The Interpretation of Dreams

The Complete and Definitive Text

Author: Sigmund Freud

Publisher: Basic Books

ISBN: 0465021115

Category: Psychology

Page: 688

View: 9965

What are the most common dreams and why do we have them? What does a dream about death mean? What do dreams of swimming, failing, or flying symbolize? First published by Sigmund Freud in 1899, The Interpretation of Dreams considers why we dream and what it means in the larger picture of our psychological lives. Delving into theories of manifest and latent dream content, the special language of dreams, dreams as wish fulfillments, the significance of childhood experiences, and much more, Freud, widely considered the “father of psychoanalysis,” thoroughly and thoughtfully examines dream psychology. Encompassing dozens of case histories and detailed analyses of actual dreams, this landmark text presents Freud's legendary work as a tool for comprehending our sleeping experiences. Renowned for translating Freud's German writings into English, James Strachey—with the assistance of Anna Freud—first published this edition in 1953. Incorporating all textual alterations made by Freud over a period of thirty years, it remains the most complete translation of the work in print. Completely redesigned and available for the first time in trade paperback

The Interpretation of Dreams

The Complete and Definitive Text

Author: Sigmund Freud,James Strachey

Publisher: Basic Books

ISBN: N.A

Category: Psychoanalysis

Page: 688

View: 7487

What are the most common dreams and why do we have them? What does a dream about death mean? What do dreams of swimming, failing, or flying symbolize?First published by Sigmund Freud in 1899, "The Interpretation of Dreams" considers why we dream and what it means in the larger picture of our psychological lives. Delving into theories of manifest and latent dream content, the special language of dreams, dreams as wish fulfillments, the significance of childhood experiences, and much more, Freud, widely considered the? father of psychoanalysis, OCO thoroughly and thoughtfully examines dream psychology. Encompassing dozens of case histories and detailed analyses of actual dreams, this landmark text presents FreudOCOs legendary work as a tool for comprehending our sleeping experiences. Renowned for translating FreudOCOs German writings into English, James Strachey?with the assistance of Anna Freud?first published this edition in 1953. Incorporating all textual alterations made by Freud over a period of thirty years, it remains the most complete translation of the work in print. Completely redesigned and available for the first time in trade paperback

Studien über Hysterie (Vollständige Ausgabe)

Author: Sigmund Freud,Josef Breuer

Publisher: e-artnow

ISBN: 8026826159

Category: Psychology

Page: 222

View: 8939

Dieses eBook: "Studien über Hysterie (Vollständige Ausgabe)" ist mit einem detaillierten und dynamischen Inhaltsverzeichnis versehen und wurde sorgfältig korrekturgelesen. Die Studien über Hysterie von Josef Breuer und Sigmund Freud wurden 1895 veröffentlicht und gelten als die erste Abhandlung der klassischen Psychoanalyse. Es handelt sich um eine Sammlung von Aufsätzen, die sich zunächst mit dem älteren Begriff der Hysterie nach Paul Julius Möbius (1888) beschäftigen, aber schnell neue, vor allem ätiologische Konzepte vorstellten. Freud entwickelte im Fortgang sein eigenes Konzept, das auf der Annahme unbewusster Prozesse als spezifisch hysterische Vorgänge basierte, und stellte später eine psychotherapeutische Behandlungsmethode vor, die auf hypnotische und kathartische Elemente verzichten konnte. Sigmund Freud (1856-1939) war ein österreichischer Neurologe, Tiefenpsychologe, Kulturtheoretiker und Religionskritiker. Als Begründer der Psychoanalyse erlangte er weltweite Bekanntheit. Freud gilt als einer der einflussreichsten Denker des 20. Jahrhunderts; seine Theorien und Methoden werden bis heute viel diskutiert. Josef Breuer (1842-1925) war ein Wiener Arzt, Physiologe und Philosoph. Neben Sigmund Freud gilt er als Mitbegründer der Psychoanalyse.

Vorlesungen zur Einführung in die Psychoanalyse

Author: Sigmund Freud

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 394761814X

Category: Psychology

Page: 540

View: 5683

Was ich hier als »Einführung in die Psychoanalyse« der Öffentlichkeit übergebe, ... ist die getreue Wiedergabe von Vorlesungen, die ich in den zwei Wintersemestern 1915/6 und 1916/7 vor einer aus Ärzten und Laien und aus beiden Geschlechtern gemischten Zuhörerschaft gehalten habe. Alle Eigentümlichkeiten, durch welche diese Arbeit den Lesern des Buches auffallen wird, erklären sich aus den Bedingungen ihrer Entstehung. Es war nicht möglich, in der Darstellung die kühle Ruhe einer wissenschaftlichen Abhandlung zu wahren; vielmehr mußte sich der Redner zur Aufgabe machen, die Aufmerksamkeit der Zuhörer während eines fast zweistündigen Vortrags nicht erlahmen zu lassen. Die Rücksicht auf die momentane Wirkung machte es unvermeidlich, daß derselbe Gegenstand eine wiederholte Behandlung fand, z. B. das eine Mal im Zusammenhang der Traumdeutung und dann später in dem der Neurosenprobleme. Die Anordnung des Stoffes brachte es auch mit sich, daß manche wichtige Themen, wie z. B. das des Unbewußten, nicht an einer einzigen Stelle erschöpfend gewürdigt werden konnten, sondern zu wiederholten Malen aufgenommen und wieder fallen gelassen wurden, bis sich eine neue Gelegenheit ergab, etwas zu ihrer Kenntnis hinzuzufügen. [Sigmund Freud im »Vorwort«] Inhalt: Vorwort | Erster Teil: Die Fehlleistungen | 1. Einleitung | 2. Die Fehlleistungen | 3. Die Fehlleistungen (Fortsetzung) | 4. Die Fehlleistungen (Schluß) | Zweiter Teil: Der Traum | 5. Schwierigkeiten und erste Annäherungen | 6. Voraussetzungen und Technik der Deutung | 7. Manifester Trauminhalt und latente Traumgedanken | 8. Kinderträume | 9. Die Traumzensur | 10. Die Symbolik im Traum | 11. Die Traumarbeit | 12. Analysen von Traumbeispielen | 13. Archaische Züge und Infantilismus des Traumes | 14. Die Wunscherfüllung | 15. Unsicherheiten und Kritiken | Dritter Teil: Allgemeine Neurosenlehre 16. Psychoanalyse und Psychiatrie | 17. Der Sinn der Symptome | 18. Die Fixierung an das Trauma. Das Unbewußte | 19. Widerstand und Verdrängung | 20. Das menschliche Sexualleben | 21. Libidoentwicklung und Sexualorganisationen | 22. Gesichtspunkte der Entwicklung und Regression. Ätiologie | 23. Die Wege der Symptombildung | 24. Die gemeine Nervosität | 25. Die Angst | 26. Die Libidotheorie und der Narzißmus | 27. Die Übertragung | 28. Die analytische Therapie

Eine kurze Geschichte der Menschheit

Author: Yuval Noah Harari

Publisher: DVA

ISBN: 364110498X

Category: History

Page: 528

View: 1157

Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.

Die Freude des Evangeliums

Author: Franziskus (Papst),

Publisher: Verlag Herder GmbH

ISBN: 3451801507

Category: Religion

Page: 320

View: 3940

"Ich weiß sehr wohl, dass heute die Dokumente nicht dasselbe Interesse wecken wie zu anderen Zeiten und schnell vergessen werden. Trotzdem betone ich, dass das, was ich hier zu sagen beabsichtige, eine programmatische Bedeutung hat und wichtige Konsequenzen beinhaltet ... Ich wünsche mir eine arme Kirche für die Armen." Papst Franziskus Das vollständige Dokument plus Einführung und Themenschlüssel

Tagebuch

Author: Bettina von Arnim

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category:

Page: 243

View: 7593

Das Unbehagen in der Kultur

Author: Sigmund Freud

Publisher: e-artnow

ISBN: 8027300703

Category: Social Science

Page: 79

View: 6982

Dieses eBook: "Das Unbehagen in der Kultur" ist mit einem detaillierten und dynamischen Inhaltsverzeichnis versehen und wurde sorgfältig korrekturgelesen. Das Unbehagen in der Kultur ist der Titel einer 1930 erschienenen Schrift von Sigmund Freud. Die Arbeit ist, neben Massenpsychologie und Ich-Analyse von 1921, Freuds umfassendste kulturtheoretische Abhandlung; sie gehört zu den einflussreichsten kulturkritischen Schriften des 20. Jahrhunderts. Thema ist der Gegensatz zwischen der Kultur und den Triebregungen. Die Kultur ist bestrebt, immer größere soziale Einheiten zu bilden. Hierzu schränkt sie die Befriedigung sexueller und aggressiver Triebe ein; einen Teil der Aggression verwandelt sie in Schuldgefühl. Auf diese Weise ist die Kultur eine Quelle des Leidens; ihre Entwicklung führt zu einem wachsenden Unbehagen. Sigmund Freud (1856-1939) war ein österreichischer Neurologe, Tiefenpsychologe, Kulturtheoretiker und Religionskritiker. Er war der Begründer der Psychoanalyse und gilt als einer der einflussreichsten Denker des 20. Jahrhunderts. Seine Theorien und Methoden werden bis heute diskutiert und angewendet.

Die Kleider der Bücher

Author: Jhumpa Lahiri

Publisher: Rowohlt Verlag GmbH

ISBN: 3644405271

Category: Literary Collections

Page: 64

View: 7996

Auf der Suche nach dem perfekten Umschlag - ein Buch über das Entstehen von Büchern und Gefühlen Jhumpa Lahiris sehr persönlicher Text ist eine Liebeserklärung an das Buch. Er erzählt davon, welche Gefühle das Aussehen von Büchern erzeugen kann - bei Autoren wie bei Lesern. Als Kind beneidete die in Amerika aufgewachsene indische Autorin ihre Cousins, weil sie eine Schuluniform hatten. Sie hingegen wurde von ihrer Mutter in traditionellen indischen Kleidern in die Schule geschickt und dafür gehänselt. Später kam ein weiterer Teil ihres Ichs hinzu, der eingekleidet werden wollte – ihre Bücher. Und die Kleider der Bücher können glücklich oder traurig stimmen - wie die Kleider, die man selbst trägt.

An Outline of Psycho-analysis

Author: Sigmund Freud,James Strachey

Publisher: W. W. Norton & Company

ISBN: 9780393001518

Category: Psychology

Page: 75

View: 7384

"In June 1938, at eighty-two, Freud began writing this terse survey of the fundamentals of psychoanalysis. He marshals here the whole range of psychoanalytic theory and therapy in lucid prose and continues his open-mindedness to new departures, such as the potential of drug therapy. While the book remains unfinished, it covers the essentials of psychoanalysis"--Back cover.

Das Buch der Symbole

Author: Ami Ronnberg

Publisher: N.A

ISBN: 9783836525725

Category: Archetype (Psychology)

Page: 807

View: 8694

Mein Kampf

Author: Adolf Hitler

Publisher: Createspace Independent Publishing Platform

ISBN: 9781983638206

Category:

Page: 822

View: 2626

Published in the German language, this is the infamous Main Kampf, by Adolf Hitler.

Das Rote Buch

Author: Carl G. Jung

Publisher: N.A

ISBN: 9783843604673

Category:

Page: 372

View: 9452

Der Mensch und seine Zeichen

Schriften, Symbole, Signets, Signale

Author: Adrian Frutiger

Publisher: N.A

ISBN: 9783937715636

Category: Signs and symbols

Page: 359

View: 5472

Bruchstück einer Hysterie-Analyse

Author: Sigmund Freud

Publisher: N.A

ISBN: 9783596104475

Category: Hysteria

Page: 143

View: 2959

Das 'Bruchstück einer Hysterie-Analyse' - der 1901 verfaßte Bericht über die Behandlung des achtzehnjährigen Mädchens mit dem Pseudonym 'Dora' - wurde 1905 veröffentlicht. Es handelt sich um die erste der sechs großen Krankengeschichten Freuds. 'Bruchstück' - weil die Patientin die Analyse vorzeitig abbrach. So gesehen, ist es die Geschichte eines Scheiterns. In theoretischer Hinsicht bildet das Werk eine Brücke zwischen Freuds bei-den revolutionärsten Büchern, der 'Traumdeutung' und den 'Drei Abhandlungen zur Sexualtheorie'. Im Mittelpunkt der Analyse stehen zwei Träume, auf die Freud seine neu erworbene Deutungskunst virtuos anwendet; ande-rerseits entwickelt er Hypothesen über das sexuell-organische Fundament der Erkrankung, über erogene Körperzonen und das Phänomen der Bisexualität. Die selbstkritische Untersuchung der Gründe für den Behandlungsabbruch führte Freud zu der Einsicht, er habe die 'Übertragung' nicht hinreichend beachtet; so gelingt ihm als zusätzlicher theoretischer Gewinn die weitere Präzisierung dieses Kernbegriffs, der noch heute im Zentrum jeder psychoanalytischen Psychotherapie steht. Das eigentlich Zeitlose an dieser Krankengeschichte ist aber, wie Stavros Mentzos in seinem gedankenreichen Nachwort zeigt, des Schriftstellers Freud meisterliche Schilderung jenes spezifisch 'Hysterischen' an seiner Patientin - ihrer sprechenden Symptome, ihrer theatralischen unbewußten Inszenierungen, des flirrend Scheinhaften ihrer Gefühle. Der Leser wird gleichsam zum Zuschauer eines dramatischen erotisierten Bühnenspiels mit rasch wechselnden Zwei- und Drei-Personen-Konstellationen.

Über den Traum

Author: Sigmund Freud

Publisher: N.A

ISBN: 9783596509010

Category:

Page: 96

View: 9055