The New Turing Omnibus

Sixty-Six Excursions in Computer Science

Author: A. K. Dewdney

Publisher: Macmillan

ISBN: 9780805071665

Category: Computers

Page: 455

View: 9794

No other volume provides as broad, as thorough, or as accessible an introduction to the realm of computer science as A. K. Dewdney's The Turing Omnibus. For everyone from the curious beginner to the working professional, The New Turing Omnibus offers 66 concise, brilliantly written mathematically oriented articles on the major points of interest in computer science theory, technology, and applications. Foundational for this tour: information on algorithms, detecting primes, noncomputable functions, and self-replicating computers--plus fundamental sections on the Mandelbrot set, genetic algorithms, the Newton-Raphson Method, neural networks that learn, DOS systems for personal computers, and computer viruses.

Der Turing Omnibus

Eine Reise durch die Informatik mit 66 Stationen

Author: A.K. Dewdney

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3642788726

Category: Computers

Page: 496

View: 4973

Der Turing Omnibus macht in 66 exzellent geschriebenen Beiträgen Station bei den interessantesten Themen aus der Informatik, der Computertechnologie und ihren Anwendungen.

Das Affenpuzzle und weitere bad news aus der Computerwelt

und weitere bad news aus der Computerwelt

Author: David Harel

Publisher: Springer

ISBN: 9783540423072

Category: Mathematics

Page: 207

View: 5809

In einer brillanten tour de force beweist der bekannte Computer-Wissenschaftler David Harel bestechend logisch, dass selbst die leistungsstärksten Computer der Welt nicht alles können und niemals können werden. Eine provokative, mit Überraschungen gewürzte Botschaft, die uns an die Grenzen allen Wissens führt.

Enzyklopädie Philosophie und Wissenschaftstheorie

Bd. 1: A–B

Author: Jürgen Mittelstraß

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3476000206

Category: Philosophy

Page: 561

View: 6750

Band 1 der großen "Enzyklopädie" in erweiterter und aktualisierter Neuausgabe.

Sieben Wochen, sieben Sprachen (Prags)

Author: Bruce A. Tate

Publisher: O'Reilly Germany

ISBN: 3897213230

Category: Computers

Page: 360

View: 7273

Mit diesen sieben Sprachen erkunden Sie die wichtigsten Programmiermodelle unserer Zeit. Lernen Sie die dynamische Typisierung kennen, die Ruby, Python und Perl so flexibel und verlockend macht. Lernen Sie das Prototyp-System verstehen, das das Herzstück von JavaScript bildet. Erfahren Sie, wie das Pattern Matching in Prolog die Entwicklung von Scala und Erlang beeinflusst hat. Entdecken Sie, wie sich die rein funktionale Programmierung in Haskell von der Lisp-Sprachfamilie, inklusive Clojure, unterscheidet. Erkunden Sie die parallelen Techniken, die das Rückgrat der nächsten Generation von Internet-Anwendungen bilden werden. Finden Sie heraus, wie man Erlangs "Lass es abstürzen"-Philosophie zum Aufbau fehlertoleranter Systeme nutzt. Lernen Sie das Aktor-Modell kennen, das das parallele Design bei Io und Scala bestimmt. Entdecken Sie, wie Clojure die Versionierung nutzt, um einige der schwierigsten Probleme der Nebenläufigkeit zu lösen. Hier finden Sie alles in einem Buch. Nutzen Sie die Konzepte einer Sprache, um kreative Lösungen in einer anderen Programmiersprache zu finden – oder entdecken Sie einfach eine Sprache, die Sie bisher nicht kannten. Man kann nie wissen – vielleicht wird sie sogar eines ihrer neuen Lieblingswerkzeuge.

Computerarchitektur

Strukturen, Konzepte, Grundlagen

Author: Andrew S. Tanenbaum

Publisher: N.A

ISBN: 9783827371515

Category: Computer architecture

Page: 829

View: 7636

Cellular Automata

A Discrete Universe

Author: Andrew Ilachinski

Publisher: World Scientific Publishing Company

ISBN: 981310256X

Category: Science

Page: 840

View: 5693

Cellular automata are a class of spatially and temporally discrete mathematical systems characterized by local interaction and synchronous dynamical evolution. Introduced by the mathematician John von Neumann in the 1950s as simple models of biological self-reproduction, they are prototypical models for complex systems and processes consisting of a large number of simple, homogeneous, locally interacting components. Cellular automata have been the focus of great attention over the years because of their ability to generate a rich spectrum of very complex patterns of behavior out of sets of relatively simple underlying rules. Moreover, they appear to capture many essential features of complex self-organizing cooperative behavior observed in real systems. This book provides a summary of the basic properties of cellular automata, and explores in depth many important cellular-automata-related research areas, including artificial life, chaos, emergence, fractals, nonlinear dynamics, and self-organization. It also presents a broad review of the speculative proposition that cellular automata may eventually prove to be theoretical harbingers of a fundamentally new information-based, discrete physics. Designed to be accessible at the junior/senior undergraduate level and above, the book will be of interest to all students, researchers, and professionals wanting to learn about order, chaos, and the emergence of complexity. It contains an extensive bibliography and provides a listing of cellular automata resources available on the World Wide Web.

Mathematisches Denken

Vom Vergnügen am Umgang mit Zahlen

Author: T.W. Körner

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3034850018

Category: Science

Page: 719

View: 7567

Dieses Buch wendet sich zuallererst an intelligente Schüler ab 14 Jahren sowie an Studienanfänger, die sich für Mathematik interessieren und etwas mehr als die Anfangsgründe dieser Wissenschaft kennenlernen möchten. Es gibt inzwischen mehrere Bücher, die eine ähnliche Zielstellung verfolgen. Besonders gern erinnere ich mich an das Werk Vom Einmaleins zum Integral von Colerus, das ich in meiner Kindheit las. Es beginnt mit der folgenden entschiedenen Feststellung: Die Mathematik ist eine Mausefalle. Wer einmal in dieser Falle gefangen sitzt, findet selten den Ausgang, der zurück in seinen vormathematischen Seelenzustand leitet. ([49], S. 7) Einige dieser Bücher sind im Anhang zusammengestellt und kommen tiert. Tatsächlich ist das Unternehmen aber so lohnenswert und die Anzahl der schon vorhandenen Bücher doch so begrenzt, daß ich mich nicht scheue, ihnen ein weiteres hinzuzufügen. An zahlreichen amerikanischen Universitäten gibt es Vorlesungen, die gemeinhin oder auch offiziell als ,,Mathematik für Schöngeister'' firmieren. Dieser Kategorie ist das vorliegende Buch nicht zuzuordnen. Statt dessen soll es sich um eine ,,Mathematik für Mathematiker'' handeln, für Mathema tiker freilich, die noch sehr wenig von der Mathematik verstehen. Weshalb aber sollte nicht der eine oder andere von ihnen eines Tages den Autor dieses 1 Buches durch seine Vorlesungen in Staunen versetzen? Ich hoffe, daß auch meine Mathematikerkollegen Freude an dem Werk haben werden, und ich würde mir wünschen, daß auch andere Leser, bei denen die Wertschätzung für die Mathematik stärker als die Furcht vor ihr ist, Gefallen an ihm finden mögen.

Der Sachertorte-Algorithmus und andere Mittel gegen die Computerangst

Author: John Shore

Publisher: Springer

ISBN: 9783540179832

Category: Computers

Page: 252

View: 4354

Der erste kommerziell genutzte Computer wurde vor weniger als fünfundfreißig Jahren installiert, der erste sogenannte Tisch- oder Personal Computer 1975 verkauft. Heute sind Millionen von Computern in Gebrauch, und jedes Jahr werden weitere Millionen verkauft. Wir finden sie am Arbeitsplatz und zu Hause, in unserem Werkzeug und in unserem Spielzeug. So vieles hängt von ihnen ab - Energieversorgung, Waffen, öffentliche Einrichtungen, Büros, Produktionsstraßen, Finanzen und Vergnügen. Ebenso Transport und Kommunikation - ob wir selbst bewegt werden oder Information, wir sind vom Computer abhängig. Seit der Erfindung des Buchdrucks hat keine neue Technologie so weitreichende Veränderungen mit sich gebracht. Niemals hat eine Technologie so schnell so vieles bewirkt. Kein Wunder, daß Computer uns einschüchtern und uns Angst machen. Das Buch führt zunächst mit einer Reihe leicht verständlicher Aufsätze in den Computerjargon und die Grundlagen der Programmierung ein. Es benutzt Beispiele und Analogien aus dem Alltagsleben - wie das Rezept für eine Sachertorte -, um dem Leser mehr Wissen über die neue Technologie und damit mehr Sicherheit beim Umgang mit dem Computer zu vermitteln. Auch für denjenigen, der Software plant und schreibt, gibt es wichtige Hinweise zur Gestaltung der Benutzerschnittstellen. Es verschweigt nicht die Probleme bei der Zuverlässigkeit großer Systeme und macht Vorschläge, wie diese zu meistern sein könnten. Schließlich wendet es sich der Forschungsarbeit in dem sich stürmisch entwickelnden Gebiet der Künstlichen Intelligenz zu. Die deutsche Übersetzung soll das Buch einem weiteren Leserkreis zugänglich machen.

Produktiv programmieren

Author: Neal Ford

Publisher: O'Reilly Germany

ISBN: 3897218860

Category: Computer programmers

Page: 270

View: 6469

Computeralgebra

Eine algorithmisch orientierte Einführung

Author: Wolfram Koepf

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3540298959

Category: Mathematics

Page: 515

View: 4647

Das Lehrbuch führt in das Gebiet der Computeralgebra ein. Neben dem Standardkanon behandelt es Themen für weiterführende Vorlesungen, die bislang nicht in Lehrbuchform erschienen sind. Durch den Einsatz realer Implementierungen anstelle von Pseudocode sind die Algorithmen sofort anwendbar und überprüfbar. Verwendbar mit Mathematica, Maple oder MuPAD. Durch den ausführlichen Index empfiehlt sich der Band auch als Nachschlagewerk.

Mathematische Unterhaltungen und Spiele

Author: Wilhelm Ahrens

Publisher: Gallaher Press

ISBN: 1447433866

Category: History

Page: 442

View: 6771

This is a pre-1923 historical reproduction that was curated for quality. Quality assurance was conducted on each of these books in an attempt to remove books with imperfections introduced by the digitization process. Though we have made best efforts - the books may have occasional errors that do not impede the reading experience. We believe this work is culturally important and have elected to bring the book back into print as part of our continuing commitment to the preservation of printed works worldwide.

Flacherland

die unglaubliche Reise der Vikki Line durch Raum und Zeit

Author: Ian Stewart

Publisher: N.A

ISBN: 9783499619199

Category:

Page: 383

View: 9992

Dem Computer ins Hirn geschaut

Informatik entdecken, verstehen und querdenken

Author: Eckart Zitzler

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3662536668

Category: Computers

Page: 460

View: 1451

Dieses Buch entführt Sie hinter die Kulissen der Informatik, macht die ihr zugrunde liegenden Ideen verständlich und lässt Sie verblüffende Parallelen zum Lebendigen entdecken. Schritt für Schritt tauchen Sie ein in die Welt des Computers und lernen, wie sich mit Strom rechnen lässt, wie Computer aufgebaut sind und mit der Außenwelt kommunizieren, welche ausgeklügelten Methoden es gibt, um Informationen festzuhalten, wie aus einem Netz von Computern ein Weltcomputer wird, wie Informationen geschickt codiert und chiffriert werden können, wo Computer an ihre Grenzen stoßen und wie Informatik und Biologie zusammengedacht werden können, um Einsichten über die Welt zu gewinnen. Zahlreiche Beispiele aus der Lebenswelt reichern die Darstellung an und zeigen auf, wie nah automatisierte und natürliche Informationsverarbeitung beieinander liegen. Wenn Sie al so eine lebendige, interdisziplinär ausgerichtete und reichhaltig illustrierte Einführung in die Informatik suchen und gerne über den Tellerrand hinausschauen, wird dieses Buch eine Fundgrube für Sie sein.

Fünf Minuten Mathematik

100 Beiträge der Mathematik-Kolumne der Zeitung Die Welt

Author: Ehrhard Behrends

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 9783834800824

Category:

Page: 256

View: 3893