The State vs. Nelson Mandela

The Trial that Changed South Africa

Author: Joel Joffe

Publisher: Oneworld Publications

ISBN: 1780746156

Category: History

Page: 312

View: 2653

On July 11, 1963, a seemingly harmless dry cleaning van drew up outside a rural farm near Johannesburg, South Africa. Within seconds, heavily armed police had burst out and arrested the entire high command of the armed wing of the African National Congress (ANC). Together with the already imprisoned Nelson Mandela, they were put on trial and charged with conspiring to overthrow the apartheid government by violent revolution. Their expected punishment was death. In this compelling book, their defense attorney, Joel Joffe, gives a blow-by-blow account of the most important trial in South Africa’s history, vividly portraying the characters of those involved and exposing the astonishing bigotry and rampant discrimination faced by the accused, as well as showing their incredible courage under fire.

Der lange Weg zur Freiheit

Autobiographie

Author: Nelson Mandela

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104031541

Category: History

Page: 864

View: 3519

»Ich bin einer von ungezählten Millionen, die durch Nelson Mandelas Leben inspiriert wurden.« Barack Obama Eine fast drei Jahrzehnte währende Gefängnishaft ließ Nelson Mandela zum Mythos der schwarzen Befreiungsbewegung werden. Kaum ein anderer Politiker unserer Zeit symbolisiert heute in solchem Maße die Friedenshoffnungen der Menschheit und den Gedanken der Aussöhnung aller Rassen wie der ehemalige südafrikanische Präsident und Friedensnobelpreisträger. Auch nach seinem Tod finden seine ungebrochene Charakterstärke und Menschenfreundlichkeit die Bewunderung aller friedenswilligen Menschen auf der Welt. Mandelas Lebensgeschichte ist über die politische Bedeutung hinaus ein spannend zu lesendes, kenntnis- und faktenreiches Dokument menschlicher Entwicklung unter Bedingungen und Fährnissen, vor denen die meisten Menschen innerlich wie äußerlich kapituliert haben dürften.

Der lange Weg zur Freiheit

Autobiographie

Author: Nelson Mandela

Publisher: N.A

ISBN: 9783596138043

Category: Presidents

Page: 861

View: 4477

Dare Not Linger - Wage nicht zu zögern

Die Präsidentenjahre. Autorisierte Biografie

Author: Nelson Mandela,Mandla Langa

Publisher: BASTEI LÜBBE

ISBN: 3732529339

Category: Biography & Autobiography

Page: 536

View: 2664

Als Nelson Mandela im Dezember 2013 starb, weinte nicht allein Südafrika. Die ganze Welt trauerte um den Mann, der seine ganze Kraft eingesetzt hatte, um eine stabile Demokratie aufzubauen. Über die Jahre bis zum Beginn seiner Präsidentschaft legte Mandela in seiner viel beachteten Autobiografie Zeugnis ab. Der Traum von einer neuen Gesellschaft war da noch lange nicht verwirklicht. Seinen Wunsch, auch über die entscheidenden Folgejahre zu schreiben, konnte Mandela sich jedoch nur teilweise erfüllen. Erst jetzt öffnet sich dank seiner Witwe und der Mandela Foundation der Zugang zu seinen außergewöhnlichen Präsidentschaftsjahren, ein unverstellter Einblick in Mandelas Wesen: seine bemerkenswerte Führungsstärke in der Wendezeit, seinen Pragmatismus, seine unverrückbaren Überzeugungen, sein unbeirrtes Streben nach dem Möglichen, seine persönlichen Kämpfe, seine Werte, Schwächen, Ängste und Triumphe, seine Enttäuschungen.

Briefe aus dem Gefängnis

Author: Nelson Mandela

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 3406720544

Category: Literary Collections

Page: 752

View: 8900

"Eine neue Welt wird nicht von denen geschaffen, die tatenlos beiseitestehen, sondern von denen, die sich in die Arena begeben, deren Kleider vom Sturmwind zerfetzt sind und deren Leiber im Kampf bleibende Spuren davontragen." Nelson Mandela 1962, auf dem Höhepunkt einer brutalen Kampagne des südafrikanischen Apartheidregimes gegen die politische Opposition, wurde der vierundvierzigjährige Anwalt und Aktivist des Afrikanischen Nationalkongresses (ANC) Nelson Mandela verhaftet. Er ahnte nicht, dass er die folgenden siebenundzwanzig Jahre im Gefängnis verbringen würde. Im Laufe seiner 10 052 Tage in Haft schrieb der künftige Führer Südafrikas eine Vielzahl von Briefen an sture Gefängnisbehörden, an Mitstreiter, Regierungsfunktionäre und insbesondere an seine Frau Winnie und seine fünf Kinder. Nun erlauben uns mehr als 250 ausgewählte Briefe, die meisten davon bislang unveröffentlicht, einen höchst unmittelbaren Blick auf diesen außergewöhnlichen Menschen. Ob er über den Tod seines Sohnes Thembi schreibt, ob er seine ebenfalls inhaftierte Frau unterstützt oder eine bis heute aktuelle Philosophie der Menschenrechte entwirft - aus den "Briefen aus dem Gefängnis" spricht ein Mann, den keine Macht auf Erden zu beugen vermochte. Heute wird Nelson Mandela als einer der inspirierendsten Menschen des 20. Jahrhunderts verehrt.

Good Morning, Mr. Mandela

Nelson Mandelas persönliche Assistentin erzählt

Author: Zelda la Grange

Publisher: btb Verlag

ISBN: 3641155460

Category: Biography & Autobiography

Page: 480

View: 9571

Ein einzigartiger Blick auf den wahren Nelson Mandela. Zelda la Grange war fast zwanzig Jahre lang die persönliche Assistentin von Nelson Mandela. Eine junge weiße Frau, geprägt von der rassistischen Politik des südafrikanischen Apartheidregime. Die zunächst als Sekretärin für Mandela arbeitete und schließlich zu einer der engsten Vertrauten jenes Mannes wurde, der ihr jahrzehntelang als Feindbild gegolten hatte. Aus der Schreibkraft wurde eine Frau, die mit Nelson Mandela um die Welt reiste, bei Treffen mit Bill Clinton, Johannes Paul II, Yassir Arafat, Morgan Freeman und Gaddafi dabei war und die ihn bis zu seinem Tod begleitete. Und die wie keine andere den wahren Nelson Mandela kennenlernte. Jene außergewöhnliche Persönlichkeit, die niemanden unbeeindruckt ließ und zugleich überraschend humorvoll war. Eine Hommage an Mandelas inspirierendes Vermächtnis und ein Aufruf, dass es nie zu spät ist, ein besserer Mensch zu werden.

The Cambridge Companion to Nelson Mandela

Author: Rita Barnard

Publisher: Cambridge University Press

ISBN: 1139941127

Category: Political Science

Page: N.A

View: 6342

Nelson Mandela was one of the most revered figures of our time. He committed himself to a compelling political cause, suffered a long prison sentence, and led his violent and divided country to a peaceful democratic transition. His legacy, however, is not uncontested: his decision to embark on an armed struggle in the 1960s, his solitary talks with apartheid officials in the 1980s, and the economic policies adopted during his presidency still spark intense debate, even after his death. The essays in this Companion, written by experts in history, anthropology, jurisprudence, cinema, literature, and visual studies, address these and other issues. They examine how Mandela became an icon during his lifetime and consider the meanings and uses of his internationally recognizable image. Their overarching concerns include Mandela's relation to 'tradition' and 'modernity', the impact of his most famous public performances, the oscillation between Africanist and non-racial positions in South Africa, and the politics of gender and national sentiment. The volume concludes with a meditation on Mandela's legacy in the twenty-first century and a detailed guide to further reading.

The Prison Letters of Nelson Mandela

Author: Nelson Mandela

Publisher: Liveright Publishing

ISBN: 1631491180

Category: History

Page: 640

View: 4294

One of NPR's Great Reads of 2018 An unforgettable portrait of one of the most inspiring historical figures of the twentieth century, published on the centenary of his birth. Arrested in 1962 as South Africa’s apartheid regime intensified its brutal campaign against political opponents, forty-four-year-old lawyer and African National Congress activist Nelson Mandela had no idea that he would spend the next twenty-seven years in jail. During his 10,052 days of incarceration, the future leader of South Africa wrote a multitude of letters to unyielding prison authorities, fellow activists, government officials, and, most memorably, to his courageous wife, Winnie, and his five children. Now, 255 of these letters, many of which have never been published, provide exceptional insight into how Mandela maintained his inner spirits while living in almost complete isolation, and how he engaged with an outside world that became increasingly outraged by his plight. Organized chronologically and divided by the four venues in which he was held as a sentenced prisoner, The Prison Letters of Nelson Mandela begins in Pretoria Local Prison, where Mandela was held following his 1962 trial. In 1964, Mandela was taken to Robben Island Prison, where a stark existence was lightened only by visits and letters from family. After eighteen years, Mandela was transferred to Pollsmoor Prison, a large complex outside of Cape Town with beds and better food, but where he and four of his comrades were confined to a rooftop cell, apart from the rest of the prison population. Finally, Mandela was taken to Victor Verster Prison in 1988, where he was held until his release on February 11, 1990. With accompanying facsimiles of some of his actual letters, this landmark volume reveals how Mandela, a lawyer by training, advocated for prisoners’ human rights. It reveals him to be a loving father, who wrote to his daughter, “I sometimes wish science could invent miracles and make my daughter get her missing birthday cards and have the pleasure of knowing that her Pa loves her,” aware that photos and letters he sent had simply disappeared. More painful still are the letters written in 1969, when Mandela—forbidden from attending the funerals of his mother and his son Thembi—was reduced to consoling family members through correspondence. Yet, what emerges most powerfully is Mandela’s unfaltering optimism: “Honour belongs to those who never forsake the truth even when things seem dark & grim, who try over and & over again, who are never discouraged by insults, humiliation & even defeat.” Whether providing unwavering support to his also-imprisoned wife or outlining a human-rights philosophy that resonates today, The Prison Letters of Nelson Mandela reveals the heroism of a man who refused to compromise his moral values in the face of extraordinary punishment. Ultimately, these letters position Mandela as one of the most inspiring figures of the twentieth century. From The Prison Letters of Nelson Mandela “A new world will be won not by those who stand at a distance with their arms folded, but by those who are in the arena, whose garments are torn by storms & whose bodies are maimed in the course of contest.” “I am convinced that floods of personal disaster can never drown a determined revolutionary nor can the cumulus of misery that accompanies tragedy suffocate him.” “My respect for human beings is based, not on the colour of a man’s skin nor authority he may wield, but purely on merit.” “A good pen can also remind us of the happiest moments in our lives, bring noble ideas into our dens, our blood & our souls. It can turn tragedy into hope & victory.”

Scarlet Pimpernel

Das scharlachrote Siegel

Author: Emmuska Baroness Orczy

Publisher: Kiepenheuer & Witsch

ISBN: 3462411896

Category: Fiction

Page: 382

View: 7806

Wer ist Scarlet Pimpernel?Wer verbirgt sich hinter dem Zeichen jener unscheinbaren Blume, der scharlachroten Pimpernelle? Die englische Gesellschaft am Londoner Hof hat den geheimnisvollen Unbekannten zu ihrem Helden erkoren, die Damen träumen von ihm, die Männer bewundern ihn, und einige junge Adlige folgen ihm blindlings. Die Revolutionäre im Paris von 1792 dagegen fürchten ihn; sie hassen das scharlachrote Siegel, das Zeichen des Scarlet Pimpernel, verkündet es ihnen doch, daß es dem listigen Engländer wieder einmal gelungen ist, bedrohte Aristokraten auf abenteuerliche Weise aus Paris nach England zu schmuggeln und so vor der Guillotine zu retten. Sie haben sich geschworen, Scarlet Pimpernel zu entlarven, ihn zu fangen und zu verurteilen. Für dieses Unternehmen scheinen sie auch eine einflußreiche Verbündete gefunden zu haben: die schöne Marguerite Blakeney, die aus Paris stammt und in London unglücklich verheiratet ist. Aber Scarlet Pimpernel geht seinen Häschern nicht in die Falle ...Waghalsige Abenteuer, raffinierte Intrigen und eine zauberhafte Liebesgeschichte – der Roman von Baroness Orczy ist eine unglaublich spannende Lektüre.

Meine afrikanischen Lieblingsmärchen

Author: Nelson Mandela

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 9783406518621

Category: Children's stories, German

Page: 183

View: 7128

A collection of traditional stories from different parts of Africa, featuring varied characters and themes--some familiar, some newer.

Die verlorene Welt der Kalahari

Author: Laurens Van der Post

Publisher: N.A

ISBN: 9783257228045

Category: Kalahari Desert

Page: 339

View: 3427

Ein fesselnder Dokumentarbericht über Leben, Kultur und Mythen der Buschmänner. Ein Versuch der Sühne und Versöhnung. Es sind Kindheitserinnerungen, Geschichten aus dem Munde der Eltern und lückenhafte Berichte von Jägern, die im jungen van der Post den Plan legen, eine abgeschieden lebende Gruppe der Buschmänner aufzuspüren. Doch erst als Erwachsener findet er Muße und Mittel, den Jugendtraum zu verwirklichen. Begleitet von eingeborenen Helfern, dringt er in die südafrikanische Wüstensteppe der Kalahari ein.

Das Grab des Herkules

Roman

Author: Andy McDermott

Publisher: Goldmann Verlag

ISBN: 3641055407

Category: Fiction

Page: N.A

View: 9632

Die tödliche Jagd nach dem größten Schatz der Menschheit Über Jahrhunderte blieb die Totenruhe des größten Kriegers der Antike ungestört, doch dann bringt ein altes Schriftstück die Archäologin Nina Wilde auf die Spur der sagenumwobenen Grabstätte. Zusammen mit ihrem Freund, dem Ex-SAS-Agenten Eddie Chase begibt sie sich auf die Suche. Schon bald stecken sie mitten in einer tödlichen Hetzjagd rund um den Globus, denn bei ihrer Suche nach dem legendären Schatz des Herkules ist ihnen ein mächtiger, skrupelloser Gegner dicht auf den Fersen ...

Cold Killing

Victor 6 - Thriller

Author: Tom Wood

Publisher: Goldmann Verlag

ISBN: 3641176069

Category: Fiction

Page: 416

View: 7086

Victor ist Profikiller. Sein wahrer Name und seine Herkunft: unbekannt. Sein Perfektionismus: unerreicht. Für seine Auftraggeber beim britischen Geheimdienst ist Victor unersetzlich. Doch obwohl er bei der Arbeit keine moralischen Skrupel kennt, geht es Victor nicht immer um Geld. Manchmal geht es darum, das Böse zu eliminieren – Menschen wie Milan Rados. Der ehemalige Befehlshaber der serbischen Armee entkam dem Kriegsverbrechertribunal und errichtete in Belgrad ein kriminelles Imperium. Nun soll Victor auf seine Art für Recht sorgen ...

28 Stories über Aids in Afrika

Author: Stephanie Nolen

Publisher: N.A

ISBN: 9783492050142

Category:

Page: 463

View: 2475

28 Lebensgeschichten von Afrikanern, deren Leben von HIV bestimmt wird: 28 Stories, die sinnbildlich für die 28 Millionen Menschen stehen, die in den nächsten 5 Jahren auf dem Kontinent an AIDS sterben werden.

Anleitung zum Mächtigsein

ausgewählte Schriften

Author: Saul D. Alinsky

Publisher: N.A

ISBN: 9783889775597

Category:

Page: 188

View: 6845