Frau im Dunkeln

Roman

Author: Elena Ferrante

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518761145

Category: Fiction

Page: 188

View: 2271

Leda ist fast fünfzig, geschieden, sie unterrichtet Englisch an der Universität in Florenz. Die erwachsenen Töchter sind jetzt beim Vater in Kanada, und Leda muss sich eingestehen, dass sie statt der erwarteten Sehnsucht vor allem Erleichterung empfindet. Den heißen Sommer verbringt sie in einem süditalienischen Küstenort: Bücher, Sonne, das Meer, was könnte friedlicher sein? Am Strand macht sich neben ihr allerdings eine übermütig lärmende neapolitanische Großfamilie breit, darunter eine noch junge Mutter und deren kleine Tochter. Leda beobachtet die beiden über Tage, zunächst fasziniert, wohlwollend. Allmählich aber schlägt ihre Stimmung um, irgendwann folgt sie einem Impuls und tut dem kleinen Mädchen und der Familie etwas Unbegreifliches an. Und wird selber heimgesucht, von lange verdrängten Erinnerungen – an gravierende Entscheidungen, die sie zu treffen hatte, ganz zum Leidwesen ihrer eigenen Töchter ... Was bedeutet es, eine Frau und Mutter zu sein? Mit frappierender Ehrlichkeit ergründet Elena Ferrante die widersprüchlichen Gefühle, die uns an unsere Kinder binden.

Die Frau im Dunkeln

Roman

Author: Elena Ferrante,Anja Nattefort

Publisher: N.A

ISBN: 9783442739165

Category:

Page: 173

View: 4527

The Story of the Lost Child

Neapolitan Novels, Book Four

Author: Elena Ferrante

Publisher: Penguin

ISBN: 1609452968

Category: Fiction

Page: 480

View: 1462

Book Four in Elena Ferrante's Neapolitan Quartet “Nothing quite like this has ever been published before,” proclaimed The Guardian newspaper about the Neapolitan Novels in 2014. Those Who Leave and Those Who Stay, the third book in the series, was an international best seller and a New York Times Notable Book of the Year. Its author was dubbed “one of the great novelists of our time” by the New York Times Book Review. This fourth and final installment in the series raises the bar even higher and indeed confirms Elena Ferrante as one of the world’s best living storytellers. Here is the dazzling saga of two women, the brilliant, bookish Elena and the fiery uncontainable Lila. In this book, both are adults; life’s great discoveries have been made, its vagaries and losses have been suffered. Through it all, the women’s friendship, examined in its every detail over the course of four books, remains the gravitational center of their lives. Both women once fought to escape the neighborhood in which they grew up—a prison of conformity, violence, and inviolable taboos. Elena married, moved to Florence, started a family, and published several well-received books. But now, she has returned to Naples to be with the man she has always loved. Lila, on the other hand, never succeeded in freeing herself from Naples. She has become a successful entrepreneur, but her success draws her into closer proximity with the nepotism, chauvinism, and criminal violence that infect her neighborhood. Yet somehow this proximity to a world she has always rejected only brings her role as unacknowledged leader of that world into relief. For Lila is unstoppable, unmanageable, unforgettable! Against the backdrop of a Naples that is as seductive as it is perilous and a world undergoing epochal change, this story of a lifelong friendship is told with unmatched honesty. Lila and Elena clash, drift apart, reconcile, and clash again, in the process revealing new facets of their friendship. The four volumes in this series constitute a long remarkable story that readers will return to again and again, and, like Elena and Lila themselves, every return will bring with it new discoveries.

Die Geschichte eines neuen Namens

Roman

Author: Elena Ferrante

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518757970

Category: Fiction

Page: 623

View: 6824

Lila und Elena sind sechzehn Jahre alt, und sie sind verzweifelt. Lila hat noch am Tage ihrer Hochzeit erfahren, dass ihr Mann sie hintergeht – er macht Geschäfte mit den allseits verhassten Solara-Brüdern, den lokalen Camorristi. Für Lila, arm geboren und durch die Ehe schlagartig zu Geld und Ansehen gekommen, brechen leidvolle Zeiten an. Elena hingegen verliebt sich Hals über Kopf in einen jungen Studenten, doch der scheint nur mit ihren Gefühlen zu spielen. Sie ist eine regelrechte Vorzeigeschülerin geworden, muss aber feststellen, dass das, was sie sich mühsam erarbeitet hat, in ihrer neapolitanischen Welt kaum etwas gilt. Trotz all dieser Widrigkeiten beharren Lila und Elena immer weiter darauf, ihr Leben selbst zu bestimmen, auch wenn der Preis, den sie dafür zahlen müssen, bisweilen brutal ist. Woran die beiden jungen Frauen sich festhalten, ist ihre Freundschaft. Aber können sie einander wirklich vertrauen? Elena Ferrante hat einen Weltbestseller geschrieben. Ein Gipfelwerk der zeitgenössischen Literatur. Und einen Roman, den man erschüttert und begeistert liest!

Lästige Liebe

Roman

Author: Elena Ferrante

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518758950

Category: Fiction

Page: 206

View: 5799

Dreimal ruft sie an, sie klingt überdreht und verstört, und eigentlich sollte sie im Zug nach Rom sitzen, unterwegs zu Delia, ihrer Tochter. Wenig später wird ihre halbnackte Leiche an Land gespült. Zur Beerdigung kehrt Delia nach Neapel zurück, in die erstickende, chaotische Heimatstadt, in ihre verhasste Vergangenheit. Und sie bleibt, denn sie muss die Wahrheit wissen: Warum starb ihre Mutter? Und welche Rolle spielt Caserta, ein ehemaliger Freund ihres gewalttätigen Vaters, der plötzlich wieder auftaucht? Er jedenfalls scheint der Letzte zu sein, der die Mutter lebend gesehen hat. Zunehmend verzweifelt läuft Delia durch die Gassen der Stadt und entwirrt Erinnerungen, die sie lange unterdrückt hatte. Noch ahnt sie nicht, wie schutzlos sie sein wird, gegen das schreckliche Geheimnis ihrer eigenen Kindheit ... Lästige Liebe ist ein psychologisches Meisterwerk von schwindelerregender Genauigkeit: eine Mutter-Tochtergeschichte über Liebe und Hass und den unlösbaren Knoten aus Lügen, Eifersucht und Gewalt, der die beiden – schicksalhaft – aneinander bindet.

Die Geschichte der getrennten Wege

Roman

Author: Elena Ferrante

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518767976

Category: Fiction

Page: 540

View: 635

Es sind die turbulenten siebziger Jahre und die beiden inzwischen erwachsene Frauen. Lila ist Mutter geworden und hat sich befreit und alles hingeworfen – den Wohlstand, ihre Ehe, ihren neuen Namen – und arbeitet unter entwürdigenden Bedingungen in einer Fabrik. Elena hat ihr altes neapolitanisches Viertel hinter sich gelassen, das Studium beendet und ihren ersten Roman veröffentlicht. Als sie in eine angesehene norditalienische Familie einheiratet und ihrerseits ein Kind bekommt, hält sie ihren gesellschaftlichen Aufstieg für vollendet. Doch schon bald muss sie feststellen, dass sie ständig an Grenzen gerät. Ganze Welten trennen die Freundinnen, doch gerade in diesen schwierigen Jahren sind sie füreinander da, die Nähe, die sie verbindet, scheint unverbrüchlich. Würde da nur nicht die langjährige Konkurrenz um einen bestimmten Mann immer deutlicher zutage treten.

The Story of the Lost Child - Summary & Analysis

Neapolitan Novels, Book Four

Author: Book Junkie

Publisher: Createspace Independent Publishing Platform

ISBN: 9781530481040

Category:

Page: 46

View: 7210

You Need To Read This Book if you want to dive deeper into the world of Elena Ferrante. The Story of the Lost Child is the last book of the Neapolitan books series. We follow love struck Elena through her turbulent affair with Nino as she tries to become an autonomous woman and grieve with Lila when her brilliant daughter who was full of potential goes missing one day without a trace. The final work of the series is full of brilliant thematic threads that build upon the three last books, awe-inspiring plot twists, and beautiful character development. Inside this summary you'll find: Chapter Summaries Character Analysis Themes Imagery and Symbols Important Quotes Disclaimer: This text serves as a companion and guide to the bestseller The Story of the Lost Child: Neapolitan Novels, Book Four by Elena Ferrante. It will help to broaden the reader's understanding of the book, and highlight insights that might otherwise be overlooked. As this is a companion volume, you'll want to have a copy of the actual book on hand before reading this.

Abschied von Rock Harbor

Author: Rebecca Chace

Publisher: ebook Berlin Verlag

ISBN: 3827070600

Category: Fiction

Page: 288

View: 2492

Die hübsche Frankie ist hin- und hergerissen zwischen zwei jungen Männern, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Doch eines Tages muss sie sich entscheiden - und lernt, ihren eigenen Weg zu gehen. Rebecca Chace erzählt eine faszinierende Liebesgeschichte vor dem Hintergrund des Booms der amerikanischen Baumwollindustrie zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Sommer 1916 in Rock Harbor, Neuengland. Als die zwei jungen Männer Frankie abholen, um sie zu einem Ausflug an den Strand mitzunehmen, ahnt sie nicht, dass sie sich eines Tages wird entscheiden müssen: zwischen dem ernsthaften, sensiblen Portugiesen Joe, der gemeinsam mit ihrem Vater in der Baumwollfabrik arbeitet, und dem weltgewandten, charmanten Winslow, Sohn des Fabrikbesitzers Curtis. Es ist ihr erster Ausflug ans Meer, die Luft riecht nach Freiheit und Abenteuer, nach Aufbruch. Und tatsächlich beginnt eine Zeit des erotischen und politischen Erwachens. Denn Frankie genießt nicht nur die extravagante, luxuriöse Welt der Curtis-Dynastie, sie interessiert sich auch für den Arbeitsalltag in der Fabrik, für dessen Verbesserung Joe kämpft. Als die politischen Gegensätze zwischen Winslow und Joe immer brisanter werden, muss auch Frankie ihr Leben neu überdenken.

Das letzte Kind

Thriller

Author: John Hart

Publisher: C. Bertelsmann Verlag

ISBN: 3641048192

Category: Fiction

Page: 448

View: 9356

Er sucht verzweifelt seine Schwester. Er entdeckt die grausamen Verbrechen einer ganzen Stadt. Er ist völlig auf sich allein gestellt. ER IST ERST 13. Es ist ein Jahr vergangen, seit die 12-jährige Alyssa verschwunden ist. Ihr Zwillingsbruder Johnny hat sich nie einsamer gefühlt. Sein Vater hat die Familie kurz nach dem Verschwinden der Tochter im Stich gelassen, seine Mutter flüchtet sich in eine Beziehung zu einem Mann, den Johnny verachtet. Der zuständige Detective will den Fall nicht schließen, obwohl seine eigene Familie an dieser Obsession zerbricht. Als ein zweites Mädchen verschwindet, weiß Johnny, dass er die beiden Mädchen finden muss.

Melrose

Author: Edward St Aubyn

Publisher: Piper ebooks

ISBN: 3492952488

Category: Fiction

Page: 880

View: 2176

Mit seinem furiosen fünfteiligen Romanzyklus um sein Alter Ego Patrick Melrose hat sich Edward St Aubyn weltweit in die erste Riege der zeitgenössischen Literatur geschrieben: Die Romane erzählen Patrick Melroses Geschichte von seiner Kindheit bis zum späten Tod seiner Mutter und schildern dabei so elegant wie unnachsichtig das Erwachsenwerden eines begabten, sensiblen Jungen, das in einer aristokratisch privilegierten Umgebung eine schwarze Hölle aus Missbrauch und Vernachlässigung gewesen ist. St Aubyns Melrose-Romane liegen nun erstmals in einem Band vor. »Es ist das reine Vergnügen, in die unvergleichlich reiche und bitterkomische Welt von St Aubyn einzutauchen.« Zadie Smith

Die Gauner von Pizzofalcone

Lojacono ermittelt in Neapel

Author: Maurizio de Giovanni

Publisher: Rowohlt Verlag GmbH

ISBN: 3644312613

Category: Fiction

Page: 400

View: 4674

Maurizio de Giovanni, Shootingstar der italienischen Krimiszene, legt den zweiten Band der neapolitanischen Serie um Inspektor Lojacono vor. Im besten Viertel Neapels wird eine Notarsgattin tot aufgefunden. Die Dame sammelte leidenschaftlich Schneekugeln, und ausgerechnet eins ihrer Sammlerstücke musste als Tatwaffe herhalten. Nichts deutet auf ein gewaltsames Eindringen ins Haus. War der Mörder ein Bekannter der Frau? Inspektor Lojacono wurde gerade mit ein paar anderen Polizisten in ein neues Kommissariat, Pizzofalcone, versetzt: Sie müssen den Großteil der alten Besetzung ablösen, die in ein skandalöses Drogendelikt verwickelt war. Mit diesem schlechten Ruf schlagen sich die neuen Beamten nun herum, weshalb sie spaßeshalber nur «die Gauner von Pizzofalcone» genannt werden. Doch während der Regen durch Neapels Straßen peitscht, will bei Inspektor Lojacono so gar keine heitere Stimmung aufkommen ...

The Neapolitan Novels by Elena Ferrante Boxed Set

Author: Elena Ferrante

Publisher: Penguin

ISBN: 160945328X

Category: Fiction

Page: 1680

View: 9747

“Nothing quite like this has ever been published before,” proclaimed The Guardian about the Neapolitan novels in 2014. Against the backdrop of a Naples that is as seductive as it is perilous and a world undergoing epochal change, Elena Ferrante tells the story of a sixty-year friendship between the brilliant and bookish Elena and the fiery, rebellious Lila with unmatched honesty and brilliance. The four books in this novel cycle constitute a long, remarkable story, one that Vogue described as “gutsy and compulsively readable,” which readers will return to again and again, and each return will bring with it new revelations.

Ein Sommer aus Stahl

Roman

Author: Silvia Avallone

Publisher: Klett-Cotta

ISBN: 3608101721

Category: Fiction

Page: 415

View: 3827

Das Roman-Debüt des Sommers jetzt als E-Book Silvia Avallone schreibt die ergreifende Geschichte zweier italienischer Mädchen. Die beiden 13-jährigen Freundinnen Anna und Francesca heben sich durch ihre Schönheit und Lebenslust von der Tristesse des kleinen Küstenorts Piombino ab. Der Alltag dort ist geprägt von der Arbeit im nahe gelegenen Stahlwerk, von verkrusteten Lebensstrukturen und Frustration. Die Freundschaft der beiden Mädchen zerbricht, als die frühreife Anna eine Beziehung mit dem ehemaligen Kriminellen Mattia eingeht. Francesca, enttäuscht über den vermeintlichen Verrat durch die Freundin, gerät auf Abwege. »Ein Sommer aus Stahl« ist ein Roman über die großen Themen: Freundschaft, Liebe, Familie, Gewalt und Tod.

The Story of a New Name

The Neapolitan Novels, Book Two

Author: Elena Ferrante

Publisher: Text Publishing

ISBN: 1922148695

Category: Fiction

Page: 384

View: 5644

The Story of a New Name is an extraordinary novel about two young women, Lila and Elena, growing up in Naples in the early 1960s. At sixteen Lila marries the shopkeeper Stefano. She is filled with pleasure at her new wealth, and horror at the life she has chosen. Elena's own attempts at romance seem to be sabotaged by Lila's turbulent affairs. As she tries to plot her way out of poverty via academic and literary success, her constant anxiety is that she is just a shadow of the brilliant Lila. The sequel to My Brilliant Friend, The Story of a New Name continues the enthralling chronicle of a friendship that is obsessive, loving, complicated, hurtful, enduring and constantly startling. It is an exhilarating reading experience. Elena Ferrante was born in Naples. She is the author of seven novels: The Days of Abandonment, Troubling Love, The Lost Daughter, and the quartet of Neapolitan Novels: My Brilliant Friend, The Story of a New Name, Those Who Leave and Those Who Stay, and The Story of the Lost Child. Fragments, a selection of interviews, letters and occasional writings by Ferrante, will be published in early 2016. She is one of Italy’s most acclaimed authors. Ann Goldstein is an editor at the New Yorker and a recipient of the PEN Renato Poggioli Translation Award. 'Ferrante transforms the love, separation and reunion of two poor urban girls into the general tragedy of their city, a place so beautiful and heartbreaking that it inspired the expression "Vedi Napoli e poi muori" - "See Naples and then die".' New York Times Book Review 'Elena Ferrante may be the best contemporary novelist you have never heard of...Ferrante's voice is startlingly honest...her storytelling both visceral and compelling.' Economist 'The writing and translation from Italian are first-class.' Otago Daily Times 'The first two Neapolitan novels [My Brilliant Friend and The Story of a New Name]...move far from contrivance, logic or respectability to ask uncomfortable questions about how we live, how we love, how we singe an existence in a deeply flawed world that expects pretty acquiescence from its women. In all their beauty, their ugliness, their devotion and deceit, these girls enchant and repulse, like life, like our very selves.' Sydney Morning Herald 'Ferrante writes so beautifully that you can't help but become engrossed with the lives, loves and loss of Lila and Elena...will leave readers salivating for the third instalment.' Courier Mail '[Elena Ferrante's] brilliance isn’t limited to her mechanics, her finesse or her creativity as a writer, but it’s her willingness to continually address the psychological machinations of women who have very unfeminine feelings.' Three Percent 'The Neapolitan novels are smart, thoughtful, serious literature. At the same time, they are violent, suspenseful soap operas populated with a vivid cast of scheming characters...Ferrante’s novels are deeply personal and intimate, getting to the very heart of what it means to be a woman, a friend, a daughter, a mother.’ Debrief Daily

The Beach at Night

Author: Elena Ferrante

Publisher: Penguin

ISBN: 1609453719

Category: Fiction

Page: 48

View: 4859

Named one of The Guardian's "Best Books of 2016" From the author of My Brilliant Friend Elena Ferrante returns to a story that animated the novel she considers to be a turning point in her development as a a writer: The Lost Daughter. But this time the tale takes the form of a children's fable told from the point of view of the lost (stolen!) doll, Celina. Celina is having a terrible night, one full of jealousy for the new kitten, Minù, feelings of abandonment and sadness, misadventures at the hands of the beach attendant, and dark dreams. But she will be happily found by Mati, her child, once the sun rises. Accompanied by the oneiric illustrations of Mara Cerri, The Beach at Night is a story for all of Ferrante's many ardent fans.

Ein wilder Schwan

Andere Märchen

Author: Michael Cunningham

Publisher: Luchterhand Literaturverlag

ISBN: 3641175631

Category: Fiction

Page: 160

View: 7157

Michael Cunningham erzählt die alten Märchen neu – er betrachtet sie aus einem anderen Blickwinkel, hinterfragt sie mit Witz und Verve und zeigt dabei, wie zeitlos sie sind. Noch nie waren Märchen so lustig und raffiniert, so düster und sexy – und so wahr. Rumpelstilzchen, Hänsel und Gretel, Schneewittchen und Rapunzel – wer erinnert sich nicht an die Gutenachtgeschichten aus der Kindheit, an Märchen, die uns verzauberten und schaudern machten. Einer der begnadetsten amerikanischen Schriftsteller holt nun diese und andere Märchen in unsere Gegenwart und erzählt, was sie verschwiegen oder vergessen haben oder wie es nach dem angeblichen Ende »wirklich« weitergeht. Und welch tiefe Abgründe sich an jeder Ecke auftun können. Die altüberlieferten Mythen über Könige und Prinzessinnen, Flüche, Zauber, Habgier und Verlangen erweisen sich in Michael Cunninghams spielerischen, so ironischen wie klugen Erzählungen als verblüffend modern und menschlich.

No Man's Land

Leben an der mexikanischen Grenze

Author: Francisco Cantú

Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG

ISBN: 3446261419

Category: Political Science

Page: 240

View: 2631

Was Francisco Cantú an der amerikanisch-mexikanischen Grenze erlebt, bringt ihn fast um den Verstand. Cantú hat Politik studiert und wollte am eigenen Leib erfahren, was an der Grenze wirklich geschieht. Als Mitglied der United States Border Patrol rettet er Verdurstende aus der Wüste, deportiert aber auch illegale Einwanderer oder erlebt, wie Familien auseinandergerissen werden. In seiner persönlichen Reportage zeigt er, was Grenzen für die Menschen wirklich bedeuten. No Man’s Land mutet wie eine Tragödie an und bildet doch die Realität wahrheitsgetreu ab, unverzerrt, grausam und zutiefst berührend.

Sterben

Roman

Author: Karl Ove Knausgård

Publisher: Luchterhand Literaturverlag

ISBN: 3641055083

Category: Fiction

Page: 576

View: 5516

Das eigene Leben offen, schonungslos und radikal zum Gegenstand des Schreibens zu machen – dies ist das Konzept, zu dem sich Karl Ove Knausgård in einem furiosen Mammutprojekt entschlossen hat. Radikal ehrlich und mit unglaublicher sprachlicher Kraft nähert er sich in »Sterben«, dem ersten Roman einer sechsbändigen Serie, seinem schwierigen Verhältnis zum Vater, das ihn grundlegend geprägt hat. Als dieser stirbt und er sich mit seinem Bruder daran macht, den Nachlass zu ordnen, bietet sich beiden ein Bild des Grauens. Während sie das Haus reinigen und die Beerdigung vorbereiten, kommen Erinnerungen hoch. Nach und nach entsteht so das Porträt eines Mannes, über den sich in der Kindheit das Gleichgewicht der Familie definierte und den die beiden Söhne unsäglich zu hassen lernten. So sehr hat dieser Vater einen Schatten auf das Leben der Brüder geworfen, dass sie den Bestatter bitten, die Leiche sehen zu dürfen. Erst dann, so sind sich beide einig, werden sie glauben können, dass er wirklich tot ist. Der Sog, der von Knausgårds direkter Art des Erzählens schon mit den ersten Sätzen ausgeht, macht seinen Roman zu einer faszinierenden und erschütternden Lektüre. Gerade weil er so radikal persönlich schreibt, gewinnt sein Text eine schmerzliche Allgemeingültigkeit. Selten ist in einem Stück Literatur so greif- und fühlbar geworden, was jeder Mensch ist: ein einmaliger und unerschöpflicher innerer Kosmos.