Dynamik der Gewalt

Eine mikrosoziologische Theorie

Author: Randall Collins

Publisher: Hamburger Edition HIS

ISBN: 3868546707

Category: Social Science

Page: 740

View: 7507

Obwohl es Zeiten gibt, in denen uns Gewalt allgegenwärtig erscheint, hält Randall Collins den tatsächlichen Ausbruch von gewalttätigen Handlungen für eine Ausnahme. In seiner Analyse der Dynamik der Gewalt legt der renommierte amerikanische Soziologe den Fokus auf die situative Interaktion zwischen den Kontrahenten. Ob eine spannungsgeladene Situation zu gewalttätigen Handlungen führt, hängt seiner Untersuchung zufolge nicht in erster Linie von der sozialen Herkunft, der Ethnie oder dem kulturellen Hintergrund der Beteiligten ab, sondern häufig von der Situation, in der sie stattfindet.

Translationsdidaktik

Author: Eberhard Fleischmann,Wladimir Kutz,Peter A. Schmitt

Publisher: Gunter Narr Verlag

ISBN: 9783823346302

Category: Traduction

Page: 622

View: 5354

Politische Emotionen

Warum Liebe für Gerechtigkeit wichtig ist

Author: Martha C. Nussbaum

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518737422

Category: Philosophy

Page: 596

View: 3283

Wie viel Gefühl verträgt eine Gesellschaft, die nach Gerechtigkeit strebt? Nicht viel, könnte man meinen und auf die Gefahren politischer Instrumentalisierung von Ängsten und Ressentiments verweisen. Emotionen, so eine verbreitete Ansicht, setzen das Denken außer Kraft und sollten deshalb keine Rolle spielen. Martha C. Nussbaum hingegen behauptet: um der Gerechtigkeit politisch zur Geltung zu verhelfen, bedarf es nicht nur eines klaren Verstandes, sondern auch einer positiv-emotionalen Bindung der Bürgerinnen und Bürger an die gemeinsame Sache. Manche sprechen von Hingabe, Nussbaum nennt es Liebe. Sie zeigt, welche Ausdrucksformen diese und verwandte politische Emotionen annehmen können und wie sie sich kultivieren lassen.

Eine Anatomie der Macht

der Chomsky-Reader

Author: Noam Chomsky

Publisher: Europa Verlag DE

ISBN: 9783203760070

Category:

Page: 479

View: 6198

Rechtspopulismus in Europa

Gefahr für die Demokratie?

Author: Ernst Hillebrand

Publisher: N.A

ISBN: 9783801204679

Category:

Page: 190

View: 3715

Solidarität unter Fremden

Author: Hauke Brunkhorst

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3105600221

Category: Fiction

Page: 153

View: 4146

»Solidarität« ist heute in aller Munde, doch meist wird mit nostalgischen und kulturpessimistischen Gesten nur ihr Mangel beklagt. Dieses Buch plädiert dagegen für einen Begriff von Solidarität, der der Komplexität der modernen Gesellschaft angemessen ist. Er eignet sich für eine realistische Utopie, die uns mit guten Gründen glauben läßt, daß wir aus den Paradoxien und Tragödien der Moderne etwas lernen und aus ihnen lösbare Probleme machen können. (Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)

Die Verortung der Kultur

Author: Homi K. Bhabha

Publisher: N.A

ISBN: 9783860570333

Category: Colonies in literature

Page: 408

View: 8867

Demokratietheorie in der Kontroverse

Author: Hubertus Buchstein

Publisher: N.A

ISBN: 9783832948962

Category: Democracy

Page: 286

View: 9887

Die moderne Demokratietheorie ist in den letzten beiden Jahrzehnten kontroverser geworden. Denn einerseits sehen sich Demokratien verstärkt interner Kritik ausgesetzt und andererseits hat sich das Feld der Demokratietheorie in nahezu unübersichtliche Weise ausdifferenziert. In der Aufsatzsammlung wird diesen Entwicklungen im Bereich der modernen Demokratietheorie und den sich daran entzündenden Kontroversen in vier Schritten genauer nachgegangen.

Komparative empirische Sozialforschung

Author: Tilo Beckers,Klaus. W. Birkelbach,Jörg Hagenah,Ulrich Rosar

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3531924729

Category: Social Science

Page: 527

View: 4769

Demokratie und Lotterie

Das Los als politisches Entscheidungsinstrument von der Antike bis zur EU

Author: Hubertus Buchstein

Publisher: Campus Verlag

ISBN: 3593387298

Category: Political Science

Page: 493

View: 3066

Theorie und Gesellschaft Herausgegeben von Jens Beckert, Rainer Forst, Wolfgang Knöbl, Frank Nullmeier und Shalini Randeria

Lehre vom modernen staat

Author: Johann Caspar Bluntschli

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: State, The

Page: 690

View: 4743

Die neue Armee

Author: Jean Jaurès

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3846086169

Category: History

Page: 500

View: 3687

Nachdruck des Originals von 1913.

Die Chancen der Globalisierung

Author: Joseph Stiglitz

Publisher: Siedler Verlag

ISBN: 3641051304

Category: Business & Economics

Page: 448

View: 6655

Wir wissen, was an der Globalisierung faul ist. Joseph Stiglitz sagt uns, wie sie funktionieren kann. Der Nobelpreisträger Joseph Stiglitz kehrt mit diesem Buch zurück zu den Fragen seines Bestsellers »Die Schatten der Globalisierung«. Er untersucht, welche Veränderungen die Weltwirtschaftsordnung in den letzten Jahren erlebt hat und erläutert die großen politischen Herausforderungen, vor denen wir heute stehen. Vor allem entwickelt er seine Vision einer gerechteren Zukunft und zeigt konkrete Wege aus der Globalisierungsfalle auf. Der weltweite Wohlstand nimmt infolge der Globalisierung zwar insgesamt zu, doch auch das Gefälle zwischen Reich und Arm wird immer größer. Seitdem Stiglitz mit seinem Bestseller „Die Schatten der Globalisierung“ für Furore sorgte, hat sich das Bewusstsein für dieses Ungleichgewicht und für die Gefahren sozialer Ungerechtigkeit geschärft. Doch den zahlreichen Bekenntnissen für eine gerechtere Welt müssen nun politische Taten folgen. An diesem Punkt setzt das neue Buch des Wirtschaftsnobelpreisträgers an. Auf der Grundlage seiner wissenschaftlichen Forschung und seiner Erfahrungen in der politischen Praxis zeigt Stiglitz, wie die Chancen für positive Veränderungen, die in der fortschreitenden Globalisierung liegen, genutzt werden können. Dabei spricht er zahlreiche Themen an, die uns in Europa, in den USA aber auch in den sich entwickelnden Ländern auf den Nägeln brennen. Ob es um weltweites Outsourcing geht oder um Energieprobleme, die notwenige Reform des weltweiten Währungssystems oder die Kontrolle transnationaler Konzerne – stets behält Stiglitz das Machbare im Auge. Joseph Stiglitz ist Nobelpreisträger und auch hierzulande ein gefragter Autor.

Die Frauen der Revolution

Author: Jules Michelet

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3743715058

Category: Fiction

Page: 228

View: 5721

Jules Michelet: Die Frauen der Revolution »Les femmes de la révolution«. Erstdruck: 1854. Hier in der deutschen Übersetzung von Gisela Etzel, München, Verlag Albert Langen, 1913 mit einem Vorwort und Nachwort sowie zusätzlichen Fußnoten von Richard Kühn. Neuausgabe. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2017. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: F. Dori, Illustration zur Geschichte großer Nationen, 1870. Gesetzt aus der Minion Pro, 11 pt.

Irrationaler Überschwang

Author: Robert J. Shiller

Publisher: Plassen Verlag

ISBN: 386470264X

Category: Political Science

Page: 432

View: 1621

Er hat die Technologieblase vorhergesagt und vor der Immobilienblase warnte er ebenfalls frühzeitig. Nun analysiert Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert Shiller die aktuelle Situation an den Finanzmärkten – und warnt erneut. Mit seiner Theorie des "Irrationalen Überschwangs" zeigt Nobelpreisträger Robert Shiller, dass Euphorie seitens der Akteure die Märkte auf unhaltbare und gefährliche Niveaus treiben kann. So geschehen in den Jahren 2000 bei der Hightechblase und 2007/2008 bei der Subprimeblase, die Shiller präzise vorhergesagt hat. Dies ist die dritte, aktualisierte und erweiterte Auflage seines Klassikers. Shiller bezieht hier erstmals auch den Anleihenmarkt ein und gibt Empfehlungen, was die Individuen und die Politik im Lichte der aktuellen Situation an den Finanzmärkten tun sollten.

Die Mühlen der Zivilisation

Eine Tiefengeschichte der frühesten Staaten

Author: James C. Scott

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518761528

Category: Social Science

Page: 329

View: 3528

Uns modernen Menschen erscheint die Sesshaftigkeit so natürlich wie dem Fisch das Wasser. Wie selbstverständlich gehen wir und auch weite Teile der historischen Forschung davon aus, dass die neolithische Revolution, in deren Verlauf der Mensch seine nomadische Existenz aufgab und zum Ackerbauer und Viehzüchter wurde, ein bedeutender zivilisatorischer Fortschritt war, dessen Früchte wir noch heute genießen. James C. Scott erzählt in seinem provokanten Buch eine ganz andere Geschichte. Gestützt auf archäologische Befunde, entwickelt er die These, dass die ersten bäuerlichen Staaten aus der Kontrolle über die Reproduktion entstanden und ein hartes Regime der Domestizierung errichteten, nicht nur mit Blick auf Pflanzen und Tiere. Auch die Bürger samt ihren Sklaven und Frauen wurden der Herrschaft dieser frühesten Staaten unterworfen. Sie brachte Strapazen, Epidemien, Ungleichheiten und Kriege mit sich. Einzig die »Barbaren« haben sich gegen die Mühlen der Zivilisation gestemmt, sich der Sesshaftigkeit und den neuen Besteuerungssystemen verweigert und damit der Unterordnung unter eine staatliche Macht. Sie sind die heimlichen Helden dieses Buches, das unseren Blick auf die Menschheitsgeschichte verändert.

Englands Ende in der Schlacht bei Dorking

Erinnerungen eines alten Britten im nächsten Jahrhundert

Author: George Tomkyns Chesney

Publisher: N.A

ISBN: 9783743489462

Category:

Page: 108

View: 8635

Englands Ende in der Schlacht bei Dorking - Erinnerungen eines alten Britten im nachsten Jahrhundert ist ein unveranderter, hochwertiger Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahr 1879. Hansebooks ist Herausgeber von Literatur zu unterschiedlichen Themengebieten wie Forschung und Wissenschaft, Reisen und Expeditionen, Kochen und Ernahrung, Medizin und weiteren Genres. Der Schwerpunkt des Verlages liegt auf dem Erhalt historischer Literatur. Viele Werke historischer Schriftsteller und Wissenschaftler sind heute nur noch als Antiquitaten erhaltlich. Hansebooks verlegt diese Bucher neu und tragt damit zum Erhalt selten gewordener Literatur und historischem Wissen auch fur die Zukunft bei."