichtes Einsicht in der »transscendentalen Logik« Ulrich Fritz Wodarzik: Fichte als Begründer der dreiwertigen Logik. Zur transklassischen Reflexionslogik und Günthers Ich-Du-Es-Trinität Toshio Honda: Die philosophische Begründung der naiven Mengenlehre durch das Prinzip der Fichteschen späten Wissenschaftslehre Norman Sieroka: Hermann Weyl und Fritz Medicus: Die Zürcher Fichte-Interpretation in Mathematik und Physik um 1920 Sektion 4: Theologie Peter Grove: Ichbewusstsein. Zu Schleiermachers Fichte-Rezeption Georg Sans SJ: Georg Hermes und die Offenbarung ¿ Eine Fallstudie zum Fortwirken Fichtes im katholischen Denken des 19. Jahrhunderts Georg Neugebauer: Freiheit als philosophisches Prinzip ¿ Die Fichte-Interpretation des frühen Tillich Christian Danz: Theologischer Neuidealismus. Zur Rezeption der Geschichtsphilosophie Fichtes bei Friedrich Gogarten, Paul Tillich und Emanuel Hirsch Roderich Barth: Ethische Mystik. Albert Schweitzers Fichterezeption Kazimir Drilo: Hansjürgen Verweyens Fundamentaltheologie im Anschluss an Fichte Björn Pecina: Der analoge Gott. Przywaras Analogia-entis-Lehre und Fichtes Ontologie Sektion 5: Ästhetik Alessandro Bertinetto: Bild. Fichte und der »Iconic Turn« Elvira Gareewa: Lebensfreude als Haupttendenz bei Fichte, Novalis, Dostojewski und den russischen Symbolisten Ulrich Seeberg: Fichte und der Beginn der modernen Kunst Sektion 6: Praktische Philosophie, Politik, Recht Marc Maesschalck: The Late Fichte and the Contemporary Legal Theory Joachim Renzikowski: Fichtes Notstandslehre und ihre Rezeption in der deutschen Strafrechtswissenschaft Endre Kiss: Über die von Fichte ausgehende Typologie des Nation-Building Marco Rampazzo Bazzan: Leibholz et Fichte: le concept moderne de démocratie Marina F. Bykova: Fichte: Bildung as a True Vocation of Man Katja Taver: Fichtes Bildungsideal in den Reden an die deutsche Nation (1808) und der Rückgriff auf Pestalozzis Lehren Alexander Aichele: Philosophie zur Herstellung der Wehrtüchtigkeit: Der Weltkriegsfichteanismus Ernst Bergmanns Jai-jeong Choi: Fichtes Wissenschaftslehre von 1801/02 und das Nationalismusproblem Robert Marszałek: Persönliche Selbständigkeit und gemeinschaftliche Souveränität. Fichte, Heidegger und die weltanschaulichen Voraussetzungen des faschistischen Denkens

Bete und werde reich

Author: Catherine Ponder

Publisher: Goldmann Verlag

ISBN: 3641035015

Category: Body, Mind & Spirit

Page: 288

View: 1394

Viele Menschen meinen, in Situationen, in denen Handlung gefordert scheint, sei Beten reine Zeitverschwendung. Doch Beten ist eine echte, wirkungsvolle Aktivität, die Dinge wahrhaft ändert - von innen nach außen. Es hat positiven Einfluss auf unserer Denkweise, beruhigt, ermutigt und belebt unseren Geist. Doch in diesem Buch wird nicht theoretisiert. Es hat vielmehr einen starken Anwendercharakter und wird bereichert von Beispielen, die die Wirksamkeit des Gebets untersteichen. Was hier vorliegt, ist eine Schule des Betens, die nachhaltig beweist, dass mit dem Gebet viele Ziele, seien sie geistiger oder materieller Art, erreicht werden können.

Skeptizismus und Philosophie

Kant, Fichte, Hegel

Author: Elena Ficara

Publisher: Brill Rodopi

ISBN: 9789042035164

Category: History

Page: 237

View: 3389

Die Fichte-Studien wollen die wissenschaftliche Erforschung des Werkes von Johann Gottlieb Fichte fordern. Sie eroffnen Forschern, welche den transzendentalen Gedanken und Systementwurf philosophisch erortern, unangesehen der Schulposition und Lehrmeinung eine Publikationsmoglichkeit. Dabei sollen die historischen Voraussetzungen und zeitgeschichtlichen Kontroversen ebenso zu tieferer Klarheit gebracht werden wie die systematischen Konsequenzen heute. Die einzelnen Bande bringen teils thematisch verbundene, teils vermischte Beitrage. Ausserdem enthalten sie einen Dokumentations- und Rezensionsteil. Die Herausgebe

Biologie der Abwasserreinigung

Author: Klaus Mudrack,Sabine Kunst

Publisher: Spektrum Akademischer Verlag

ISBN: 9783437257001

Category: Sewage

Page: 204

View: 3704

Wasser ist in den Kreislauf der Natur eingebunden und f r alle Lebewesen ein unersetzliches Lebenselement. Es ist daher unbedingt erforderlich, durch Gebrauch in Haushalt und Industrie verunreinigtes Wasser wieder weitestgehend zu reinigen, bevor es in diesen nat rlichen Kreislauf zur ckgef hrt wird. Mit Hilfe der biologischen Abwasserreinigungsverfahren k nnen die umweltrelevanten organischen und anorganischen Schmutzstoffe mit hohem Wirkungsgrad aus dem Wasser entfernt werden. Die aktualisierte und erg nzte 4. Auflage dieses Lehr- und Handbuches der biologischen Abwasserreinigung erl utert alle biologischen Grundlagen und Zusammenh nge sowie technischen Anforderungen dieser biologischen Reinigungsprozesse.Dieses Buch schl gt eine Br cke von den biologischen Grundlagen zu ihrer Anwendung in der Technik. Es sollte deshalb auf dem Tisch keines Abwasseringenieurs oder Kl rmeisters fehlen, der wissen will, wie und warum seine Anlage funktioniert. Andererseits ist es allen Studenten und nicht-technischer Studieng nge, die sich f r Limnologie und Gew sserschutz interessierten, zu empfehlen, damit sie ein Gef hl daf r bekommen, wof r die theoretischen Grundlagen, die man ihnen vermittelt, nutzbar sind. (Archiv f r Hydrobiologie)

Die Darvas-Methode

wie ich $ 2.000.000 an der Börse gewann ; ein Wall-Street-Klassiker

Author: Nicolas Darvas

Publisher: N.A

ISBN: 9783922669227

Category:

Page: 203

View: 9332

Englische Grammatik für die Wirtschaftskommunikation

Inklusive Übungen mit Musterlösungen

Author: Gerlinde Mautner

Publisher: Linde Verlag GmbH

ISBN: 3709405416

Category: Business & Economics

Page: 344

View: 4326

Kompakte Darstellung der Kerngebiete der englischen Grammatik Das Beherrschen der Grammatik ist unerlässlich, um im Englischen kompetent, gewandt und rhetorisch effektiv zu kommunizieren. Sowohl Studierende als auch Fach- und Führungskräfte aus der Wirtschaft finden in diesem benutzerfreundlichen Lehr- und Übungsbuch: die wichtigsten Regeln und Besonderheiten aus den zentralen Themenbereichen der englischen Grammatikmehrere hundert Beispielsätze aus der Wirtschaftspressegezielte Übungen zur Wiederholung und Vertiefungeinen Lösungsteil, der das Selbststudium erleichtert.

Literatur des Expressionismus

Author: Thomas Anz

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3476014169

Category: Literary Criticism

Page: 276

View: 2809

Prägende Bewegung des frühen 20. Jahrhunderts. Der Band informiert über die zentralen Themen und Motive der expressionistischen Literatur und Kunst. Insbesondere im Blick sind die Spannungen zwischen zivilisatorischen Modernisierungsprozessen und ästhetischer Moderne mit ihren poetologischen Konsequenzen. Resümiert wird auch die aktuelle Forschung, wie z.B. die Postmoderne-Diskussionen, die Debatten über das Verhältnis von ästhetischer Moderne und totalitären Systemen oder jüngste Fragestellungen der Kulturwissenschaften.

Frau Sartoris

Roman

Author: Elke Schmitter

Publisher: Deutscher Taschenbuch Verlag

ISBN: 342342382X

Category: Fiction

Page: 160

View: 3099

»Emma Bovary lebt!« Der Tagesspiegel Auf den ersten Blick scheint Margarethe Sartoris eine einfache Frau zu sein. Sie lebt in einer deutschen Kleinstadt, respektiert ihren trägen und anspruchslosen Ehemann Ernst, liebt ihre Schwiegermutter und hat eine schwierige Tochter. Auch wenn sie sich hochfliegende Erwartungen verbietet, ist ihr Verlangen nach Glück nicht erstickt – und Glück, das ist für sie die große Liebe. Und dann schlägt diese Liebe noch einmal zu. Frau Sartoris stürzt sich in eine leidenschaftliche Amour fou mit dem neuen Kulturamtsleiter Michael. Sie plant eine gemeinsame Flucht, will ihr provinzielles Leben hinter sich lassen. Doch Michael kommt nicht zum vereinbarten Treffpunkt – auch er lässt sie im Stich, wie früher Philip, ihre erste große Liebe. Sie kehrt nach Hause zurück. Eine Aussprache mit Ernst findet nicht statt. Margarethes Leben scheint zerstört. Dieses Mal aber lenkt die Verlassene die Wut ihrer Enttäuschung nicht gegen sich selbst ...

Die Tränen der Königin

Roman

Author: Christopher W. Gortner

Publisher: Goldmann Verlag

ISBN: 3641025850

Category: Fiction

Page: 544

View: 5500

Opulent und ergreifend: ein Roman über Johanna, die letzte Königin Spaniens Mit 13 Jahren erlebt Johanna von Kastilien die Vereinigung des Königreichs Spaniens unter ihren Eltern Isabella und Fernando mit. Intelligent, schön, und stolz auf ihre Herkunft kämpft Johanna gegen ihr Schicksal an, als sie als zukünftige Braut des Habsburgers Philip des Schönen auserwählt wird. Aber als sie in Flandern dem attraktiven und sympathischen Prinzen gegenübersteht schlagen ihre Gefühle um. Doch weiß sie noch nicht, dass dieser Mann, nicht nur die größte Liebe ihres Lebens sein wird, sondern auch ihre bitterste Enttäuschung ...

Die Freiheit der Wissenschaft

Eine Theorie für das 21. Jahrhundert

Author: Franz Himpsl

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658173831

Category: Science

Page: 277

View: 6604

Franz Himpsl bietet einen philosophischen Beitrag zur Frage: Wie frei soll die Wissenschaft sein? Anhand der beiden Metaphern „Spiel“ und „Maschine“ entwirft er das Ideal einer gesellschaftlich relevanten Wissenschaft, die zugleich in ihrer Eigengesetzlichkeit ernstgenommen wird. Dabei werden klassische Wissenschaftsfreiheits-Argumente mit der hochschulpolitischen Praxis ins Gespräch gebracht. Denn während sich viele Wissenschaftler durch die Ökonomisierung des Wissenschaftssystems und äußere Legitimationszwänge in ihrer Freiheit eingeschränkt sehen, lässt sich andererseits schwer begründen, weshalb öffentlich finanzierte Forschung reiner Selbstzweck sein sollte. Der Autor vermittelt zwischen diesen Polen.

Energiewirtschaft Strom- und Gaskonzessionsverträge

Welches sind die typischen Inhalte von Strom- und Gaskonzessionsverträgen? Wo liegen die Konfliktpotenziale? Macht die Regelung des § 3 KAV(Konzessionsabgabenverordnung) heute (noch) Sinn?

Author: Patrick Nottenkämper

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3656329982

Category: Law

Page: 24

View: 8819

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Jura - Öffentliches Recht / Sonstiges, Note: 14 Punkte, Deutsche Hochschule für Verwaltungswissenschaften Speyer, Veranstaltung: Energiewirtschaftsrecht, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Autor befasst sich in seiner Seminararbeit mit Strom- und Gaskonzessionsverträgen. Dabei geht es um folgende Fragen: Welches sind die typischen Inhalte von Strom- und Gaskonzessions- verträgen? Wo liegen die Konfliktpotenziale? Macht die Regelung des § 3 KAV(Konzessionsabgabenverordnung) heute (noch) Sinn?

Laufen!

... durchstarten und dabeibleiben ; vom Einsteiger bis zum Ultraläufer ; mit 60 Trainingsplänen online

Author: Lutz Aderhold,Stefan Weigelt

Publisher: Schattauer Verlag

ISBN: 3794528409

Category:

Page: 399

View: 6123

Laufen - die natürlichste Bewegungsform des Menschen ... Steigen Sie mit Elan in das Laufen ein, entwickeln Sie dabei ein gutes Körpergefühl und erweitern Sie Ihre persönliche Leistungsfähigkeit - vor allem aber: Bleiben Sie mit Spass dabei! Richtig dosiert hält Laufen jung, wirkt präventiv und hat im Alter, aber auch bei vielen chronischen Erkrankungen zahlreiche positive Effekte. * Individuelle Trainingsempfehlungen erleichtern es Ihnen, Struktur in Ihren Laufalltag zu bringen. * Zahlreiche Tipps von erfahrenen Läufern helfen, typische Fehler und Verletzungen zu vermeiden. So erreichen Sie das Ziel, das Sie sich selbst gesteckt haben: Stressabbau, Gewichtskontrolle, Gesundheit oder auch Ihr ganz persönliches tägliches Wohlfühlpensum. ... und wenn Sie das Laufen längst für sich entdeckt haben? Ob allein oder in der Gruppe, ob Genussläufer oder ambitionierter Langstreckler - profitieren Sie von der jahrelangen Erfahrung der Autoren, beide renommierte Langstreckenläufer. * Stellen Sie sich Ihr eigenes Erfolgsprogramm zusammen: bewährte Trainingspläne für kurze Langstrecken bis hin zum Ultralauf. * Neue Erkenntnisse aus Medizin und Sportwissenschaft verschaffen Ihnen den notwendigen Durchblick. * Sportpsychologie und mentale Techniken bringen Sie auf Trab. * Ernährungsempfehlungen und -tipps sorgen für den richtigen Biss bei Training und Wettkampf.

Charlie Bone und der Schattenlord

Author: Jenny Nimmo

Publisher: Ravensburger Buchverlag Otto Maier GmbH

ISBN: 347338383X

Category: Juvenile Fiction

Page: 384

View: 7174

Ein düsteres Gemälde bringt Charlie Bone und seinen Freunden jede Menge Scherereien. Wer in das verhexte Bild hineingezogen wird, landet im Reich des finsteren Schattenlords. Dort funkeln niemals die Sterne und fiese Wächter lauern überall. Charlie will die Gefangenen des Lords befreien und bekommt dabei am eigenen Leib zu spüren, wie überaus mächtig sein Gegner ist ...

Fünf Essays zu verschiedenen Bereichen der Literatur

Von Horaz bis Peter Handke

Author: Udo Sell

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3640517032

Category: Literary Criticism

Page: 109

View: 8148

Sammelband aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Germanistik - Literaturgeschichte, Epochen, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main, Sprache: Deutsch, Abstract: Fünf Essays, die sich verschiedenen Bereichen der Literatur zuwenden. In chronologischer Reihenfolge enthält die Sammlung: Merkur in den Carmina des Horaz Der Text befaßt sich mit der Erscheinung Merkurs und dessen Eigenschaften in den vier Odenbüchern des Horaz. Die Belebung der Charaktere Ausgehend von Theophrasts "Charakteren" bis hin zu La Bruyères "Les Caractères ou les moeurs de ce siècle" verfolgt der Essay die verschiedenen Erscheinungen bestimmter Charaktere. Lichtenberg und die französischen Moralisten Lichtenbergs Erfahrungen mit den französischen Moralisten und verwandte Formen, die er nicht immer so treffen und pointiert gestaltet wie die französischen Vorbilder, sind das hier behandelte Thema. Die wiedergefundene Muse - Hoffmann in Frankreich Rezeptionästhetischer Essay, der sich mit verschiedenen Hoffmann-Übersetzungen, Ausgaben und der Bearbeitung zum Opernstoff in Frankreich beschäftigt. Ein Engel geht vorüber Essay über die Filme "Der Himmel über Berlin" und dessen Fortsetzung "In weiter Ferne, so nah!", wobei sich der Text mit den Formen der Engel beschäftigt und zu zeigen versucht, daß es sich bei beiden Filmen nicht um moderne Märchen handelt.

Ökologische Aspekte des Sports

Author: Damir Dugandzic,Florian Hock

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3638667189

Category:

Page: 68

View: 487

Studienarbeit aus dem Jahr 1999 im Fachbereich Sport - Sportpadagogik, Didaktik, Note: 1,0, Universitat Karlsruhe (TH) (Institut fur Sport und Sportwissenschaft), Veranstaltung: Proseminar Sportpadagogik, 18 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Thematik der Untersuchung okologischer Aspekte des Sports und die darauf basierende Annahme eines Konflikts zwischen Sport und Umwelt muss uns Sportler eigentlich uberraschen, denn eine intakte und naturliche Umwelt als Rahmen unserer Sportaktivitaten setzen wir voraus. Seit Beginn der 80er Jahre werden die negativen Einflusse des Sports auf die Umwelt als Konflikte in der Offentlichkeit und Politik diskutiert. Nicht jedoch seit dieser kurzen Zeit ist bekannt, dass der Sport und seine Folgeerscheinungen zu Beeintrachtigungen Anderer fuhren kann . Bereits zur Zeit der antiken Olympischen Spiele schrieb der griechische Philosoph Epiktet (um 50-138): Werdet ihr dort nicht zusammengepfercht ? Belastigt euch nicht der Larm und Geschrei und andere Widerwartigkeiten?" Doch erst aufgrund des gesteigerten Umweltbewusstseins und Erreichens von Belastbarkeitsgrenzen in vielen Bereichen der Natur, wurde der Sport als Verursacher okologischer Ungleichgewichte zum Gegenstand einer breiten offentlichen Diskussion

Tod und Jenseits im Alten Orient und im Alten Testament

eine Reise durch antike Vorstellungs- und Textwelten

Author: Alexander A. Fischer

Publisher: N.A

ISBN: 9783374037346

Category: Religion

Page: 302

View: 8458

English summary: The book presents a fascinating look at death and afterlife in Ancient Egypt, Mesopotamia, Greek, Palestine and in the scriptures of the Old Testament and the Jewish-Hellenistic literature. German description: Tod und Jenseits umschreiben einen Vorstellungsraum, in dem die kraftvollsten Hoffnungsbilder gegen den Tod entstanden sind. Der erste Teil der Darstellung bietet eine Forschungsreise durch die Kulturen des ostlichen Mittelmeerraums. Sie nimmt ihren Ausgangspunkt beim alten Agypten und seinen enormen Aufwendungen fur ein Fortleben nach dem Tod. Vom Nil wird ein Agypter nach Babylonien geschickt, um den Jenseitsglauben im Zweistromland zu erkunden. Danach wendet sich der Blick nach Griechenland, zur Burg von Mykene und zum Totenglauben Homers. Schliesslich fuhrt die Reise nach Syrien zuruck und in die beruhmte Handelsstadt von Ugarit. Ihre Gotterwelt und Ahnenverehrung bilden die Brucke zur Religion Israels. Der zweite Teil fuhrt in die Bibliothek des Alten Testaments, deren Schriften in der Zeit des Zweiten Tempels zu einem Buch zusammengewachsen sind. Behandelt werden biblische Todesbilder, Weisheit, Apokalyptik und judisch-hellenistisches Schrifttum. Wer sich einen fundierten Uberblick uber die Thematik in sorgfaltiger, aber gut verstandlicher Sprache verschaffen will, dem kann nur geraten werden: Nimm dieses Buch und lies!

Dali

Author: Fiorella Nicosia,Claudio Pescio,Barbara Giovannini

Publisher: N.A

ISBN: 9783833601231

Category:

Page: 119

View: 8638

Der Krieg im Dunkeln

die wahre Macht der Geheimdienste

Author: Udo Ulfkotte

Publisher: N.A

ISBN: 9783453600690

Category:

Page: 542

View: 9358

Die Geheimdienste verschiedener Länder (Großbritannien, USA, Israel, Frankreich, Russland, Deutschland) werden materialreich mit ihrer Geschichte vom "FAZ"-Journalisten (zuletzt: "Grenzenlos kriminell", BA 6/04) vorgestellt. Etwas sprunghaft werden in erzählerischem Stil die Entwicklung, Struktur sowie Tops und Flops der einzelnen Geheimdienste dargestellt. Der Einfluss der Geheimdienste auf die internationale Politik wird anhand der Fehlschläge deutlich. Als flüssig zu lesende kritische und doch sachliche Ergänzung (mit umfangreichem Apparat) zu eher sachlich orientierten Abhandlungen (zuletzt: K. Hirschmann "Geheimdienste", BA 5/04) überall geeignet. (2) (id zur Originalausgabe 2006)