The Third Reich in Power, 1933 - 1939

How the Nazis Won Over the Hearts and Minds of a Nation

Author: Richard J. Evans

Publisher: Penguin UK

ISBN: 0718196813

Category: History

Page: 960

View: 2211

The Third Reich in Power examines how it was possible for a group of ideological obsessive to remould a society famous for its sophistication and complexity into a one-party state directed at war and race hate. Richard J. Evans shows how the Nazis won over the hearts and minds of German citizens, twisted science, religion and culture, and transformed the economy, education, law and order to achieve total dominance in German politics and society. Drawing on an extraordinary range of research, blending narrative, description and analysis he creates a picture of a dictatorship consumed by visceral hatreds and ambitions and driven by war.

Das Dritte Reich und der Holocaust

Author: Klaus W. Tofahrn

Publisher: Peter Lang

ISBN: 9783631577028

Category: History

Page: 449

View: 6753

Der Nationalsozialismus steht fur den Geschichts- und Sozialwissenschaftler nach mehr als 60 Jahren nach dessen Ende immer noch im Fokus des Interesses. Die Arbeit setzt sich prazise und ubersichtlich mit dieser Geschichtsepoche auseinander und vermittelt dem zeit- und kulturgeschichtlich interessierten Leser in ubersichtlicher Form wichtige Daten und Fakten. Kompakte Hintergrundinformationen (Biographien, Beitrage von Zeitzeugen, Glossar) sowie ein Dokumententeil, ein umfassendes bibliographisches Verzeichnis sowie ein ausfuhrliches Sach- und Personenregister vervollstandigen diese Wissensbasis."

Hitler?s Elite

The SS 1939-45

Author: Chris McNab

Publisher: Bloomsbury Publishing

ISBN: 1472806441

Category: History

Page: 384

View: 334

Hitler's Elite: The SS 1939?45 tells the complete story of the SS at individual, unit and organizational levels. Following an explanation of the SS' complex political and social origins, and its growth within the Nazi empire, it goes on to look at both its war record and its wider role in Heinrich Himmler's implementation of Hitler's vision for the Third Reich. As well as providing a combat history of the Waffen-SS from 1939 to 1945, it also explores themes such as ideology, recruitment, foreign SS personnel, training and equipment. The book's textual history is brought to life with more than 200 photographs and colour artworks from Osprey's series titles. As a companion volume to Hitler's Armies and Hitler's Eagles, this book gives a detailed and highly visual insight into one of Hitler's most powerful instruments of policy.

Money and Trade Wars in Interwar Europe

Author: ALESSANDRO ROSELLI

Publisher: Springer

ISBN: 1137327006

Category: Business & Economics

Page: 259

View: 6147

This books explains, on the basis of archival evidence and a simple economic model, why and how the gold standard collapsed in the interwar period. It also reveals how bilateralism and dirigisme in international financial relations emerged from the collapse of the universal gold standard, and how this poisoned international relations.

The Perfect Nazi

Uncovering My SS Grandfather's Secret Past and How Hitler Seduced a Generation

Author: Martin Davidson

Publisher: Penguin UK

ISBN: 0141966823

Category: History

Page: 352

View: 6497

In 1926, at the age of twenty, a trainee dentist called Bruno Langbehn joined the Nazi party. Growing up in a Germany that was impoverished and humiliated by the defeat of the First World War, and surrounded by a fiercely military environment, Bruno was one of the first young men to sign up. And as the party rose to power, he was there every step of the way. Eventually his loyalty was rewarded with a high-ranking position in Hitler's dreaded SS, the elite security service charged with sending Germany's 'racially impure' to the death camps. For fifty years after the end of the Second World War, his family kept this horrifying secret until his British grandson, Martin Davidson, uncovered the truth. Drawing on an astonishing cache of personal documents, Davidson retraces Bruno's journey from disillusioned adolescent to SS Officer to mysterious grandfather. In this extraordinary account he tries to understand how Langbehn and millions of others like him were seduced by Hitler's regime, and attempts to come to terms with this devastating revelation.

Wie bürgerlich war der Nationalsozialismus?

Author: Norbert Frei

Publisher: Wallstein Verlag

ISBN: 3835341456

Category: History

Page: 439

View: 3283

Neue Perspektiven auf das Bürgertum im "Dritten Reich" und danach. Das Versagen des deutschen Bürgertums vor der Herausforderung des Nationalsozialismus scheint auf den ersten Blick evident. Auf den zweiten Blick ist die Diagnose weniger eindeutig – und legt die Frage nach bürgerlichen Beharrungskräften ebenso nahe wie die nach spezifischen Strategien der Aneignung und Umdeutung des nationalsozialistischen Projekts. Die Beiträgerinnen und Beiträger dieses Bandes fragen deshalb nach den Erwartungshorizonten bürgerlicher Milieus um 1930, nach Prozessen und Praktiken der Entbürgerlichung im "Dritten Reich" sowie nach der Integration in eine antibürgerlich gedachte "Volksgemeinschaft". Zumal für die Kriegsjahre geht es aber auch um die Semantiken des Bürgerlichen und ihre Veränderung, um bürgerliche Räume, Nischen und Gegenorte, schließlich um bürgerliche Opposition gegen das Regime. Der Band will damit einen Anstoß geben, die vielfach noch immer 1933 endende historische Bürgertumsforschung in die NS-Zeit hinein zu verlängern und über die Zäsur von 1945 hinaus fortzuführen.

Books in Print 2009-2010

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: 9780835250191

Category: Publishers' catalogs

Page: N.A

View: 4682

Radio Propaganda and the Broadcasting of Hatred

Historical Development and Definitions

Author: K. Somerville

Publisher: Springer

ISBN: 1137284153

Category: Political Science

Page: 275

View: 5638

An exposition and analysis of the development of propaganda, focusing on how the development of radio transformed the delivery and impact of propaganda and led to the use of radio to incite hatred and violence.

Der totale Rausch

Drogen im Dritten Reich

Author: Norman Ohler

Publisher: Kiepenheuer & Witsch

ISBN: 346231517X

Category: Social Science

Page: 368

View: 3294

Drogen im Dritten Reich – »dieses Buch ändert das Gesamtbild« (Hans Mommsen) Über Drogen im Dritten Reich ist bislang wenig bekannt. Norman Ohler geht den Tätern von damals buchstäblich unter die Haut und schaut direkt in ihre Blutbahnen hinein. Arisch rein ging es darin nicht zu, sondern chemisch deutsch – und ziemlich toxisch. Wo die Ideologie für Fanatismus und »Endsieg« nicht mehr ausreichte, wurde hemmungslos nachgeholfen, während man offiziell eine strikte Politik der »Rauschgiftbekämpfung« betrieb. Als Deutschland 1940 Frankreich überfiel, standen die Soldaten der Wehrmacht unter 35 Millionen Dosierungen Pervitin. Das Präparat – heute als Crystal Meth bekannt – war damals in jeder Apotheke erhältlich, machte den Blitzkrieg erst möglich und wurde zur Volksdroge im NS-Staat. Auch der vermeintliche Abstinenzler Hitler griff gerne zur pharmakologischen Stimulanz: Als er im Winter 1944 seine letzte Offensive befehligte, kannte er längst keine nüchternen Tage mehr. Schier pausenlos erhielt er von seinem Leibarzt Theo Morell verschiedenste Dopingmittel, dubiose Hormonpräparate und auch harte Drogen gespritzt. Nur so konnte der Diktator seinen Wahn bis zum Schluss aufrechterhalten. Ohler hat bislang gesperrte Materialien ausgewertet, mit Zeitzeugen, Militärhistorikern und Medizinern gesprochen. Entstanden ist ein erschütterndes, faktengenaues Buch. Der totale Rausch wurde von dem bedeutenden Historiker Hans Mommsen begleitet, der das Nachwort beisteuert. Sein Fazit: »Dieses Buch ändert das Gesamtbild.«

General Motors und die Nazis

das Ringen um Opel

Author: Henry Ashby Turner

Publisher: N.A

ISBN: 9783430192064

Category:

Page: 304

View: 1309

Eichmann in Jerusalem

Ein Bericht von der Banalität des Bösen

Author: Hannah Arendt

Publisher: Piper Verlag

ISBN: 3492962580

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 448

View: 5396

Der ehemalige SS-Obersturmbannführer Adolf Eichmann gilt als einer der Hauptverantwortlichen für die »Endlösung« der Juden in Europa. Der Prozess gegen ihn fand 1961 in Jerusalem statt. Hannah Arendts Prozessbericht wurde von ihr 1964 als Buch publiziert und brachte eine Lawine ins Rollen: Es stieß bei seinem Erscheinen auf heftige Ablehnung in Israel, Deutschland und in den USA– und wurde zu einem Klassiker wie kaum ein anderes vergleichbares Werk zur Zeitgeschichte und ihrer Deutung.

Das Dritte Reich des Traums

Author: Charlotte Beradt

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518747630

Category: Fiction

Page: 173

View: 2958

Charlotte Beradt, die als Journalistin in Berlin arbeitete, wurde ab 1933 nicht mehr beschäftigt, floh 1939 nach England und 1940 weiter nach New York. Charlotte Beradt sammelte Träume, die zwischen 1933 und 1939 geträumt wurden, und befragte dazu Menschen ihrer Umgebung: Schneiderin, Nachbar, Tante, Milchmann, den befreundeten Unternehmer, den Arzt ... Fünfzig „von der Diktatur diktierte Träume“ hat sie in ihren 1966 erstmals erschienenen Klassiker der Traumdokumentation aufgenommen. Eine erste Auswahl, 1943 in einer amerikanischen Zeitschrift erschienen, begann mit den Sätzen: „Ich erwachte schweißgebadet, mit zusammengebissenen Zähnen. Wieder, wie in zahllosen Nächten davor, war ich in einem Traum von einem Ort zum nächsten und immer weiter gejagt worden – angeschossen, gefoltert, skalpiert. Aber in dieser Nacht kam mir in den Sinn, daß ich wohl nicht die einzige unter Abertausenden war, die durch die Diktatur zu solchen Träumen verurteilt wurde. Was meine Träume beherrschte, mußte auch ihre beherrschen – atemlose Flucht über Felder, Versteck auf schwindelerregend hohen Türmen, Sichverkriechen in Gräbern, die SS-Männer stets auf den Fersen. Ich begann, andere Leute nach ihren Träumen zu befragen.“

Mein Kampf

Author: Adolf Hitler

Publisher: N.A

ISBN: 9781911417682

Category:

Page: N.A

View: 9839

Als glUckliche Bestimmung gilt es mir heute, da das Schicksal mir zum Geburtsort gerade Braunau am Inn zuwies. Liegt doch dieses StAdtchen an der Grenze jener zwei deutschen Staaten, deren Wiedervereinigung mindestens uns JUngeren als eine mit allen Mitteln durchzufUhrende Lebensaufgabe erscheint! DeutschOsterreich mu wieder zurUck zum groen deutschen Mutterlande, und zwar nicht aus GrUnden irgendwelcher wirtschaftlichen ErwAgungen heraus. Nein, nein: Auch wenn diese Vereinigung, wirtschaftlich gedacht, gleichgUltig, ja selbst wenn sie schAdlich wAre, sie mUte dennoch stattfinden. Gleiches Blut gehOrt in ein gemeinsames Reich. Das deutsche Volk besitzt solange kein moralisches Recht zu kolonialpolitischer TAtigkeit, solange es nicht einmal seine eigenen SOhne in einem gemeinsamen Staat zu fassen vermag. Erst wenn des Reiches Grenze auch den letzten Deutschen umschliet, ohne mehr die Sicherheit seiner ErnAhrung bieten zu kOnnen, ersteht aus der Not des eigenen Volkes das moralische Recht zur Erwerbung fremden Grund und Bodens. Der Pflug ist dann das Schwert, und aus den TrAnen des Krieges erwAchst fUr die Nach welt das tAgliche Brot. So scheint mir dieses kleine GrenzstAdtchen das Symbol einer groen Aufgabe zu sein.

Die Tagesordnung

Author: Éric Vuillard

Publisher: Matthes & Seitz Berlin Verlag

ISBN: 3957575818

Category: Fiction

Page: 128

View: 5971

Prix Goncourt 2017 20. Februar 1933: Auf Einladung des Reichstagspräsidenten Hermann Göring finden sich 24 hochrangige Vertreter der Industrie zu einem Treffen mit Adolf Hitler ein, um über mögliche Unterstützungen für die nationalsozialistische Politik zu beraten: Krupp, Opel, BASF, Bayer, Siemens, Allianz – kaum ein Name von Rang und Würden fehlt an den glamourösen runden Tischen der Vermählung von Geld und Politik. So beginnt der Lauf einer Geschichte, die Vuillard fünf Jahre später in die Annexion Österreichs münden lässt. Bild- und wortgewaltig führt er den Leser in die Hinterzimmer der Macht, wo in erschreckender Beiläufigkeit Geschichte geschrieben wird. Dabei erzählt er eine andere Geschichte als die uns bekannte, er zeigt den Panzerstau an der deutschen Grenze zu Österreich, er entlarvt Schuschniggs kleinliches Festhalten an der Macht, Hitlers abgründige Unberechenbarkeit und Chamberlains gleichgültige Schwäche. Mit der ihm eigenen virtuosen Eindringlichkeit und satirischem Biss seziert Vuillard die Mechanismen des Aufstiegs der Nationalsozialisten und macht deutlich: Die Deals, die an den runden Tischen der Welt geschlossen werden, sind faul, unser Verständnis von Geschichte beruht auf Propagandabildern. In "Die Tagesordnung" zerlegt Éric Vuillard diese Bilder und fügt sie virtuos neu zusammen: Ein notwendiges Buch, das eine überfällige Geschichte erzählt und damit den wichtigsten französischen Literaturpreis erhielt.

"Vernebelt, verdunkelt sind alle Hirne"

Tagebücher 1939-1945

Author: Friedrich Kellner

Publisher: Wallstein Verlag

ISBN: 3835321234

Category: History

Page: 1134

View: 1026

Der Laubacher Justizinspektor Friedrich Kellner wollte der Nachwelt ein Zeugnis ablegen von der gedankenlosen Unterwürfigkeit seiner Zeitgenossen und den hohlen nationalsozialistischen Propagandaphrasen. Von 1939 bis 1945 schrieb er beinahe täglich seine Kritik am NS-Regime nieder und dokumentierte die vielen kleinen und großen Verbrechen der NS-Diktatur. Diese Tagebücher zeigen, dass jeder in der Lage gewesen wäre, die nationalsozialistische Rhetorik zu entlarven und von den Gräueltaten des "Dritten Reiches" zu wissen. Kellners akribische Analyse der Tagespresse, die zusammen mit zahlreichen eingeklebten Zeitungsausschnitten einen Großteil der Tagebücher einnimmt, macht diesen Text zu einer einzigartigen Quelle, die eine neue Sicht auf den Alltag im "Dritten Reich" ermöglicht. Darin unterzieht er die gleichgeschalteten Meldungen einer schonungslosen Kritik und verdeutlicht, wie offensichtlich die Lügen der NS-Presse waren. In der Verbindung von Zeitungsausschnitt und Kommentar findet Friedrich Kellner eine Methode, die seine Tagebücher neben die Aufzeichnungen Victor Klemperers stellt.

Adolf Hitler

Die Jahre des Aufstiegs 1889 - 1939 Biographie

Author: Volker Ullrich

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104028125

Category: Biography & Autobiography

Page: 1088

View: 5690

Die neue große Hitler-Biographie für unsere Zeit Wer war Hitler wirklich? Eindrucksvoll zeichnet der Historiker und Publizist Volker Ullrich ein neues, überraschendes Porträt des Menschen hinter der öffentlichen Figur des »Führers«. Sichtbar werden dabei alle Facetten Hitlers: seine gewinnenden und ab-stoßenden Züge, seine Freundschaften und seine Beziehungen zu Frauen, seine Bega-bungen und Talente, seine Komplexe und seine mörderischen Antriebskräfte. Der erste Band schildert den Weg des Diktators von seinen frühen Jahren in Wien und München bis zum scheinbaren Höhepunkt seiner Macht im Frühjahr 1939. Eine glän-zend erzählte Biographie, die Hitler nicht als Monster zeigt, sondern als Meister der Verführung und Verstellung - und gerade dadurch nicht nur die Abgründe seiner Persönlichkeit, sondern auch das Geheimnis seines Aufstiegs greifbar macht.

Die paradoxe Republik

Österreich 1945 bis 2015

Author: Oliver Rathkolb

Publisher: Paul Zsolnay Verlag

ISBN: 3552057315

Category: History

Page: 496

View: 5158

Vom "Bollwerk des Deutschtums im Osten" über die "Brücke zwischen den Blöcken" zur "Insel der Seligen" und zum Mitglied der EU: Österreich hat sich gewandelt, geblieben ist die Gleichzeitigkeit zwischen Größenwahn und Minderwertigkeitskomplex, zwischen Engagement und Isolation. Geblieben sind auch Paradoxien: ein neutrales Land mit Westbindung, das sich als kulturelle Großmacht versteht, seine Künstler aber kaum entfalten lässt, das sich demokratisch nennt, in dem aber wesentliche Entscheidungen außerhalb des Parlaments getroffen werden. Der Zeithistoriker Oliver Rathkolb analysiert in dieser aktualisierten Neuauflage Kernthemen der Politik und Geschichte Österreichs und wirft einen kritischen Blick in die Zukunft.

Diary of World Events

Being a Chronological Record of the Second World War Photographically Reproduced from the American and Foreign Newspapers Despatches as Reported Day by Day, Including Maps, Pictures, Cartoons, Anecdotes, Official Messages, Reports and Declarations, and Congressional Acts...

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: World War, 1939-1945

Page: N.A

View: 8051

Prevent World War III.

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: World War, 1939-1945

Page: N.A

View: 4255