The Synthesis of the Elements

The Astrophysical Quest for Nucleosynthesis and What It Can Tell Us About the Universe

Author: Giora Shaviv

Publisher: Springer Science & Business Media

ISBN: 3642283853

Category: Science

Page: 684

View: 897

This book describes the origins and evolution of the chemical elements we and the cosmos are made of. The story starts with the discovery of the common elements on Earth and their subsequent discovery in space. How do we learn the composition of the distant stars? How did progress in quantum theory, nuclear physics, spectroscopy, stellar structure and evolution, together with observations of stars, converge to provide an incredibly detailed picture of the universe? How does research in the micro-world explain the macro-world? How does progress in one affect the other, or lack of knowledge in one inhibit progress in the other? In short, Shaviv describes how we discovered the various pieces of the jigsaw that form our present picture of the universe; and how we sometimes put these in the wrong place before finding in the right one. En route we meet some fascinating personalities and learn about heated controversies. Shaviv shows how science lurched from one dogma to the next, time and again shattering much of what had been considered solid knowledge, until eventually a stable understanding arose. Beginning with generally accepted science, the book ends in today’s terra incognita of nuclear physics, astrophysics and cosmology. A monumental work that will fascinate scientists, philosophers, historians and lay readers alike.

Literature 1989

Author: Astronomisches Rechen-Institut

Publisher: Springer Science & Business Media

ISBN: 3662123703

Category: Science

Page: 1425

View: 2691

From the reviews: "Astronomy and Astrophysics Abstracts has appeared in semi-annual volumes since 1969 and it has already become one of the fundemental publications in the fields of astronomy, astrophysics and neighbouring sciences. It is the most important English-language abstracting journal in the mentioned branches. ...The abstracts are classified under more than a hundred subject categories, thus permitting a quick survey of the whole extended material. The AAA is a valuable and important publication for all students and scientists working in the fields of astronomy and related sciences. As such it represents a necessary ingredient of any astronomical library all over the world." Space Science Review# "Dividing the whole field plus related subjects into 108 categories, each work is numbered and most are accompanied by brief abstracts. Fairly comprehensive cross-referencing links relevant papers to more than one category, and exhaustive author and subject indices are to be found at the back, making the catalogues easy to use. The series appears to be so complete in its coverage and always less than a year out of date that I shall certainly have to make a little more space on those shelves for future volumes." The Observatory Magazine#

Einführung in die Extragalaktische Astronomie und Kosmologie

Author: Peter Schneider

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3540305890

Category: Science

Page: 452

View: 6611

In diesem kompetent geschriebenen Lehrbuch wird, ausgehend von der Beschreibung unserer Milchstraße, die Astronomie der Galaxien und ihrer großräumigen Verteilung eingehend dargestellt und schließlich im kosmologischen Kontext diskutiert. Aufbauend auf eine Einführung in die moderne beobachtende und theoretische Kosmologie wird die Entstehung von Strukturen und astronomischen Objekten im frühen Universum besprochen.

Verborgenes Universum

Author: Lars Lindberg Christensen,Robert Fosbury,Robert Hurt

Publisher: Wiley-VCH Verlag GmbH

ISBN: 9783527408689

Category:

Page: 146

View: 4778

Die Autoren des hocherfolgreichen "Hubble - 15 Jahre auf Entdeckungsreise" legen im selben bewährten Stil ein weiteres Werk vor, pünktlich zum Internationalen Jahr der Astronomie 2009. Über Jahrtausende war unser Vermögen, das Universum zu sehen und zu verstehen, beschränkt auf den kleinen Streifen des Spektrums, welcher dem menschlichen Auge zugänglich ist. Erst in den letzten 50 Jahren hat eine Folge technischer Entwicklungen uns Zugang verschafft zu den Domänen der Radiowellen, der Röntgenstrahlen, des UV- und des Infrarotlichts. Schicht für Schicht wurde eine Realität enthüllt, die völlig anders ist als die uns aus dem sichtbaren scheinbar bekannte. Dieses Buch vermittelt die grundlegende Änderung unseres Weltbildes durch die Erweiterung unserer Wahrnehmung auf das gesamte Spektrum der Strahlung.

Das unbekannte Universum

Raum, Zeit und die moderne Kosmologie

Author: Stuart Clark

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3662548968

Category: Nature

Page: 327

View: 8301

Eine Tour d'horizon bis an die Grenzen des Kosmos In zehn Kapiteln präsentiert Stuart Clark eine aktuelle Einführung in die Wissenschaft der Kosmologie: wie sie sich entwickelt hat, welche Konzepte und Personen sie maßgeblich geprägt haben, wo wir heute stehen – und wie es weitergehen könnte. Am 21. März 2013 veröffentlichte die Europäische Weltraumorganisation ESA eine neue Karte vom Echo des Urknalls. Diese – im Zuge der Planck-Mission erstellte – erste vollständige Karte der kosmischen Hintergrundstrahlung war ein wissenschaftlicher Paukenschlag. Über eine Zeit von 13,8 Milliarden Jahren hinweg und über einen Raum von 440 Trillionen Kilometern kann es physikalisch keine bessere Darstellung geben – das heißt, wir werden das frühe Universum kaum je detaillierter sehen. Einerseits erscheint eine solche Ansicht wie die Krönung der modernen Kosmologie, andererseits rüttelt sie an viele ihrer Grundfesten. Denn die Karte enthält Anomalien, die unser bisheriges Verständnis des Universums herausfordern. Sie zwingt uns, das, was bekannt ist, und das, was noch unbekannt ist, in neuem Licht zu betrachten. Wir werden ein verändertes Modell unseres Universums entwickeln müssen. Dies ist das erste Buch, das diesen epochalen wissenschaftlichen Paradigmenwechsel beleuchtet - und in einen breiteren Kontext stellt. Stuart Clark beschäftigt sich darin unter anderem mit der Frage, ob Newtons berühmte Gravitationsgesetze umgeschrieben werden müssen - oder ob die dunkle Materie und die dunkle Energie, die heute Schlagzeilen machen, etwa nur kosmische Phantome sind. Können wir jemals wissen, was vor dem Urknall passiert ist? Was befindet sich am Ende eines Schwarzen Loches? Gibt es Universen jenseits unseres eigenen? Existiert die Zeit? Wandeln sich die einst unveränderlich erscheinenden Gesetze der Physik?

Sterne und Atome

Author: Arthur Stanley Eddington,O.F. Bollnow

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3642995241

Category: Science

Page: 126

View: 9163

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer Book Archives mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Sterne und Sternhaufen

Author: Cecilia Helena Payne Gaposchkin

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3322862666

Category: Science

Page: 230

View: 1345

Big Bang

der Ursprung des Kosmos und die Erfindung der modernen Naturwissenschaft

Author: Simon Singh

Publisher: N.A

ISBN: 9783423344135

Category:

Page: 540

View: 1619

Eine kurze Geschichte der Zeit

Author: Stephen Hawking

Publisher: Rowohlt Verlag GmbH

ISBN: 3644008612

Category: Science

Page: 272

View: 7812

Ist das Universum unendlich oder begrenzt? Hat die Raumzeit einen Anfang, den Urknall? Dehnt sie sich aus? Wird sie wieder in sich zusammenstürzen? Liefe die Zeit dann rückwärts? Welchen Platz im Universum nehmen wir ein? Und ist in den atemberaubenden Modellen der Kosmologen noch Platz für einen Gott? – Es sind existenzielle Fragen, mit denen sich Stephen Hawking befasst, Fragen, die Forschung und Lehre in den Zentren der modernen Physik ebenso bestimmen wie die Diskussion von Geisteswissenschaftlern. Dieses Meisterwerk eines Jahrhundert-Genies hat unsere Weltsicht verändert. Zugleich hat Stephen Hawking damit neue Maßstäbe für die Erklärung komplexer physikalischer Zusammenhänge gesetzt. In diesem Buch, weltweit inzwischen über zehn Millionen Mal verkauft, ist das Credo des großen Physikers enthalten und lebendig. «Der Physiker Stephen Hawking ist im Begriff, die Formel zu finden, die das Universum erklärt.» ZEIT-Magazin

Theorien der Kosmologie

Author: O. Heckmann

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 364292963X

Category: Science

Page: 114

View: 5502

Die Neue Astronomie

Author: HENBEST,MARTEN

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3034867484

Category: Juvenile Nonfiction

Page: 240

View: 1437

Theoretische Konzepte der Physik

Eine alternative Betrachtung

Author: Malcolm S. Longair

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3642761119

Category: Science

Page: 380

View: 8711

"Dies ist kein Lehrbuch der theoretischen Physik, auch kein Kompendium der Physikgeschichte ... , vielmehr eine recht anspruchsvolle Sammlung historischer Miniaturen zur Vergangenheit der theoretischen Physik - ihrer "Sternstunden", wenn man so will. Frei vom Zwang, etwas Erschöpfendes vorlegen zu müssen, gelingt dem Autor etwas Seltenes: einen "lebendigen" Zugang zum Ideengebäude der modernen Physik freizulegen, ... zu zeigen, wie Physik in praxi entsteht... Als Vehikel seiner Absichten dienen dem Autor geschichtliche Fallstudien, insgesamt sieben an der Zahl. Aus ihnen extrahiert er das seiner Meinung nach Lehrhafte, dabei bestrebt, mathematische Anachronismen womöglich zu vermeiden... Als Student hätte ich mir diese gescheiten Essays zum Werden unserer heutigen physikalischen Weltsicht gewünscht. Sie sind originell, didaktisch klug und genieren sich auch nicht, von der Faszination zu sprechen, die ... von der Physik ausgeht. Unnötig darauf hinzuweisen, das sie ein gründliches "konventionelles" Studium weder ersetzen wollen noch können, sie vermögen aber, dazu zu ermuntern." #Astronomische Nachrichten (zur englischen Ausgabe)#1

Das Buch der Universen

Author: John D. Barrow

Publisher: Campus Verlag

ISBN: 3593393379

Category: Science

Page: 360

View: 6194

Jahrtausendelang war für uns Menschen das eigene Universum so unbegreiflich, dass der Gedanke an andere Welten unvorstellbar war. Erst die moderne Physik mit der Theorie der Multiversen schuf die Voraussetzung, andere, neue Universen zu beschreiben, wie sie nach den Gesetzen der Physik möglich sind. John Barrow zeigt uns die bislang entdeckten Lösungen für Einsteins Universumsgleichung in diesem faszinierenden Buch: rotierende und unberechenbare, sich aufblähende und schrumpfende, heiße und kalte, bucklige und glatte, flache Universen und solche mit einem Loch in der Mitte, Universen voller Leben und Universen, die plötzlich aufhören zu existieren. Eine spektakuläre Reise in die fantastischen Welten der modernen Kosmologie – und an die Grenzen unseres eigenen Vorstellungsvermögens.