Weiberkram

Wie der Kulturjournalismus mit der Mode umgeht

Author: Sigrun Matthiesen

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3322902951

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 187

View: 2510

Der herkömmliche Qualitätsjournalismus in Deutschland vernachlässigt das Thema Mode und damit das weibliche Publikum. Das ist das Ergebnis dieses Bandes, der die Mode-Berichterstattung der "New York Times", der "Süddeutschen Zeitung" und der "Frankfurter Allgemeinen" analysiert hat. Die Autorin beläßt es nicht bei der Kritik. Vor allem im amerikanischen Journalismus hat sie entdeckt, wie das Thema Mode auch kompetent und in einer Weise behandelt werden kann, daß es Frauen interessiert. Die Autorin entwickelt Qualitätskriterien für die Modeberichterstattung, die sie an Beispiel-Artikeln verdeutlicht.

Okkulte Wissenschaft und Einweihung

Werde ein Mensch mit Initiative: Ressourcen

Author: Rudolf Steiner

Publisher: Verlag Freies Geistesleben

ISBN: 3772541062

Category: Religion

Page: 57

View: 8356

«Wenn die innere Kraft des Denkens so entwickelt wird, ohne dass die Denkkraft den äußeren Körper benutzt, dann werden wir eine Kenntnis des inneren Lebens erlangen, werden unser wahres Selbst erkennen, unser höheres Ich.» Rudolf Steiner, Berlin, 1. Mai 1913 Es gibt eine dreifache Möglichkeit, das Leben der Seele durch Meditation so zu intensivieren und zu steigern, dass der Mensch Einblick gewinnt in die Tatsache der wiederholten Erdenleben und der geistigen Entwicklung der Welt.

Journalismus als soziales System

Geschichte, Ausdifferenzierung und Verselbständigung

Author: Bernd Blöbaum

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3322942066

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 356

View: 8513

Dieser Band beschreibt Journalismus als Funktionssystem der modernen ausdifferenzierten Gesellschaft. Mit den Instrumenten System- und Differenzierungstheorie läßt es sich als ein eigenständiger sozialer Bereich konzipieren, der im Zuge des gesellschaftlichen Wandels entsteht, um aktuelle Informationen zur öffentlichen Kommunikation zu vermitteln. Der Autor zeichnet die Geschichte des Journalismus im Kontext von politischen, wirtschaftlichen und kulturellen Veränderungen nach und erläutert die Genese,Ausdifferenzierung und Verselbständigung des modernen Journalismus in den Strukturbereichen journalistische Organisation, journalistische Rollen und journalistische Programme. Das Verhältnis von Journalismus, Öffentlichkeit und Gesellschaft erweist sich dabei als offene Dreierbeziehung.

Soziale Arbeit

Eine elementare Einführung

Author: Gunther Graßhoff,Anna Renker,Wolfgang Schröer

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 365815666X

Category: Social Science

Page: 739

View: 6285

Das Lehrbuch ist eine elementare Einführung, die Soziale Arbeit in Kernbegriffen und Gegenständen für das Studium an Hochschulen aufbereitet. In kompakten und gut lesbaren Beiträgen erklären ausgewiesene Fachexpert_innen grundlegende Zugänge und Zusammenhänge. Ziel ist es, Studierenden einen strukturierten Überblick über die Basics des Themenfeldes zu geben und durch weiterführende Hinweise und Vorschläge eine intensivere Bearbeitung zu ermöglichen. Die ausgewählten Themen orientieren sich an gängigen Modulbeschreibungen grundständiger Studiengänge im Sozialwesen. Studierende erhalten gesichertes Grundlagenwissen zu allen relevanten Themen in einem Band und einen optimalen Einstieg in das Studium.