Livre Noir Du Communisme

Crimes, Terreur, Répression

Author: Stéphane Courtois,Mark Kramer

Publisher: Harvard University Press

ISBN: 9780674076082

Category: History

Page: 858

View: 6596

Collects and analyzes seventy years of communist crimes that offer details on Kim Sung's Korea, Vietnam under "Uncle Ho," and Cuba under Castro.

Lenin, Stalin und Hitler

Drei Diktatoren, die Europa in den Abgrund führten

Author: Robert Gellately

Publisher: BASTEI LÜBBE

ISBN: 9783785723494

Category: History

Page: 920

View: 7972

Zwei Weltkriege, die russische Revolution, Aufstieg und Fall des "Dritten Reichs", der Holocaust - zwischen 1914 und 1945 brechen große politische Katastrophen über Europa herein und verändern die Gesellschaft von Grund auf. Im Zentrum der Katastrophen stehen drei Diktatoren: Lenin, Stalin und Hitler. Während über die Verbrechen und Grausamkeit der Letztgenannten Einigkeit besteht, wird Lenin bisweilen als "guter Gründungsvater" eingeschätzt. Zu unrecht. Der renommierte Historiker Robert Gellately beweist in seiner Studie Lenins verheerende Rolle für die jüngere Geschichte und liefert damit den Schlüssel zu einem besseren Verständnis des großen Weltenbrands.

Das Schwarzbuch des Kommunismus

Unterdrückung, Verbrechen und Terror / Mitarb.: Rémi Kauffer ... Aus dem Franz. von Irmela Arnsperger ...

Author: Stéphane Courtois

Publisher: N.A

ISBN: 9783492046640

Category:

Page: 1001

View: 2251

Das >Schwarzbuch des Kommunismus hat den Blick auf das 20. Jahrhundert tiefgreifend verändert. Von den Autoren minutiös recherchiert, zieht es die grausige Bilanz des Kommunismus, der prägenden Idee unserer Zeit. Mehr als 80 Millionen Tote, so rechnen die Autoren vor, hat die Vision der klassenlosen Gesellschaft gekostet - mehr als der Nationalsozialismus zu verantworten hat. Das Buch hat eine beispiellose Kontroverse ausgelöst, denn es beläßt es nicht bei einer Generalinventur des roten Terrors, es benennt auch Mitwisser und intellektuelle Mittäter im Westen: Das Schwarzbuch ist auch eine Unglücksgeschichte jener >willigen Helfer

Das Schwarzbuch des Kommunismus 2

das schwere Erbe der Ideologie

Author: Stéphane Courtois

Publisher: N.A

ISBN: 9783492045520

Category:

Page: 541

View: 4698

Der lang erwartete zweite Band des >Schwarzbuch des Kommunismus

Stalin

Triumph und Tragödie

Author: Dimitri Wolkogonow

Publisher: Edition Berolina

ISBN: 3958415164

Category: Biography & Autobiography

Page: 848

View: 1593

Mit der ersten sowjetischen Stalin-Biographie nach dem Tod des Diktators von Wolkogonow wurden die Quellen der jüngeren sowjetischen Geschichte endlich der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Zum ersten Mal war es einem Autor möglich, alle vorhandenen Zeugnisse über die Stalin-Zeit auszuwerten. Auf sie gestützt, gelang ihm ein atemberaubendes Porträt. Alle bisherigen Versuche, den Diktator zu charakterisieren, verblassen angesichts der Tatsachen: Die Dokumente aus dem Politbüro, aus dem Exekutivkomitee der Kommunistischen Internationale, aus den Sicherheitsorganen oder aus dem Volkskommissariat für Äußeres sprechen eine erschütternde Sprache. Dimitri Wolkogonows voluminöse Biographie ist ein Schlüsselwerk, das nun endlich wieder zugänglich ist!

Alles fließt

Author: Wassili Grossman

Publisher: Ullstein Buchverlage

ISBN: 3843716757

Category: Fiction

Page: 256

View: 7970

Nach dreißig Jahren Gefängnis und Lager kehrt Iwan Grigorjewitsch in die Freiheit zurück. Er zieht nach Moskau, dann weiter nach Leningrad, findet Arbeit und eine Frau. Wieder gehen die Jahre dahin - und Iwan versucht zu verstehen, nach welchen Gesetzen das Leben funktioniert. Von der russischen Revolution bis hin zur Tauwetterperiode spannt Wassili Grossman den Bogen um Fragen nach Staat und Individuum, Verbrechen und Strafe, Schuld und Unschuld. Im Mittelpunkt steht dabei sein gütiger Blick auf die Fehlbarkeit des Menschen.

Die sieben Führer

Author: Dimitri Wolkogonow

Publisher: N.A

ISBN: 9783797307743

Category:

Page: 572

View: 9839

Lenin

eine Biographie

Author: Robert Service

Publisher: N.A

ISBN: 9783406466410

Category:

Page: 680

View: 8904

Polen in der Wehrmacht

Author: Ryszard Kaczmarek

Publisher: de Gruyter Oldenbourg

ISBN: 9783110501582

Category: History

Page: 450

View: 6489

Zur "deutschen Volksliste" in Polen z�hlten jene polnischen Bev�lkerungsteile, die nach bestimmten NS-Kategorien erfasst wurden. Die Volkslistenzugeh�rigkeit war Voraussetzung f�r die Einberufung in die Wehrmacht. Wie der Kriegsalltag der polnisch-st�mmigen Soldaten aussah, aus welchem famili�ren und politischen Umfeld sie stammten und welcher Ablehnung sie sich gegen�bersahen, untermauert der Autor eindringlich mit Zeitzeugenberichten.

Glaube - Wahrheit - Toleranz

das Christentum und die Weltreligionen

Author: Pope Benedict XVI

Publisher: N.A

ISBN: 9783451281105

Category: Christianity and other religions

Page: 220

View: 3180

Kardinal Ratzingers in gewohnt intellektueller Brillanz verfasste Analyse wird kontroverse Reaktionen hervorrufen. Sein Appell, Andersglaubende zu achten, ohne das eigene Selbstverstaendnis vorschnell aufzugeben, ist eine unbequeme, aber weiterfuehrende Wortmeldung in einer notwendigen Diskussion.

L' affiche rouge

Immigranten und Juden in der französischen Résistance

Author: Stéphane Courtois,Denis Peschanski,Adam Rayski

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: France

Page: 388

View: 2069

Der unpolitische Komponist als Politikum

die Rezeption von Jean Sibelius im NS-Staat

Author: Ruth-Maria Gleissner

Publisher: Lang, Peter, Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften

ISBN: 9783631389539

Category: Composers

Page: 551

View: 1161

Geschichte des Baltikums

Author: Zigmantas Kiaupa

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Baltic States

Page: 223

View: 6088

Economic Transformation

The Full Societal Transformation Thesis

Author: Ginta T. Palubinskas

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Banks and banking

Page: 178

View: 1421

Autoritarismus und Gesellschaft

Trendanalysen und vergleichende Jugenduntersuchungen von 1945–1993

Author: Gerda Lederer

Publisher: VS Verlag für Sozialwissenschaften

ISBN: 9783322914026

Category: Social Science

Page: 424

View: 1136

Peter Schmidt Warum soll ein Buch über Autoritarismus und Gesellschaft geschrie ben werden, wenn eine ganze Reihe von Veröffentlichungen zu diesem Themenbereich in deutscher und englischer Sprache vorliegen? Eine Antwort hierfür bildet die überraschende Stabilität der Demo kratie in Deutschland nach dem Zusammenbruch des Faschismus 1945. Es stellte sich die Frage wie ein Land, das in seiner Mehrheit dem Natio nalsozialismus zugestimmt hatte innerhalb kurzer Zeit zu einer stabilen Demokratie werden konnte, wo doch die Personen und Persönlichkeiten sich nicht plötzlich nach 1945 geändert haben. Liegt somit die Stabilität der deutschen Demokratie an besseren institutionellen Regelungen oder daran, daß tatsächlich durch den Wechsel von Generationen weniger au toritätshörige Personen in Deutschland leben. Diese Frage benötigt zur Beantwortung sowohl zu unterschiedlichen Zeitpunkten erhobene Da ten als auch Daten aus verschiedenen politischen Systemen. Um beides haben wir uns in dem vorliegenden Band bemüht. Grundlegend für die Arbeiten zum Autoritarismus ist das Werk" The Authoritarian Personality" (im folgenden als AP bezeichnet), von Ad orno, Frenkel-Brunswik, Levinson und Sanford, 1950 in den USA ver öffentlicht (vgl. hierzu Scheepers 1994, Wiggershaus 1986). Bezogen auf seine Wirkungsgeschichte war aufrcillig, daß zunächst wie Heintz bereits 1958 analysierte, ein großer Widerstand in der Rezepetion dieser Theo rie in der akademischen und auch in der nicht-akademischen Welt in Deutschland zu verzeichnen war. Die erste deutsche Fassung erschien 1973 im Suhrkamp Verlag, umfaßte allerdings nur 359 der 990 Seiten des ursprünglichen Werkes.