The Terrorist Identity

Explaining the Terrorist Threat

Author: Michael P. Arena,Bruce A. Arrigo

Publisher: NYU Press

ISBN: 0814707165

Category: Political Science

Page: 301

View: 304

Who would strap a bomb to his chest, walk into a crowded subway station and blow himself up? Only by examining how a terrorist understands his own identity and actions can this question be answered. The authors of The Terrorist Identity explore how the notion of self-concept combined with membership in terrorist and extremist groups, can shape and sustain the identity of a terrorist as well as their subsequent justification for violence and the legitimacy of their actions. The book provides an understanding of identity that draws on concepts from psychology, criminology, and sociology. Notably, the book examines several case studies of various terrorist groups, including: the Provisional Irish Republican Army, Hamas, the Shining Path, the Liberation Tigers of Tamil Eelam, and racist Skinheads. By making the construct of identity central to this analysis The Terrorist Identity explains how violent and extremist collective behavior emerges culturally, how it informs the identity of group members socially, and how participants assume their place in these groups completely even at the expense of life-threatening harm to others or to themselves.

The Spectacular Few

Prisoner Radicalization and the Evolving Terrorist Threat

Author: Mark S. Hamm

Publisher: NYU Press

ISBN: 0814725449

Category: Social Science

Page: 272

View: 9248

“Mark Hamm is, without doubt, the world’s leading expert on prison radicalization. Based on decades of research, this book presents a nuanced and sophisticated picture,. Beautifully written, it is the most complete, and the most empirically rigorous, account of this phenomenon to date. A must read for anyone interested in homegrown radicalization.”—Peter Neumann, Director of the International Centre for the Study of Radicalisation (ICSR), King’s College London The Madrid train bombers, shoe-bomber Richard Reid, al-Qaeda in Iraq, and the 9/11 attacks—all were led by men radicalized behind bars. Today’s prisons are hotbeds for personal transformation toward terrorist beliefs and actions due to the increasingly chaotic nature of prison life caused by mass incarceration. In The Spectacular Few, Mark Hamm, a former prison warden, demonstrates how prisoners use criminal cunning, collective resistance and nihilism to incite terrorism. Drawing from a wide range of sources, The Spectacular Few imagines the texture of prisoners’ lives. Hamm covers their criminal thinking styles, the social networks that influenced them, and personal “turning points” that set them on the pathway to violent extremism. Hamm argues that in order to understand terrorism today, we must come to terms with how prisoners are treated behind bars. Mark S. Hamm is a former prison warden from Arizona and currently Professor of Criminology at Indiana State University and a Senior Research Fellow at the Terrorism Center, John Jay College of Criminal Justice, The City University of New York. His books include Terrorism as Crime: From Oklahoma City to Al-Qaeda and Beyond (NYU Press, 2007). Alternative Criminology series

Comic Book Crime

Truth, Justice, and the American Way

Author: Nickie D. Phillips,Staci Strobl

Publisher: NYU Press

ISBN: 0814767877

Category: Social Science

Page: 320

View: 3029

“Carrying ahead the project of cultural criminology, Phillips and Strobl dare to take seriously that which amuses and entertains us—and to find in it the most significant of themes. Audiences, images, ideologies of justice and injustice—all populate the pages of Comic Book Crime. The result is an analysis as colorful as a good comic, and as sharp as the point on a superhero’s sword.”—Jeff Ferrell, author of Empire of Scrounge Superman, Batman, Daredevil, and Wonder Woman are iconic cultural figures that embody values of order, fairness, justice, and retribution. Comic Book Crime digs deep into these and other celebrated characters, providing a comprehensive understanding of crime and justice in contemporary American comic books. This is a world where justice is delivered, where heroes save ordinary citizens from certain doom, where evil is easily identified and thwarted by powers far greater than mere mortals could possess. Nickie Phillips and Staci Strobl explore these representations and show that comic books, as a historically important American cultural medium, participate in both reflecting and shaping an American ideological identity that is often focused on ideas of the apocalypse, utopia, retribution, and nationalism. Through an analysis of approximately 200 comic books sold from 2002 to 2010, as well as several years of immersion in comic book fan culture, Phillips and Strobl reveal the kinds of themes and plots popular comics feature in a post-9/11 context. They discuss heroes’ calculations of “deathworthiness,” or who should be killed in meting out justice, and how these judgments have as much to do with the hero’s character as they do with the actions of the villains. This fascinating volume also analyzes how class, race, ethnicity, gender, and sexual orientation are used to construct difference for both the heroes and the villains in ways that are both conservative and progressive. Engaging, sharp, and insightful, Comic Book Crime is a fresh take on the very meaning of truth, justice, and the American way. Nickie D. Phillips is Associate Professor in the Sociology and Criminal Justice Department at St. Francis College in Brooklyn, NY. Staci Strobl is Associate Professor in the Department of Law, Police Science and Criminal Justice Administration at John Jay College of Criminal Justice. In the Alternative Criminology series

The Culture of Punishment

Prison, Society, and Spectacle

Author: Michelle Brown

Publisher: NYU Press

ISBN: 9780814799994

Category: Social Science

Page: 251

View: 7188

Analyzes social aspects of prison, covering various theories about the role and function of punishment in society in the United States, including how the culture of imprisonment carries over into everyday life through television shows, movies, prison tourism, and other avenues, and examines the negative impact of penal spectatorship.

In Bad Company

America's Terrorist Underground

Author: Mark S. Hamm

Publisher: UPNE

ISBN: 9781555534929

Category: Political Science

Page: 336

View: 9113

Discusses the impact and ideology of the underground radical right movement in the United States through an examination of one of its most powerful and influencial groups, the Aryan Republican Army.

Gangs in the global city

alternatives to traditional criminology

Author: John Hagedorn

Publisher: Univ of Illinois Pr

ISBN: 9780252030963

Category: Law

Page: 356

View: 4158

Understanding worldwide gangs through the lens of globalization

Unheilige Allianz

Ein Tatsachenroman

Author: David Yallop

Publisher: Kiepenheuer & Witsch

ISBN: 3462411632

Category: Fiction

Page: 412

View: 1727

Nach jahrelangen Recherchen über die internationalen Drogenkartelle und ihren Einfluß auf die Weltpolitik hat der Enthüllungsjournalist und Sachbuchautor David A. Yallop (»Im Namen Gottes?«) sich nicht ohne Grund entschieden, zum ersten Mal in seinem Leben einen Roman zu schreiben ...Einen Roman über einen Präsidentschaftswahlkampf in den USA, etwa im Jahr 2000 oder 2004, bei dem der voraussichtliche Sieger nicht der Kandidat der Parteien, sondern der Kandidat des Kartells ist. Der Roman besitzt eine atemberaubende Spannung, aber nicht nur, weil David A. Yallop sich als ein meisterhafter Thriller-Autor entpuppt – das höchst beunruhigende Szenario der Machtergreifung, das der Autor hier entwirft, enthält einfach zu viel Plausibilität, um als reine Erfindung abgetan werden zu können ...

Amerikanisches Idyll

Roman

Author: Philip Roth

Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG

ISBN: 3446251251

Category: Fiction

Page: 464

View: 5689

Newark, New Jersey: Seymour Levov, Leiter einer weltberühmten Handschuhfabrik, lebt zufrieden mit seiner Frau Dawn und seiner Tochter Merry. Als die verwöhnte Merry in den Untergrund gerät und sich an einem Bombenanschlag beteiligt, bei dem ein Mensch getötet wird, bricht die Idylle zusammen. In großartigen, unvergeßlichen Szenen beschreibt Roth, wie sich der amerikanische Traum vom erfolgreichen, glücklichen Leben jäh in einen Alptraum verwandelt. Der Roman wurde mit dem Pulitzer-Preis 1998 ausgezeichnet.

Homo sacer

Die souveräne Macht und das nackte Leben

Author: Giorgio Agamben

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 351878420X

Category: Philosophy

Page: 224

View: 756

Der homo sacer ist die Verkörperung einer archaischen römischen Rechtsfigur: Zwar durfte er straflos getötet, nicht aber geopfert werden, was auch seine Tötung sinnlos und ihn gleichsam unberührbar machte – woraus sich der Doppelsinn von sacer als ›verflucht‹ und ›geheiligt‹ ableitet. Giorgio Agamben stellt im Anschluß an Foucault und als philosophische Korrektur von dessen Konzept der Biopolitik die These auf, daß Biopolitik, indem sie den Menschen auf einen biologischen Nullwert zurückzuführen versucht, das nackte Leben zum eigentlichen Subjekt der Moderne macht. Ausgehend von Carl Schmitts Souveränitätskonzept, kommt Agamben zu einer Interpretation des Konzentrationslagers als »nomos der Moderne«, wo Recht und Tat, Regel und Ausnahme, Leben und Tod ununterscheidbar werden. In den zwischen Leben und Tod siechenden Häftlingen, aber auch in den Flüchtlingen von heute sieht er massenhaft real gewordene Verkörperungen des homo sacer und des nackten Lebens. Die philosophische Begründung dessen, daß diese Möglichkeit keineswegs nur historisch ist, hat eine Diskussion entfacht, die weit über Italien und Europa hinausreicht.

Gefährdetes Leben

politische Essays

Author: Judith Butler

Publisher: N.A

ISBN: 9783518123935

Category: Israel

Page: 177

View: 9581

Eichmann in Jerusalem

Ein Bericht von der Banalität des Bösen

Author: Hannah Arendt

Publisher: Piper Verlag

ISBN: 3492962580

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 448

View: 6226

Der ehemalige SS-Obersturmbannführer Adolf Eichmann gilt als einer der Hauptverantwortlichen für die »Endlösung« der Juden in Europa. Der Prozess gegen ihn fand 1961 in Jerusalem statt. Hannah Arendts Prozessbericht wurde von ihr 1964 als Buch publiziert und brachte eine Lawine ins Rollen: Es stieß bei seinem Erscheinen auf heftige Ablehnung in Israel, Deutschland und in den USA– und wurde zu einem Klassiker wie kaum ein anderes vergleichbares Werk zur Zeitgeschichte und ihrer Deutung.

Die Krankheit des Islam

Author: Abdelwahab Meddeb

Publisher: N.A

ISBN: 9783293203969

Category:

Page: 252

View: 6580

Guter Moslem, böser Moslem

Amerika und die Wurzeln des Terrors

Author: Mahmood Mamdani

Publisher: N.A

ISBN: 9783894014759

Category: Afghanistan

Page: 317

View: 6261

"Der in Uganda geborene Sohn indischer Einwanderer, heute Professor an der Columbia Universität in New York, schreibt über religiösen Fundamentalismus und seine politischen Auswirkungen. Er wendet sich gegen die Vorstellung vom "Clash of civilizations" zwischen dem Islam und dem Westen und schildert, wie die "Achse des Bösen" aus den von den US-Amerikanern geförderten antikommunistischen Stellvertreterkriegen nach der Niederlage in Vietnam entstand. In diesem Buch-protegiert von Edward Said-zeigt sich Mamdani als leidenschaftlicher Häretiker."

Flüchtige Zeiten

Leben in der Ungewissheit

Author: Zygmunt Bauman

Publisher: Hamburger Edition HIS

ISBN: 3868545697

Category: Social Science

Page: 168

View: 2094

Wir leben in einer Welt des Übergangs von der "festen" zur "flüssigen" Moderne. Unsicherheit und Ungewissheit prägen den Alltag vieler Menschen, denen ohne stabile gesellschaftliche Formen und Institutionen ein Bezugsrahmen sowohl für ihr Handeln als auch für langfristige Lebenspläne fehlt und die sich gezwungen sehen, ihr Leben aus einer endlosen Abfolge von kurzfristigen Projekten und Episoden zusammenzuflicken. Konzepte wie "Karriere" oder "Fortschritt" können nur noch von wenigen aktiv verfolgt werden, und "in Sicherheit zu leben" bedeutet schon heute vielerorts - vorausgesetzt, man kann es sich leisten -, bewacht zu werden und abgeschottet zu sein von den Wirren der globalen Megacitys, von Armut und dem "menschlichen Abfall". Der renommierte Soziologe Zygmunt Bauman erkundet in diesem Band die endemische Unsicherheit, die unser heutiges Leben formt. In "flüchtigen Zeiten" wird dem Individuum ein sehr hohes Maß an Flexibilität und Anpassungsfähigkeit abverlangt und die permanente Bereitschaft, Taktiken zu ändern, Verpflichtungen und Loyalitäten ohne Bedauern fallenzulassen und Gelegenheiten je nach kurzfristiger Verfügbarkeit zu ergreifen. Leben bedeutet mit der Ungewissheit umzugehen.

Bush in Babylon

die Re-Kolonisierung des Irak

Author: Tariq Ali

Publisher: N.A

ISBN: 9783720524803

Category: Iraq

Page: 224

View: 2016

Sociological Abstracts

Author: Leo P. Chall

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Sociology

Page: N.A

View: 2751

CSA Sociological Abstracts abstracts and indexes the international literature in sociology and related disciplines in the social and behavioral sciences. The database provides abstracts of journal articles and citations to book reviews drawn from over 1,800+ serials publications, and also provides abstracts of books, book chapters, dissertations, and conference papers.

Islam in Europa

Begegnungen, Konflikte und Lösungen

Author: Zekirija Sejdini

Publisher: Waxmann Verlag

ISBN: 3830988095

Category: Philosophy

Page: 198

View: 9913

Mit ihren fachwissenschaftlichen und -didaktischen Ansätzen trägt die Islamische Religionspädagogik dazu bei, dass eine konstruktive und sachliche Auseinandersetzungmit dem Thema Islam im europäischen Kontext ermöglicht wird. Hinterfragt werden dazu sowohl das islamische Traditionsverständnis als auch die eurozentrische Perspektive. Gesellschaftlich stark diskutierte Themen wie etwa Frauenrollen oder die Beziehungdes Islam zur Gewalt, sowie der Umgang mit religiösen Minderheiten in der islamischen Welt werden in diesem Buch ebenso behandelt wie die islamische Mystik, der, gemessen an ihrer Rolle innerhalb der islamischen Tradition, ein hoher Stellenwert zukommen müsste. Zudem werden im Sinne einer pluralitäts- und kontingenzbewussten Religionspädagogik Möglichkeiten zur Bildung und Förderung interreligiöser Kompetenz aufgezeigt. Dadurch möchte dieser Band dazu beitragen, dem Fremden und Anderen nicht mit Angst, sondern mit Offenheit und Neugierde zu begegnen und Veränderungen im eigenen und tradierten Denken zuzulassen.