The Tempest

Sources and Contexts, Criticism, Rewritings and Appropriations

Author: William Shakespeare,Peter Hulme,William Howard Sherman

Publisher: W. W. Norton

ISBN: 9780393978193

Category: Drama

Page: 355

View: 3582

Presents William Shakespeare's "The Tempest" and includes excerpts from its sources, eighteen works of criticism by writers ranging from John Dryden to Barbara Fuchs, and seventeen works based on the play by such authors as Percy Shelley and Ted Hughes.

The Tempest

Author: Susan Heidi Krueger

Publisher: Marshall Cavendish

ISBN: 9780761446774

Category: Juvenile Nonfiction

Page: 128

View: 7608

Act by act, scene by scene, each Shakespeare Explained guide creates a total immersion experience in the plot development, characters, and language of the specific play. As companion to the students' edition of the actual text of the play, each provides an exploration of the themes, motifs, symbols, and interpretations of the work. an introduction discusses the play's historical and social context, and each guide concludes with suggested essay topics and a quiz to help readers review the play and connect with Shakespeare's work on the page and with the world he created on stage for his audience.

The Tempest: A Critical Reader

Author: Alden T. Vaughan,Virginia Mason Vaughan

Publisher: A&C Black

ISBN: 1472518411

Category: Literary Criticism

Page: 296

View: 8772

The Tempest contains sublime poetry and catchy songs, magic and low comedy, while it tackles important contemporary concerns: education, power politics, the effects of colonization, and technology. In this guide, Alden T. Vaughan and Virginia Mason Vaughan open up new ways into one of Shakespeare's most popular, malleable and controversial plays.

Titus Andronicus

Author: William Shakespeare

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category:

Page: 77

View: 8689

Will in der Welt

Wie Shakespeare zu Shakespeare wurde

Author: Stephen Greenblatt

Publisher: Pantheon Verlag

ISBN: 3641156149

Category: Biography & Autobiography

Page: 512

View: 542

Shakespeare ist wohl der bekannteste Dramatiker aller Zeiten, doch über sein Leben wissen wir so gut wie nichts. Kein Brief blieb von ihm erhalten, wir kennen nur ein paar dürre Lebensdaten, vereinzelte Schriftsätze aus Prozessen, die er betrieb – und ein überaus nüchternes Testament, in dem er seiner Frau sein zweitbestes Bett vermacht. In seiner hochgelobten Biographie versucht Stephen Greenblatt mit detektivischem Scharfsinn, die Lücken dieser Lebensgeschichte zu füllen und hinter das Geheimnis zu kommen, wie aus einem talentierten Jungen aus einer englischen Kleinstadt der größte Dramatiker aller Zeiten werden konnte, kurz: wie Shakespeare zu Shakespeare wurde.

Hexensaat

Roman

Author: Margaret Atwood

Publisher: Albrecht Knaus Verlag

ISBN: 3641161436

Category: Fiction

Page: 320

View: 9708

Alles ist Illusion – Margaret Atwoods Verneigung vor dem großen Bühnenmagier William Shakespeare Felix ist ein begnadeter Theatermacher und in der Szene ein Star. Seine Inszenierungen sind herausfordernd, aufregend, legendär. Nun will er Shakespeares „Der Sturm“ auf die Bühne bringen. Das soll ihn noch berühmter machen – und ihm helfen, eine private Tragödie zu vergessen. Doch nach einer eiskalten Intrige seiner engsten Mitarbeiter zieht sich Felix zurück, verliert sich in Erinnerungen und sinnt auf Rache. Die Gelegenheit kommt zwölf Jahre später, als ein Zufall die Verräter in seine Nähe bringt. In ihrem brillanten Roman schafft die große kanadische Autorin Margaret Atwood mit der Figur des Theaterdirektors Felix ein würdiges Pendant zu Shakespeares Prospero aus „Der Sturm“, jenes Zauberers, der als ein Selbstporträt des alternden Barden aus Stratford-on-Avon gilt.

Meine Mutter

Dämonologie

Author: Kathy Acker

Publisher: Milena Verlag

ISBN: 3902950617

Category: Fiction

Page: 296

View: 7684

Ausgehend von der Beziehung zwischen Colette Peignot und Georges Bataille, erzählt Meine Mutter: Dämonologie von den Verstrickungen einer Frau in die widersprüchlichen Impulse von Zuneigung und Einsamkeit: Zu Beginn ihres Lebens als Erwachsene gerät Laure in eine leidenschaftliche und alles verschlingende Affäre mit ihrem Gefährten B. Das lässt sie aber letztlich unbefriedigt, weil ihr die Notwendigkeit einer eigenen Identität - unabhängig von ihrem Geliebten - klar wird. Im Verlangen, zu entdecken, wer sie ist, begibt sie sich auf eine Reise der Selbstfindung: eine Odyssee in das Territorium ihrer Vergangenheit, in Erinnerungen und Phantasien ihrer Kindheit, in Zügellosigkeit und Hexerei. Kathy Acker ist eine Legende, ihre Werke sind Klassiker der postmodernen Literatur. Sie gilt immer noch als die einzig wahre Erbin William S. Burroughs. Ihre Arbeiten waren ebenso vielfältig und umfassten unterschiedlichste Textsorten. Die selbsternannte »Literaturterroristin« war der Inbegriff einer weiblich geprägten Punk-Literatur, die die Themengebiete Sexualität, Philosophie und Technologie produktiv aufnahm und in eigenständige literarische Arbeiten umwandelte. Ackers Werke, die von einer Haltung der Umschrift und der vorsätzlichen Piraterie geprägt sind, genießen zurecht Kultstatus und spiegeln Geschlechter- und Gesellschaftsverhältnisse ebenso kritisch wie unterhaltsam. Acker ist Kult.

Märchen und Sagen

in Großdruckschrift

Author: Ernst Moritz Arndt

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3864036186

Category:

Page: 460

View: 723

Shakespeares ruhelose Welt

Author: Neil MacGregor

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 3406652883

Category: History

Page: 347

View: 4035

Während Shakespeare unvergängliche Werke wie «Romeo und Julia», «Hamlet» oder «Othello» schrieb, ging die Welt durch eine Epoche tiefgreifender Veränderungen. Seit der Entdeckung Amerikas hatten sich die Horizonte Europas dramatisch erweitert, die Reformation spaltete die Christenheit, ein ganzes Weltbild geriet ins Wanken. Neil MacGregor führt uns mitten hinein in diese aufregende Zeit – und mitten hinein in die Stücke William Shakespeares. Ob er uns das Schwert eines Edelmanns oder die Wollmütze eines Handwerksburschen, einen Glaskelch aus Venedig oder Münzen aus Marrakesch vorstellt – immer weiß Neil MacGregor in den zwanzig Kapiteln dieses Buches eines der Themen zu illuminieren, die Shakespeares Zeitalter prägten: die Globalisierung, die Glaubenskämpfe, die Pest, der Islam, die Magie – und uns zugleich vertraut zu machen mit einem der aufregendsten Dichter der Weltliteratur. Das Resultat ist ein hinreißend lebendiges, glänzend geschriebenes und in vielem überraschendes Portrait der gefährlich aufgewühlten Welt von William Shakespeare.

Cultural negotiations

Sichtweisen des Anderen

Author: Cedric Clive Brown

Publisher: N.A

ISBN: 9783772024108

Category: Cross-cultural studies

Page: 308

View: 8441

Tausend Morgen

Roman

Author: Jane Smiley

Publisher: N.A

ISBN: 9783833303128

Category:

Page: 494

View: 2834

Die Lesbarkeit der Welt

Author: Hans Blumenberg

Publisher: N.A

ISBN: 9783518281925

Category: Buch der Natur

Page: 415

View: 8207