Twitter in der politischen Kommunikation

Analyse von Twitteraktivitäten ausgewählter Politiker während des Landtagswahlkampfes 2009

Author: Julia Rittig

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3640442458

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 121

View: 7890

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Medien und Politik, Pol. Kommunikation, Note: 1, Hochschule Mittweida (FH), Sprache: Deutsch, Abstract: Mikro-Blogging Dienste wie Twitter werden in Deutschland zunehmend beliebter. Nach Schätzungen vom April 2009 twittern bereits über 62.000 Autoren auf deutsch. In den Twitter-Nachrichten (auch Tweets genannt) werden vorrangig Informationen über das Weltgeschehen, Persönliches und Web-Links ausgetauscht. Twitter ist dabei nicht nur für Privatpersonen ansprechend. Immer häufiger wird der Dienst von Unternehmen und Nachrichtenagenturen eingesetzt. Auch Politiker entdecken Twitter als eine Möglichkeit, direkt mit den Abonnenten ihrer Twitter-Nachrichten zu kommunizieren. Barack Obama nutzte Twitter in seinem Präsidentschaftswahlkampf 2008. Im Wahlmonat November erreichte er über seinen Account mehr als eine Million Abonnenten. Für Obama und sein Team war Twitter somit ein wichtiger Kommunikationskanal während des Wahlkampfes. In dieser Arbeit wird anhand ausgewählter Twitter-Accounts deutscher Politiker beobachtet, wie viele Follower sie erreichen und ob Twitter auch in der politischen Kommunikation in Deutschland ein wichtiges Werkzeug darstellen kann. Dazu werden diese Accounts über den Zeitraum vom 15. Juni bis 15. Juli 2009 und somit vor den Landtagswahlen in den Bundesländern Sachsen, Thüringen und Saarland beobachtet. Die Beobachtung bezieht sich neben der Anzahl der Follower auch auf die Inhalte der Tweets, die kategorisiert werden. In den Ergebnissen wird sich zeigen, wie sinnvoll der Einsatz von Twitter im deutschen Wahlkampf sein kann. Die folgende Arbeit stellt Anwendungsgebiete des Mikro-Blogging-Dienstes Twitter vor, nennt Vor- und Nachteile und zeigt, wie Twitter in der politischen Kommunikation bisher eingesetzt wurde. In einer Beobachtung wird untersucht, wie deutsche Politiker im aktuellen Wahlkampf diesen Dienst zur Kommunikation nutzen und wie Experten diese Aktivitäten einschätzen.

Marken und Sport

Aktuelle Aspekte der Markenführung im Sport und mit Sport

Author: Holger Preuß,Frank Huber,Holger Schunk,Thomas Könecke

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3834936952

Category: Business & Economics

Page: 561

View: 9306

Erstes deutschsprachiges Kompendium zum Status quo „Marken und Sport“. Renommierte Autoren beleuchten den Themenkomplex umfassend und werfen einen Blick auf Markenstrategien, Instrumente der Markenführung und des Markencontrollings sowie markenrechtliche Aspekte. In erster Linie wird das Markenmanagement von Sportorganisationen und weiteren Akteuren im Sport betrachtet. Darüber hinaus wird das „Markenmanagement mit Sport“ thematisiert, also die Nutzung der Strahlkraft des Sports durch Markeninhaber aus anderen Bereichen zu Kommunikationszwecken. Der Leser erhält einen sowohl wissenschaftlich fundierten als auch praktisch orientierten Überblick über die Facetten dieses sich dynamisch entwickelnden Gebietes. Zahlreiche Fallstudien veranschaulichen die Anwendung der gewonnenen Erkenntnisse.

Medienrecht und Twitter in der Berufsausbildung?

Berufsbezug im Fach Medienrecht in der Ausbildung von GTAs durch den Einsatz von Twitter im Präsenzunterricht

Author: Heinz Alenfelder

Publisher: N.A

ISBN: 9783656517009

Category:

Page: 28

View: 1955

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Padagogik - Berufserziehung, Berufsbildung, Weiterbildung, Note: 1,7, FernUniversitat Hagen, Sprache: Deutsch, Abstract: In Nordrhein-Westfalen werden gestaltungstechnische Assistent(inn)en am Berufskolleg ausgebildet. Zur Zeit ist dort das Themengebiet Medienrecht in das Fach Politik integriert. In dieser Hausarbeit im Modul 3a (Mediale Bildung und Medienkommunikation) des Studiums B.A. Bildungswissenschaft wird der Frage nachgegangen, inwieweit sich Twitter im Prasenzunterricht einsetzen lasst - speziell hier, um Berufsbezug im Fach Medienrecht herzustellen.

Ambush Marketing im Sport

Grundlagen, Strategien, Wirkungen

Author: Gerd Nufer

Publisher: Erich Schmidt Verlag GmbH & Co KG

ISBN: 9783503126293

Category:

Page: 361

View: 887

Identitätsbasierte Markenführung

Grundlagen - Strategie - Umsetzung - Controlling

Author: Christoph Burmann,Tilo Halaszovich,Michael Schade,Rico Piehler

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658200634

Category: Business & Economics

Page: 390

View: 9445

Dieses Lehrbuch liefert einen theoretisch fundierten und gut verständlichen Überblick über die identitätsbasierte Markenführung. Dabei stehen die Gestaltung der Markenidentität als interne Seite einer Marke und das hieraus extern resultierende Markenimage bei den Nachfragern im Mittelpunkt. An zahlreichen Stellen werden die Ausführungen durch anschauliche Praxisbeispiele erläutert, die die hohe Relevanz der identitätsbasierten Markenführung für die Praxis belegen. In der 3. Auflage wurde dieser Ansatz in erheblichem Maße weiterentwickelt. Neben den neuen Herausforderungen an die Markenführung wurde ein Vergleich mit internationalen Markenführungsansätzen aufgenommen, der Managementprozess der identitätsbasierten Markenführung überarbeitet, zahlreiche Anpassungen im strategischen Markenmanagement vorgenommen sowie aufgrund der rasanten technologischen Entwicklung das Markenmanagement im digitalen Kontext sowie vor allem in sozialen Medien komplett überarbeitet und stark erweitert. Zudem wurden viele neue Praxisbeispiele aufgenommen. Der Inhalt - Grundlagen der identitätsbasierten Markenführung - Strategisches Markenmanagement - Operatives Markenmanagement - Identitätsbasiertes Markencontrolling - Identitätsbasierter Markenschutz - Internationale identitätsbasierte Markenführung

Sport als Wirtschaftsbranche

Der Sportkonsum privater Haushalte in Deutschland

Author: Holger Preuß,Christian Alfs,Gerd Ahlert

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658007338

Category: Medical

Page: 203

View: 6937

​Zur Ermittlung der Bedeutung des Sports als Wirtschaftsbranche war es notwendig, den Konsum der privaten Haushalte für die aktive Ausübung des Sports aber auch die Ausgaben für das Sportinteresse ohne den Sport selber zu betreiben zu ermitteln. Mit einer repräsentativen Befragung von über 18.000 Personen ermitteln die Autoren ein Gesamtkonsum zwischen 111 und 138 Mrd. Euro für das Jahr. Die in zwei Modellen berechneten Gesamtausgaben beinhalten auch Sportreisen und die Fahrten zum und vom Sport.

Markenpolitik

Markenwirkungen — Markenführung — Markenforschung

Author: Carsten Baumgarth

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3322929736

Category: Business & Economics

Page: 380

View: 6088

Dieses Lehrbuch vermittelt mit Markenwirkungen, Markenentscheidungen, Markenforschung und Markenkontexten dem Leser eine solide Basis, die das Verständnis komplexer Markenstrategien und aktueller Markenforschung erlaubt. Die Integration von zahlreichen Praxisbeispielen, kurzen Fallstudien sowie Wiederholungs -und Vertiefungsaufgaben unterstützen den Lerntransfer. Ein umfassendes Glossar und weitere Serviceabschnitte runden das Lehrbuch ab.

Die Ökonomie des Sports in den Medien

Author: Thorsten Schauerte

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Mass media and sports

Page: 267

View: 7164

Im ersten Band der Reihe Sportkommunikation wird der Frage nach der Entstehung und der Bedeutung medialer Sportangebote von namenhaften Vertretern der jeweiligen Fachrichtungen aus der Wissenschaft und Entscheidungsträgern aus der Praxis nachgegangen, wodurch der Diskurs um das Spannungsfeld der publizistischen und ökonomischen Bedeutung der Sportberichterstattung belebt und erweitert wird. Zudem bietet sich die Möglichkeit, dieses bedeutendste Feld medienökonomischer Forschung aus den unterschiedlichen Perspektiven zu betrachten und sowohl gemeinsame intentionale Schnittmengen als auch Widersprüche und Gegenpole zu identifizieren. Dabei sollen weniger die publizistischen Entstehungsprozesse im Vordergrund stehen, sondern vielmehr die redaktions- und wirtschaftspolitischen Entscheidungen, welche zu einem Engagement in einer Sportart, einem Sportereignis oder zur Zusammenarbeit mit sportlichen Handlungsträgern führen. Es sollen die Entscheidungsprozesse der Medienschaffenden, der werbetreibenden Wirtschaft und der Sportorganisationen/ -veranstalter dargestellt werden, die letztlich zu dem medialen Sportangebot führen, welches wir gegenwärtig vorfinden.

Strategie und Technik der Markenführung

Author: Franz-Rudolf Esch

Publisher: Vahlen

ISBN: 3800654695

Category: Business & Economics

Page: 793

View: 7063

Die Marke gilt als wichtigster immaterieller Wertschöpfer in Unternehmen. Sie gewinnt durch die Digitalisierung weiter an Bedeutung. Dieser Klassiker zeigt die Rahmenbedingungen, Ziele und Grundsatzstrategien der Markenführung. Er stellt die Entwicklungen und Umsetzung der Markenidentität und Markenpositionierung ausführlich dar. Der Aufbau, die Gestaltung, die Kommunikation sowie das Wachstum von Marken werden detailliert analysiert. Die Verankerung der Marke in Unternehmen wird veranschaulicht, der Employer Branding-Prozess und Internal Branding-Maßnahmen werden vorgestellt. Komplexe Entscheidungen zur Markendehnung, zur Bildung von Markenallianzen sowie zur Führung von Markenportfolios und Markenarchitekturen beschreibt das Werk in bestechender Form. Ausgezeichnet mit dem Georg-Bergler-Preis der GfK und des Fachverlags Handelsblatt für die gelungene Verbindung von Wissenschaft und Praxis. Stimmen zur ersten Auflage: „Mit diesem Buch ist Esch in der Schwemme von Marken-Büchern ein Volltreffer gelungen.“ Prof. Dr. Hermann Diller, Universität Erlangen-Nürnberg „Mit diesem Buch ist Esch ein großer Wurf gelungen. Alle wesentlichen Aspekte der Markenführung wurden wissenschaftlich anspruchsvoll im Brückenschlag zur Praxis aufgearbeitet.“ Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Heribert Meffert „Deutsche Unternehmen haben in der Markenführung enormen Nachholbedarf. Von den TOP 100 globalen Marken sind nur sechs deutsch. Das Buch ‚Strategie und Technik der Markenführung‘ zeigt, wie das anders werden kann.“ Prof. Dr. Hermann Simon, CEO, Simon, Kucher & Partner, Strategie & Marketing Consultants „Das eindrucksvolle Werk ... ist für die Marketingarbeit von Unternehmen von großem Wert. Es schafft Klarheit am konkreten Fall.“ Johann C. Lindenberg, Vorsitzender der Geschäftsführung Unilever Deutschland GmbH, Hamburg Dozenten finden Zusatzmaterialien zu diesem Buch auf www.vahlen.de

Bewertung von Sportmarken

Messung und Wirkungen der Markenstärke von Fussballbundesligavereinen

Author: Sandra Feldmann

Publisher: Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften

ISBN: 9783631559628

Category: Brand name products

Page: 287

View: 9808

Seit einigen Jahren vollzieht sich im Bereich des professionellen Sports ein Wandel von herkommlichen Vereinen mit ehrenamtlichen Strukturen hin zu Unternehmungen mit hauptamtlichen Beschaftigten und der Notwendigkeit des okonomischen Handelns. Im Mittelpunkt dieser Arbeit stehen derartige Sportunternehmungen, die mit zunehmendem Einzug betriebswirtschaftlicher Methoden in ihr Alltagsgeschaft auch die Markenfuhrung fur sich entdeckt haben. Die Autorin befasst sich zunachst ausfuhrlich mit dem Verstandnis, den Erscheinungsformen, Funktionen und Besonderheiten von Sportmarken. Darauf aufbauend beschreibt sie die Entwicklung eines faktoranalytischen Modells zur Bewertung sowie einiger kausalanalytischer Modelle zur Uberprufung der Wirkungen von Sportmarken in Form von Fussballbundesligavereinen. Ein empirischer Teil beschreibt eine umfangreiche Online-Studie, mit der die Verfasserin ihre Modelle anhand multivariater Verfahren uberpruft. Nach der Validierung der Modelle stellt sie die wesentlichen Implikationen fur die Markenfuhrung vor und gibt einen Einblick in die Ergebnisse, die die 18 Vereine der Fussballbundesligasaison 2005/2006 bei der Studie erzielten."

Ein Hamburger in Brasilien

Eine Reise im Jahr 1898. Mit farbigen Abbildungen

Author: Henry Schwieger

Publisher: SEVERUS Verlag

ISBN: 3863475968

Category: Travel

Page: 144

View: 6593

Unwillkürlich flüsterte ich vor mich hin: 'Leb’ wohl mein Hamburg, St. Michael leb’ wohl!' Dies sind die originalen Tagebuchaufzeichnungen des Hamburger Pfarrers Henry Schwieger, der im Jahre 1897 eine neunwöchige Fahrt von Hamburg nach Brasilien unternahm. Seine Wärme und seine Herzlichkeit begleiten uns auf seiner großen Reise in eine unbekannte Welt zur Zeit unserer Vorfahren. 'Zur Seite sieht man einen Fluß ins Tal schäumen, in den viele aus dem Wald herabspringende, silberne Bäche münden. Rechts und links ragen 3-5000 Fuß hohe Berge zum blauen Himmel empor ... Dichter Urwald bedeckt meilenweit ringsumher die Berge und Täler mit ernstem, dunklem Grün. Hier sieht man Wälder, deren Dickicht noch nie von Menschenfuß betreten ist, die noch eine ungestörte Behausung der Affen, Papageien und wilden Tiere sind.'

Branchenspezifisches Marketing

Grundlagen — Besonderheiten — Gemeinsamkeiten

Author: Dieter K. Tscheulin,Bernd Helmig

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3663094391

Category: Business & Economics

Page: 856

View: 4866

Ziel des Buches ist es, aufzuzeigen, welche Besonderheiten es in den verschiedenen Branchen bei Anwendung des Marketing-Instrumentariums zu beachten gilt.

Handwörterbuch des Sportmanagements

Author: Thomas Bezold,Lutz Thieme

Publisher: Peter Lang Pub Incorporated

ISBN: 9783631632932

Category: Business & Economics

Page: 458

View: 9450

Es gibt in Deutschland eine grosse Zahl von Organisationen, deren zentrale Aufgabe mit dem Management von Sport verbunden ist. Dazu zahlen u. a. Sportvereine, Sportverbande, Profiunternehmen, kommerzielle Sportanbieter wie Fitnessstudios oder Marketingagenturen, die sich schwerpunktmassig der Vermarktung von Sport verschrieben haben. Das gemeinsame Thema ist, die Umfeldbedingungen sowie die Durchfuhrung von Sportangeboten und -veranstaltungen zielfuhrend unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten zu gestalten. In der zweiten Auflage dieses Handworterbuches haben Fachleute aus verschiedenen Themenbereichen des Sportmanagements mehr als 70 zentrale Begriffe aufgenommen und kompakt dargestellt. Die Stichworte der ersten Auflage wurden durchgehend uberarbeitet, aktualisiert und sind um eine reichhaltige Literaturliste erganzt, so dass Studierende und Praktiker aus einschlagigen Arbeitsbereichen hier fundierte Informationen zu dem Thema und der moglichen Vertiefung erhalten."

BrandScoreCard

ein neues Instrument erfolgreicher Markenführung

Author: Richard Linxweiler

Publisher: N.A

ISBN: 9783980754101

Category:

Page: 321

View: 3754

Erfolgsfaktor Marke

neue Strategien des Markenmanagements

Author: Richard Köhler

Publisher: N.A

ISBN: 9783800625130

Category:

Page: 350

View: 502

Der Wert der Markenpersönlichkeit

Das Phänomen der strategischen Positionierung von Marken

Author: Michaela Weis,Frank Huber

Publisher: Deutscher Universitätsverlag

ISBN: 9783824470969

Category: Business & Economics

Page: 186

View: 7089

Michaela Weis und Frank Huber analysieren den Einfluss der kongruenten Wahrnehmung einzelner Dimensionen der Markenpersönlichkeit und der menschlichen Persönlichkeit auf das Kaufverhalten der Konsumenten.

Markencontrolling

Bewertung und Steuerung von Marken als immaterielle Vermögenswerte im Rahmen eines unternehmenswertorientierten Controlling

Author: Catharina Kriegbaum

Publisher: N.A

ISBN: 9783800626700

Category:

Page: 414

View: 7485