Understanding and Treating Chronic Shame

A Relational/Neurobiological Approach

Author: Patricia A. DeYoung

Publisher: Routledge

ISBN: 1317560892

Category: Psychology

Page: 190

View: 6421

Chronic shame is painful, corrosive, and elusive. It resists self-help and undermines even intensive psychoanalysis. Patricia A. DeYoung’s cutting-edge book gives chronic shame the serious attention it deserves, integrating new brain science with an inclusive tradition of relational psychotherapy. She looks behind the myriad symptoms of shame to its relational essence. As DeYoung describes how chronic shame is wired into the brain and developed in personality, she clarifies complex concepts and makes them available for everyday therapy practice. Grounded in clinical experience and alive with case examples, Understanding and Treating Chronic Shame is highly readable and immediately helpful. Patricia A. DeYoung’s clear, engaging writing helps readers recognize the presence of shame in the therapy room, think through its origins and effects in their clients’ lives, and decide how best to work with those clients. Therapists will find that Understanding and Treating Chronic Shame enhances the scope of their practice and efficacy with this client group, which comprises a large part of most therapy practices. Challenging, enlightening, and nourishing, this book belongs in the library of every shame-aware therapist.

Die Narben der Gewalt

Traumatische Erfahrungen verstehen und überwinden

Author: Judith Herman

Publisher: Junfermann Verlag GmbH

ISBN: 3955717631

Category: Psychology

Page: 352

View: 8678

Dieses Buch ist das Ergebnis jahrzehntelanger Forschung und praktischer Arbeit mit Opfern sexueller und häuslicher Gewalt. Es spiegelt zudem die vielfältigen Erfahrungen der Autorin mit zahlreichen anderen traumatisierten Patienten wider, vor allem mit Kriegsveteranen und Terroropfern. 2015 fasste Judith Herman die neuesten Forschungen und Entwicklungen zusammen und ergänzte somit ihren Klassiker, der nie an Aktualität verloren hat. "Das Buch von Judith Herman ist eines der wichtigsten und gleichzeitig lesbarsten Bücher der modernen Traumaforschung. Es sollte in allen universitären Seminaren zum Thema psychische Traumatisierungen zur Pflichtlektüre gehören." - Dr. Arne Hofmann

Counselling Skills for Working with Shame

Author: Christiane Sanderson

Publisher: Jessica Kingsley Publishers

ISBN: 1784500011

Category: Psychology

Page: 264

View: 6031

Counselling Skills for Working with Shame helps professionals to understand and identify shame and to build shame resilience in both the client and themselves. Shame is ubiquitous in counselling where there is an increased vulnerability and risk of exposure to shame. While many clients experience feelings of shame, it is often overlooked in the therapeutic process and as a result can be left untreated. It is particularly pertinent when working with clients who have experienced trauma, domestic or complex abuse, or who struggle with addiction, compulsion and sexual behaviours. Written in an accessible style, this is a hands-on, skills-based guide which helps practitioners to identify what elicits, evokes or triggers shame. It gives a general introduction to the nature of shame in both client and counsellor and how these become entwined in the therapeutic relationship. It focuses on increasing awareness of shame and how to release it in order to build shame resilience. With points for reflection, helpful exercises, top tips, reminders and suggestions for how to work with clients, this is a highly practical guide for counsellors, therapists, mental health practitioners, nurses, social workers, educators, human resources, trainee counsellors and students.

Relational Psychotherapy

A Primer

Author: Patricia A. DeYoung

Publisher: Routledge

ISBN: 131752876X

Category: Psychology

Page: 228

View: 6335

The new edition of Relational Psychotherapy offers a theory that’s immediately applicable to everyday practice, from opening sessions through intensive engagement to termination. In clear, engaging prose, the new edition makes explicit the ethical framework implied in the first edition, addresses the major concepts basic to relational practice, and elucidates the lessons learned since the first edition's publication. It’s the ideal guide for beginning practitioners but will also be useful to experienced practitioners and to clients interested in the therapy process.

Moments of Meeting in Psychoanalysis

Interaction and Change in the Therapeutic Encounter

Author: Susan Lord

Publisher: Routledge

ISBN: 1315389940

Category: Psychology

Page: 336

View: 3218

There are moments of connection between analysts and patients during any therapeutic encounter upon which the therapy can turn. Moments of Meeting in Psychoanalysis explores how analysts and therapists can experience these moments of meeting, shows how this interaction can become an enlivening and creative process, and seeks to recognise how it can change both the analyst and patient in profound and fundamental ways. The theory and practice of contemporary psychoanalysis and psychoanalytic psychotherapy has reached an exciting new moment of generous and generative interaction. As psychoanalysts become more intersubjective and relational in their work, it becomes increasingly critical that they develop approaches that have the capacity to harness and understand powerful moments of meeting, capable of propelling change through the therapeutic relationship. Often these are surprising human moments in which both client and clinician are moved and transformed. Moments of Meeting in Psychoanalysis offers a window into the ways in which some of today’s practitioners think about, encourage, and work with these moments of meeting in their practices. Each chapter of the book offers theoretical material, case examples, and a discussion of various therapists’ reflections on and experiences with these moments of meeting. With contributions from relational psychoanalysts, psychotherapists and Jungian analysts, and covering essential topics such as shame, impasse, mindfulness, and group work, this book offers new theoretical thinking and practical clinical guidance on how best to work with moments of meeting in any relationally oriented therapeutic practice. Moments of Meeting in Psychoanalysis will be of great interest to psychoanalysts, psychoanalytic psychotherapists, psychologists, social workers, workers in other mental health fields, graduate students, and anyone interested in change processes.

Compassion Focused Therapy

Author: Paul Gilbert,Guido Plata

Publisher: Junfermann Verlag GmbH

ISBN: 3873879352

Category:

Page: N.A

View: 3557

Der Körper vergißt nicht

Gehirn, Geist & Körper bei der Heilung von Traumata

Author: Bessel van der Kolk

Publisher: N.A

ISBN: 9783944476131

Category:

Page: 480

View: 8904

Der achtsame Therapeut

Ein Leitfaden für die Praxis

Author: Daniel J. Siegel

Publisher: Kösel-Verlag

ISBN: 3641068797

Category: Psychology

Page: 368

View: 4061

Studien belegen, dass die Gegenwärtigkeit und Achtsamkeit des Therapeuten zentral für den Behandlungserfolg sind. Dr. med. Daniel Siegel, Autor des hochgelobten Buches »Das achtsame Gehirn«, eröffnet einen neuartigen Zugang zu therapeutischer Arbeit, der die Art und Weise, wie wir Therapie verstehen, in den kommenden Jahren revolutionieren wird. Wie Therapie Erfolg hat Wichtiges Grundlagenwerk für die therapeutische Praxis Von einem der renommiertesten Gehirnforscher weltweit

EMDR-Therapie mit Erwachsenen

Kindheitstrauma überwinden

Author: Laurel Parnell

Publisher: Klett-Cotta

ISBN: 9783608897135

Category:

Page: 308

View: 1470

Winnicott

Author: Adam Phillips

Publisher: Ruprecht Gmbh & Company

ISBN: 9783525401576

Category: History

Page: 222

View: 5551

Donald W. Winnicott (1896-1971) war einer der Ersten, der sich mit den Seelenzustanden von Kindern befasste. Er entwickelte unter anderem die Konzepte des Ubergangsobjekts sowie der ausreichend guten Mutter. Wer und was beeinflusste diesen faszinierenden Menschen, der oft gegen den Strom der zeitgenossischen Psychoanalyse schwamm? Adam Phillips beleuchtet Winnicotts Lebensweg und zeichnet seine Gedanken nach, die von ungebrochener Aktualitat sind, auch wenn sie keine Schule begrundet haben.

Die Maske der Scham

Die Psychoanalyse von Schamaffekten und Schamkonflikten

Author: Leon Wurmser

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3642804578

Category: Psychology

Page: 563

View: 7845

Eine spannend zu lesende psychoanalytische Studie, die Ihnen das therapeutische Werkzeug für Ihre Praxis liefert. o Aktuelle psychoanalytische Erkenntnisse o Ausführliche Falldarstellungen, zahlreiche Beispiele aus der Weltliteratur o Neu in der 3. Auflage: Kafka und Joseph Conrad "Wurmser wirkt überzeugend durch die Feinheit und die Schärfe seiner Beobachtungen, die Besonnenheit seiner Methodologie und die Reflektiertheit seiner Epistemiologie. Man kann dieses Buch nicht aus der Hand legen, ohne durch die Lektüre verändert worden zu sein. Das Studium dieses Werkes - eines beispielhaften Beitrags der modernen Psychoanalyse - bringt eine seltene Bereicherung mit sich." (Aus dem Geleitwort von André Haynal)

Mit dem Herzen eines Buddha

Heilende Wege zu Selbstakzeptanz und Lebensfreude

Author: Tara Brach

Publisher: O.W. Barth eBook

ISBN: 3426452251

Category: Religion

Page: 384

View: 3563

Wie lernt man, sich so anzunehmen, wie man ist? Wie stärkt man sein Selbstwertgefühl? Tara Brach führt den Leser auf den Weg des inneren Friedens, der zeigt, wie man im eigenen Herzen Zuflucht finden kann. Die berühmte Lehrerin gibt genaue Anleitungen zu Meditation und Reflexion, so dass jeder zu einem positiven Verhältnis zu sich selbst finden kann. »Mit dem Herzen eines Buddha lädt uns ein, uns mit all unserem Schmerz, unseren Ängsten und Sorgen selbst zu umarmen und mit leichtem, doch festem Schritt den Pfad des Verständnisses und Mitgefühls zu gehen.« Thich Nhat Hanh

Kognitive Verhaltenstherapie für Dummies

Author: Rhena Branch,Rob Willson

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 3527810978

Category: Psychology

Page: 392

View: 3807

Viele Menschen leiden unter Depressionen, Ängsten, Essstörungen, Schlafstörungen oder Abhängigkeiten. Sie suchen Hilfe, ohne gleich eine kostspielige und langwierige Therapie machen zu wollen. Die Autoren Rob Willson und Rhena Branch haben als Verhaltenstherapeuten langjährige praktische Erfahrung mit Patienten. Leicht verständlich führen sie in die Kognitive Verhaltenstherapie ein. Sie erläutern, wie Gedanken und Verhaltensmuster unser Empfinden beeinträchtigen können und zeigen ganz praktische Wege zu einer neuen Sicht der Dinge. Wer lernt, seine Denkweise zu verändern, wird sich bald besser fühlen.

Das Gehirn meiner Großmutter

Wahre Geschichten aus dem Alltag einer klinischen Psychologin

Author: Tanya Byron

Publisher: btb Verlag

ISBN: 3641152658

Category: Psychology

Page: 320

View: 4033

Eine faszinierende Reise an die brüchige Grenze zwischen Normalität und Wahnsinn. »Mein Interesse am Gehirn wurde geweckt, als ich die Frontallappen meiner Großmutter auf dem Fußboden ihres Wohnzimmers verspritzt sah.« Tanya Byron, heute renommierte Professorin für Klinische Psychologie, war 15, als ihre Großmutter von einer heroinabhängigen schwangeren jungen Frau erschlagen wurde. Das Bild der Sterbenden hat sich der Enkelin für immer eingebrannt. Mit 20 begann Tanya Byron 1989 ihre Ausbildung zur klinischen Psychologin – weil sie verstehen wollte. Sie arbeitete mit Kindern, die sich selbst oder anderen Unfassbares zuleide taten, mit Familien, die so dunkle Geheimnisse hüteten, dass es fast unerträglich schien, darüber nachzudenken, mit Menschen, die mit Drogenabhängigkeit oder Suizidabsichten zu kämpfen hatten. Ihre brillant erzählten Fallgeschichten aus ihren Anfangsjahren als Psychologin führen uns an die Grenze zwischen Normalität und Wahnsinn – und lassen uns begreifen, dass sie nicht existiert. Die verletzlichsten Menschen können Kraft geben, wer stabil erscheint kann eine zerrüttete Innenwelt verbergen.

Menschenkenntnis

Vollständige Ausgabe

Author: Alfred Adler

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3743173670

Category: Psychology

Page: 300

View: 1344

Wer Menschenkenntnis besitzt, kann seine Persönlichkeitseigenschaften und die wesentlichen Charakterzüge seiner Mitmenschen besser wahrnehmen und kompetent mit ihnen umgehen. Der Bestseller Menschenkenntnis von Alfred Adler schärft den Blick für besondere menschliche Eigenarten und schult die soziale Kompetenz. Im Buch über die Menschenkenntnis beschreibt Alfred Adler auf verständliche Weise die menschliche Psyche und die Faktoren, die den Charakter von Menschen prägen. Das Buch ist sehr flüssig geschrieben und für jedermann verständlich. Seine Darstellung menschlicher Charakterzüge unterlegt Alfred Adler in seinem Werk Menschenkenntnis mit zahlreichen Beispielen, in denen viele Leserinnen und Leser sich selbst und ihre Umgebung wiedererkennen werden. Alfred Adler war einer der bekanntesten Schüler Sigmund Freuds. Seine Werke bilden die Grundlage vieler erfolgreicher psychotherapeutischer Methoden. Adlers Arbeit war wegweisend für die Entwicklung der modernen Psychosomatik. Er begründete die Individualpsychologie. Alfred Adler lebte von 1870 bis 1937. Als einer der bekanntesten Wissenschaftler an der Seite Sigmund Freuds bildete er zahlreiche bekannte Psychologen aus. Neben dem Bestseller Menschenkenntnis (1927) erlangte vor allem sein Werk Über den nervösen Charakter (1912) weltweite Bekanntheit.

Das Selbst und die motivationalen Systeme

zu einer Theorie psychoanalytischer Technik

Author: Joseph D. Lichtenberg,Frank M. Lachmann,James L. Fosshage

Publisher: N.A

ISBN: 9783860991619

Category:

Page: 359

View: 7916

Das Buch, reich an gut dokumentierten Beobachtungen zur psychischen Entwicklung bei Kindern und deren Kontinuitat in der Funktionsweise der Erwachsenen, ermoglicht einen Blick in die Tiefe der Beziehung zwischen Patient und Analytiker. ... Als zentraler Beitrag zur modernen Psychoanalyse wendet sich das Buch an selbstreflexive Kliniker, die auf der Suche nach einer von den Dogmen der Vergangenheit befreiten, stimmigen Konzeption sind. (zit. vom Umschlag)