Unjust Deeds

The Restrictive Covenant Cases and the Making of the Civil Rights Movement

Author: Jeffrey D. Gonda

Publisher: UNC Press Books

ISBN: 1469625466

Category: Social Science

Page: 312

View: 7936

In 1945, six African American families from St. Louis, Detroit, and Washington, D.C., began a desperate fight to keep their homes. Each of them had purchased a property that prohibited the occupancy of African Americans and other minority groups through the use of legal instruments called racial restrictive covenants--one of the most pervasive tools of residential segregation in the aftermath of World War II. Over the next three years, local activists and lawyers at the NAACP fought through the nation's courts to end the enforcement of these discriminatory contracts. Unjust Deeds explores the origins and complex legacies of their dramatic campaign, culminating in a landmark Supreme Court victory in Shelley v. Kraemer (1948). Restoring this story to its proper place in the history of the black freedom struggle, Jeffrey D. Gonda's groundbreaking study provides a critical vantage point to the simultaneously personal, local, and national dimensions of legal activism in the twentieth century and offers a new understanding of the evolving legal fight against Jim Crow in neighborhoods and courtrooms across America.

The Ghetto in Global History

1500 to the Present

Author: Wendy Z. Goldman,Joe William Trotter, Jr.

Publisher: Routledge

ISBN: 1351584103

Category: History

Page: 360

View: 7840

The Ghetto in Global History explores the stubborn tenacity of ‘the ghetto’ over time. As a concept, policy, and experience, the ghetto has served to maintain social, religious, and racial hierarchies over the past five centuries. Transnational in scope, this book allows readers to draw thought-provoking comparisons across time and space among ghettos that are not usually studied alongside one another. The volume is structured around four main case studies, covering the first ghettos created for Jews in early modern Europe, the Nazis' use of ghettos, the enclosure of African Americans in segregated areas in the United States, and the extreme segregation of blacks in South Africa. The contributors explore issues of discourse, power, and control; examine the internal structures of authority that prevailed; and document the lived experiences of ghetto inhabitants. By discussing ghettos as both tools of control and as sites of resistance, this book offers an unprecedented and fascinating range of interpretations of the meanings of the "ghetto" throughout history. It allows us to trace the circulation of the idea and practice over time and across continents, revealing new linkages between widely disparate settings. Geographically and chronologically wide-ranging, The Ghetto in Global History will prove indispensable reading for all those interested in the history of spatial segregation, power dynamics, and racial and religious relations across the globe.

Gateway to Equality

Black Women and the Struggle for Economic Justice in St. Louis

Author: Keona K. Ervin

Publisher: University Press of Kentucky

ISBN: 0813169879

Category: History

Page: 314

View: 6986

Like most of the nation during the 1930s, St. Louis, Missouri, was caught in the stifling grip of the Great Depression. For the next thirty years, the "Gateway City" continued to experience significant urban decline as its population swelled and the area's industries stagnated. Over these decades, many African American citizens in the region found themselves struggling financially and fighting for access to profitable jobs and suitable working conditions. To combat ingrained racism, crippling levels of poverty, and sub-standard living conditions, black women worked together to form a community-based culture of resistance -- fighting for employment, a living wage, dignity, representation, and political leadership. Gateway to Equality investigates black working-class women's struggle for economic justice from the rise of New Deal liberalism in the 1930s to the social upheavals of the 1960s. Author Keona K. Ervin explains that the conditions in twentieth-century St. Louis were uniquely conducive to the rise of this movement since the city's economy was based on light industries that employed women, such as textiles and food processing. As part of the Great Migration, black women migrated to the city at a higher rate than their male counterparts, and labor and black freedom movements relied less on a charismatic, male leadership model. This made it possible for women to emerge as visible and influential leaders in both formal and informal capacities. In this impressive study, Ervin presents a stunning account of the ways in which black working-class women creatively fused racial and economic justice. By illustrating that their politics played an important role in defining urban political agendas, her work sheds light on an unexplored aspect of community activism and illuminates the complexities of the overlapping civil rights and labor movements during the first half of the twentieth century.

Laudato si

Die Umwelt-Enzyklika des Papstes

Author: Franziskus (Papst),

Publisher: Verlag Herder GmbH

ISBN: 345180736X

Category: Religion

Page: 288

View: 2064

Mit großer Spannung wurde sie erwartet, auch von Nicht-Katholiken: Die Umwelt-Enzyklika von Papst Franziskus nimmt die heute entscheidenden Themen in den Blick; es geht um die geht um soziale, ökologische und politische Zusammenhänge. Wohl selten war ein päpstliches Schreiben so aktuell und brisant und vor allem relevant für alle Gesellschaftsschichten und Menschen weltweit. Mit "Laudato si" beweist Franziskus, dass die Kirche nach wie vor eine unverzichtbare Stimme im Diskurs zur Gestaltung der modernen Welt ist. Wer verstehen will, wie Papst und Kirche die großen Herausforderungen unserer Zeit bestehen wollen, kommt an diesem Werk nicht vorbei. Ein Muss für jeden, der an den drängenden Fragen unserer Zeit interessiert ist.

Congressional Record

Proceedings and Debates of the ... Congress

Author: United States. Congress

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Law

Page: N.A

View: 5664

The Congressional Record is the official record of the proceedings and debates of the United States Congress. It is published daily when Congress is in session. The Congressional Record began publication in 1873. Debates for sessions prior to 1873 are recorded in The Debates and Proceedings in the Congress of the United States (1789-1824), the Register of Debates in Congress (1824-1837), and the Congressional Globe (1833-1873)

American Miller

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category:

Page: N.A

View: 7287

We were eight years in power

Eine amerikanische Tragödie

Author: Ta-Nehisi Coates

Publisher: Hanser Berlin

ISBN: 3446259805

Category: Political Science

Page: 416

View: 6843

Mit Barack Obama sollte die amerikanische Gesellschaft ihren jahrhundertealten Rassismus überwinden. Am Ende seiner Amtszeit zerschlugen sich die Reste dieser Hoffnung mit der Machtübernahme Donald Trumps, den Ta-Nehisi Coates als "Amerikas ersten weißen Präsidenten" bezeichnet: ein Mann, dessen politische Existenz in der Abgrenzung zu Obama besteht. Coates zeichnet ein bestechend kluges und leidenschaftliches Porträt der Obama-Ära und ihres Vermächtnisses – ein essenzielles Werk zum Verständnis der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der USA, von einem Autor, dessen eigene Geschichte jener acht Jahre von einem Arbeitsamt in Harlem bis ins Oval Office führte, wo er den Präsidenten interviewte.

Zwischen mir und der Welt

Author: Ta-Nehisi Coates

Publisher: Hanser Berlin

ISBN: 3446251952

Category: Political Science

Page: 240

View: 1476

Wenn in den USA schwarze Teenager von Polizisten ermordet werden, ist das nur ein Problem von individueller Verfehlung? Nein, denn rassistische Gewalt ist fest eingewebt in die amerikanische Identität – sie ist das, worauf das Land gebaut ist. Afroamerikaner besorgten als Sklaven seinen Reichtum und sterben als freie Bürger auf seinen Straßen. In seinem schmerzhaften, leidenschaftlichen Manifest verdichtet Ta-Nehisi Coates amerikanische und persönliche Geschichte zu einem Appell an sein Land, sich endlich seiner Vergangenheit zu stellen. Sein Buch wurde in den USA zum Nr.-1-Bestseller und ist schon jetzt ein Klassiker, auf den sich zukünftig alle Debatten um Rassismus beziehen werden.

Bleakhaus

Author: Charles Dickens

Publisher: e-artnow

ISBN: 8026880013

Category: Fiction

Page: 950

View: 8780

Dieses eBook: "Bleakhaus" ist mit einem detaillierten und dynamischen Inhaltsverzeichnis versehen und wurde sorgfältig korrekturgelesen. Esther Summerson wächst als Kind bei Miss Barbery auf, ohne zu wissen, dass diese ihre Tante ist oder wer ihre Eltern sind; sie erfährt nur, dass ihre Mutter große Schande über sich gebracht habe. Nach dem Tod ihrer Tante wird Esther von John Jarndyce aufgenommen, einem reichen und wohltätigen Mitglied der Oberschicht, der einer der Beteiligten an dem erwähnten Erbschaftsstreit Jarndyce gegen Jarndyce ist. Sie arbeitet dort als Haushälterin von Bleak House sowie als Gesellschafterin von Ada Clare und deren entfernten Cousin Richard Carstone, zwei weiteren Beteiligten im Rechtsstreit um das Erbe im Jarndyce-Fall, die John Jarndyce als Vormund in Bleak House aufnimmt. Charles Dickens (1812-1870) war ein englischer Schriftsteller.

Geistliche Übungen

Author: Ignacio (de Loyola),Peter Knauer

Publisher: N.A

ISBN: 9783429030360

Category:

Page: 151

View: 513

Der Gefangene

Author: John Grisham

Publisher: Heyne Verlag

ISBN: 3641110297

Category: Fiction

Page: 464

View: 8783

Die Hölle auf Erden – Die Packende Geschichte eines Justizskandals In der Tradition von Truman Capotes »Kaltblütig« widmet sich John Grisham einem Kriminalfall, der erschütterndes Zeugnis ablegt über die Ungerechtigkeit eines modernen Rechtssystems. Brillant erzählt und getragen von großer Sympathie für seinen Helden, wird Ron Williamsons Schicksal zu einem packenden Thriller, der nicht mehr aus der Hand zu legen ist. Debbie Carter arbeitet als Bardame im »Coachlight Club« in Ada, Oklahoma. Sie ist beliebt bei den Gästen. Auch Ron Williamson, ehemaliger Baseballprofi und Stammgast im Club, sitzt oft bei ihr an der Bar. Eines Morgens wird die junge Frau vergewaltigt und erwürgt in ihrer Wohnung aufgefunden. Sechs Jahre später werden Ron Williamson und sein Freund Dennis Fritz aufgrund einer Falschaussage der Tat bezichtigt. Williamson wird zum Tode, Fritz zu lebenslanger Haft verurteilt. Beide beteuern ihre Unschuld. Elf Jahre verbringt Williamson unter grausamen und entwürdigenden Haftbedingungen in der Todeszelle. Kurz vor der Hinrichtung zeigt eine DNA-Untersuchung, dass weder Fritz noch Williamson die Tat begangen haben können. Sie werden freigesprochen. Der wahre Täter, damaliger Hauptbelastungszeuge der Anklage, wird wenig später verhaftet. Fünf Jahre nach seiner Freilassung stirbt Ron Williamson an den Folgen der Haft.

Leviathan

Author: Thomas Hobbes

Publisher: N.A

ISBN: 9783787313037

Category: Political science

Page: 673

View: 9970

City of quartz

Ausgrabungen der Zukunft in Los Angeles

Author: Mike Davis

Publisher: N.A

ISBN: 9783935936378

Category:

Page: 421

View: 1931

Gorgias

Author: Plato,Wilhelm Nestle

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Ethics

Page: 194

View: 8140

Fair Trade

Agenda für einen gerechten Welthandel

Author: Joseph E. Stiglitz,Andrew Charlton

Publisher: Murmann Verlag DE

ISBN: 9783938017630

Category:

Page: 374

View: 6363

Der rauchblaue Fluss

Author: Amitav Ghosh

Publisher: Karl Blessing Verlag

ISBN: 3641096634

Category: Fiction

Page: 720

View: 1555

Ein monumentaler Roman über Ruhm und Leid in einer frühen Ära der Globalisierung Kanton 1838. Über den sagenumwobenen Perlfluss gelangen Glückssucher und Abenteurer aus aller Welt in die chinesische Hafenstadt: Für den jungen Maler Robin Chinnery ist die pulsierende Metropole der ideale Zufluchtsort, um den Heiratsplänen, die seine Mutter für ihn hat, zu entkommen. Der britische Botaniker Fitcher Penrose ist in Begleitung seiner jungen Assistentin Paulette unterwegs nach Kanton, um dort nach einer geheimnisvollen Kamelienart zu suchen, der wahre Zauberkräfte zugesprochen werden. Und der indische Kaufmann Bahram Modi erhofft sich mit der größten Ladung Opium, die er je von Kalkutta nach Kanton transportiert hat, das Geschäft seines Lebens. Es sieht so aus, als würden die Dinge gut für ihn anlaufen, denn man beruft ihn in die Kantoner Handelskammer. Doch dann beginnen die autoritätseinflößenden Mandarine den ausländischen Kaufleuten auf den Leib zu rücken, denn der chinesische Kaiser will den Handel mit Opium verbieten. Und plötzlich stehen alle Zeichen auf Krieg ... Ein schillerndes Epos, ein entlarvender Blick auf die Ursprünge unseres Wirtschaftssystems und eine Verbeugung vor der chinesischen Kulturgeschichte, betörend und spannend zugleich.