The SAGE Dictionary of Sports Studies

Author: Dominic Malcolm

Publisher: SAGE

ISBN: 1473902916

Category: Social Science

Page: 304

View: 2158

'...a welcome addition to the literature in the rapidly expanding field of sports studies. It is up to date, comprehensive, and well and clearly written. Though primarily sociological in its orientation, it will help students -postgraduate and undergraduate alike and their teachers as well - to establish connections between the various sub-disciplines and guide them to sources which will enable them to probe issues more deeply... It is a beautifully crafted book and is sure to be a hit with students and their teachers. It would not surprise me in the least, however, if it appealed to sports lovers more generally... It is a tour de force and I recommend it unreservedly' - Eric Dunning, Professor in Sociology, The Centre for the Sociology of Sport, University of Leicester Sports studies is one of the fastest growing fields in higher education today. The SAGE Dictionary of Sports Studies brings a timely, much-needed and comprehensive tool for all students in this multi-disciplinary field. Each entry provides a basic definition, a guide to research themes and a clear account of the relevance of the concept in understanding sport. Not only indispensable for quick clarification of terms, it will give students a springboard for more in-depth research and critical analysis. It offers: " Cross referencing to assist critical thinking " A list of key readings for each entry " Expert definitions drawn from sociology, history, psychology, economics, management and business, politics and policy, physical education and health, and research methods. " Concise, student-friendly and authoritative entries. Covering sociology, history, psychology, politics, business, physical education, health and research methods, The SAGE Dictionary of Sports Studies provides the first one-stop reference guide for all students who study the social aspects of sport.

Sport and Society

A Student Introduction

Author: Barrie Houlihan,Dominic Malcolm

Publisher: SAGE

ISBN: 1473943248

Category: Social Science

Page: 608

View: 7536

'This third edition of Sport and Society, with contributions from some of the field’s most highly respected scholars, covers the myriad of complex, pervasive and global issues confronting sport in the 21st century. It continues to be a foundation text for students across most sport disciplines' - Russel Hoye, La Trobe University, Australia ‘The third edition of Sport and Society reinforces its place as one of the most valuable texts for students and others engaging in social scientific study of sport. Overall, the book continues to achieve an unrivalled balance between different social science disciplines that have been applied to sport; between local, national and international issues; and between broad overviews and specific detail on every topic. The end result is a book that is "a must" on many academic reading lists!' - Iain Lindsey, Durham University, UK Fully updated and revised, the Third Edition of Barrie Houlihan and Dominic Malcolm's ground-breaking Sport and Society provides students and instructors with a one-stop text that is comprehensive, accessible, international, and engaging. This popular book: Approaches the study of sport from a multi-disciplinary perspective Presents the importance of social structure, power, and inequality in analysing the nature and significance of sport in society Addresses the rapid commercialization and regulation of sport Engages in comparative analysis to understand problems clearly and produce sound solutions Expands students' knowledge through chapter summaries, guides to further reading, and extensive bibliographies Offers five new chapters addressing the key contemporary issues of: lifestyle sport; sport for development and peace; the governance of international sport organisations; sports fandom; and sport in East Asia. A superb teaching text, this new edition will be relished by instructors seeking an authoritative introduction to sport and society and students who want a relevant, enriching text for their learning and research needs.

The Changing Face of Cricket

From Imperial to Global Game

Author: Dominic Malcolm,Jon Gemmell,Nalin Mehta

Publisher: Routledge

ISBN: 1317969316

Category: Sports & Recreation

Page: 304

View: 9174

For cricket enthusiasts there is nothing to match the meaningful contests and excitement generated by the game’s subtle shifts in play. Conversely, huge swathes of the world’s population find cricket the most obscure and bafflingly impenetrable of sports. The Changing Face of Cricket attempts to account for this paradox. The Changing Face of Cricket provides an overview of the various ways in which social scientists have analyzed the game’s cultural impact. The book’s international analysis encompasses Australia, the Caribbean, England, India, Ireland, South Africa, Sri Lanka and Zimbabwe. Its interdisciplinary approach allies anthropology, history, literary criticism, political studies and sociology with contributions from cricket administrators and journalists. The collection addresses historical and contemporary issues such as gender equality, global sports development, the impact of cricket mega-events, and the growing influence of commercial and television interests culminating in the Twenty20 revolution. Whether one loves or hates the game, understands what turns square legs into fine legs, or how mid-offs become silly, The Changing Face of Cricket will enlighten the reader on the game’s cultural contours and social impact and prove to be the essential reader in cricket studies. This book was published as a special issue of Sport in Society.

Sport and English National Identity in a ‘Disunited Kingdom’

A ‘disunited kingdom’

Author: Tom Gibbons,Dominic Malcolm

Publisher: Taylor & Francis

ISBN: 1317310578

Category: Sports & Recreation

Page: 220

View: 763

Given sport’s centrality in English society, what role does it play in symbolising contemporary English national identity? This comprehensive study explores the complex set of relationships between sport and what it means to be English in the twenty-first century. The bond between sport and nationalism has long been recognised, but with increasingly vociferous separatist nationalisms threatening the dismantling of the United Kingdom, a closer analysis is timely. Part one addresses key debates regarding English national identity within the specific sporting contexts of association football, cricket, tennis, cycling and rugby. Part two discusses the complex relationship between religion, sport and English national identity as well as the attitudes and experiences of traditionally marginalized groups, including women, minority ethnic groups and disabled people. Part three considers the perspectives of the other UK nations on the link between sport and English national identity. Sport and English National Identity in a 'Disunited Kingdom' is fascinating reading for all those with an interest in the sociology, politics and history of sport, and the study of nations, nationalism and national identity.

Unterdrückung und Befreiung

Herausgegeben von Peter Schreiner, Norbert Mette, Dirk Oesselmann, Dieter Kinkelbur in Kooperation mit Armin Bernhard

Author: Paulo Freire

Publisher: Waxmann Verlag

ISBN: 9783830968030

Category: Education

Page: 140

View: 8073

Diese Sammlung von Schriften aus der Zeit von 1970 bis 1990 des brasilianischen Pädagogen Paulo Freire (1921-1997) gibt einen Einblick in die Grundlagen und Prinzipien seiner Bildungsarbeit auf der Basis der Pädagogik der Befreiung. In den ausgewählten Texten werden nicht nur pädagogische Probleme und inhaltlich-methodische Fragen der Bildungsarbeit thematisiert. Sie enthalten ebenso Analysen und Bewertungen von Politik, Kultur, Religion, Ethik und Veränderungsmöglichkeiten von Gesellschaft - eine Erweiterung, die sich gegen eine Vorstellung wendet, Pädagogik sei von Gesellschaft und Politik losgelöst zu behandeln. Scharfsinnig hat Freire u.a. die verheerenden Folgen des Neoliberalismus für Individuum und Gesellschaft analysiert und zum widerständigen Denken und Handeln ermuntert. Eine Auswahl repräsentativer alter und neuer Texte von Paulo Freire: Wer sie zur Hand nimmt, entdeckt rasch, dass uns dieser brasilianische Pädagoge nicht nur für die Theorie und Praxis unserer Erziehungsarbeit, sondern für unser Überleben Entscheidendes zu sagen hat. Prof. Dr. Ulrich Becker, Universität Hannover

Zidanes Melancholie

Author: Jean-Philippe Toussaint

Publisher: Frankfurter Verlagsanstalt

ISBN: 362702141X

Category: Fiction

Page: 32

View: 3311

Jean-Philippe Toussaint, der berühmte belgische Schriftsteller, ist als ausgewiesener Fußballkenner durch seine Fußballkommentare bekannt, die in französischen und internationalen Zeitungen erscheinen. Am 9. Juli 2006 war er im Berliner Olympiastadium und hat das Endspiel der Fußball-Weltmeisterschaft - und den legendären Höhepunkt dieses Spiels Frankreichs gegen Italien - mit eigenen Augen erlebt. Er schildert seine Erfahrungen, beschreibt wie und warum es zu der berühmt-berüchtigt gewordenen "Geste" Zinedine Zidanes kam, zu dessen berühmten "Ausraster" gegen den Italiener Marco Materazzi, der wohl ebenso in die Annalen der Fußball-Weltmeisterschaften eingehen wird, wie das legendäre Wembley-Tor von 1966. Entstanden ist ein wunderbares Stück Prosa über ein Endspiel unter dem Zeichen eines Kopfstoßes. Toussaint geht dessen inneren Ursachen nach, zeichnet Zidane schlüssig als (Ball-)Künstler, der an diesem Abend - ganz anders als im Endspiel der Weltmeisterschaft von 1998 - nicht zu seiner "Form" gefunden hat, nicht in dem von ihm gewünschten Maße, denn es sollte für den dreimaligen Weltfußballer des Jahres das letzte Spiel seiner Karriere sein. Und da Zidane sich nicht als Fußballer beweisen konnte, so schrieb er sich in der Erinnerung der ganzen Welt durch eine außergewöhnliche Tat ein.

Anatomie des Sozialen - Prinzipien der analytischen Soziologie

Author: Peter Hedström

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 9783531153971

Category: Social Science

Page: 226

View: 1534

Einer der weltweit führenden Soziologen, Peter Hedström, zeichnet die Grundlagen einer analytischen Soziologie nach. Er argumentiert für eine erklärende Soziologie, die Theorie und Empirie miteinander verbindet.

Wirtschaftsinformatik 2005

eEconomy, eGovernment, eSociety

Author: Otto K. Ferstl,Elmar J. Sinz,Sven Eckert,Tilman Isselhorst

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3790816248

Category: Business & Economics

Page: 1774

View: 8270

Die 7. Internationale Tagung Wirtschaftsinformatik 2005 (WI 2005) steht unter dem Leitthema eEconomy, eGovernment, eSociety. Durch dieses Thema kommt der erweiterte Gegenstand der Fachdisziplin Wirtschaftsinformatik zum Ausdruck, der ausgehend von Informationssystemen in Unternehmen zunehmend auch Informationssysteme in öffentlichen Verwaltungen und privaten Haushalten umfasst. Die Beiträge zur WI 2005 greifen folgende Schwerpunkte auf: ERP und SCM, Grid Computing, CRM/SRM, Internet-Ökonomie, eBusiness, Outsourcing, eFinance, IS- und SW-Architekturen, eGovernment, eProcurement, eLearning, Wissensmanagement, Private Services, Ubiquitous Computing, IT-Security, Semantic Web, Information Warehousing, EAI, Mobile Systeme, Softwareagenten. Darüber hinaus enthält der Tagungsband ausgewählte Hauptbeiträge namhafter Autoren. Das Buch richtet sich an Wissenschaftler und Praktiker. Es bietet Orientierungshilfe und einen umfassenden Einblick in die genannten Forschungsfelder.

Das perfekte Verbrechen

Author: Jean Baudrillard

Publisher: N.A

ISBN: 9783882212747

Category: Race relations

Page: 228

View: 2963

Terrorismus im Spielfilm

Eine filmwissenschaftliche Untersuchung über Konflikte, Genres und Figuren

Author: Bernd Zywietz

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658121610

Category: Social Science

Page: 573

View: 1278

Bernd Zywietz zeigt in seiner Arbeit auf, wie Terrorismus und Terroristen in Spielfilmen dargestellt werden. Ausgehend vom Begriff des – sozialen wie filmfiktionalen – Erzählens werden verschiedene Terrorismuskonflikte und ihre Filmgeschichte untersucht und verglichen, um Muster der (re-)integrativen Bewältigung aufzuzeigen: der Nordirlandkonflikt, der Linksterrorismus in der BRD, „Evil Arab“-Terrorismus in Hollywood, die politische Gewalt im indischen Bollywood-Kino. Der Autor entwickelt und beschreibt unterschiedliche Genres und Terroristen-Typen des internationalen Terrorismus-Films und arbeitet Leistungen und Grenzen des Kinos als Ort des politischen und moralischen Ausgleichs heraus.

Globales Marketing-Management

Eine europäische Perspektive

Author: Warren J. Keegan,Bodo Schlegelmilch,Barbara Stöttinger

Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG

ISBN: 3486799703

Category: Business & Economics

Page: 824

View: 6068

Das Werk stellt einen völlig neuen Ansatz der Diskussion globaler Marketingproblemstellungen dar. Vieles in der Diskussion um globales Marketing und Strategie ist von der Spannung zwischen dem Wunsch nach globaler Standardisierung und dem Erfordernis lokaler Anpassung geprägt. Diese fruchtbringende Dialektik wird auch in diesem Werk weiter getragen, indem der Text einen spezifisch europäischen Blick auf globales Marketing wirft. In der praktischen Umsetzung ist dies durch ein europäisch-amerikanisches Autorenteam erstmals gelungen. In jedem Kapitel wir die Diskussion globaler Marketingaspekte durch aktuelle Zeitungsberichte, EU-Dokumente oder wissenschaftliche Veröffentlichungen angereichert. Das Buch bietet eine Vielfalt an Fallstudien unterschiedlicher Länge aus unterschiedlichen Ländern und Branchen. Eine Zusammenfassung und Diskussionsfragen runden ein jedes Kapitel ab.

Friedrich List (1789-1846)

Ein Ökonom mit Weitblick und sozialer Verantwortung

Author: Eugen Wendler

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658026448

Category: Business & Economics

Page: 320

View: 4481

​In dieser ebenso unterhaltsamen wie informativen Biografie wird die Wirkungs- und Rezeptionsgeschichte der Theorien von Friedrich List auf der Basis seines außergewöhnlichen Lebenslaufes dargestellt. Der renommierte und mehrfach für seine Forschung ausgezeichnete List-Experte Eugen Wendler fasst hier die Ergebnisse seiner langjährigen Forschungsarbeit zusammen und ergänzt sie durch neueste Erkenntnisse und Quellen. So ist ein umfassendes und werthaltiges Werk entstanden, das zudem zahlreiche bislang noch unbekannte Abbildungen enthält.

Bewegungswissenschaft

Ein Lehrbuch in 12 Lektionen

Author: Rainer Wollny

Publisher: Meyer & Meyer

ISBN: 3840332303

Category: Education

Page: 360

View: 5141

Die Bewegungswissenschaft zählt zu den zentralen Forschungs- und Lehrgebieten der Sportwissenschaft. Sie beschäftigt sich grundlagen- und anwendungsorientiert mit der Erklärung der Körperhaltung, der Bewegung, der Motorik und des motorischen Lernens. In besonderer Weise werden die Phänomene des äußeren Erscheinungsbildes und der körperinternen koordinativen Kontrollprozesse sporttypischer Bewegungen betrachtet. Dieses Buch führt in die vielfältigen Gegenstandsbereiche, Kenntnisse, Forschungsmethoden und sportpraktischen Anwendugnsbereiche der Bewegungswissenschaft des Sports ein. Den Einstieg in eine der faszinierendsten Teildisziplinen der Sportwissenschft erleichtern zahlreiche Abbildugnen und kommentierende Literaturhinweise. Im Einzelnen beschäftigt sich das Lehrbuch mit den körperinternen Leistungsvoraussetzungen der Bewegung und Motorik sowie den wichtigsten Theorien und empirischen Befunden über die Bewegungskontrolle und das motorische Lernen. Neben der Entwicklung der motorischen Basisfähigkeiten und der sportmotorischen Fertigkeiten in der gesamten Lebensspanne werden einflussreiche Modellvorstellungen über die motorische Ontogenese des Menschen thematisiert. Abschließend erläutert der Band die Analyse und die Modellierung äußerer und körperinnerer Bewegungsmerkmale.