The War on Cops

How the New Attack on Law and Order Makes Everyone Less Safe

Author: Heather Mac Donald

Publisher: Encounter Books

ISBN: 1594039690

Category: Political Science

Page: 248

View: 1838

Violent crime has been rising sharply in many American cities after two decades of decline. Homicides jumped nearly 17 percent in 2015 in the largest 50 cities, the biggest one-year increase since 1993. The reason is what Heather Mac Donald first identified nationally as the “Ferguson effect”: Since the 2014 police shooting death of Michael Brown in Ferguson, Missouri, officers have been backing off of proactive policing, and criminals are becoming emboldened. This book expands on Mac Donald’s groundbreaking and controversial reporting on the Ferguson effect and the criminal-justice system. It deconstructs the central narrative of the Black Lives Matter movement: that racist cops are the greatest threat to young black males. On the contrary, it is criminals and gangbangers who are responsible for the high black homicide death rate. The War on Cops exposes the truth about officer use of force and explodes the conceit of “mass incarceration.” A rigorous analysis of data shows that crime, not race, drives police actions and prison rates. The growth of proactive policing in the 1990s, along with lengthened sentences for violent crime, saved thousands of minority lives. In fact, Mac Donald argues, no government agency is more dedicated to the proposition that “black lives matter” than today’s data-driven, accountable police department. Mac Donald gives voice to the many residents of high-crime neighborhoods who want proactive policing. She warns that race-based attacks on the criminal-justice system, from the White House on down, are eroding the authority of law and putting lives at risk. This book is a call for a more honest and informed debate about policing, crime, and race.

The Routledge International Handbook on Fear of Crime

Author: Murray Lee,Gabe Mythen

Publisher: Routledge

ISBN: 1317311078

Category: Social Science

Page: 494

View: 1879

The Routledge International Handbook on Fear of Crime brings together original and international state of the art contributions of theoretical, empirical, policy-related scholarship on the intersection of perceptions of crime, victimisation, vulnerability and risk. This is timely as fear of crime has now been a focus of scholarly and policy interest for some fifty years and shows little sign of abating. Research on fear of crime is demonstrative of the inter-disciplinarity of criminology, drawing in the disciplines of sociology, psychology, political science, history, cultural studies, gender studies, planning and architecture, philosophy and human geography. This collection draws in many of these interdisciplinary themes. This collections also extends the boundaries of fear of crime research. It does this both methodologically and conceptually, but perhaps more importantly it moves us beyond some of the often repeated debates in this field to focus on novel topics from unique perspectives. The book begins by plotting the history of fear of crime’s development, then moves on to investigate the methodological and theoretical debates that have ensued and the policy transfer that occurred across jurisdictions. Key elements in debates and research on fear of crime concerning gender, race and ethnicity are covered, as are contemporary themes in fear of crime research, such as regulation, security, risk and the fear of terrorism, the mapping of fear of crime and fear of crime beyond urban landscapes. The final sections of the book explore geographies of fear and future and unique directions for this research.

The War on Cops

How the New Attack on Law and Order Makes Everyone Less Safe - Summary & Key Points

Author: Slim Reader

Publisher: N.A

ISBN: 9781536932980

Category:

Page: 80

View: 3726

THE WAR ON COPS: How The New Attack On Law and Order Makes Everyone Less Safe | Summary & Key Points - NOT ORIGINAL BOOK The war on cops is one that started summer of 2014 following the apparent unlawful death of Michael Brown. What has culminated since has been an outpour of anti police protests and crimes becoming more and more common. What's saddening is that while crime begins to increase, proactive policing is falling to all time minimum, leaving people in urban areas in the hands of criminals. The "Black Lives Matter" movement has proven to be a lie, and in this book MacDonald proves just that. Through thorough evidence, countless interviews and careful data analysis, she puts to bed the theory that policing is discriminatory and racist. She offers her own theory instead, if we can't stop the media from spreading lies, and finally expose the truth, the ones whom will suffer are the blacks themselves from a lack of policing and an abundance of crime. Inside this Slim Reader Review: Summary of Each Chapter Highlights (Key Points) BONUS: Free Report about The Strange Deaths Surrounding Vladimir Putin - http://sixfigureteen.com/messy

Are Cops Racist?

Author: Heather Mac Donald

Publisher: Rowman & Littlefield

ISBN: 156663489X

Category: Political Science

Page: 177

View: 1568

How the war againist the police harms Black Americans.

Journalism, Politics, and the Dakota Access Pipeline

Standing Rock and the Framing of Injustice

Author: Ellen Moore

Publisher: Routledge

ISBN: 1351171755

Category: Business & Economics

Page: 224

View: 8007

This book explores tensions surrounding news media coverage of Indigenous environmental justice issues, identifying them as a fruitful lens through which to examine the political economy of journalism, American history, human rights, and contemporary U.S. politics. The book begins by evaluating contemporary American journalism through the lens of "deep media", focusing especially on the relationship between the drive for profit, professional journalism, and coverage of environmental justice issues. It then presents the results of a framing analysis of the Standing Rock movement (#NODAPL) coverage by news outlets in the USA and Canada. These findings are complemented by interviews with the Standing Rock Sioux Tribe, whose members provided their perspectives on the media and the pipeline. The discussion expands by considering the findings in light of current U.S. politics, including a Trump presidency that employs "law and order" rhetoric regarding people of color and that often subjects environmental issues to an economic "cost-benefit" analysis. The book concludes by considering the role of social media in the era of "Big Oil" and growing Indigenous resistance and power. Examining the complex interplay between social media, traditional journalism, and environmental justice issues, Journalism, Politics, and the Dakota Access Pipeline: Standing Rock and the Framing of Injustice will be of great interest to students and scholars of environmental communication, critical political economy, and journalism studies more broadly.

Perilous Policing

Criminal Justice in Marginalized Communities

Author: Thomas Nolan

Publisher: Routledge

ISBN: 0429676034

Category: Social Science

Page: 190

View: 1024

Policing and police practices have changed dramatically since the 9/11 terrorist attacks and those changes have accelerated since the summer of 2014 and the death of Michael Brown at the hands of then-police officer Darren Wilson in Ferguson, Missouri. Since the November 2016 election of Donald Trump as president, many law enforcement practitioners, policy makers, and those concerned with issues of social justice have had concerns that there would be seismic shifts in policing priorities and practices at the federal, state, county, and local and tribal levels that will have significant implications for constitutional rights and civil liberties protections, particularly for people of color. Perilous Policing: Criminal Justice in Marginalized Communities provides a much-needed interrogatory to law enforcement practices and policies as they continue to evolve during this era of uncertainty and anxiety. Key topics include the police and marginalized populations, the use of technology to surveil individuals and groups, the emergence of the Black Lives Matter movement and the erosion of the police narrative, the use of force (particularly deadly force) against people of color, the role of the police in immigration enforcement, the "war on cops," and police militarization. Thomas Nolan’s critique of current practice and his preliminary conclusions as to how to navigate contemporary policing away from the pitfalls of discredited and counterproductive practices will be of interest to advanced undergraduates and graduate students in Policing, Criminology, Justice Studies, and Criminal Justice programs, as well as to researchers, law enforcement professionals, and police policy makers.

The New Jim Crow

Masseninhaftierung und Rassismus in den USA

Author: Michelle Alexander

Publisher: Antje Kunstmann

ISBN: 3956141598

Category: Political Science

Page: 352

View: 5843

Die Wahl von Barack Obama im November 2008 markierte einen historischen Wendepunkt in den USA: Der erste schwarze Präsident schien für eine postrassistische Gesellschaft und den Triumph der Bürgerrechtsbewegung zu stehen. Doch die Realität in den USA ist eine andere. Obwohl die Rassentrennung, die in den sogenannten Jim-Crow-Gesetzen festgeschrieben war, im Zuge der Bürgerrechtsbewegung abgeschafft wurde, sitzt heute ein unfassbar hoher Anteil der schwarzen Bevölkerung im Gefängnis oder ist lebenslang als kriminell gebrandmarkt. Ein Status, der die Leute zu Bürgern zweiter Klasse macht, indem er sie ihrer grundsätzlichsten Rechte beraubt – ganz ähnlich den explizit rassistischen Diskriminierungen der Jim-Crow-Ära. In ihrem Buch, das in Amerika eine breite Debatte ausgelöst hat, argumentiert Michelle Alexander, dass die USA ihr rassistisches System nach der Bürgerrechtsbewegung nicht abgeschafft, sondern lediglich umgestaltet haben. Da unter dem perfiden Deckmantel des »War on Drugs« überproportional junge männliche Schwarze und ihre Communities kriminalisiert werden, funktioniert das drakonische Strafjustizsystem der USA heute wie das System rassistischer Kontrolle von gestern: ein neues Jim Crow.

Eichmann in Jerusalem

Ein Bericht von der Banalität des Bösen

Author: Hannah Arendt

Publisher: Piper Verlag

ISBN: 3492962580

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 448

View: 8751

Der ehemalige SS-Obersturmbannführer Adolf Eichmann gilt als einer der Hauptverantwortlichen für die »Endlösung« der Juden in Europa. Der Prozess gegen ihn fand 1961 in Jerusalem statt. Hannah Arendts Prozessbericht wurde von ihr 1964 als Buch publiziert und brachte eine Lawine ins Rollen: Es stieß bei seinem Erscheinen auf heftige Ablehnung in Israel, Deutschland und in den USA– und wurde zu einem Klassiker wie kaum ein anderes vergleichbares Werk zur Zeitgeschichte und ihrer Deutung.

Power: Die 48 Gesetze der Macht

Kompaktausgabe

Author: Robert Greene

Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG

ISBN: 3446435530

Category: Political Science

Page: 256

View: 4011

Mit über 200.000 verkauften Exemplaren dominierte „Power – Die 48 Gesetze der Macht“ von Robert Greene monatelang die Bestsellerlisten. Nun erscheint der Klassiker als Kompaktausgabe: knapp, prägnant, unterhaltsam. Wer Macht haben will, darf sich nicht zu lange mit moralischen Skrupeln aufhalten. Wer glaubt, dass ihn die Mechanismen der Macht nicht interessieren müssten, kann morgen ihr Opfer sein. Wer behauptet, dass Macht auch auf sanftem Weg erreichbar ist, verkennt die Wirklichkeit. Dieses Buch ist der Machiavelli des 21. Jahrhunderts, aber auch eine historische und literarische Fundgrube voller Überraschungen.

Zwischen mir und der Welt

Author: Ta-Nehisi Coates

Publisher: Hanser Berlin

ISBN: 3446251952

Category: Political Science

Page: 240

View: 493

Wenn in den USA schwarze Teenager von Polizisten ermordet werden, ist das nur ein Problem von individueller Verfehlung? Nein, denn rassistische Gewalt ist fest eingewebt in die amerikanische Identität – sie ist das, worauf das Land gebaut ist. Afroamerikaner besorgten als Sklaven seinen Reichtum und sterben als freie Bürger auf seinen Straßen. In seinem schmerzhaften, leidenschaftlichen Manifest verdichtet Ta-Nehisi Coates amerikanische und persönliche Geschichte zu einem Appell an sein Land, sich endlich seiner Vergangenheit zu stellen. Sein Buch wurde in den USA zum Nr.-1-Bestseller und ist schon jetzt ein Klassiker, auf den sich zukünftig alle Debatten um Rassismus beziehen werden.

Die Industrielle Gesellschaft Und Ihre Zukunft

Author: Theodore Kaczynski

Publisher: Createspace Independent Publishing Platform

ISBN: 9781721022458

Category:

Page: 100

View: 3175

Industrial Society and Its Future / The Unabomber Manifesto (2010) in deutscher Sprache. "1. Die industrielle Revolution und ihre Folgen waren ein Desaster für das menschliche Geschlecht. Sie haben die Lebenserwartung derjenigen von uns, die in "fortschrittlichen" Ländern leben, stark erhöht, aber sie haben die Gesellschaft destabilisiert, haben das Leben unerfüllt gemacht, Menschen Demütigungen unterworfen, zu weit verbreiteten psychischem Leiden geführt (in der Dritten Welt ebenso zu physischem Leiden) und haben der Natur einen schweren Schaden zugefügt. Die fortschreitende Entwicklung der Technologie wird die Situation verschlechtern. Sie wird den Menschen sicherlich größeren Demütigungen unterwerfen und der natürlichen Welt größeren Schaden zufügen, sie wird wahrscheinlich zu größeren sozialen Störungen und psychischen Leiden führen und sie dürfte sogar in "fortschrittlichen" Ländern zu erhöhtem körperlichen Leiden führen."

Aufklärung jetzt

Für Vernunft, Wissenschaft, Humanismus und Fortschritt. Eine Verteidigung

Author: Steven Pinker

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104030685

Category: Philosophy

Page: 736

View: 1958

Eine leidenschaftliche Antithese zum üblichen Kulturpessimismus und ein engagierter Widerspruch zu dem weitverbreiteten Gefühl, dass die Moderne dem Untergang geweiht ist. Hass, Populismus und Unvernunft regieren die Welt, Wissenschaftsfeindlichkeit macht sich breit, Wahrheit gibt es nicht mehr: Wer die Schlagzeilen von heute liest, könnte so denken. Doch Bestseller-Autor Steven Pinker zeigt, dass das grundfalsch ist. Er hat die Entwicklung der vergangenen Jahrhunderte gründlich untersucht und beweist in seiner fulminanten Studie, dass unser Leben stetig viel besser geworden ist. Heute leben wir länger, gesünder, sicherer, glücklicher, friedlicher und wohlhabender denn je, und nicht nur in der westlichen Welt. Der Grund: die Aufklärung und ihr Wertesystem. Denn Aufklärung und Wissenschaft bieten nach wie vor die Basis, um mit Vernunft und im Konsens alle Probleme anzugehen. Anstelle von Gerüchten zählen Fakten, anstatt überlieferten Mythen zu glauben baut man auf Diskussion und Argumente. Anschaulich und brillant macht Pinker eines klar: Vernunft, Wissenschaft, Humanismus und Fortschritt sind weiterhin unverzichtbar für unser Wohlergehen. Ohne sie wird die Welt auf keinen Fall zu einem besseren Ort für uns alle. »Mein absolutes Lieblingsbuch aller Zeiten.« Bill Gates

Der Spion, der aus der Kälte kam

Roman

Author: John le Carré

Publisher: Ullstein eBooks

ISBN: 3843705119

Category: Fiction

Page: 288

View: 8773

"Wenn es einen Klassiker der Spionageliteratur gibt, dann John le Carrés Der Spion, der aus der Kälte kam." Focus Der britische Agent Alec Leamas ist für Ostdeutschland zuständig. Undercover wechselt er die Seiten, um seine Informanten zu schützen. Zu spät erkennt er, dass er Spielball einer Intrige geworden ist. Als die Frau, die er liebt, in Gefahr gerät, kommt es zum dramatischen Showdown an der Berliner Mauer. Der Spion, der aus der Kälte kam begründete John le Carrés Weltruhm. Neuübersetzt von Sabine Roth.

American Sniper

Die Geschichte des Scharfschützen Chris Kyle

Author: Chris Kyle,Scott McEwen,Jim DeFelice

Publisher: Riva Verlag

ISBN: 3864138027

Category: Biography & Autobiography

Page: 416

View: 9312

Chris Kyle diente von 1999 bis 2009 bei den US Navy SEALs und verzeichnete in jener Zeit die höchste Zahl an tödlichen Treffern in der amerikanischen Militärgeschichte. 160 gezielte Liquidationen schreibt ihm das Pentagon offiziell zu. Seine Kameraden nannten ihn "Die Legende", seine Feinde "Teufel" ... In dieser eindringlichen Autobiografie erzählt der geborene Texaner, der 2013 erschossen wurde, die Geschichte seiner außergewöhnlichen Karriere. Nach dem 11. September 2001 wurde er im Kampf gegen den Terror an die Front geschickt und fand seine Berufung als Scharfschütze. Hart und ehrlich spricht Kyle über die Schattenseiten des Krieges und das brutale Handwerk des Tötens. Seine Frau Taya schildert in bewegenden Einschüben, wie der Krieg sich nicht nur auf ihre Ehe und ihre Kinder auswirkte, sondern auch auf ihren Mann. American Sniper ist das Psychogramm eines Scharfschützen und ein fesselnder Augenzeugenbericht aus dem Krieg, den nur ein Mann erzählen kann.

Furcht

Trump im Weißen Haus

Author: Bob Woodward

Publisher: Rowohlt Verlag GmbH

ISBN: 3644002738

Category: Political Science

Page: 512

View: 3265

Bob Woodward, die Ikone des investigativen Journalismus in den USA, hat alle amerikanischen Präsidenten aus nächster Nähe beobachtet. Nun nimmt er sich den derzeitigen Präsidenten vor und enthüllt den erschütternden Zustand des Weißen Hauses unter Donald Trump. Woodward beschreibt, wie dieser Präsident Entscheidungen trifft, er berichtet von eskalierenden Debatten im Oval Office und in der Air Force One, dem volatilen Charakter Trumps und dessen Obsessionen und Komplexen. Woodwards Buch ist ein Dokument der Zeitgeschichte: Hunderte Stunden von Interviews mit direkt Beteiligten, Gesprächsprotokolle, Tagebücher, Notizen – auch von Trump selbst – bieten einen dramatischen Einblick in die Machtzentrale der westlichen Welt, in der vor allem eines herrscht: Furcht. Woodward ist das Porträt eines amtierenden amerikanischen Präsidenten gelungen, das es in dieser Genauigkeit noch nicht gegeben hat.

Die Federalist papers

Author: Alexander Hamilton,James Madison,John Jay

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 9783406547546

Category: Constitutional history

Page: 583

View: 2205

12 Rules For Life

Ordnung und Struktur in einer chaotischen Welt - Dieses Buch verändert Ihr Leben!

Author: Jordan B. Peterson

Publisher: Goldmann Verlag

ISBN: 3641239842

Category: Social Science

Page: 576

View: 2093

Der Nr.1-Bestseller aus den USA: Wie man in einer von Chaos und Irrsinn regierten Welt bei Verstand bleibt! Wie können wir in der modernen Welt überleben? Jordan B. Peterson beantwortet diese Frage humorvoll, überraschend und informativ. Er erklärt, warum wir Kinder beim Skateboarden alleine lassen sollten, welches grausame Schicksal diejenigen ereilt, die alles allzu schnell kritisieren und warum wir Katzen, die wir auf der Straße antreffen, immer streicheln sollten. Doch was bitte erklärt uns das Nervensystem eines Hummers über unsere Erfolgschancen im Leben? Und warum beteten die alten Ägypter die Fähigkeit zu genauer Beobachtung als höchste Gottheit an? Dr. Peterson diskutiert Begriffe wie Disziplin, Freiheit, Abenteuer und Verantwortung und kondensiert Wahrheit und Weisheit der Welt in 12 praktischen Lebensregeln. »12 Rules For Life« erschüttert die Grundannahmen von moderner Wissenschaft, Glauben und menschlicher Natur. Dieses Buch verändert Ihr Leben garantiert!

Blackwater

Der Aufstieg der mächtigsten Privatarmee der Welt

Author: Jeremy Scahill

Publisher: Antje Kunstmann

ISBN: 3888978548

Category: History

Page: 351

View: 6056

Kaum jemand hatte von der Firma Blackwater gehört, als am 16. September 2007 im Irak 17 Zivilisten erschossen wurden – von einem Söldnertrupp. Schnell stellte sich heraus, dass sie zu einer Art Privatarmee gehörten, die im Irak und anderswo für die USA Krieg führt, unbemerkt von der Öffentlichkeit und immun gegen Strafverfolgung. Blackwater: die mächtigste militärische Dienst­leis­tungsfirma der Welt. Ihr Gründer Erik Prince, Multimillionär und christlicher Fundamentalist, hat beste Kontakte zur Regierung. Und erkennt nach dem 11. September 2001, wie viel Geld sich mit dem »Outsourcing« militärischer Leistungen verdienen lässt: Bushs »Krieg gegen den Terror« ist die Steilvorlage für den kometenhaften Aufstieg der Firma. Blackwaters Elitesoldaten schützen US-Politiker und Geschäftsleute im Irak – gegen ein Gehalt, von dem GIs nur träumen können. Blackwater kann bei Bedarf Truppen und eine Flugzeugflotte zur Verfügung stellen, groß genug, Regierungen zu stürzen. Blackwaters Söldner bewachen Öl-Pipelines, seine »Sicherheitskräfte« patrouillierten nach Katrina in den Straßen von New Orleans. Doch erst jetzt fällt dem US-Kongress auf, dass die martialischen Rambos keinerlei parlamentarischer Kontrolle, keiner Gerichtsbarkeit unterliegen. Mit seiner glänzend recherchierten Geschichte der Firma Blackwater zeigt Jeremy Scahill überzeugend auf, welche Gefahren der Demokratie drohen, wenn die Regierung ihr Gewaltmonopol privatisiert.