Version Control with Git

Powerful tools and techniques for collaborative software development

Author: Jon Loeliger,Matthew McCullough

Publisher: "O'Reilly Media, Inc."

ISBN: 1449345042

Category: Computers

Page: 456

View: 7402

Get up to speed on Git for tracking, branching, merging, and managing code revisions. Through a series of step-by-step tutorials, this practical guide takes you quickly from Git fundamentals to advanced techniques, and provides friendly yet rigorous advice for navigating the many functions of this open source version control system. This thoroughly revised edition also includes tips for manipulating trees, extended coverage of the reflog and stash, and a complete introduction to the GitHub repository. Git lets you manage code development in a virtually endless variety of ways, once you understand how to harness the system’s flexibility. This book shows you how. Learn how to use Git for several real-world development scenarios Gain insight into Git’s common-use cases, initial tasks, and basic functions Use the system for both centralized and distributed version control Learn how to manage merges, conflicts, patches, and diffs Apply advanced techniques such as rebasing, hooks, and ways to handle submodules Interact with Subversion (SVN) repositories—including SVN to Git conversions Navigate, use, and contribute to open source projects though GitHub

Versionskontrolle mit Git

Author: Jon Loeliger

Publisher: O'Reilly Germany

ISBN: 389721945X

Category:

Page: 338

View: 4034

Git wurde von keinem Geringeren als Linus Torvalds ins Leben gerufen. Sein Ziel: die Zusammenarbeit der in aller Welt verteilten Entwickler des Linux-Kernels zu optimieren. Mittlerweile hat das enorm schnelle und flexible System eine groe Fangemeinde gewonnen. Viele Entwickler ziehen es zentralisierten Systemen vor, und zahlreiche bekannte Entwicklungsprojekte sind schon auf Git umgestiegen. Verstandliche Einfuhrung: Wer Git einsetzen und dabei grotmoglichen Nutzen aus seinen vielseitigen Funktionen ziehen mochte, findet in diesem Buch einen idealen Begleiter. Versionskontrolle mit Git fuhrt grundlich und gut verstandlich in die leistungsstarke Open Source-Software ein und demonstriert ihre vielfaltigen Einsatzmoglichkeiten. Auf dieser Basis kann der Leser Git schon nach kurzer Zeit produktiv nutzen und optimal auf die Besonderheiten seines Projekts abstimmen. Insider-Tipps aus erster Hand: Jon Loeliger, der selbst zum Git-Entwicklerteam gehort, lasst den Leser tief ins Innere des Systems blicken, so dass er ein umfassendes Verstandnis seiner internen Datenstrukturen und Aktionen erlangt. Neben alltaglicheren Szenarios behandelt Loeliger auch fortgeschrittene Themen wie die Verwendung von Hooks zum Automatisieren von Schritten, das Kombinieren von mehreren Projekten und Repositories zu einem Superprojekt sowie die Arbeit mit Subversion-Repositories in Git-Projekten.

Versionskontrolle mit Git

Author: Jon Loeliger

Publisher: O'Reilly Germany

ISBN: 3897219468

Category: Computers

Page: 352

View: 5530

Git wurde von keinem Geringeren als Linus Torvalds ins Leben gerufen. Sein Ziel: die Zusammenarbeit der in aller Welt verteilten Entwickler des Linux-Kernels zu optimieren. Mittlerweile hat das enorm schnelle und flexible System eine große Fangemeinde gewonnen. Viele Entwickler ziehen es zentralisierten Systemen vor, und zahlreiche bekannte Entwicklungsprojekte sind schon auf Git umgestiegen. Verständliche Einführung: Wer Git einsetzen und dabei größtmöglichen Nutzen aus seinen vielseitigen Funktionen ziehen möchte, findet in diesem Buch einen idealen Begleiter. Versionskontrolle mit Git führt gründlich und gut verständlich in die leistungsstarke Open Source-Software ein und demonstriert ihre vielfältigen Einsatzmöglichkeiten. Auf dieser Basis kann der Leser Git schon nach kurzer Zeit produktiv nutzen und optimal auf die Besonderheiten seines Projekts abstimmen. Insider-Tipps aus erster Hand: Jon Loeliger, der selbst zum Git-Entwicklerteam gehört, lässt den Leser tief ins Innere des Systems blicken, so dass er ein umfassendes Verständnis seiner internen Datenstrukturen und Aktionen erlangt. Neben alltäglicheren Szenarios behandelt Loeliger auch fortgeschrittene Themen wie die Verwendung von Hooks zum Automatisieren von Schritten, das Kombinieren von mehreren Projekten und Repositories zu einem Superprojekt sowie die Arbeit mit Subversion-Repositories in Git-Projekten.

Versionskontrolle mit Git

Author: Jon Loeliger

Publisher: O'Reilly Media

ISBN: 3868996133

Category: Computers

Page: 352

View: 5159

Git wurde von keinem Geringeren als Linus Torvalds ins Leben gerufen. Sein Ziel: die Zusammenarbeit der in aller Welt verteilten Entwickler des Linux-Kernels zu optimieren. Mittlerweile hat das enorm schnelle und flexible System eine große Fangemeinde gewonnen. Viele Entwickler ziehen es zentralisierten Systemen vor, und zahlreiche bekannte Entwicklungsprojekte sind schon auf Git umgestiegen. Verständliche Einführung: Wer Git einsetzen und dabei größtmöglichen Nutzen aus seinen vielseitigen Funktionen ziehen möchte, findet in diesem Buch einen idealen Begleiter. Versionskontrolle mit Git führt gründlich und gut verständlich in die leistungsstarke Open Source-Software ein und demonstriert ihre vielfältigen Einsatzmöglichkeiten. Auf dieser Basis kann der Leser Git schon nach kurzer Zeit produktiv nutzen und optimal auf die Besonderheiten seines Projekts abstimmen. Insider-Tipps aus erster Hand: Jon Loeliger, der selbst zum Git-Entwicklerteam gehört, lässt den Leser tief ins Innere des Systems blicken, so dass er ein umfassendes Verständnis seiner internen Datenstrukturen und Aktionen erlangt. Neben alltäglicheren Szenarios behandelt Loeliger auch fortgeschrittene Themen wie die Verwendung von Hooks zum Automatisieren von Schritten, das Kombinieren von mehreren Projekten und Repositories zu einem Superprojekt sowie die Arbeit mit Subversion-Repositories in Git-Projekten.

Versionsverwaltung mit Git

Praxiseinstieg

Author: Sujeevan Vijayakumaran

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3958452264

Category: Computers

Page: 272

View: 1884

Viele Software-Entwickler oder Systemadministratoren haben Git bereits im Einsatz - sowohl im Firmenumfeld als auch in Open-Source-Projekten. Zum Einstieg lernen Anfänger häufig nur die wichtigsten Befehle, die schnell nicht mehr ausreichen, vor allem wenn die ersten Fehler auftreten. Dieses Buch behandelt einerseits die gängigen Befehle, die Sie beim täglichen Arbeiten mit Git brauchen. Andererseits geht es dem Autor auch darum, dass Sie Git als Ganzes verstehen, um es effektiv im Entwicklungsprozess einsetzen zu können. Der Fokus des Buches liegt auf dem praktischen Arbeiten mit Git. Sie lernen anhand eines kleinen Beispielprojektes, welche Befehle es gibt, wie diese arbeiten und wie Sie auftretende Probleme lösen können. Neben den Funktionen, die Sie täglich brauchen, finden Sie auch eher seltener gebrauchte Kommandos, die aber ebenfalls wichtig sind. Dabei legt der Autor auch großen Wert auf die Einbindung und Anpassung des Entwicklungsprozesses. Im zweiten Teil des Buches werden fortgeschrittene Themen behandelt. Dabei liegt der Schwerpunkt auf dem Einsatz von Git in Software-Entwicklungsteams. Hier geht es um das Hosten verteilter Repositories mit GitHub und GitLab. Ein weiteres Kapitel behandelt die verschiedenen Workflows je nach Anzahl der beteiligten Personen, Branches und Repositories eines Projektes. Außerdem werden Git-Hooks behandelt und deren Programmierung sowie das automatisierte Prüfen simpler Fehler. Darüber hinaus gibt der Autor Tipps und Hinweise für den Umstieg von Subversion sowie einen Überblick über verschiedene grafische Git-Programme. Das Buch richtet sich nicht nur an Einsteiger, die sich noch nie mit Git beschäftigt haben, auch Umsteiger und Leser mit vorhandenen Kenntnissen erhalten viele weiterführende Informationen.

Versionskontrolle mit Subversion

Author: C. Michael Pilato,Ben Collins-Sussman,Brian W. Fitzpatrick

Publisher: O'Reilly Germany

ISBN: 3897218984

Category: Computers

Page: 496

View: 1027

Ganz klar: Das Schöne am Open Source-Code ist natürlich der freie Zugriff auf ihn, doch gerade deshalb will die Code-Entwicklung besonders gut organisiert sein. Versionskontrollsysteme ermöglichen es jedem Projektmitglied, zunächst unabhängig zu arbeiten und seine Änderungen am Quellcode dann in ein Repository einzufügen, mit dem die unterschiedlichen Versionen überwacht und verwaltet werden. Intelligente Verwaltung mit Subversion Wer bei Software-Projekten bisher das bewährte CVS benutzt hat, dem steht mit Subversion eine stabilere und flexiblere Alternative zur Verfügung. Versionskontrolle mit Subversion, geschrieben von Mitgliedern des Subversion-Entwicklerteams, stellt dieses mächtige Open Source-Tool vor und beschreibt, wie Sie es fachgerecht installieren und konfigurieren. Die Autoren zeigen Ihnen, wie Sie durch die intelligente Verwaltung und Dokumentation mit Subversion Konflikte und Datenverlust vermeiden können. Für Programmierer und für Systemadministratoren Das Buch eignet sich für Leser mit ganz unterschiedlichem Hintergrundwissen: Sowohl Programmierer ohne Kenntnisse der Versionskontrolle als auch erfahrene Systemadministratoren kommen hier auf ihre Kosten. Und CVS-Kennern wird mit diesem Buch ein problemloser Wechsel zu Subversion ermöglicht.

Einführung in die bash-Shell

Author: Cameron Newham,Bill Rosenblatt

Publisher: Springer DE

ISBN: 9783897214248

Category: UNIX (Computer file)

Page: 350

View: 6175

Integrale Linguistik

Author: Edeltraud Bülow,Peter Schmitter

Publisher: John Benjamins Publishing

ISBN: 9027220018

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 817

View: 8564

Integrale Linguistik honour the life and work of Helmut Gipper. Part I covers the History of Linguistics (Hennig Brinkmann, Eugenio Coseriu, Hartwig Franke & Kristina Franke, Johannes Lohmann, Gerold Ungeheur); Part II Theory of Linguistics (Karl-Otto Apel, Edeltraud Bülow, Shirô Hattori, Ladislaus Hojsak, Alfred Hoppe, Werner Ingendahl, H. Joachim Neuhaus, Guram Ramischwili, Adam Schaff, Maximilian Scherner, Hans Schwarz); Part III Speech Analysis (Werner Abraham, Hartmut Beckers, Bernhard Engelen, Horst Geckeler, Johann Knobloch, Ekkehart Malotki, Peter Schmitter, Karl Schneider, Rudolf Schützeichel, Andrea Stahlschmidt); Part IV Interdisciplinary Aspects of Linguistic Research (Hugo Dyserinck, Günter Heintz, Anton Leischner, Beate Marquardt, Thomas A. Sebeok, Leo Weisgerber, Gerd Wolandt). The volume ends with a complete bibliography of writings of Helmut Gipper. The language of this volume is German.

Drupal in Libraries

Author: Kenneth J. Varnum

Publisher: American Library Association

ISBN: 1555707785

Category: Computers

Page: 133

View: 5273

Drupal is a free and open-source content management system (CMS) that many libraries use to create well-designed, easy-to-use and manage websites. Ken Varnum guides you step by step through the decisions and tasks needed to develop and launch a Drupal-powered site and learn the advantages of the open source approach. The book offers hints and suggestions to work with your IT department, colleagues, and management as you develop your technical specifications. The implementation chapter guides you through installing Drupal, adding modules, developing your own themes (page layouts), and describes librarian created modules that have been shared with the community and can be downloaded and installed on anyone's site. You also get advice on marketing your site, best practices for project management and development, and measuring the success and impact of the site once it launches.

Das Beste an JavaScript

Author: Douglas Crockford,Peter Klicman

Publisher: O'Reilly Germany

ISBN: 3897218763

Category: JavaScript (Computer program language)

Page: 163

View: 3027

Linux Kurz and Gut (2nd Edition)

Author: Daniel J. Barrett

Publisher: O'Reilly Germany

ISBN: 3868994130

Category: Computers

Page: 248

View: 1259

Wenn Sie Linux bei Ihrer alltäglichen Arbeit verwenden, ist diese Kurzreferenz genau das Richtige, denn obwohl die grafischen Linux-Benutzeroberflächen angenehm intuitiv zu benutzen sind, lassen sich viele Aufgaben über die Befehlszeile eleganter und schneller lösen. Diese zweite überarbeitete und erweiterte Auflage behandelt distributionsübergreifend: Dateisysteme, Verzeichnisse und Shells Dateierzeugung und -bearbeitung Dateitextmanipulation und Pipelines Backups und externe Speicherung Betrachtung und Steuerung von Prozessen Verwaltung von Benutzerzugängen Benutzer und Administratoren Netzwerkverbindungen Audio und Video Softwareinstallation Programmierung mit Shellskripten

Wie ich die Dinge geregelt kriege

Selbstmanagement für den Alltag

Author: David Allen

Publisher: Piper ebooks

ISBN: 3492972314

Category: Self-Help

Page: 432

View: 682

Eigentlich sollte man längst bei einem Termin sein, doch dann klingelt das Handy und das E-Mail-Postfach quillt auch schon wieder über. Für Sport und Erholung bleibt immer weniger Zeit und am Ende resigniert man ausgebrannt, unproduktiv und völlig gestresst. Doch das muss nicht sein. Denn je entspannter wir sind, desto kreativer und produktiver werden wir. Mit David Allens einfacher und anwendungsorientierter Methode wird beides wieder möglich: effizient zu arbeiten und die Freude am Leben zurückzugewinnen.

Managing the Lifecycle of Open Innovation Platforms

Author: Stefan H. Hallerstede

Publisher: Springer Science & Business Media

ISBN: 3658025085

Category: Business & Economics

Page: 249

View: 2757

​Innovations are a critical success factor for organizations to survive. Nowadays possibilities of information and communication technologies facilitate the use of IT-based tools for the integration of external innovators into the innovation process of organizations. These tools, like innovation communities, innovation contests, innovation toolkits, and innovation market places, are subsumed under the term open innovation platforms (OIPs). The skills required to design and manage OIPs differ significantly from those for a default website. Hence, typical lifecycle models cannot be applied. Stefan Hallerstede addresses this gap and develops a dedicated lifecycle management approach for OIPs. In doing so, information systems and open innovation literature are merged as well as the major players in the market are introduced. He builds on three in-depth cases of professional OIP lifecycle management, and compiles guidelines for managing each phase of an OIP’s lifecycle. Thereby, challenges in the lifecycle of OIPs are identified and mechanisms to overcome them are developed. Concluding, Stefan Hallerstede provides important insights for all, who are interested in, involved in, or designers and managers of open innovation platforms.

Agiles Coaching

Praxis-Handbuch für ScrumMaster, Teamleiter und Projektmanager in der agilen Software-Entwicklung

Author: Rachel Davies,Liz Sedley

Publisher: MITP-Verlags GmbH & Co. KG

ISBN: 382669046X

Category:

Page: 303

View: 8609

Entwurfsmuster

Elemente wiederverwendbarer objektorientierter Software

Author: N.A

Publisher: Pearson Deutschland GmbH

ISBN: 9783827328243

Category:

Page: 479

View: 4546

Linux in a nutshell

Author: Ellen Siever

Publisher: O'Reilly Germany

ISBN: 9783897214262

Category:

Page: 940

View: 773

Git: Mastering Version Control

Author: Ferdinando Santacroce,Aske Olsson,Rasmus Voss,Jakub Narebski

Publisher: Packt Publishing Ltd

ISBN: 1787122794

Category: Computers

Page: 861

View: 3543

Learn everything you need to take full control of your workflow with Git with this curated Learning Path – dive in and transform the way you work About This Book Master all the basic concepts of Git to protect your code and make it easier to evolve Filled with practical recipes that will teach you how to use the most advanced features of the Git system Harness the full power of the Git version control system to customize Git behavior, manipulate history, integrate external tools, and explore platform shortcuts Who This Book Is For This learning path is for software developers who want to become proficient at using the Git version control system. A basic understanding of any version control system would be beneficial. What You Will Learn Transport your work to a remote repository in a centralized manner Experiment with your code without affecting functional code files Explore some tools used to migrate to Git from other versioning systems without losing your development history Understand the Git data model and how you can navigate the database with simple commands Debug with Git and use various techniques to find faulty commits Customize Git behavior system-wide, on a per-user, per-repository, and per-file basis Master administering and setting up Git repositories, configuring access, finding and recovering from repository errors, and performing repository maintenance Chose a workflow and configure/set up support for the chosen workflow In Detail Git is one of the most popular types of Distributed Version Control System. Since its inception, it has attracted skilled developers due to its robust, powerful, and reliable features. Like most powerful tools, Git can be hard to approach for the newcomers. However, this learning path will help you overcome this fear and become adept at all the basic and advanced tasks in Git. This course starts with an introduction to version control systems before you delve deeply into the essentials of Git. This serves as a primer for the topics to follow such as branching and merging, creating and managing a GitHub personal repository, and fork and pull requests. You'll also learn how to migrate from SVN using Git tools or TortoiseGit and migrate from other VCSs, concluding with a collection of resources, links, and appendices. As you progress on to the next module, you will learn how you can automate the usual Git processes by utilizing the hook system built into Git. It also covers advanced repository management, including different options to rewrite the history of a Git repository before you discover how you can work offline with Git, how to track what is going on behind the scenes, and how to use the stash for different purposes. Moving forward, you will gain deeper insights into Git's architecture, its underlying concepts, behavior, and best practices. It gives a quick implementation example of using Git for a collaborative development of a sample project to establish the foundation knowledge of Git operational tasks and concepts. By exploring advanced Git practices, you will attain a deeper understanding of Git's behavior, allowing you to customize and extend existing recipes and write your own. This Learning Path is a blend of content, all packaged up keeping your journey in mind. It includes content from the following Packt products: Git Essentials, Ferdinando Santacroce Git Version Control Cookbook, Aske Olsson and Rasmus Voss Mastering Git, Jakub Narebski Style and approach Its step-by-step approach with useful information makes this course the ultimate guide to understanding and mastering Git. This course will show the road to mastery example by example, while also explaining the mental model of Git.

Gamestorming

Author: Dave Gray

Publisher: O'Reilly Media

ISBN: 3868992014

Category: Business & Economics

Page: 304

View: 903

Viele erfolgreiche Unternehmen zeichnen sich durch große Innovationsfreudigkeit und Kreativität aus. Doch wie gelingt ihnen das? Wie entstehen überhaupt innovative Ideen? Wie löst man sich von alten Mustern, um wirklich Neues zu entwickeln? Gamestorming hat Antworten auf diese Fragen und beweist, dass man nicht hexen muss, um kreativ zu sein - sondern spielen! Die Autoren haben 80 Spiele zusammengetragen, mit denen Sie und Ihr Team es schaffen, Denkblockaden zu überwinden, besser zu kommunizieren und zu neuen Erkenntnissen zu gelangen. Aus dem Inhalt: Konflikte überwinden und das Engagement der Mitarbeiter steigern Zusammenarbeit und Kommunikation optimieren Das Verständnis von Kunden- und User-Experience verbessern Bessere Ideen entwickeln - und das schneller als je zuvor Meetings verkürzen und produktiver gestalten Komplexe Systeme und Dynamiken erkunden Die Wurzel eines Problems erkennen und einen Weg zur Lösung finden

Das DevOps-Handbuch

Teams, Tools und Infrastrukturen erfolgreich umgestalten

Author: Gene Kim,Jez Humble,Patrick Debois,John Willis

Publisher: O'Reilly

ISBN: 3960101244

Category: Computers

Page: 432

View: 5918

Mehr denn je ist das effektive Management der IT entscheidend für die Wettbewerbsfähigkeit von Organisationen. Viele Manager in softwarebasierten Unternehmen ringen damit, eine Balance zwischen Agilität, Zuverlässigkeit und Sicherheit ihrer Systeme herzustellen. Auf der anderen Seite schaffen es High-Performer wie Google, Amazon, Facebook oder Netflix, routinemäßig und zuverlässig hundertoder gar tausendmal pro Tag Code auszuliefern. Diese Unternehmen verbindet eins: Sie arbeiten nach DevOps-Prinzipien. Die Autoren dieses Handbuchs folgen den Spuren des Romans Projekt Phoenix und zeigen, wie die DevOps-Philosophie praktisch implementiert wird und Unternehmen dadurch umgestaltet werden können. Sie beschreiben konkrete Tools und Techniken, die Ihnen helfen, Software schneller und sicherer zu produzieren. Zudem stellen sie Ihnen Maßnahmen vor, die die Zusammenarbeit aller Abteilungen optimieren, die Arbeitskultur verbessern und die Profitabilität Ihres Unternehmens steigern können. Themen des Buchs sind: Die Drei Wege: Die obersten Prinzipien, von denen alle DevOps-Maßnahmen abgeleitet werden.Einen Ausgangspunkt finden: Eine Strategie für die DevOps-Transformation entwickeln, Wertketten und Veränderungsmuster kennenlernen, Teams schützen und fördern.Flow beschleunigen: Den schnellen Fluss der Arbeit von Dev hin zu Ops ermöglichen durch eine optimale Deployment-Pipeline, automatisierte Tests, Continuous Integration und Continuous Delivery.Feedback verstärken: Feedback-Schleifen verkürzen und vertiefen, Telemetriedaten erzeugen und Informationen unternehmensweit sichtbar machen.Kontinuierliches Lernen ermöglichen: Eine Just Culture aufbauen und ausreichend Zeit reservieren, um das firmenweite Lernen zu fördern.