WJEC/Eduqas A-level Year 2 Biology Student Guide: Energy, homeostasis and the environment

Author: Andy Clarke

Publisher: Hachette UK

ISBN: 1471859363

Category: Study Aids

Page: 104

View: 5687

Written by experienced examiner Andy Clarke, this Student Guide for Biology: -Identifies the key content you need to know with a concise summary of topics examined in the A-level specifications -Enables you to measure your understanding with exam tips and knowledge check questions, with answers at the end of the guide -Helps you to improve your exam technique with sample answers to exam-style questions -Develops your independent learning skills with content you can use for further study and research

Straßen der Erinnerung

Reisen durch das vergessene Amerika

Author: Bill Bryson

Publisher: Goldmann Verlag

ISBN: 364109061X

Category: Fiction

Page: 384

View: 9525

Bill Brysons amüsante Reise in das Herz Amerikas. Mit Mitte zwanzig kehrt Bill Bryson dem verschlafenen Mittleren Westen Amerikas den Rücken, um Jahre später voll Heimweh zurückzukehren. In einem alten Chevrolet macht er sich auf die 14.000 Meilen lange Fahrt durch das Amerika seiner Jugend. Und mit liebevoller Ironie beschreibt er die Stationen seiner Reise, erzählt von Begegnungen mit schrulligen Einwohnern und von Orten, die er kurzerhand in Coma oder Dead Squaw umbenennt. Dabei zelebriert er, pendelnd zwischen Witz und Wehmut, auch einmal mehr den amerikanischen Traum von Freiheit und Abenteuer. • Vom Autor der Bestseller „Eine kurze Geschichte von fast allem“ und „Picknick mit Bären“.

Entr

Author: Chloe S

Publisher: Independently Published

ISBN: 9781723933813

Category:

Page: 102

View: 1313

Nenn es Schlaf

Roman

Author: Henry Roth

Publisher: Kiepenheuer & Witsch

ISBN: 346230495X

Category: Fiction

Page: 592

View: 6776

Ein Klassiker der Weltliteratur endlich wieder lieferbar Als Henry Roth 1934 seinen ersten Roman Nenn es Schlaf schrieb, verhinderte die Weltwirtschaftskrise seinen Erfolg. Erst mit der Taschenbuchausgabe im Jahr 1964 kam der Durchbruch, und das Buch erlebte seitdem eine Millionenauflage. Die Geschichte von David Schearl, der 1907 mit seiner Mutter aus Galizien zum jähzornigen Vater nach New York auswandert und dort lernt, was es heißt, fremd zu sein, wurde von Eike Schönfeld neu übersetzt. Die Spannung zwischen Wirklichkeit und Traumwelt, die realistische Darstellung von Figuren und Milieu bestechen auch heute noch in ihrer Eindringlichkeit.

Manet

Eine symbolische Revolution

Author: Pierre Bourdieu

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518741853

Category: Social Science

Page: 921

View: 8337

Wie vollzieht sich eine symbolische Revolution? Wann hat sie Erfolg? Am Beispiel des Begründers der modernen Malerei, Édouard Manet, geht der große französische Soziologe diesen Fragen in seinen bahnbrechenden Vorlesungen am Collège de France aus den Jahren 1998 bis 2000 nach. Begleitet werden die Vorlesungen von einem Manuskript über Manet, an dem Bourdieu mit seiner Frau Marie-Claire gearbeitet hat. Eine Entdeckung! Bourdieu situiert Manets Malerei in der Krise der Kunst Mitte des 19. Jahrhunderts – in einem Moment, in dem zum einen die Zahl der Künstler zunimmt und zum anderen die staatliche Autorität in der Beurteilung des Wertes von Kunst fundamental in Frage gestellt wird. In dieser Situation bricht Manet mit den Regeln der akademischen Malerei und revolutioniert die gesamte ästhetische Ordnung. Seine Gemälde sind als Kampfansagen zu verstehen: an die Bewahrer des Akademismus, an den Populismus der Realisten, an den kommerziellen Ekklektizismus der Genremaler und sogar an den im Entstehen begriffenen Impressionismus. Solche symbolischen Revolutionen, so arbeitet Bourdieu heraus, sind nur vor dem Hintergrund der Konstellationen des gesamten kulturellen Feldes zu erklären. Mit seinen Studien zu Manet hat Bourdieu nicht weniger als ein Grundlagenwerk der Kunstsoziologie geschaffen.

Der Turing Omnibus

Eine Reise durch die Informatik mit 66 Stationen

Author: A.K. Dewdney

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3642788726

Category: Computers

Page: 496

View: 7426

Der Turing Omnibus macht in 66 exzellent geschriebenen Beiträgen Station bei den interessantesten Themen aus der Informatik, der Computertechnologie und ihren Anwendungen.

Homers letzter Satz

Die Simpsons und die Mathematik

Author: Simon Singh

Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG

ISBN: 3446437738

Category: Science

Page: 320

View: 631

Die Simpsons sind nicht nur „eines der intelligentesten Kunstwerke unserer Zeit“ (Daniel Kehlmann), sie stecken auch voller Mathematik! Spielerisch leicht und unterhaltsam lüftet Simon Singh die mathematischen Geheimnisse der erfolgreichsten TV-Serie der Welt. Ob Homer ein donutförmiges Universum entwirft, den berühmten Fermat‘schen Satz zu widerlegen scheint, oder Lisa als Baseballtrainerin den Geheimnissen der Statistik auf die Spur kommt: Der Bestsellerautor aus Großbritannien nimmt die Episoden der Simpsons zum Ausgangspunkt für eine Tour d’Horizon durch die Welt der Algebra und Geometrie. Ein Muss für Millionen Simpsons-Fans - und ein Buch, das die Mathematik ins Zentrum der Populärkultur rückt. „Simon Singh deckt auf, wie Simpsons-Fans jahrzehntelang klammheimlich Mathe-Unterricht erhielten. Ein brillantes Buch.“ David X. Cohen, Autor von Futurama und Die Simpsons "Sie glauben, dass sich Mathematik und Humor widersprechen? Simon Singh beweist das Gegenteil!" Christoph Drösser, Journalist der Zeit

Fantasien der Nacht

Author: Maggie Shayne

Publisher: HarperCollins

ISBN: 3955762718

Category: Fiction

Page: 192

View: 9236

Ein grausames Schicksal machte den Aristokraten Eric Marquand vor zweihundert Jahren zu einer Kreatur der Nacht. Seitdem durchstreift der edle Vampir das dunkle Reich der Unsterblichkeit - zur Einsamkeit verdammt. Bis ihn die schöne Tamara in ihren Träumen zu sich ruft. Sie ist eine "Auserwählte" - ein Mensch, der vom ersten Vampir Graf Dracula abstammt und zu dem alle Vampire ein besonderes Band verspüren. Unwiderstehlich zieht sie Eric an. Doch ihre Nähe ist gefährlich, denn Tamaras Ziehvater ist niemand anderes als der leidenschaftliche Vampirjäger Daniel St. Claire ...

Stiefmutter

Roman

Author: Paula Daly

Publisher: Goldmann Verlag

ISBN: 3641215404

Category: Fiction

Page: 448

View: 8072

Seit eine Auseinandersetzung mit ihrer Stiefmutter Karen eskalierte, gilt die sechzehnjährige Verity als emotional instabil. Karen ignoriert sie seit dem Vorfall und legt all ihre Aufmerksamkeit auf ihre jüngere Tochter Brontë. Deren Tage sind vollgepackt mit Klavierunterricht und Nachhilfe – was immer es braucht, um sie zu neuen Höchstleistungen zu treiben. Denn Karen lässt nichts außer Perfektion gelten. Eines Tages entschließt Verity impulsiv, ihrer kleinen Schwester eine Auszeit zu gönnen, und geht mit ihr auf den Spielplatz. Doch der Ausflug wird zum Alptraum, als in einem kurzen unbeobachteten Moment Brontë spurlos verschwindet ...

Der letzte Lord Groan

Author: Mervyn Peake

Publisher: N.A

ISBN: 9783608950519

Category:

Page: 285

View: 1806

Bold

Groß denken, Wohlstand schaffen und die Welt verändern

Author: Peter H. Diamandis,Steven Kotler

Publisher: Plassen Verlag

ISBN: 3864703255

Category: Political Science

Page: 352

View: 7104

Wenn zwei New York Times-Bestsellerautoren für ihr neuestes Werk unter anderem auf Erkenntnisse von Larry Page, Elon Musk, Richard Branson und Jeff Bezos zurückgreifen, dann kommt heraus: ein radikales Manifest, wie exponentiell denkende Unternehmer in den nächsten Jahren die Welt erändern werden. Peter Diamandis und Steven Kotler untersuchen die Technologien, die aktuell ganze Industrien umwälzen und den Weg eines Gründers von 'Ich habe eine Idee' zu 'Ich führe ein Milliardenunternehmen' so kurz wie nie zuvor gemacht haben. Sie geben tiefe Einblicke in die Welt von 3D-Druck, künstlicher Intelligenz, Robotern, intelligenten Netzen und synthetischer Biologie. Sie zeigen, wie man millionenschwere Crowdfunding-Kampagnen lostritt und erfolgreiche Communities gründet. 'Bold' ist Manifest und Ratgeber gleichermaßen. Es ist unverzichtbar für moderne Unternehmer, die disruptive Technologien und die unglaubliche Macht der Crowd nutzen wollen.

Entscheidungen in Der Allgemeinpraxis

Die Medizin Der Symptome

Author: Hans Tönies

Publisher: Springer

ISBN: 9783211824900

Category: Mathematics

Page: 207

View: 9162

Entscheidungen sind der Alltag des Arztes, erst recht des Allge­ meinarztes, der, neben den eigenen arztlichen Handlungen, als Kenner des Medizinsystems kompetente Kurzberatungen zu fUh­ ren hat. Die Unsicherheit der Erkenntnis, mit der in unserem Beruf zu arbeiten ist, hat eine Darstellung der dennoch gesicher­ ten Entscheidungsgrundlagen haufig nur in Form der Verteidi­ gung, seltener unter dem Aspekt hervorgebracht, daB wir uns einer gewissenhaft gesicherten Methodik bedienen. Dieses Buch bezieht seine Kraft, die wenigen gesicherten Entscheidungsgrundlagen auf der Basis der umfangreichen inter­ nationalen Literatur darzustellen, aus dem person lichen lang­ jahrigen Umgang mit der philosophischen Grundlagenliteratur, unterstutzt vom Besuch von Hochschulvorlesungen philosophi­ scher Lehrer. Die wertvolle Zusammenarbeit mit Professor Maier im Wiener Institut hat es ermoglicht, die innere Verwandtschaft von Gedanken der Aligemeinmedizin zum Denken der U niversi­ tat aufzuzeigen. Frau Professor Dr. Y. de Buda hat mir Chancen geboten. Dr. G. Tutsch, Herr H. Frank und Herr Dr. Stoiber von der Firma Hoffmann-La Roche, sowie Herr Petri vom Springer-Verlag Wien haben mich materiell und organisatorisch unterstutzt. Mein be­ sonderer Dank gilt H. WallnOfcr, H. H. Dickhaut und J. Lippert fur personliche Fuhrung.

Die Ordnung der Dinge

Im Reich der Elemente

Author: Sam Kean

Publisher: Hoffmann und Campe

ISBN: 3455850030

Category: Psychology

Page: 448

View: 3680

Woraus besteht die Welt, woraus Mikroben, Meere, der Mensch? Kean gelingt etwas Schönes: Man kapiert’s auch ohne dröge Formeln. Das Hauptgebäude der modernen Chemie, das Periodensystem der Elemente, sieht langweilig aus, doch in ihm verbergen sich spannende Geschichten über Alchimisten, Entdecker und Goldgräber, Medizinalräte und Quacksalber, Kriegsstrategen, Spione, Geschäftemacher und Spinner. So macht Naturwissenschaft Spaß! Das periodische System der Elemente ist nicht nur eine große wissenschaftliche Leistung, sondern auch eine Schatzkiste voller skurriler Episoden, die von Leidenschaft, Abenteuern, Betrug und Besessenheit handeln. Während Kean die Grundbausteine des Universums und die Ordnung, die sie schaffen, erklärt, erzählt er zugleich, welche Rolle sie vom Urknall bis heute gespielt haben. Wie etwa Gerhard Domagk das Leben seiner Tochter riskierte, um die ersten Antibiotika zu entwickeln. Wie Portugal sowohl den Nazis als auch den Alliierten zu astronomischen Preisen Wolfram lieferte, weil beide Seiten es dringend für den Krieg brauchten.

Die Erkenntnis und ihre Leistung

Die naturwissenschaftliche Methode

Author: Bela Juhos

Publisher: Springer

ISBN: 9783211801505

Category: Science

Page: 264

View: 6854

Es erleichtert das Verstiindnis clieses Buches, wenn man sich die Methode unserer Untersuchungen verdeutlicht. Salle und Aus driicke umerer Wissenschaften hilden den Gegenstand der Unter suchung. Aher wir priifen nieht, oh irgendwelche Salle wahr oder falsch sind. Vielmehr priifen wir rue Salle und Ausdrucksweisen immer nach zwei Gesiehtspunkten. E r s ten s stellen wir von jedem Sall, den wir verstehen wollen, mit unzweideutiger Strenge fest, oh er empirischen oder analytischen Charakter hesillt. Und z wei ten s untersuchen wir die kennzeichnenden Sprechweisen, die im wissenschaftlichen Sprachgehrauch im Zusammenhang mit den zu analysierenden Sallen und Ausdriicken vorzukommen pflegen. Wir gelangen so zur Erkenntnis eines in der Spraehe unserer Wissenschaften hegriindeten Stufenhaus empirischer Salle, und die Untersuchung der einsehliigigen Sprechweisen gestattet uns, die Iogischen Eigenschafteu der einzelnen Sallformen aufzufinden. Die Ergehnisse sind z. T. iiherraschend. Sie ermoglichen u. a., den Zu sammenhang einer Reihe von hekannten philosophischen Prohle men mit den einzelnen Sprach-und Sallformen mit aller Deutlich keit aufzuzeigen und damit die Losung hzw. Neuformulierung der Prohleme zu erreichen. Dieses Buch enthalt nur den e r s ten, wenn auch wiehtigsten, Teil unserer Untersuchungen, die die empirische Erkenntnis, wie sie sich in den Iogischen Formen der wissenschaftlichen Sprache darstellt, zum Gegenstand hahen. Die physikalische Erkenntnis gilt uns als Ideal alIer empirischen Erkenntnis. Dieser vorliegenden sprachlogischen Analyse der nat u r w iss ens c h aft I i c hen Met hod e soIl die Untersuchung der Grulldlagen der metaphysi sehen Methode und der geisteswissenschaftlichen Methode folgen.

Lost and Sound

Berlin, Techno und der Easyjetset

Author: Tobias Rapp

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518733958

Category: Music

Page: 268

View: 5808

Techno ist tot, zumindest offiziell. In Wirklichkeit waren elektronische Musik und die nächtliche Subkultur des Ausgehens – jenseits von sozialen Utopien und Love Parade – nie kreativer und interessanter als heute. Und nie so an einem Ort konzentriert: Jedes Wochenende bevölkern junge Leute aus ganz Europa ein paar Kilometer am Berliner Spreeufer; sie kommen mit Billigfliegern und bleiben nicht selten, bis die letzte After Hour nach Tagen fast wieder ins nächste Wochenende mündet ... Tobias Rapp, selbst DJ und ein intimer Kenner der Szene, porträtiert die faszinierendste, exzessivste und insgeheim einflußreichste Hauptstadtkultur und ihre Protagonisten: Tänzer und DJs, Musikproduzenten und Stadtplaner.

Geld war gestern

Wie Bitcoin, Regionalgeld, Zeitbanken und Sharing Economy unser Leben verändern werden

Author: Christine Koller,Dr. Markus Seidel

Publisher: FinanzBuch Verlag

ISBN: 3862485072

Category: Business & Economics

Page: 176

View: 1541

Sie heißen Chiemgauer, WIR-Franken, Wörgler Wundergeld und Bitcoin. So unterschiedlich die Entstehung dieser Regional- oder Alternativwährungen ist, so gleichen sich doch ihre Ziele: Die Unabhängigkeit von den globale Währungen wie Euro oder Dollar. Denn das Vertrauen der Menschen in diese Währungen bröckelt, spätestens seit die Zentralbanken angefangen haben, im permanenten Krisenmodus fast unbegrenzt Geld zu drucken. Alternative Währungen wie der Bitcoin gewinnen damit immer mehr an Bedeutung. Aber nicht nur komplementäre Währungen rücken zunehmend ins Rampenlicht. Alternative geldfreie Konzepte wie die "Sharing Economy", also das gemeinsame Nutzen, Tauschen und Verleihen von Besitz, erfreuen sich immer größeren Interesses. Auch Tauschringe und Zeitbanken, welche die Erbringung und Inanspruchnahme von Dienstleistungen organisieren, erfahren regen Zulauf. Die weltweit größte Messe für Informationstechnik, die CeBIT, machte "Shareconomy" 2013 sogar zu ihrem Leitthema. Christine Koller und Markus Seidel zeigen, wie alternative Konzepte als Ergänzung zum regulären Geldsystem funktionieren und wie jeder ihre Vorteile nutzen kann.

Der entzauberte Regenbogen

Wissenschaft, Aberglaube und die Kraft der Phantasie

Author: Richard Dawkins

Publisher: N.A

ISBN: 9783499624650

Category:

Page: 415

View: 6315

Ein Regenbogen ist in all seiner Schönheit zweifellos ein beeindruckendes, romantisches Phänomen. Wird der poetische Charakter dieser Naturerscheinung kaputtgemacht, wenn ein Wissenschaftler wie Newton daherkommt und erklärt, dass man es hier mit der Zerlegung von Sonnenlicht in einzelne Spektralfarben zu tun hat? Nein, meint der Autor. Vielmehr zeigt er in diesem hochinteressanten Buch, dass das Vorurteil von der kaltherzigen Wissenschaft unbegründet ist, ja dass das Wunderbare unserer Welt sich gerade dann offenbart, wenn es der Wissenschaft gelingt, komplexe Geheimnisse und damit die Wunder der Natur zu entschlüsseln. Sinnvolle Metaphern und Analogien, die die Fantasie beflügeln und zu über das bloße Verstehen weit hinausreichenden Bildern werden, führen zu einer Poesie in der Naturwissenschaft. Aberglaube und Geschäftemacherei mit Mystizismus prangert er hingegen an, ebenso die für die Wissenschaft schädliche "schlechte poetische Wissenschaft", zu der er übrigens interessante Beispiele aus seinem Fachgebiet, der Evolutionsforschung, anführt. (2)