Society Of The Spectacle

Author: Guy Debord

Publisher: Bread and Circuses Publishing

ISBN: 1617508306

Category: Political Science

Page: 90

View: 8421

The Das Kapital of the 20th century,Society of the Spectacle is an essential text, and the main theoretical work of the Situationists. Few works of political and cultural theory have been as enduringly provocative. From its publication amid the social upheavals of the 1960's, in particular the May 1968 uprisings in France, up to the present day, with global capitalism seemingly staggering around in it’s Zombie end-phase, the volatile theses of this book have decisively transformed debates on the shape of modernity, capitalism, and everyday life in the late 20th century. This ‘Red and Black’ translation from 1977 is Introduced by Notting Hill armchair insurrectionary Tom Vague with a galloping time line and pop-situ verve, and given a more analytical over view by young upstart thinker Sam Cooper.

Comments on the Society of the Spectacle

Author: Guy Debord

Publisher: Verso

ISBN: 9781859841693

Category: Philosophy

Page: 94

View: 9612

First published in 1967, Guy Debord's stinging revolutionary critique of contemporary society, The Society of the Spectacle, has since acquired a cult status. Credited by many as being the inspiration for the ideas generated by the events of May 1968 in France, Debord's pitiless attack on commodity fetishism and its incrustation in the practices of everyday life continues to btirn brightly in today's age of satellite television and the soundbite In Comments on the Society of the Spectacle published twenty years later, Debord returned to the themes of his previous analysis and demonstrated how they were all the more relevant in a period when the 'integrated spectacle' was dominant. Resolutely refusing to be reconciled to the system, Debord trenchantly slices through the doxa and mystification offered tip by journalists and pundits to show how aspects of reality as diverse as terrorism and the environment, the Mafia and the media, were caught in the logic of the spectacular society. Pointing the finger clearly at those who benefit from the logic of domination, Debord's Comments convey the revolutionary impulse at the heart of situationism.

Kindheit und Geschichte

Zerstörung der Erfahrung und Ursprung der Geschichte

Author: Giorgio Agamben

Publisher: N.A

ISBN: 9783518223796

Category:

Page: 207

View: 929

Guy Debord

Author: Anselm Jappe

Publisher: Univ of California Press

ISBN: 9780520212053

Category: Biography & Autobiography

Page: 188

View: 3102

This is the first serious intellectual biography of Guy Debord, prime mover of the Situationist International (1957-1972) and author of The Society of the Spectacle, perhaps the seminal book of May 1968 in France. Anselm Jappe rejects recent attempts to set Debord up as a "postmodern" icon, arguing that he was a social theorist in the Hegelian-Marxist tradition--not a precursor of Jean Baudrillard but an heir of the young Georg Lukács of History and Class Consciousness (1923). Neither hagiographical nor sectarian, Guy Debord places its subject squarely in his historical context: the politicizing Letterist and Situationist "anti-artists" who, in the European aftermath of World War II, sought to criticize and transcend the Surrealist legacy. The book offers a lively, critical, and unusually reliable account of Debord's "last avant-garde" on its way from radical bohemianism to revolutionary theory. Jappe also discusses Debord's films, which are largely inaccessible at present. This English language edition of the book has been revised by the author and features an updated critical bibliography of Debord and the Situationists.

Elementarteilchen

Roman

Author: Michel Houellebecq

Publisher: Dumont Buchverlag

ISBN: 3832187715

Category: Fiction

Page: 358

View: 9612

Michel Houellebecqs visionärer Gesellschaftsroman - erstmals auch als E-Book! ELEMENTARTEILCHEN ist der unmoralische Roman eines großen Moralisten: Michel Houellebecq berichtet in präziser Sprache und mit minuziöser Sachlichkeit vom glücklosen Leben der Halbbrüder Bruno und Michel, erst in der französischen Provinz, dann in Paris. Sie teilen eine egoistisch lieblose Mutter aus der 68er Generation, die sich ihrer sexuellen Selbstverwirklichung ausschweifend widmet – und sie teilen ihre von kalter Einsamkeit geprägte lebenslange Verstörung. Bruno, der Ältere, wird zum sexmanischen Opfer seiner fanatisch-verzweifelten Obsessionen. Michel ist Molekularbiologe und verbringt sein autistisches Forscherleben zwischen Supermarkt und Psychopharmaka – bis er in einem gentechnischen Institut in Irland das unsterbliche und geschlechtslose menschliche Wesen klont – die Vision jenseits des Egoismus und sexuellen Elends. Mit Michel und Bruno entwirft Michel Houellebecq zwei Lebensläufe am „Ende der alten Ordnung". ELEMENTARTEILCHEN ist ein visionärer Gesellschaftsroman, voll Verachtung für den Fin-de-siècle-Materialismus und ein Abgesang auf unsere Zeit.

Integrale Vision

eine kurze Geschichte der integralen Spiritualität

Author: Ken Wilber

Publisher: N.A

ISBN: 9783466345083

Category: Spiritualität - Integrale Philosophie

Page: 230

View: 8573

Aufzeichnungen eines Blinden

das Selbstporträt und andere Ruinen

Author: Jacques Derrida,Michael Wetzel

Publisher: N.A

ISBN: 9783770530182

Category: Blind in art

Page: 166

View: 8793

Hacker-Manifest

Author: McKenzie Wark

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 9783406528750

Category:

Page: 236

View: 9856

Die Akte Trump

Author: David Cay Johnston

Publisher: Ecowin

ISBN: 3711051839

Category: Political Science

Page: 352

View: 9839

DER NEUE US-PRÄSIDENT – WER IST DONALD TRUMP? In Die Akte Trump zeigt Pulitzerpreisträger David Cay Johnston den Aufstieg des 45. Präsidenten der Vereinigten Staaten – angefangen bei Kindheit und Erziehung bis zum erbitterten Wahlkampf gegen Hillary Clinton. Mithilfe zahlreicher Interviews, Gerichtsakten und Finanzdokumente wird das Gefl echt aus Lügen und Halbwahrheiten rund um Donald Trump entwirrt und offengelegt. Wer ist der mächtigste Mann der Welt? Sachlich und fundiert entwirft David Cay Johnston ein vollständiges, brandaktuelles und mitunter erschreckendes Bild des neuen US-Präsidenten. "Was Johnston über den neuen Präsidenten erzählt, ist beeindruckend. Näher kann man Trump zurzeit wohl nicht kommen." Süddeutsche Zeitung "David Cay Johnston gehört zu den Wenigen, die das komplexe trumpsche Firmengeflecht durchdrungen und hinter die vergoldeten Kulissen geblickt haben." Der Spiegel Die Akte Trump "enthüllt die dubiosen Geschäfte des Donald Trump – und seine Skrupellosigkeit selbst gegenüber der eigenen Familie". Stern

Die fatalen Strategien

Author: Jean Baudrillard

Publisher: N.A

ISBN: 9783882213546

Category:

Page: 256

View: 3478

Phänomenologie des geistes

Author: Georg Wilhelm Friedrich Hegel

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Consciousness

Page: 591

View: 5321

Taipeh

Roman

Author: Tao Lin

Publisher: Dumont Buchverlag

ISBN: 3832188177

Category: Fiction

Page: 288

View: 2512

»Der Kafka der Generation Facebook« DER SPIEGEL Paul, 25, lebt als Schriftsteller im New Yorker Stadtteil Williamsburg, und sein Leben dreht sich im Kreis. Phasen, in denen er nichts anderes tut, als seine Internetpräsenz in Endlosschleife zu aktualisieren, wechseln sich mit exzessiven Liebesabenteuern und Drogenexperimenten ab. Im Dauerrausch der Existenz treibt er nach Taipeh, zu den Wurzeln seiner Familie, und in die Arme von Erin, mit der er die vielleicht ungewöhnlichste Liebesbeziehung der Literaturgeschichte eingeht. Pauls Odyssee ist ein Irrweg zu sich selbst, die beispielhafte Suche eines hochmodernen Menschen nach Wahrheit und Aufrichtigkeit, von der Tao Lin mit buddhistischer Ruhe und Konzentration erzählt. In seinem faszinierenden autobiografischen Roman, mit dem er in den USA zum gefeierten Literaturstar wurde, fängt er die vage Angst, den Verdruss und die Liebesunfähigkeit einer Generation ein, die die Welt hauptsächlich gefiltert durch soziale Netzwerke und leistungssteigernde Medikamente wahrnimmt. Wie nebenbei entstehen so Einsichten von existenzieller Wucht und ergreifender Tiefe.

Die Schrift der Steine

Author: Roger Caillois

Publisher: N.A

ISBN: 9783854206538

Category:

Page: 195

View: 2426

Roger Caillois ist nicht nur der >Erfinder von Jorge Luis Borges (er hatte den Argentinier in den 40er Jahren kennengelernt und mit seiner Übersetzung von El aleph 1953 den europäischen Ruhm des Autors begründet), Caillois ist auch in seinem eigenen Werk der wohl gründlichste Erforscher der vielfältigen Erscheinungsformen des Phantastischen. Lebenslang war er fasziniert von den Verkörperungen der unbelebten Natur, den Steinen, Mineralen, Kristallen, und schrieb zwei Bücher zu diesem Thema: Steine, 1966 (deutsch 1983), und Die Schrift der Steine

The Society of the Spectacle: The LISP Translation

Author: Jason Hoelscher

Publisher: Pope Gus the First

ISBN: 0578028212

Category: Humor

Page: 122

View: 4439

Long considered a crucial text in the study of modernity, capitalism and power, Guy Debord's "The Society of the Spectacle" returns in a powerful new edition, "The Society of the Spectacle: The Lisp Translation." Prescient in its description of the immersive power of image and virtuality in everyday life, "The Society of the Spectacle" becomes more relevant every year as contemporary culture becomes further enmeshed within the seductive lure of the spectacle. A difficult read that more than rewards the reader's effort and attention, "The Society of the Spectacle: The Lisp Translation" will clarify many heretofore slippery ideas, and is certain to become the authoritative translation of its kind for decades to come.