Supporting College and University Students with Invisible Disabilities

A Guide for Faculty and Staff Working with Students with Autism, AD/HD, Language Processing Disorders, Anxiety, and Mental Illness

Author: Christy Oslund

Publisher: Jessica Kingsley Publishers

ISBN: 0857007858

Category: Social Science

Page: 160

View: 2714

With increasing numbers of students with invisible disabilities attending college and university, faculty and staff find themselves faced with new challenges. This practical handbook provides lecturers, tutors, disability services, and administrative staff with an overview of the invisible disabilities they may encounter, dispelling common myths and offering practical advice to support the needs of these students. Students with invisible disabilities are often academically talented but struggle with certain aspects of higher education such as keeping track of appointments or maintaining concentration in lecture halls. By providing detailed information on a range of disabilities including autism, AD/HD, dyslexia, OCD, and affective disorders, this book facilitates a better understanding of the unique needs of these students and what their strengths and limitations may be. With ideas for adapting teaching methods, offering suitable accommodations, and improving institutional policy, this is vital reading for all university faculty and staff.

Independence, Social, and Study Strategies for Young Adults with Autism Spectrum Disorder

The BASICS College Curriculum

Author: Amy Rutherford,Michelle Rigler,Emily Quinn

Publisher: Jessica Kingsley Publishers

ISBN: 1784500607

Category: Education

Page: 232

View: 6824

The BASICS College Curriculum presents a hands-on approach to learning essential life and study skills for college students with Autism Spectrum Disorder (ASD). This book focuses on the transition to college, developing key academic skills, navigating campus social life, and living away from home for the first time. Ideal as a textbook for ASD college programs and suitable for students to use for self-study, it teaches independence skills, self-advocacy, organization, stress management, and social skills. Each chapter has a lesson-based progressive structure, providing valuable information and advice for the student, useful diagrams, practical exercises and workbook components that can be filled in at home or in class. Self-assessment tools ensure the skills from each chapter can be reviewed and adjusted as necessary.

Instructional Design for LIS Professionals: A Guide for Teaching Librarians and Information Science Professionals

Author: Melissa A. Wong

Publisher: ABC-CLIO

ISBN: 1440867143

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 280

View: 2156

A concise, practical guide to effective teaching with a focus on the professional education of graduate students and adults. • Faculty and librarians new to teaching will appreciate the concise, practical advice for designing courses for effective learning • All faculty will appreciate tips on authentic assignment design and effective feedback, engaging and supporting students, and managing their workload • The book has a unique focus on teaching graduate students and adults in the LIS field

Turning Skills and Strengths into Careers for Young Adults with Autism Spectrum Disorder

The BASICS College Curriculum

Author: Michelle Rigler,Amy Rutherford,Emily Quinn

Publisher: Jessica Kingsley Publishers

ISBN: 1784500968

Category: Education

Page: 224

View: 7122

The BASICS College Curriculum presents a hands-on approach to learning essential independence and life skills for students with Autism Spectrum Disorder (ASD). The third book helps young adults to translate their strengths and interests into possible careers and develop job-hunting skills that will set them on the road to success. Students are shown how to identify their unique skill set, write an effective resume, build a network of contacts, prepare for interviews, and secure that internship position. Other possible life paths are also explored including continuing in education and studying abroad. Ideal as a textbook for ASD college programs and suitable for young adults to use for their own self-study, each chapter has a lesson-based progressive structure, providing valuable information and advice for the student, useful diagrams, practical exercises and workbook components that can be filled in at home or in class. Self-assessment tools ensure the skills from each chapter can be reviewed and adjusted as necessary. The book can be used on its own or in conjunction with the other BASICS curriculum books to further develop essential life skills.

Developing Identity, Strengths, and Self-Perception for Young Adults with Autism Spectrum Disorder

The BASICS College Curriculum

Author: Michelle Rigler,Amy Rutherford,Emily Quinn

Publisher: Jessica Kingsley Publishers

ISBN: 178450095X

Category: Education

Page: 224

View: 6719

The BASICS College Curriculum presents a hands-on approach to learning essential independence and life skills for students with Autism Spectrum Disorder (ASD). The second book helps young adults to explore their identity and self-perception and encourages them to consider their personal characteristics and strengths, to help navigate college life more easily and to provide a starting point for thinking about future careers. Ideal as a textbook for ASD college programs and suitable for students to use for self-study, it focuses on reframing the student's perception of ASD by looking at personal experiences, the language of diagnosis, and ASD in the media and it encourages students to identify their strengths in social, group or work settings. Each chapter has a lesson-based progressive structure, providing valuable information and advice for the student, useful diagrams, practical exercises and workbook components that can be filled in at home or in class. Self-assessment tools ensure the skills from each chapter can be reviewed and adjusted as necessary. The book can be used on its own or in conjunction with the other BASICS curriculum books to further develop essential life skills.

Issues in Clinical Psychology, Psychiatry, and Counseling: 2011 Edition

Author: N.A

Publisher: ScholarlyEditions

ISBN: 1464963665

Category: Psychology

Page: 2915

View: 3336

Issues in Clinical Psychology, Psychiatry, and Counseling: 2011 Edition is a ScholarlyEditions™ eBook that delivers timely, authoritative, and comprehensive information about Clinical Psychology, Psychiatry, and Counseling. The editors have built Issues in Clinical Psychology, Psychiatry, and Counseling: 2011 Edition on the vast information databases of ScholarlyNews.™ You can expect the information about Clinical Psychology, Psychiatry, and Counseling in this eBook to be deeper than what you can access anywhere else, as well as consistently reliable, authoritative, informed, and relevant. The content of Issues in Clinical Psychology, Psychiatry, and Counseling: 2011 Edition has been produced by the world’s leading scientists, engineers, analysts, research institutions, and companies. All of the content is from peer-reviewed sources, and all of it is written, assembled, and edited by the editors at ScholarlyEditions™ and available exclusively from us. You now have a source you can cite with authority, confidence, and credibility. More information is available at http://www.ScholarlyEditions.com/.

Ich bin Autistin - aber ich zeige es nicht. Leben mit dem Asperger-Syndrom

Author: Liane Holliday Willey

Publisher: Verlag Rad und Soziales

ISBN: N.A

Category: Psychology

Page: 202

View: 5160

Einfach ein großartiges Buch: Die Tochter erhält die Diagnose Asperger und die Mutter erkennt sich - endlich - in dieser Diagnose wieder. Sie beschreibt im Rückblick ihre Lebensgeschichte und reflektiert es nun in Kenntnis der Asperger-Diagnose. Ernst, lustig und voller Anekdoten. Dabei immer spannend, denn man wartet darauf, wie der nächste Lebensabschnitt bis zur Hochschullehrerin mit drei Kindern verlaufen wird - und welchen Anteil das Asperger-Syndrom dabei hat. Ein Extrakapitel widmet sie den Ereignissen, als Asperger-Autistin Kinder zu haben. Sehr offen, in klaren Worten und schnörkellos beschrieben - und dabei doch sehr ins Detail gehend. Sie beschreibt Gefühle intensiver, als so mancher Mensch ohne Asperger. Sie muss die Gefühle für sich genau beschreiben, um sie zu verstehen. "Auch wenn es 38 Jahre lang gedauert hat - ich kann gar nicht deutlich genug sagen, was für eine Erleichterung es war, mich endlich selbst zu finden!" Ein gelungenes Ende findet das Buch mit zahlreichen Checklisten für alle Lebensbereiche. Hier gibt Liane H. Willey viele wichtige Hinweise, worauf man als Asperger-Autist achten sollte (bei der Ausbildung, der Arbeit, in Beziehungen etc.). Mit einem sehr persönlichen Vorwort von Tony Attwood Das Buch: „Meine Tochter hat Asperger!" Liane Willey hatte von dieser Krankheit noch nie gehört, und nun erfährt sie: Unter Asperger oder „High-function-Autismus" leiden viele Menschen, ohne es zu wissen - „besondere" Menschen, die zu zurückgezogenem oder egozentrischem Verhalten neigen, die oft hoch begabt sind, aber an Selbstwertproblemen, Überempfindlichkeit, Unsicherheit, Verzweiflung leiden. Sie fühlen sich mitunter wie „Ausländer im eigenen Land" oder wie „Außerirdische, die auf einem falschen Planeten gelandet sind". Die Diagnose ihrer Tochter verändert ihr Leben, denn Liane Willey begreift, dass sie seit Jahrzehnten mit den gleichen Symptomen zu kämpfen hatte: „Ich kann die Erleichterung nicht ausdrücken, die ich empfand, als ich schließlich realisierte, dass meine Tochter und ich nicht an einer Geisteskrankheit oder einer gespaltenen Persönlichkeit litten oder etwas Ähnlichem. Wir haben Asperger. Damit können wir leben! Wir können unsere Ziele und Träume erreichen, und wir können unser Leben weiterführen - mit Optimismus und Hoffnung. Wie aufregend die Erkenntnis, dass ich ganz einfach Dinge anders sehe, anders auffasse, anders empfange als andere und dass das so in Ordnung ist. Es ist meine Normalität." Liane Willey erzählt ihre Lebensgeschichte von der frühen Kindheit über die Schul- und Collegezeit bis zum Leben als Berufstätige und Mutter von drei Kindern. Sie macht deutlich, wie die Welt von einer „Aspie" erlebt wird - von den Strategien, mit denen es ihr gelang, ihren eigenen Weg zu finden, aber auch von dem oft erheblichen Leidensdruck, der damit einherging. In einem Anhang folgen praktische Hinweise „von immenser Präzision, was die Vorschläge (und Erfahrungen) angeht, im Alltag Probleme zu bewältigen, die sich einem Menschen mit Asperger-Autismus stellen" (Ulrich Rabenschlag). Ein persönliches Buch, das die Menschen, die Asperger haben - einer großen europäischen Studie zufolge in Deutschland pro Jahrgang ca. 5000 Menschen -, in ihrer Besonderheit versteht und ihnen Achtung und Sympathie entgegenbringt. Ein spannender Fallbericht nicht nur für Betroffene, sondern auch für Eltern, Erzieher, Lehrer, Psychologen und Ärzte.

Durch die gläserne Tür - Lebensbericht einer Autistin

Author: Temple Grandin

Publisher: Verlag Rad und Soziales

ISBN: N.A

Category: Psychology

Page: 187

View: 9017

Der große amerikanische Kinoerfolg „Rain Man“ erzählt die Geschichte des Autisten Raymond mit anrührender Unmittelbarkeit und unpathetischer Leichtigkeit. Ebenso eindringlich und geradeaus ist die Geschichte der Autistin Temple Grandin, die übrigens mithalf, „Rain Man“ - Hauptdarsteller Dustin Hoffman auf seine anspruchsvolle Rolle vorzubereiten. Aus ihrer außergewöhnlichen Perspektive schildert Temple Grandin ihren zähen Kampf gegen die bizarren Symptome des Autismus: etwa das Unvermögen, ihre Bewegungen zu kontrollieren, die Besessenheit mit einer Beschäftigung, ihre Geräuschempfindlichkeit, die Überreiztheit ihres Nervensystems überhaupt, oder ihre anfängliche totale Unfähigkeit, mittels Sprache oder auch nur Körperkontakt eine Verbindung zur Außenwelt herzustellen - obwohl sie gerade dies sehnlichst wünschte. Dass es ihr schließlich dennoch glückte, sich aus ihrem gläsernen Gefängnis zu befreien, verdankt sie ihrem eigenen Erfindungsreichtum: Sie konstruierte einen Apparat, mit dessen Hilfe sie körperliche Berührung zulassen, aber auch kontrollieren konnte. Diese „Zaubermaschine“ wie auch die liebevolle Zuwendung einiger weniger Menschen öffneten ihr den Weg durch die gläserne Tür in die reale Welt.

Reif werden zum Tode

Author: Elisabeth Kübler-Ross

Publisher: N.A

ISBN: 9783426776506

Category:

Page: 351

View: 1036

Elf ist freundlich und Fünf ist laut

Ein genialer Autist erklärt seine Welt

Author: Daniel Tammet

Publisher: Heyne Verlag

ISBN: 3641192668

Category: Psychology

Page: 288

View: 4490

Eine einzigartige Innenansicht des Autismus und zugleich ein faszinierender Einblick in die Kraft des menschlichen Geistes Daniel Tammet ist ein Genie: Er rechnet schneller als jeder Computer dieser Welt und spricht zehn Sprachen. Zahlen nimmt er als Formen, Farben und Charaktere wahr. Für Hirnforscher ist er ein besonderer Fall: Seine erstaunlichen mentalen Fähigkeiten sind auf das Savant-Syndrom und eine gemäßigte Form des Autismus zurückzuführen. In seiner Autobiografie gibt der 29-Jährige Einblick in seine Wahrnehmung der äußeren Welt, seine Suche nach innerer Ruhe und die kurzen Momente des Glücks.

Genial italienisch

Author: Jamie Oliver,David Loftus,Susanne Vogel

Publisher: N.A

ISBN: 9783831008797

Category: Cooking, Italian

Page: 335

View: 3038

abends um 10

Author: Kate de Goldi

Publisher: CARLSEN Verlag

ISBN: 3646920920

Category: Juvenile Fiction

Page: 336

View: 6575

In Frankies Parsons Leben ist alles verlässlich. Konstant. Vorhersehbar. Sogar die ständige Ergänzung seiner sowieso schon langen Liste von Sorgen. Tageslauf, Wochenplan, Jahresrhythmus - nichts ändert sich. Das Morgenmiauen der Fettkontrolle. Der tägliche Zickzack-Weg zum Bus mit seinem besten Freund Gigs. Die schlechte Laune seiner großen Schwester. Sein Klassenlehrer Mr A und dessen liebste Waffe: das Wörterbuch. Die Klangwand-Abende von Onkel George und Louie. Die ausgelassenen Besuche der Tanten. Der Küchenduft bei der Heimkehr. Und die absolut zuverlässige Antworten seinerMutter- immer abends um zehn. Doch dieses Jahr ist alles anders. Das liegt an Sydney. An ihren liebevollen, neugierigen, taktlosen Fragen. Und Frankie Parsons Welt gerät aus den Fugen. Eine bittersüße Familiengeschichte über Angst und Mut und darüber, was das Leben ausmacht.

Brave New Brain

Geist - Gehirn - Genom

Author: Nancy C. Andreasen

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3642559514

Category: Psychology

Page: 430

View: 5086

Nancy Andreasen, führende Neurowissenschaftlerin, Herausgeberin des angesehenen American Journal of Psychiatry und ausgezeichnet mit der National Medal of Science, zeigt uns in ihrem neuen Buch die Zusammenhänge zwischen Gehirn und Genom. Dank modernster Methoden und Entdeckungen in Neurowissenschaften und Molekularbiologie wissen Forscher mehr denn je über die Funktionen des Gehirns. Die Autorin beschreibt auf faszinierende und verständliche Weise, wie alles zusammenhängt - von Milliarden kleinster Neuronen im Thalamus bis hin zur moralischen Kontrollinstanz im präfrontalen Kortex. Sie erklärt die Entschlüsselung des Genoms, dessen 30000-40000 Gene fast alle in irgendeiner Form in unserem Gehirn aktiv sind. In fesselnden Geschichten beleuchtet sie aber auch, wie sich psychische Störungen entwickeln und welche Auswirkungen sie auf Patienten und Angehörige haben. Nancy Andreasen gelingt der Brückenschlag zwischen hochkomplexen Inhalten und spannender Lektüre.

Ich würde dich so gerne lieben

Über die große Traurigkeit nach der Geburt

Author: Brooke Shields

Publisher: N.A

ISBN: 9783548613048

Category: Family & Relationships

Page: 240

View: 8226

Frag immer erst: warum

Wie Top-Firmen und Führungskräfte zum Erfolg inspirieren

Author: Simon Sinek

Publisher: Redline Wirtschaft

ISBN: 3864146518

Category: Business & Economics

Page: 224

View: 1830

Am Beginn einer jeden Erfolgsgeschichte steht eine einfache Frage: Warum? Warum sind manche Organisationen profitabler als andere? Warum werden einige Führungskräfte von ihren Mitarbeitern mehr geschätzt und andere weniger? Warum sind manche Menschen in der Lage, immer und immer wieder erfolgreich zu sein? In seinem Bestseller, der nun zum ersten Mal in deutscher Sprache erscheint, zeigt Simon Sinek, dass erfolgreiche Persönlichkeiten wie Martin Luther King Jr. oder Steve Jobs alle nach demselben, natürlichen Muster dachten, handelten und kommunizierten. Am Anfang ihres Wirkens stand immer die Frage nach dem Warum. Mit diesem Ansatz schafften sie es, bedeutende Dinge zu vollbringen und darüber hinaus ihre Mitstreiter zu inspirieren. Sich an diesen Vorbildern orientierend, gibt Sinek in seinem Ratgeber nun Führungskräften, Unternehmen, aber auch Privatpersonen einen Leitfaden an die Hand, der zum endgültigen Erfolg verhilft. Dabei erklärt er das so erfolgreiche Muster, welches dem goldenen Schnitt ähnlich ist, und auf den drei elementaren Fragen basiert: Warum? Wie? Was? Dadurch eröffnen sich dem Leser völlig neue Möglichkeiten und er wird lernen, dass die Motivierung von Mitarbeitern viel zielführender ist als ihre Manipulation! Und dies geht ganz einfach: einfach »Warum?« fragen.