Die Anatomie der Schwermut

Author: Robert Burton,Ulrich Horstmann

Publisher: N.A

ISBN: 9783821845296

Category:

Page: 426

View: 3798

Die Welt des Odysseus

Author: Moses I. Finley

Publisher: N.A

ISBN: 9783593378602

Category:

Page: 211

View: 7558

Gläserne Bienen

Author: Ernst Jünger

Publisher: Klett-Cotta

ISBN: 9783608957082

Category:

Page: 141

View: 389

Die Schläfer im Moor

Author: Peter Vilhelm Glob

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Iron age

Page: 172

View: 6813

Om Tollund- og Grauballemanden og andre moselig fra ældre jernalder

Der Wanderfalke

Author: J. A. Baker

Publisher: N.A

ISBN: 9783882213935

Category: Falcons

Page: 218

View: 7413

Die Marquise von O...

und andere Erzählungen

Author: Heinrich von Kleist

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3958701868

Category: Fiction

Page: 140

View: 5171

Heinrich von Kleist (1777-1811) war ein berühmter deutscher Dramatiker, Lyriker, Erzähler und Publizist, der sich außerhalb des Zentrums der von Romantik und Weimarer Klassik geprägten Literaturepoche seiner Zeit bewegte. Berühmt wurde er durch Werke wie \"Michael Kohlhaas\", \"Das Käthchen von Heilbronn\", oder \"Der zerbrochene Krug\". Kleist studierte Philosophie, Physik, Mathematik und Staatswissenschaft in Frankfurt/O. (1799/1800). Zwischen 1802 und 1803 lebte er in Weimar bei Wieland , wo er auch Goethe und Schiller kennenlernte. Ohne literarischen Erfolg, an menschlichen Bindungen zweifelnd und über die politische Lage verzweifelt, nahm er sich gemeinsam mit der unheilbar kranken Henriette Vogel am Wannsee das Leben. Kleist starb am 21.11.1811. Der vorliegende Band umfasst acht bekannte Erzählungen, wie etwa \"Das Erdbeben in Chili\" und \"Die Marquise von O...\"

Aphorismen

Author: Georg Christoph Lichtenberg

Publisher: N.A

ISBN: 9783150078129

Category: Aphorisms and apothegms

Page: 151

View: 9398

Eine Amerikanerin in Paris

Roman

Author: Elaine Dundy,Anne Braun

Publisher: N.A

ISBN: 9783596181902

Category:

Page: 361

View: 2941

Die einsame Passion der Judith Hearne

Author: Brian Moore

Publisher: Diogenes Verlag AG

ISBN: 3257608853

Category: Fiction

Page: 320

View: 1735

Die aufrüttelnde Geschichte einer unverheirateten Frau mittleren Alters, die in einer Pension in Belfast wohnt und kaum mehr besitzt als einen letzten Rest Hoffnung auf die große Liebe und ein häusliches Leben. Sie wartet. Als ihr mit Vierzig plötzlich klar wird, daß Warten bisher nichts gebracht hat, macht die unscheinbare Judith einen letzten verzweifelten Versuch, nach dem Leben zu greifen.

Anatomy of Melancholy and Other Poems

Author: Robert Wrigley

Publisher: Penguin

ISBN: 110159263X

Category: Poetry

Page: 128

View: 4006

A powerful new collection from an award-winning poet Robert Wrigley has become one of his generation's most accomplished poets, renowned for his irony, power, and lucid style and for his ability to fuse narrative and lyrical impulses. Like its namesake—Robert Burton's seventeenth-century examination of human thoughts and emotions—Wrigley's new collection means to examine our world through the lens of melancholia. From imagined war memorials to insomniac chickens; from Descartes' lost daughter to a dreaming tree; from King Kong to Rush Limbaugh; and from Anna Karenina to a man named Lucy Doolin (short for Lucifer), these are poems that elegize and celebrate that most beautiful, exasperating, joyous, miserable, and perfectly imperfect of all creatures—the human being.

Bedenkliche Geschichten

Prosa aus der Berliner Zeit, 1906-1912

Author: Robert Walser

Publisher: N.A

ISBN: 9783518376157

Category:

Page: 144

View: 9569

Eve’s Hollywood

Author: Eve Babitz

Publisher: Heyne Verlag

ISBN: 3641226449

Category: Fiction

Page: 384

View: 2966

Kennen Sie Eve Babitz? Journalistin, Partygirl, Künstlerin, Muse: Bis zu ihrem dreißigsten Lebensjahr hatte Eve Babitz bereits jede dieser Rollen inne. Schon als Kind war sie Teil der kulturellen Bohème Kaliforniens. Zu erster Berühmtheit gelangte sie als nackte Schönheit am Schachtisch mit Marcel Duchamps und als eine von Ed Ruschas Five 1965 Girlfriends. Doch ihr erstes Buch zeigt Babitz als Schriftstellerin mit eigener Stimme und eigenen Geschichten. So erzählt sie von entzückenden Highschool-Schönheiten, beneidenswert tätowierten Chicanas und Rockstars, die ihren Rausch im Chateau Marmont ausschlafen. In ihren scheinbar beiläufigen Anekdoten verdichten sich Glamour, Witz und Tragik auf einzigartige Weise. Hier lernen wir die wahre Schönheit von Los Angeles kennen: Zitrusbäume wiegen sich im Wind, immer bis zum nächsten Erdbeben.

Will in der Welt

Wie Shakespeare zu Shakespeare wurde

Author: Stephen Greenblatt

Publisher: Pantheon Verlag

ISBN: 3641156149

Category: Biography & Autobiography

Page: 512

View: 7306

Shakespeare ist wohl der bekannteste Dramatiker aller Zeiten, doch über sein Leben wissen wir so gut wie nichts. Kein Brief blieb von ihm erhalten, wir kennen nur ein paar dürre Lebensdaten, vereinzelte Schriftsätze aus Prozessen, die er betrieb – und ein überaus nüchternes Testament, in dem er seiner Frau sein zweitbestes Bett vermacht. In seiner hochgelobten Biographie versucht Stephen Greenblatt mit detektivischem Scharfsinn, die Lücken dieser Lebensgeschichte zu füllen und hinter das Geheimnis zu kommen, wie aus einem talentierten Jungen aus einer englischen Kleinstadt der größte Dramatiker aller Zeiten werden konnte, kurz: wie Shakespeare zu Shakespeare wurde.

Der Mitternachtsgarten

Roman

Author: Victoria Fox

Publisher: Aufbau Digital

ISBN: 3841214169

Category: Fiction

Page: 480

View: 9469

Zwei Frauen. Ein Geheimnis um ein Kind. Ein tragisches Unglück. Lucy steht in London vor den Scherben ihres Lebens. Dann wird ihr eine Stelle als Haushälterin in der Toskana angeboten. Sie nimmt an. Angekommen auf dem Castillo Barbarossa, merkt sie schon bald, dass ein düsteres Geheimnis über dem Anwesen liegt. Rätsel ranken sich um die Hausherrin Vivien, die einst eine berühmte Schauspielerin war und sich plötzlich aus der Öffentlichkeit zurückzog. Als Lucy das alte Tagebuch von Vivien findet, begibt sie sich auf Spurensuche und stößt dabei auf jahrzehntealte Geheimnisse.

Robert Burton and the Transformative Powers of Melancholy

Author: Stephanie Shirilan

Publisher: Routledge

ISBN: 1317062264

Category: Literary Criticism

Page: 230

View: 3357

Few English books are as widely known, underread, and underappreciated as Robert Burton’s The Anatomy of Melancholy. Stephanie Shirilan laments that modern scholars often treat the Anatomy as an unmediated repository of early modern views on melancholy, overlooking the fact that Burton is writing a cento - an ancient form of satire that quotes and misquotes authoritative texts in often subversive ways - and that his express intent in so doing is to offer his readers literary therapy for melancholy. This book explores the ways in which the Anatomy dispenses both direct physic and more systemic medicine by encouraging readers to think of melancholy as a privileged mental and spiritual acuity that requires cultivation and management rather than cure. Refuting the prevailing historiography of anxious early modern embodiment that cites Burton as a key witness, Shirilan submits that the Anatomy rejects contemporary Neostoic and Puritan approaches to melancholy. She reads Burton’s erraticism, opacity, and theatricality as modes of resistance against demands for constancy, transparency, and plainness in the popular literature of spiritual and moral hygiene of his day. She shows how Burton draws on rhetorical, theological, and philosophical traditions that privilege the transformative powers of the imagination in order to celebrate melancholic impressionability for its capacity to inspire and engender empathy, charity, and faith.