The Startup Playbook

Secrets of the Fastest-Growing Startups from Their Founding Entrepreneurs

Author: David Kidder

Publisher: Chronicle Books

ISBN: 1452105049

Category: Business & Economics

Page: 291

View: 9176

Outlines the managerial decisions and leadership goals that guide a startup business to success, and provides tips and advice from the founders of such companies as Spanx, Zipcar, Flickr, Honest Tea, and LinkedIn.

Makers

Das Internet der Dinge: die nächste industrielle Revolution

Author: Chris Anderson

Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG

ISBN: 3446436375

Category: Political Science

Page: 286

View: 1169

Alle können heute im Internet selbst kommunizieren, publizieren und sich informieren. Doch die eigentliche Revolution steht uns erst noch bevor: das „Internet der Dinge“. Mit wenig Aufwand und zu geringen Kosten kann jeder selbst Produkte designen und fertigen – Schmuck und Modellbauteile, Werkzeuge, Haushaltsgegenstände und vieles mehr. Wer eine schlaue Produktidee hat, kann etablierten Herstellern Konkurrenz machen, die Macht der Markenunternehmen wird gebrochen. Der Bestseller-Autor und Internet-Visionär Chris Anderson stellt in seinem neuen Buch den vielleicht faszinierendsten Megatrend vor, der unsere Welt von Grund auf verändern wird: den Trend zur Eigenproduktion.

The Art of the Start

Von der Kunst, ein Unternehmen erfolgreich zu gründen

Author: Guy Kawasaki

Publisher: Vahlen

ISBN: 3800646811

Category: Fiction

Page: 211

View: 4039

The Art oft the Start Dieser äußerst praktische Ratgeber behandelt alle wichtigen Punkte, die man bei der Gründung einer Organisation, ob Unternehmen oder Non-Profit-Initiative, bedenken muss. Guy Kawasaki weiß dabei aus eigenen Erfahrungen, dass die Gründung weniger eine Wissenschaft als vielmehr eine Kunst ist. In elf Kapiteln stellt er dar, wie man die Kunst der Gründung erlernt mit dem Ziel, die Dinge von vornherein „richtig anzupacken“. Guy Kawasaki schreibt leichtgängig und humorvoll. FAQs, zahlreiche Übungen und Checklisten werden effektvoll eingesetzt und geben Orientierung bei der Umsetzung. Gängige Überzeugungen widerlegt er mit persönlichen Erfahrungen und verdichtet sie zu ganz konkreten Empfehlungen. Jedes Kapitel beginnt mit einer Quintessenz. Hilfreiche „Minikapitel“ gehen auf viele „nebensächliche“ Dinge ein wie „Die Kunst, gute PowerPoint-Präsentation zu erstellen“, „Die Kunst des Netzwerkens“ oder „Die Kunst, ein guter Redner zu sein“.

Das Handbuch für Startups

Author: Bob Dorf,Steve Blank,Nils Högsdal,Daniel Bartel

Publisher: O'Reilly Germany

ISBN: 3955618137

Category: Business & Economics

Page: 512

View: 4360

Ein Startup ist nicht die Miniaturausgabe eines etablierten Unternehmens, sondern eine temporäre, flexible Organisation auf der Suche nach einem nachhaltigen Geschäftsmodell: Das ist die zentrale Erkenntnis, die dem "Handbuch für Startups" zugrundeliegt. Es verbindet den Lean-Ansatz, Prinzipien des Customer Development sowie Konzepte wie Design Thinking und (Rapid) Prototyping zu einem umfassenden Vorgehensmodell, mit dem sich aus Ideen und Innovationen tragfähige Geschäftsmodelle entwickeln lassen. Lean Startup & Customer Development: Der Lean-Ansatz für Startups basiert, im Unterschied zum klassischen Vorgehen, nicht auf einem starren Businessplan, der drei Jahre lang unverändert umzusetzen ist, sondern auf einem beweglichen Modell, das immer wieder angepasst wird. Sämtliche Bestandteile der Planung – von den Produkteigenschaften über die Zielgruppen bis hin zum Vertriebsmodell – werden als Hypothesen gesehen, die zu validieren bzw. zu falsifizieren sind. Erst nachdem sie im Austausch mit den potenziellen Kunden bestätigt wurden und nachhaltige Verkäufe möglich sind, verlässt das Startup seine Suchphase und widmet sich der Umsetzung und Skalierung seines Geschäftsmodells. Der große Vorteil: Fehlannahmen werden erheblich früher erkannt – nämlich zu einem Zeitpunkt, an dem man noch die Gelegenheit hat, Änderungen vorzunehmen. Damit erhöhen sich die Erfolgsaussichten beträchtlich. Für den Praxiseinsatz: Sämtliche Schritte werden in diesem Buch detailliert beschrieben und können anhand der zahlreichen Checklisten nachvollzogen werden. Damit ist das Handbuch ein wertvoller Begleiter und ein umfassendes Nachschlagewerk für Gründerinnen & Gründer. Von deutschen Experten begleitet: Die deutsche Ausgabe des international erfolgreichen Handbuchs entstand mit fachlicher Unterstützung von Prof. Dr. Nils Högsdal und Entrepreneur Daniel Bartel, die auch ein deutsches Vorwort sowie sieben Fallstudien aus dem deutschsprachigen Raum beisteuern.

Lean Startup

Schnell, risikolos und erfolgreich Unternehmen gründen

Author: Eric Ries

Publisher: Redline Wirtschaft

ISBN: 3864146712

Category: Business & Economics

Page: 200

View: 9206

Der Weg zum eigenen Unternehmen ist nie ohne Risiko. Und bis die Firma sich auf dem Markt etabliert hat, dauert es. Wer doch scheitert, verliert in der Regel viel Geld. Genau hier setzt das Konzept von Eric Ries an. Lean Startup heißt seine Methode. Sie ist schnell, ressourcenfreundlich und radikal erfolgsorientiert. Anhand von durchgespielten Szenarien kann man von vornherein die Erfolgsaussichten von Ideen, Produkten und Märkten bestimmen. Und auch während der Gründungphase wird der Stand der Dinge ständig überprüft. Machen, messen, lernen – so funktioniert der permanente Evaluationsprozess. Das spart enorm Zeit, Geld und Ressourcen und bietet die Möglichkeit, spontan den Kurs zu korrigieren. Das Lean-Startup-Tool hat sich schon zigtausenfach in der Praxis bewährt und setzt sich auch in Deutschland immer stärker durch.

The Startup Checklist

25 Steps to a Scalable, High-Growth Business

Author: David S. Rose

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 1119164052

Category: Business & Economics

Page: 320

View: 4065

25 Steps to Found and Scale a High-Growth Business The Startup Checklist is the entrepreneur's essential companion. While most entrepreneurship books focus on strategy, this invaluable guide provides the concrete steps that will get your new business off to a strong start. You'll learn the ins and outs of startup execution, management, legal issues, and practical processes throughout the launch and growth phases, and how to avoid the critical missteps that threaten the foundation of your business. Instead of simply referring you to experts, this discussion shows you exactly which experts you need, what exactly you need them to do, and which tools you will use to support them—and you'll gain enough insight to ask smart questions that help you get your money's worth. If you're ready to do big things, this book has you covered from the first business card to the eventual exit. Over two thirds of startups are built on creaky foundations, and over two thirds of startup costs go directly toward cleaning up legal and practical problems caused by an incomplete or improper start. This book helps you sidestep the messy and expensive clean up process by giving you the specific actions you need to take right from the very beginning. Understand the critical intricacies of legally incorporating and running a startup Learn which experts you need, and what exactly you need from them Make more intelligent decisions independent of your advisors Avoid the challenges that threaten to derail great young companies The typical American startup costs over $30,000 and requires working with over two dozen professionals and service providers before it even opens for business—and the process is so complex that few founders do it correctly. Their startups errors often go unnoticed until the founder tries to seek outside capital, at which point they can cost thousands of dollars to fix. . . or even completely derail an investment. The Startup Checklist helps you avoid these problems and lay a strong foundation, so you can focus on building your business.

The Start-Up J Curve

The Six Steps to Entrepreneurial Success

Author: Howard Love

Publisher: Greenleaf Book Group

ISBN: 1626342938

Category: Business & Economics

Page: 288

View: 1830

A predictable pattern of success Entrepreneurs who have read early drafts of The Start-Up J Curve responded, ''I wish I had this book years ago.'' A start-up unfolds in a predictable pattern; the more aware entrepreneurs are of this pattern, the better able they will be to capitalize on it. Author Howard Love calls this pattern the start-up J Curve: The toughest part of the endeavor is the time between the actual start of a new business and when the product and model are firmly established. The Start-Up J Curve gives entrepreneurs the tools they need to get through the early challenges so they can reach the primary value creation that lies beyond. Love brings thirty-five years of start-up experience to this comprehensive guide to starting a business. He outlines the six predictable stages of start-up growth and details the activities that should be undertaken at each stage to ensure success and to avoid common pitfalls. Instead of feeling lost and confused after a setback, start-up founders and investors can anticipate the challenges, overcome the obstacles, and ride the curve to the top.

Rework

Business - intelligent & einfach

Author: Jason Fried,David Heinemeier Hansson

Publisher: Riemann Verlag

ISBN: 3641041473

Category: Business & Economics

Page: 288

View: 7623

Der Gegenentwurf zum unproduktiven Unternehmensalltag Wenn ein Unternehmen erfolgreich sein will, benötigt es angeblich hoch bezahlte Direktoren, lange Meetings, ein großes Werbebudget, Fünfjahrespläne und vor allem ständiges Wachstum. So weit die Theorie. In der Praxis kommen die Software-Unternehmer Jason Fried und David Heinemeier Hansson schon seit 10 Jahren ohne all das aus – und haben Erfolg. Die Autoren repräsentieren eine zukunftsweisende Geschäftskultur, die dabei ist, die alten Konzern-Dinosaurier das Fürchten zu lehren. Smart sind die neuen Unternehmer, beweglich, unprätentiös und technisch auf der Höhe. Arbeit ist für sie kein Selbstzweck, und Lebensqualität gehört ebenso zum Business wie die unvermeidliche menschliche Unzulänglichkeit. Nüchtern und wirksam setzt sich „Rework“ von hochtrabenden Begriffen wie „Reform“ oder „Revolution“ ab. Entstanden ist eine ketzerische „Business-Bibel“, die keine Management-Phrasen herbetet, sondern Mut macht zu echter Eigenständigkeit. Zu Recht schrieb ein Rezensent: „Sie können dieses Buch ignorieren, aber auf eigene Gefahr“.

Sprint

Wie man in nur fünf Tagen neue Ideen testet und Probleme löst

Author: Jake Knapp,Braden Kowitz,John Zeratsky

Publisher: Redline Wirtschaft

ISBN: 3864149061

Category: Business & Economics

Page: 256

View: 2829

Unternehmer, Gründer und Teams stehen täglich vor der Herausforderung: Womit soll man zuerst anfangen, worauf sich am meisten fokussieren? Und wie viele Diskussionen und Meetings sind nötig, bevor man ganz sicher die garantiert richtige Lösung hat? Die Folge ist, dass allzu oft das Projekt auf der Stelle tritt und man überhaupt nicht vorwärtskommt. Dafür gibt es eine geniale Lösung: Sprint. Die ist ein einzigartiger, innovativer und narrensicherer Prozess, mit dem sich die härtesten Probleme in nur fünf Tagen lösen lassen – von Montag bis Freitag. Der Entwickler Jake Knapp entwarf diesen Prozess bei und für Google, wo er seither in allen Bereichen genutzt wird. Zusammen mit John Zeratsky und Braden Kowitz hat er darüber hinaus bereits mehr als 100 Sprints in Firmen aus unterschiedlichen Bereichen durchgeführt. Der Sprint-Prozess bietet praktische Hilfe für Unternehmen aller Größen, vom kleinen Start-up bis hin zum Fortune-100-Unternehmen. Die Methode ist auch für alle anderen bewährt, die vor einem großen Problem stehen, schnell eine Idee testen oder einfach eine Möglichkeit schnell ergreifen wollen.

Zero to One

Wie Innovation unsere Gesellschaft rettet

Author: Peter Thiel,Blake Masters

Publisher: Campus Verlag

ISBN: 3593501600

Category: Political Science

Page: 200

View: 7773

Wir leben in einer technologischen Sackgasse. Zwar suggeriert die Globalisierung technischen Fortschritt, doch das vermeintlich Neue, sind vor allem Kopien des Bestehenden. Peter Thiel, Silicon-Valley-Insider und in der Wirtschaftscommunity bestens bekannter Innovationstreiber ist überzeugt: Globalisierung ist kein Fortschritt, Konkurrenz ist schädlich und nur Monopole sind nachhaltig erfolgreich. Er zeigt: Wahre Innovation entsteht nicht horizontal, sondern sprunghaft - from Zero to One. Um die Zukunft zu erobern, reicht es nicht, der Beste zu sein. Gründer müssen aus dem Wettkampf des Immergleichen heraustreten und völlig neue Märkte erobern. Wie man wirklich Neues erfindet, enthüllt seine beeindruckende Anleitung zum visionären Querdenken. Ein Appell für einen Startup der ganzen Gesellschaft.

One simple idea

so machen Sie aus Ihren Ideen eine Goldmine und lassen andere für sich arbeiten

Author: Stephen Key

Publisher: N.A

ISBN: 9783942888516

Category:

Page: 331

View: 6071

Das Playbook

Spielend leicht Mädels klarmachen

Author: Matt Kuhn,Barney Stinson

Publisher: Riva Verlag

ISBN: 3864130115

Category: Fiction

Page: 176

View: 755

**Der Bro ist zurück - 75 perfekte Maschen vom Kultaufreißer** Seit Anbeginn der Menschheit suchen Männer fieberhaft nach einer Antwort auf die drängende Frage "Warum bin ich hier ... und nicht im Bett einer heißen Braut?" Die Suche hat endlich ein Ende! Mithilfe des Playbook wird es jedem Kerl gelingen, auf schöne Frauen zuzugehen, ihre wahren Wünsche zu entdecken und diese zu nutzen, um die Mädels herumzukriegen. Die 75 sturmerprobten Verführungstechniken des Aufreißer-Gurus Barney Stinson verwandeln jedes noch so schüchterne Knäblein in Nullkommanichts in einen Don Juan.

The Startup Law Playbook

Author: Scott Edward Walker

Publisher: Hyperink Inc

ISBN: 1478300485

Category: Business & Economics

Page: 43

View: 4976

Best Practices & Advice From the "Entrepreneur's Lawyer," Scott Edward Walker. This eBook is an organized and structured compilation of Scott's Edward Walker's best advice and practices from his blog, www.walkercorporatelaw.com/blog. For entrepreneurs of all sorts, The Startup Law Playbook is a roadmap for all legal issues and concerns related to startup endeavors. Scott is the founder and CEO of Walker Corporate Law Group, PLLC, a boutique corporate law firm specializing in the representation of entrepreneurs. Scott has over 17 years of broad corporate law experience, including nearly eight years at two prominent New York City law firms, where he represented major multinational corporations and financial institutions in billion-dollar transactions. Known as the “entrepreneur’s lawyer,” Scott launched Walker Corporate Law Group in 2004 and has built a strong team of lawyers who are committed to helping entrepreneurs succeed, with offices in Los Angeles, San Francisco, New York City and Washington, D.C. Chapter Outline: Introduction Letter To Readers Chapter 1: Launching A Venture 101 — Formation Issues 10 things to get you thinking like a lawyer Chapter 2: Show Me The Money! Raising Capital Dealing with investors & securities laws The Top 10 Dos & Don’ts For Raising Capital Chapter 3: But I Don’t Know Any Angels! Where to go if you’re not connected Chapter 4: Pitching Your Potential 5 common mistakes to avoid in your pitch deck Chapter 5: Doing Deals Like The “Big Boys” How to negotiate like a big industry player Chapter 6: Who Gets What? 5 tips for founder vesting & splitting equity Chapter 7: How Do I Value My Startup? Figuring out what your company is worth to investors Chapter 8: Issuing Stock Options 10 tips for entrepreneurs Chapter 9: Minority Stockholder Rights Get familiar with state law rights Chapter 10: How To Cut Your Legal Bills In Half & Should you use your investor’s lawyer? Chapter 11: Conclusion Guts, Desire and Passion

The Startup Gold Mine

How to Tap the Hidden Innovation Agendas of Large Companies to Fund and Grow Your Business

Author: Neil Soni

Publisher: AMACOM

ISBN: 0814439888

Category: Business & Economics

Page: 256

View: 5876

The startup playbook for partnering with big business Corporations are desperate to overhaul their culture and the perception that they are giant, bureaucratic dinosaurs too slow to react in a rapidly changing business landscape. Many are trying to be more innovative and agile, like a startup. One easy way to achieve this goal is through partnering with or acquiring a startup. Corporate venture capital (CVC) now makes up 25 percent (~$18 billion) of all venture capital dollars in North America. The Startup Gold Mine reveals how the world’s largest and most prestigious brands make innovation decisions, including new product launches, vendor-startup partnerships, and even billion-dollar acquisitions. The book also details the ways startups can leverage corporate strengths and weaknesses for mutual benefit. Readers will learn Why the “innovator’s dilemma” is leading large companies to seek out partnerships with startups How to close a deal with a large company, from first connection to getting paid Strategies to troubleshoot common land mines that startups encounter when working with large companies Ways to navigate the convoluted corporate landscape without spending a fortune on conferences and consultants. Author Neil Soni draws on his experience as an entrepreneur and as an external innovator with premier brands like Estée Lauder, MAC, and Smashbox to reveal large companies’ inner workings, as well as how startup founders and employees can use this knowledge to close the biggest deals of their lives. PRAISE FOR THE STARTUP GOLD MINE “A really useful guide for startup founders and big company executives alike. Packed with practical steps and common mistakes, this book is one to read attentively and keep handy for future referencing.” --Maria Thomas, former Etsy CEO, SmartThings CMO “The Startup Gold Mine is THE playbook for getting your startup-corporate deals across the finish line. Every founder needs to read this!” --Justin Mares, founder of Kettle & Fire, coauthor of Traction “Over the last decade, big companies have completely changed their approach to innovation, with startups at the center of those efforts. The Fortune 500 are turning to startups for innovation across every facet of their business, ranging from marketing and sales to customer service and logistics. Gone are the days when ‘no one ever got fired for buying IBM.’” --Dave Knox, author of Predicting the Turn, cofounder of The Brandery, CMO of Rockfish “A productive relationship with the right corporate partner can unlock years of growth for a startup. On the other hand, there are numerous pitfalls along the way that can have you running in circles. The principles in The Startup Gold Mine give founders the proper framework to navigate the startup-corporate intersection to get their deal done.” --Sean Ammirati, partner at Birchmere Ventures, author of The Science of Growth “Giftology will get you in the door. The Startup Gold Mine will help you close the deal. This is a must-read book for anyone selling into large organizations!” --John Ruhlin, author of Giftology, founder and CEO of the Ruhlin Group “I’ve been working with startups in rapidly growing and evolving industries for over a decade. The principles Neil outlines in The Startup Gold Mine are spot on and essential reading for any founder looking to grow his or her business.” --Chris Chaney, founder, president, and owner, Infinite Esports & Entertainment

The Lean Enterprise

How Corporations Can Innovate Like Startups

Author: Trevor Owens,Obie Fernandez

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 1118852184

Category: Business & Economics

Page: 256

View: 4642

#1 Amazon Bestseller in Lean Management Discover the methods of lean startups that can revolutionize large organizations and their products Even in a tough economic climate, the startup business community has found a way to create innovative, game-changing products in shockingly short timeframes. So why should larger, more established companies take notice? Because they have everything to gain when they examine and adopt the strategies, tools, and attitudes of these smaller competitors. The Lean Enterprise presents a groundbreaking design for revolutionizing larger organizations, one that draws on the ingenious tenets and practices espoused by the startup community. The guidelines in this book will help companies shake the lethargy, bureaucracy, and power struggles that plague large organizations and hold them back from true innovation. At the heart of this resource is a comprehensive, practical approach based on methods, timetables, compensation, financial investment, and case studies that reveal the startup mentality. Respected thought leaders in lean startup methodologies, the authors cover successful enterprise development, development innovation labs, corporate venture arms, and acquisition and integration of startups. Essential reading for entrepreneurs, product managers, executives and directors in Forbes 2000 organizations, and board members Presents the tools and methodologies large businesses need to compete with a new generation of highly-empowered entrepreneurs Covers lean startup culture and principles and identifies the behaviors that arestunting growth at large enterprises Offers a comprehensive, practical approach for developing exciting products and services and opening vast new markets Don't be mystified by the success of startups. Master the methods of this new generation of entrepreneurs and compete on a level playing field.

Die 4-Stunden-Woche

Mehr Zeit, mehr Geld, mehr Leben

Author: Timothy Ferriss

Publisher: Ullstein eBooks

ISBN: 3843704457

Category: Business & Economics

Page: 352

View: 895

Warum arbeiten wir uns eigentlich zu Tode? Haben wir nichts Besseres zu tun? Und ob! - sagt Timothy Ferriss. Der junge Unternehmer war lange Workaholic mit 80-Stunden-Woche. Doch dann erfand er MBA- Management by Absence- und ist seitdem freier, reicher, glücklicher. Mit viel Humor, provokanten Denkanstößen und erprobten Tipps erklärt Ferriss, wie sich die 4-Stunden-Woche bei vollem Lohnausgleich verwirklichen lässt. Der Wegweiser für eine Flucht aus dem Hamsterrad und ein Manifest für eine neue Gewichtung zwischen Leben und Arbeiten.

Where to Play

In nur 3 Schritten zu den profitabelsten Marktchancen

Author: Marc Gruber,Sharon Tal

Publisher: Campus Verlag

ISBN: 3593508508

Category: Business & Economics

Page: 226

View: 8892

Machen Sie Ihr Spiel! Es ist völlig egal, ob Sie ein Unternehmen gründen oder eines führen, das dringend neue Produkte auf den Markt bringen muss. Sie stehen immer vor einem Dilemma: Worauf sollen Sie sich konzentrieren? Welches Spiel wollen Sie spielen? Damit Sie dies herausfinden können, haben Marc Gruber und Sharon Tal den Market Opportunity Navigator entwickelt. Er besteht aus drei einfachen Tools, mit deren Hilfe Sie Ihren perfekten Blauen Ozean finden - also einen neuen, lukrativen Absatzmarkt. Ganz im Geist der Business-Model-Bücher können Sie Ihre Ideen und Wahlmöglichkeiten mit diesem Buch visualisieren. Und am Ende treffen Sie viel leichter die wichtigsten Entscheidungen und schreiben Ihre eigenen Spielregeln.

Die Welt verändern

Social Entrepreneurs und die Kraft neuer Ideen

Author: David Bornstein

Publisher: Klett-Cotta

ISBN: 9783608946130

Category:

Page: 410

View: 2300

The Internet Peering Playbook

Connecting to the Core of the Internet

Author: William B. Norton

Publisher: DrPeering Press

ISBN: 193745102X

Category: Business & Economics

Page: 354

View: 7325