The Big Disconnect

Protecting Childhood and Family Relationships in the Digital Age

Author: Catherine Steiner-Adair, EdD.,Teresa H. Barker

Publisher: Harper Collins

ISBN: 0062082442

Category: Family & Relationships

Page: 384

View: 4634

Have iPads replaced conversation at the dinner table? What do infants observe when their parents are on their smartphones? Should you be your child's Facebook friend? As the focus of family has turned to the glow of the screen—children constantly texting their friends, parents working online around the clock—everyday life is undergoing a massive transformation. Easy availability to the Internet and social media has erased the boundaries that protect children from the unsavory aspects of adult life. Parents often feel they are losing a meaningful connection with their children. Children are feeling lonely and alienated. The digital world is here to stay, but what are families losing with technology's gain? As renowned clinical psychologist Catherine Steiner-Adair explains, families are in crisis around this issue, and even more so than they realize. Not only do chronic tech distractions have deep and lasting effects, but children desperately need parents to provide what tech cannot: close, significant interactions with the adults in their lives. Drawing on real-life stories from her clinical work with children and parents, and her consulting work with educators and experts across the country, Steiner-Adair offers insights and advice that can help parents achieve greater under-standing, authority, and confidence as they come up against the tech revolution unfolding in their living rooms. We all know that deep connection with the people we love means everything to us. It's time to look with fresh eyes and an open mind at the disconnection we are experiencing from our extreme device dependence. It's never too late to put down the iPad and come to the dinner table.

Das überreizte Kind

Wie Eltern ihr Kind besser verstehen und zu innerer Balance führen. Mit der weltweit bewährten Methode der Selbstregulierung

Author: Dr. Stuart Shanker

Publisher: Mosaik Verlag

ISBN: 3641183855

Category: Family & Relationships

Page: 384

View: 1150

Dr. Stuart Shanker revolutioniert die Erziehung unserer Kinder: Seine Methode der Selbstregulierung ermöglicht Kindern aller Altersstufen – und deren Eltern – zu einer besonderen inneren Balance zu finden, einem Zustand von ruhiger Wachsamkeit. Von klein an wirken zu viele Reize auf sie ein, spätestens ab dem Schulalter sind sie einem oft unvorstellbaren Stress ausgesetzt. Das macht unruhig, unkonzentriert, aggressiv und hyperaktiv. Erwachsene reagieren meist mit einer Forderung nach Gehorsam – was leider nur dazu führt, dass der Druck weiter erhöht wird. Dr. Shankers Methode geht an die Wurzeln und bietet eine wirkliche Lösung. So kann Kindern – vom Kleinkind bis zum Teenager – geholfen werden. Jedem einzelnen.

Alles ist bestens, solange du lügst

Author: Kelly Oxford

Publisher: Heyne Verlag

ISBN: 364113062X

Category: Fiction

Page: 384

View: 4207

Lügen kann so schön sein Kelly Oxford eignet sich nur bedingt für allzu harmoniesüchtige Gemüter: wer sich von Infos über die Schambehaarung ihrer Kinder, dem Gefühl der Einsamkeit auf der Toilettenschüssel oder von Oxfords Vorliebe für Erdnussbutter mit Nutella überfordert fühlt, sollte sich gemäßigtere Gefilde suchen. Denn in ihren 16 autobiografischen Geschichten besticht Oxford mit einem Mix aus beißendem Witz, sarkastischer Selbst-Denunziation und der wahnsinnig komischen Reflektion alltäglicher Verrücktheiten ihres Familienalltags.

Das überreizte Kind

Wie Eltern ihr Kind besser verstehen und zu innerer Balance führen. Mit der weltweit bewährten Methode der Selbstregulierung

Author: Dr. Stuart Shanker

Publisher: Mosaik Verlag

ISBN: 3641183855

Category: Family & Relationships

Page: 384

View: 8185

Dr. Stuart Shanker revolutioniert die Erziehung unserer Kinder: Seine Methode der Selbstregulierung ermöglicht Kindern aller Altersstufen – und deren Eltern – zu einer besonderen inneren Balance zu finden, einem Zustand von ruhiger Wachsamkeit. Von klein an wirken zu viele Reize auf sie ein, spätestens ab dem Schulalter sind sie einem oft unvorstellbaren Stress ausgesetzt. Das macht unruhig, unkonzentriert, aggressiv und hyperaktiv. Erwachsene reagieren meist mit einer Forderung nach Gehorsam – was leider nur dazu führt, dass der Druck weiter erhöht wird. Dr. Shankers Methode geht an die Wurzeln und bietet eine wirkliche Lösung. So kann Kindern – vom Kleinkind bis zum Teenager – geholfen werden. Jedem einzelnen.

Die Smartphone-Epidemie

Gefahren für Gesundheit, Bildung und Gesellschaft

Author: Manfred Spitzer

Publisher: Klett-Cotta

ISBN: 3608115056

Category: Psychology

Page: 256

View: 6012

Das Smartphone hat das Leben von vier Milliarden Menschen auf dieser Erde in den letzten zehn Jahren massiv verändert. Viele sehen die positiven Seiten, wenige machen sich Gedanken um die negativen Auswirkungen für unser Denken, Fühlen und Handeln, unsere Gesundheit und unsere Gesellschaft. Es wird höchste Zeit, dem Hype durch Fakten zu begegnen. Wann wachen wir endlich auf? In den letzten zehn Jahren hat das Smartphone die Welt mit enormer Geschwindigkeit erobert und den Alltag für seine vier Milliarden Nutzer verändert wie keine technische Neuerung zuvor. Von morgens bis abends, bei der Arbeit und im Privatleben: ohne Smartphone scheint einfach nichts mehr zu gehen. Über die gesundheitlichen Folgen machen sich mittlerweile sogar Investoren und Unternehmer Gedanken. Der Chef von Apple empfiehlt, Smartphones nicht in Schulen zu verwenden, der französische Präsident verbietet sie dort ganz und Süd-Korea hat seit Jahren Gesetze zum Schutz der Jugend vor den schlimmsten Folgen der Handynutzung. Smartphones schaden der Gesundheit, der Bildung und der Gesellschaft insgesamt! Wann wachen wir endlich auf? »Spitzer ist ein ›Psychiater zum Anfassen‹. Er verspürt einen Auftrag. Er versteht sich nicht nur als Wissenschaftler, sondern in erster Linie als Arzt, der helfen will.« Deutsches Ärzteblatt »Spitzer hat ein Anliegen. Er will die Menschheit vor der Verblödung bewahren, die ihr unweigerlich durch Computer, Handy, Fernsehen sowie das Navi im Auto droht und von digitalen Dealern überall auf der Welt befeuert wird.« Süddeutsche Zeitung »Der Ulmer Psychiater und Hirnforscher Manfred Spitzer will vor allem aufrütteln und klarmachen, wie schädlich und ungesund das digitalisierte Leben ist.« Psychologie heute »Spitzer ist ein Wissenschaftsentertainer, der aus eigener Quelle schöpft. Er schlägt nur deshalb die Pauke, weil er will, dass seine Erkenntnisse in den Kinder-, Lehrer- und Ministerzimmern gehört werden.« Stuttgarter Nachrichten

Wer bin ich, wenn ich online bin...

und was macht mein Gehirn solange? - Wie das Internet unser Denken verändert

Author: Nicholas Carr

Publisher: Karl Blessing Verlag

ISBN: 3641080681

Category: Social Science

Page: 384

View: 3959

Wie beeinflusst sie Körper und Geist? Heute schon gegoogelt? Im Durchschnitt sind die Deutschen etwa zweieinhalb Stunden täglich online. Neuesten Studien zufolge, so zeigt Bestsellerautor und IT-Experte Nicholas Carr, bewirkt bereits eine Onlinestunde am Tag erstaunliche neurologische Prägungen in unserem Gehirn. Wer das Internet nach Informationen, sozialen Kontakten oder Unterhaltung durchforstet, verwendet, anders als beim Buch- oder Zeitunglesen, einen Großteil seiner geistigen Energie auf die Beherrschung des Mediums selbst. Und macht sich um die Inhalte, buchstäblich, keinen Kopf. Die Folge: Im Internetzeitalter lesen wir oberflächlicher, lernen wir schlechter, erinnern wir uns schwächer denn je. Von den Anpassungsleistungen unseres Gehirns profitieren nicht wir, sondern die Konzerne, die mit Klickzahlen Kasse machen. In seinem neuen Buch verbindet Carr, zwanzig Jahre nach Entstehung des World Wide Web, seine medienkritische Bilanz mit einer erhellenden Zeitreise durch Philosophie-, Technologie- und Wissenschaftsgeschichte – von Sokrates’ Skepsis gegenüber der Schrift, dem Menschen als Uhrwerk und Nietzsches Schreibmaschine bis zum User als Gegenstand aktueller Debatten und Studien. Und er vermittelt – jenseits von vagem Kulturpessimismus – anhand greifbarer Untersuchungen und Experimente, wie das Internet unser Denken verändert.

More than Happy

The Wisdom of Amish Parenting

Author: Serena B. Miller

Publisher: Simon and Schuster

ISBN: 1476753415

Category: Family & Relationships

Page: 336

View: 7320

In the tradition of Bringing Up Bebe and Battle Hymn of the Tiger Mother, an in-depth look at the practices and principles of Amish parents and how they raise children who are self-sufficient, hard-working, and remarkably happy. The more time Serena Miller spent in Holmes County, Ohio, doing research for her popular Amish novels, the more she began to notice something—Amish children were the happiest children she’d ever seen. Despite not having modern toys and conveniences, they are joyful, serene, calm, and respectful—not to mention whipping up full meals and driving buggies before most of us will allow our children to walk to school alone. And yet, when she started asking questions about what these parents were doing differently, she was startled to learn that happiness is not a goal Amish strive for at all. In More Than Happy Miller uncovers many surprising insights, including the significance of real responsibilities, the wisdom of unplugging from technology, the value of unstructured time to play, the importance of firm rules, and the importance of each teenager’s freedom to decide what is best for their future. Full of practical takeaways, More Than Happy shows you how to apply the basic principles and parenting techniques the Amish use, so you can raise happy, well-adjusted kids.

Verloren unter 100 Freunden

wie wir in der digitalen Welt seelisch verkümmern

Author: Sherry Turkle

Publisher: N.A

ISBN: 9783570501382

Category:

Page: 569

View: 5924

Stop Teaching Our Kids To Kill, Revised and Updated Edition

A Call to Action Against TV, Movie & Video Game Violence

Author: Lt. Col. Dave Grossman,Gloria Degaetano

Publisher: Harmony

ISBN: 0804139369

Category: Family & Relationships

Page: 256

View: 9056

Completely revised and updated, a much-needed call to action for every parent, teacher, and citizen to help our children and stop the wave of killing and violence gripping America's youth Newtown, Aurora, Virginia Tech, Columbine. Thereis no bigger or more important issue in America than youth violence. Kids, some as young as ten years old, take up arms with the intention to murder. Why is this happening? Lt. Col. Dave Grossman and Gloria DeGaetano believe the root cause is the steady diet of violent entertainment kids see on TV, in movies, and in the video games they play—witnessing hundreds of violent images a day. Offering incontrovertible evidence based on recent scientific studies and research, they posit that this media is not just conditioning children to be violent and see killing as acceptable but teaching them the mechanics of killing as well. Stop Teaching Our Kids to Kill supplies the statistics, interprets the copious research that exists on the subject, and suggests the many ways to make a difference in your home, at school, in your community, in the courts, and in the larger world. In using this book, parents, educators, social-service workers, youth advocates, and anyone interested in the welfare of our children will have a solid foundation for effective action and prevention of future Columbines, Jonesboros, and Newtowns.

How to Raise a Drug-Free Kid

The Straight Dope for Parents

Author: Joseph A. Califano

Publisher: Simon and Schuster

ISBN: 1476728496

Category: Family & Relationships

Page: 432

View: 5419

The highly acclaimed comprehensive guide to getting your child through the formative pre-teen, teen, and college years drug-free—now completely revised and updated. Nearly every child will be offered drugs or alcohol before graduating high school, and excessive drinking is common at most colleges. But the good news is that a child who gets to age twenty-one without smoking, using illegal drugs, or abusing alcohol or prescription drugs is virtually certain never to do so. Drawing on more than two decades of research at The National Center on Addiction and Substance Abuse at Columbia University (CASAColumbia), founder Joseph A. Califano, Jr., presents a clear, common-sense guide to helping kids stay drug-free. All parents dream of a healthy, productive, and fulfilling future for their children; Califano shows which specific actions work and what parents can do to teach, protect, and empower their children to have the greatest chance of making that future come true. Teenagers who learn about the risks of drugs from their parents are twice as likely never to try them, and this book provides the tools parents need to prepare their children for those crucial decision-making moments. In this revised and updated edition, Califano tackles some of the newest obstacles standing between our kids and a drug-free life—from social media sites and cell phone apps to the explosion in prescription and over-the-counter drug abuse and the increased dangers and addictive power of marijuana. He reveals what teens can’t or won’t tell their parents about their thoughts on drugs and alcohol, and combines the latest research with his discussions with thousands of parents and teens about the challenges that widespread access to drugs and alcohol present, and how parents can instill in their teens the will and skills to choose not to use. Califano’s insightful and lively guide is as readable as it is informative.

Alle Menschen sind gleich - erfolgreiche nicht

Die verblüffenden kulturellen Ursachen von Erfolg

Author: Amy Chua,Jed Rubenfeld

Publisher: Campus Verlag

ISBN: 3593501171

Category: Political Science

Page: 318

View: 3729

Warum sind Einwanderer aus China und dem Iran Gewinnertypen und die aus anderen Nationen oft nicht? »Tigermutter« Amy Chua und ihr Mann Jed Rubenfeld haben eine überraschende Antwort. Erfolg hat, wer drei Dinge mit auf den Weg bekommt: das Gefühl kollektiver Überlegenheit, gepaart mit einer tiefen Unsicherheit gegenüber der neuen Gesellschaft und nicht zuletzt einer guten Portion Selbstdisziplin. Das Gute: Das Erfolgsprinzip ist kulturell geprägt, aber dennoch übertragbar und kann uns auch hierzulande eine Lehre sein. Vorausgesetzt, wir haben den nötigen Biss!

Individualisierung und Integration

Neue Konfliktlinien und neuer Integrationsmodus?

Author: Peter Sopp,Ulrich Beck

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3322958183

Category: Social Science

Page: 201

View: 1300

Der Tag, an dem meine Tochter verrückt wurde

Eine wahre Geschichte

Author: Michael Greenberg

Publisher: Hoffmann und Campe

ISBN: 3455850812

Category: Psychology

Page: 285

View: 4783

Michael Greenberg ist Schriftsteller und führt ein mehr oder weniger geordnetes Leben in New York. Doch dann wird seine Tochter krank - und die Welt um ihn gerät ins Wanken. Der eindrucksvoll erzählte Bericht eines Vaters, der um sein Kind kämpft. Ein heißer Tag in Manhattan. Michael Greenberg sieht ein Polizeiauto vor seinem Wohnhaus parken. Dass oben zwei Polizisten damit beschäftigt sind, seine von Visionen geschüttelte Tochter zur Ruhe zu bringen, erfährt er erst später. Es ist der Beginn eines langen Weges, den er zu gehen hat, um sein Kind in die Wirklichkeit zurückzuholen. "Ich habe das Gefühl zu reisen, aber ohne Möglichkeit zur Umkehr", sagt Sally. Ihr Vater folgt ihr auf dieser "Reise", die sie unter anderem durch die Psychiatrie führt, hin zu einem halbwegs "normalen" Leben. Ein anrührendes Buch, das einen ganz eigenen Sog ausübt. "Seine Genauigkeit, seine Tiefe, sein Reichtum und seine Klugheit machen dieses Buch zu einem Klassiker." Oliver Sacks

Der Tag, an dem ich aufhörte, „Beeil Dich“ zu sagen

Lektionen einer entspannten Mutter

Author: Rachel Macy Stafford

Publisher: Ullstein eBooks

ISBN: 3843711143

Category: Family & Relationships

Page: 304

View: 2570

»Dafür haben wir jetzt keine Zeit«, war lange der Satz, den die Töchter von Rachel Macy Stafford am häufigsten von ihrer Mutter hörten. Die junge Frau verlor sich geradezu in ihrem hektischen Alltag, während sie versuchte, allen Ansprüchen gerecht zu werden. Bis es schließlich nicht mehr weiterging.Nicht für sie, nicht für ihren Partner und vor allem nicht für ihre Kinder. Rachel Macy Stafford zog daraufhin die Reißleine und beschloss, ihr Leben zu ändern. Sie entwickelte ein Programm für mehr Achtsamkeit und Gelassenheit und lernte so auch selbst, endlich wieder bewusst Zeit mit ihrer Familie zu verbringen.

Wer beherrscht die Welt?

Die globalen Verwerfungen der amerikanischen Politik

Author: Noam Chomsky

Publisher: Ullstein eBooks

ISBN: 3843714436

Category: Political Science

Page: 416

View: 7366

„Die Frage, wer die Welt regiert, kann nicht eindeutig beantwortet werden. Aber die einflussreichsten Akteure sind klar auszumachen.“ Auch nach der Ära Obama gilt: Die USA betrachten sich grundsätzlich als die Guten – selbst dann, wenn sie das Gleiche tun wie jene, denen sie Böses unterstellen: Zivilflugzeuge abschießen, willkürlich Leute inhaftieren und mit Drohnen umbringen oder in fremde Länder einmarschieren. Das Primat der militärischen Intervention und der unerbittliche Drang, alleinige Weltmacht zu bleiben, bilden die Konstanten der amerikanischen Politik – auch wenn dadurch Staaten ins Chaos und Menschen ins Verderben getrieben werden. Im Land dagegen haben die Reichen und Mächtigen fast freie Hand, jenseits demokratischer Kontrollen und unbeachtet von einer zunehmend gleichgültigen Bevölkerung. Wohin führt uns das? Welche Folgen hat das für den Rest der Welt? In seiner so brillanten wie präzisen Analyse zeigt Noam Chomsky die fatalen Folgen der imperialen Politik der USA für das ohnehin immer chaotischere Zusammenleben auf unserem Planeten.

Disziplin ohne Drama

Achtsame Kommunikation mit Kindern

Author: Daniel J. Siegel,Tina Payne Bryson

Publisher: N.A

ISBN: 9783867811262

Category:

Page: 330

View: 733